Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    30.7.2014

    Ich kam zu meiner Studentenzeit donnerstags hierher, weil an diesem Tag 20% Rabatt für Studenten angeboten wurden. Durch diesen Rabatt waren die sonst eher gehobenen Preise für uns Studenten erträglich. Das Essen war sehr gut und die Portionen wirklich gigantisch (vor allem die Burger).

    Ab und zu gab es etwas unfreundliches Personal, aber sonst alles tip top.

  • 2.0 Sterne
    16.8.2014

    Die Luise ist bekannt für ihren grossen Biergarten und ist eine Institution seit Jahrzenten im Südwesten Berlins.
    Sie betreibt aber neben dem Biergarten auch einen Restaurant-Teil, teils indoor teils auf einem Terassen-Podest.
    Ich hatte für 4 Personen auf der Terasse reserviert, vorsichtshalber. Kein Problem, trotz Freitag abend und bestem Sommerwetter.

    Nachdem wir platziert wurden, Karten gebracht und Getränke abgefragt wurden, bekamen wir kurz vor knapp die Information, dass heute nicht die ganze Karte bestellbar sei, sondern eigentlich nur die Grillsektion(Burger, Würste,...) und Pizza. Gut, hätte eigentlich bei Reservierung und spätestens bei der Platzierung angemerkt werden sollen, aber wir sassen schon, Getränke waren unterwegs und gegen einen guten Burger / Pizza ist ja nichts einzuwenden.

    Nachdem wir ein lustig-peinliches Spiel mit nicht eingewiesenen Servicekräften beobachten durften, die immer wieder mit Getränken und Speisen die absolut falschen Tische ansteuerten, kam dann unser Essen. Zuerst mein Burger, 3-4 min später die 3 Pizzen.
    Der Burger klingt auf der Karte lecker, mit Bacon belegt und Süsskartoffel- Fries. Im Endeffekt war es ein trockenes Fertig-Burger- Patty, dass nach nichts weiterem ausser Fett schmeckte und die Fries waren lauwarm und beinah matschig.
    Die Pizzen waren teils verbrannt aber in der Mitte noch weich und ungebacken.

    Die Servicekraft die uns bediente war zwar sehr freundlich, aber alles in allem würde ich jedem raten, der in die Luise will vorher woanders zu essen und es bei Getränken zu belassen. Es soll um die Ecke ein gutes italienisches Restaurant geben, ebenfalls mit Terrasse...

  • 4.0 Sterne
    25.5.2014
    2 Check-Ins Beitrag des Tages 22.6.2014

    Die Luise bietet heute einen großen Biergarten, in dem wirklich eine sehr angenehme Biergartenatmosphäre herrscht: man sitzt im Grünen unter Gleichgesinnten, das Publikum ist altermäßig gemischt. Drinnen zweigeteilt: Kneipentische in Tresennähe und eingedeckte Tische im zweiten Raum (in dem sonntags auch ein tolles Brunch stattfindet). Abwechslungsreiche Karte, empfehlenswert sind die Pizzen und wie die Frühstücke.

  • 3.0 Sterne
    25.4.2014

    Sehr schöne Lage, super Ambiente. Viele Sitzplätze draußen. Preise sind noch ok, aber etwas gehobener. Service leider unkoordiniert und langsam.

  • 3.0 Sterne
    3.10.2013
    1 Check-In

    Oh, ja... die Luise. Regelmäßig lange Abende in guter bis bester Gesellschaft

    Das große Problem der Luise ist der Service. Stets bemüht doch scheinbar ziellos "eilen" Aushilfen durch die Reihen des wirklich schönen Biergartens und meinen es gut - nur leider ist "gut gemeint" das Gegenteil von "gut".
    Lange Wartezeiten bis man überhaupt eine Bestellung aufgeben kann sind an der Tagesordnung, auch Nachbestellungen werden schnell zum Krampf. Daher ist eine Wertung mit 4 Sternen einfach nicht möglich.

    Die Qualität der Speisen und Getränke rangiert ohne Frage in der gehobenen Mittelklasse - insbesondere die Pizzen kann ich nur von ganzem Herzen empfehlen. Mein all-time-favourite jedoch ist eine gemischte Schmankerl-Platte: Mehrere kleine Sauereien, verflucht lecker, halbwegs preiswert und zu einem kühlen Bier in der Herbstsonne unter Palmen perfekt.
    Gut. Keine Palmen. Aber Bäume hat's! ;-)

    Für ein Bier am Abend oder Kaffee am Nachmittag wärmstens zu empfehlen. Wärmstens wörtlich, denn Nachmittags schnappt man sich einfach eine der zahlreichen Decken und wickelt sich der Jahreszeit entsprechend ein. Wer allerdings ein feines Restaurant in gediegener Atmosphäre sucht ist hier definitiv falsch - der nahegelegene Campus macht das Ganze dann zu einem wunderbaren Stopp nach einem anstrengenden Unitag... nach dem Besuch fällt man einfach in die U-Bahn: Die Haltestelle "Dahlem-Dorf" ist keine 100m entfernt.

