Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Fasanenstraße 85
    10623 Berlin
    Charlottenburg
  • Transit Information Route berechnen
  • Webseite des Geschäfts leh-berlin.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User heifis…
    • Berlin
    • 103 Freunde
    • 226 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.2.2008

    Der Kenner sagt lässig "Ell Eeeh Haaa" und meint das von Nicholas Grimshaw entworfene Prestigeprojekt der IHK: Das Ludwig Erhard Haus Berlin.

    Beeindruckend ist es ja schon, dieses Gürteltier mit den vielen Glasfenstern, den futuristischen Fahrstühlen und dem Atrium, das inzwischen in jedem 2. Berliner Krimi irgendwo auftaucht.

    Grimshaw hatte eigentlich ein Gebäude entworfen, das mit riesigen Rundbögen und einem gerippten Baukörper eine völlig andersartige Silhouette an den Berliner Architekturhimmel geworfen hätte. Der Aufbau dieser Bögen war spektakulär - ich hatte das Glück von einem der IHK-Fenster damals (1997) diesem Spektakel mit Kamera in der Hand beizuwohnen (jetzt muss ich die Bilder nur noch einscannen).

    Was jedoch so faszinierend und ungewöhnlich begann, wurde brutal auf den Boden der Berliner "Normalarchitektur" zurückgeholt, als der damalige Senatsbaudirektor Hans Stimmann die manchmal geliebte, aber oft auch gehasste "Regelung zur Traufhöhe" aus der Schublade zog. Sie bedeutet, dass kein Berliner Gebäude höher als 22 m sein darf, darüber sind es "Hochhäuser" und bedürfen einer Sondergenehmigung.

    Es kam schließlich eine Art Kompromiss zustande mit einer kassettenartigen vor den Bögen angebrachten Glasfassade, die die Traufhöhe wiederherstellte, aber das Gürteltier hinter sich einsperrte. Nur an den Seiteneingängen ahnt man noch, wie es hätte aussehen können.

    Ich finde es schade, wenn ich auch das Gebäude trotzdem insgesamt recht gelungen finde.

  • 3.0 Sterne
    21.3.2014
    5 Check-Ins hier

    Spaciges Outfit des Gebäude , innen recht großzügig gehalten. Etwas unübersichtlich. Hier ist die Anlaufstelle für alle Gewerbetreibenenden mit großen und kleinen Sorgen. Tiefgarage vorhanden.

  • 3.0 Sterne
    13.3.2012
    Erster Beitrag

    Die IHK Berlin ist die Anlaufstelle für alle Gewerbetreibende in Berlin, die vor der Gründung Zweifelsfragen bei den Zulassungsbedingungen ihrer Geschäftsidee klären möchten. Es gibt branchenspezifische IHK-Berater, Informationsmaterial und Veranstaltungen. Eine umfassende Orientierung ist vor Ort in der Informationsstelle oder auch im Internet auf der Webseite der IHK Berlin möglich. Besonders empfehle ich für absolute Beginners die Broschüre Exstenzgründung mit der IHK.
    Wenn der Start erfolgt ist, kann man hier auch seinen Antrag auf KFW Gründercoaching abgeben. Leider sind die Bearbeitungszeiten sehr lang. Und Freiberufler zahlen eine Bearbeitungsgebühr von 59 Euro. PS im Juni: Leider muß ich die Sterne reduzieren. Die Antragsbearbeitung für das Gründercoaching dauert mittlerweile mehr als 3 Monate. Es ist ein Unding, daß man Gründer so hängen läßt. Denn vor der Bewilligung darf das Coaching nicht starten. Ich kann nur empfehlen, 59 Euro zu investieren und zur Handwerkskammer zu gehen. Dort hat man wesentlich schneller einen Termin.

    • Qype User kiwi0…
    • Nürtingen, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 137 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.2.2008

    Ich war dort im Rahmen eines "Bürgerforums" der Bertelsmann-Stiftung. Von außen ist das Gebäude eher Geschmacksache (sieht aus wie ein riesiges Gürteltier), von innen gar nicht so schlecht - v.a der Eingangsbereich mit sehr schöner (Café-)Lounge! Im ersten Stock gibt es eine großes Atrium (überdachter Innenhof), das teilweise sehr futuristisch anmutet, v.a. aufgrund des vielen Stahls und der Aufzüge. Catering war sehr gut - reichhaltige Büffes & gutes Essen.

    • Qype User Räuber…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2012

    Sehr tolles und faszinierendes Gebäude. Nette Empfangsdame, alles sehr sauber und gepflegt. Viele Hinweisschilder,welche die Orientierung erleichtern!

Seite 1 von 1