Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User aarp6…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1119 Freunde
    • 916 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.4.2012

    In die Lorenzer Altstadt zwischen der Pegnitz und der südlichen Hälfte der Stadtbefestigung hat es mich in den letzten Monaten häufiger verschlagen, wobei sich auch eine kleine Bildsammlung ergeben hat. Da ich immer noch den nächsten Vormittag in aufnahme- und lesefähigem Zustand erleben will, halte ich mich seit Längerem an eine selbst auferlegte abendliche Ausgangssperre. Wenn ich dann am Sonntagmorgen zum Zeitungscafé laufe, hallen aus den Seitenstraßen die Bässe aus den Nachtclubs an meine Ohren und ich kann eine gewisse Bewunderung für die Feierkondition der jüngeren Jahrgänge nicht verleugnen. Wenn ich die Jugendlichen 9:00 Uhr früh vor den Eingängen zu den Musikklubs stehen und rauchen sehe, frage ich mich unwillkürlich, wie lange man diesen Lebensstil ungestraft durchhalten kann. Sehr ärgerlich bin ich über Frauen aus Balkanländern, die Passanten in der Königstraße ungefragt ihre Leidensgeschichten und Geldwünsche antragen. Weniger aufdringlich sind da schon die armen Bettler, die auf dem Boden sitzend und an Hausmauern lehnend ihren leeren Hut vor sich hingestellt haben. Einige Musikanten und Artisten sind zu Geschäftsöffnungszeiten in den Fußgängerzonen im Bereich der Lorenzkirche immer anzutreffen. An Heimspieltagen des 1. FC Nürnberg bringen Schals, Hüte, Trikots und Jacken in den Farben von Fußballbundesligisten manchmal rheinländisches, norddeutsches oder Ruhrgebietsflair in die Altstadt. (Siehe Foto unten) Blick von der Theatergasse in Richtung des Kreisverkehrs am Lorenzer Platz (Siehe Foto unten) Der Admiral-Filmpalast an der Königstraße buhlt mit dem CINECITTA' Multiplexkino am weiter östlich gelegenen Gewerbemuseumsplatz um die Gunst der Kinobesucher. (Siehe Foto unten) Das Baumeisterhaus am Bauhof entstand Anfang des 17. Jahrhunderts (1614/15) im Stil der Renaissance. Es befindet sich hier heute der Dienstsitz des Baureferenten. (Siehe Foto unten) Die Fußgängerzone der Königstraße ist die zentrale Verbindungsachse zwischen dem Hauptbahnhof und dem Hauptmarkt. (Siehe Foto unten) Gebäudeensembles im Bereich Kaiserstraße/An der Karlsbrücke/Obere Wörthstraße (Siehe Foto unten) Eckhaus am Ludwigsplatz (Siehe Foto unten) Skatertreffpunkt am Kornmarkt (Siehe Foto unten) Eines der jüngsten Gebäude der Lorenzer Altstadt an der Ecke Königstraße/Kaiserstraße (Siehe Foto unten) Blick über die Fleischbrücke in Richtung Sebalder Altstadt (Siehe Foto unten) Im Zeughaus in der Pfannenschmiedsgasse befindet sich heute eine Polizeiberatung. (Siehe Foto unten) Die Ostseite der Königstraße im Bereich von Mauthalle und St. Klara (Siehe Foto unten) Zwei Fußgänger und der Dacherker der Mauthalle eingerahmt durch das Vertriebenendenkmal auf dem Hallplatz. (Siehe Foto unten) Blick zum Frauentorturm vor dem Hauptbahnhof

Seite 1 von 1