  • 3.0 Sterne
    17.8.2013

    Hier lebt es noch fort der alte Charme von West-Berlin, man bekommt ein nicht zu wildes Angebot an Frühstück (Käse ist halt in Scheiben und Wurst schaut eindeutig nicht von der Fleischtheke zu stammen) und kann einen guten Kaffee, sowie eine leckere (trübe) Apfelschorle dazu trinken.
    Bei besonders warmen und sonnigen Wetter (hat richtig angenehme schattige Ecken) sehr zu empfehlen und auch hübsch für Kinder, da direkt im Garten selbst ein kleiner Spielplatz integriert ist, wo meine Tochter Spass hatte. Dafür gibt es gleich einen Extrabonus.

    Nun zu den weniger guten Dingen.
    Der grosse Raum draussen zwingt wohl die Betreiber dazu grosse Areale des Biergartens aus der Bedienung zu nehmen und man hat daher auch nur einen eingeschränkten Platz zur Verfügung.
    Des Weiteren war die Bedienung extrem überfordert und die Küche nicht in der Lage vier Frühstücke gleichzeitig zu liefern, sondern mit einiger Verzögerung. Es gab zwar sehr häufige Nachfragen, ob es einem noch an etwas mangele, leider wurden aber Nachbestellungen danach trotzdem erst auf weitere Anfragen gebracht.
    Trotzdem ein eher zufriedenstellendes Samstagfrühstück.

  • 3.0 Sterne
    15.7.2014

    Ja, ganz okay. Das trifft es gut. Das Essen ist in Ordnung - mehr aber auch nicht. Der Service war eher schlecht, zwar freundlich, aber unglaublich langsam, obwohl wenig los gewesen ist. Innen ist das lokal sehr nett eingereichtet und draußen sitzt es sich im Sommer in einem riesigen Biergarten sehr gut. Letztlich ist es daher in meinen Augen ein schöner Biergarten, aber kein gutes Restaurant.

  • 2.0 Sterne
    21.5.2013
    1 Check-In

    Eigentlich ein sehr schönes traditionelles Restaurant und Ausgehlokal. Leider aber ist der Service unter aller Kanone. Der Kellner ist zwar sehr bemüht aber extrem überfordert. Er entschuldigte sich mit den Worten: "Da ist eine grosse Gruppe und deshalb dauert es etwas länger"
    Zweimal brachte er die falschen Getränke den durstigen Gästen.
    Ne muss ich nicht mehr hin.

  • 1.0 Sterne
    26.1.2013

    Wir waren im letzten Sommer im Restaurant und waren sehr enttäuscht . Ich hatte ein Schnitzel , das kam aus der Friteuse und hat nicht geschmeckt  leider hat dies die Kellner nicht wirklich interessiert .
    Also , wenn man mal im Biergarten was trinken möchte ok , alles andere nichts für uns .

  • 5.0 Sterne
    9.3.2010

    Im Sommer ist es der Hit, im schönen großen Sommergarten zu sitzen und einen guten Wein bei lauer Abendluft.
    Aber auch innen ist es schön gemütlich.
    Das Essen ist umfangreich und eigentlich ist für jeden was dabei. Die Lage ist schön und es gibt ausreichend Parkplätze. Eine Kinderspielplatz ist ebenfalls vorhanden, für die lieben Kleinen. Wobei der Garten auch gut eingezäunt und überschaubar ist.

  • 4.0 Sterne
    22.6.2010

    Die Luise bietet eine rustikale Einrichtung und gute Pizzen. Im Sommer kann man sehr schön draußen sitzen und die Biergartenatmosphere genießen.

    Ganz besonders angenehm ist die Tatsache, dass man hier immer einen Platz bekommt, da diese so massig vorhanden sind.

    Das Publikum ist sehr studentisch und die Bedienung ausgesprochen höflich. Mein absolutes Lieblingsgericht ist hier die Lasagne. Unbedingt mal probieren, wenn man in der Gegend ist.

    • Qype User miniwe…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 211 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.4.2008

    Ein wirklich schöner, lauschiger richtiger Biergarten mit Flair, mittelgroß
    + ideal bei wechselhaftem Wetter
    + Studentenrabatt Donnerstag (vor Bestellung erwähnen)
    - ggf. längere Wartezeiten

    Absolut empfehlenswert! (insb. für Ex-Süddeutsche)

  • 5.0 Sterne
    3.4.2011

    Update August 2012: Waren nunmal zum Mittagessen da, alles schnell und lecker auf dem Tisch. Wir waren mit der Familie dort brunchen und jedes Alter hat was gefunden.
    Toll auch der Spielplatz im Außenbereich.
    Es gab wirklich nix zu meckern, die Bedienung war angenehm zurückhaltend, war aber bei Bedarf sofort zur Verfügung.
    Aufmerksames Personal ist keine Frage der Aufdringlichkeit. Wir bevorzugen nicht alle 5 Minuten einen Kellner am Tisch stehen zu haben.
    Die Auswahl der Brunchzutaten war überwälltigend und es wurde immer ordentlich nachgelegt.

  • 5.0 Sterne
    9.9.2012

    Ich gebe fünf Sterne, obwohl lange nicht alles perfekt ist.
    Denn, was zeichnet einen wirklich besuchenswerten Biergarten aus? Genau: Der Biergarten! Schönheit, Gemütlichkeit unter freiem Himmel, ansprechende Umgebung und die richtige Dosis von Lässigkeit  alles vorhanden, und zwar perfekt!
    Abzüge gibt es für den nicht konstant guten Service und das für einen Biergarten unpassende Essen. Auch in Sachen Bier mangelt es: Es gibt zwar eine große Auswahl, doch lauter sehr ähnliche Sorten. Eine schön suffige süddeutsche oder tschechiche Spezialität  das wäre es!
    Wenn ich trotzdem an zwei von drei möglichen Abenden komme und mein Nichterscheinen am dritten bereue  dann kann es nur fünf Sterne geben!

  • 4.0 Sterne
    26.12.2010

    Sehr gemütliche Athmosphäre zum Beisammensein mit Freunden oder auch zu zweit. Essen lässt es sich dort auch prima, die Speisekarte ist vielfältig von Flammekuchen über Salat, Pizzen, Spätzle usw
    Die Käsespätzle kommen in einer urigen Pfanne und sind durchaus zu empfehlen. Bei den Senfeiern ist geschmacklich ebenfalls ein Daumen-Hoch angebracht. Allerdings ist der Preis für dieses Gericht deutlich zu hoch angesetzt wenn man bedenkt, dass dafür 3 sehr sehr hart gekochte Eier und drei Kartoffelchen, die kleiner als die Eier sind, auf einem Teller serviert werden.

    Aber zumindest hatte ich dadurch noch reichlich Platz für Nachtisch. Der Apfelstrudel war prima und auch optisch sehr schön hergerichtet, u.a. mit verschiedenem Obst.

    Die Bedienung war sehr freundlich, allerdings in der Tat etwas langsam und zögerlich. Oder positiv formuliert, wir bekamen jede Menge Privatsphäre. :)

  • 5.0 Sterne
    2.5.2006
    Erster Beitrag

    Immer wieder gerne angesteuert Die Luise in Dahlem. Sehr leckere Pizzen, wöchentlich wechselnde Gerichte und ein riesiger Biergarten. Ideal auch mit Kinder, die können dann auf dem eigenen Spielplatz spielen. Man sitzt unter alten Bäumen schön im Schatten, die Bedienungen sind (allermeistens) sehr freundlich und wenn man nicht gerade zur Hauptessenszeit eine Pizza bestellt, bekommt man sein Essen auch sehr flott.
    Aber auch drinnen kann man sehr nett sitzen. In mehreren, verwinkelten Räumen kann man es sich auf bequemen Bänken niederlassen und die abwechslungsreiche Karte studieren.
    Sicherlich kein Geheimtipp, immer gut besucht aber auf jeden Fall empfehlenswert. Ausführliche Infos bekommt Ihr auch auf der gutgemachten Homepage: luise-dahlem.de

    • Qype User Katz…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 33 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.4.2007

    Als Ergänzung zu den anderen Beiträgen: Den 20%igen Studentenrabatt gibt es nur an einem Tag in der Woche ( Donnerstag) und man muß diesen auf jeden Fall VOR der Bestellung ankündigen.
    Das Essen ist weder besonders gut noch besonders schlecht, lange Wartezeiten muß man in Kauf nehmen wenn es voll ist (ich habe mal anderthalb Stunden auf ein Baguette gewartet, als Entschuldigung kam dann die Aussage, es wäre eins von 200Stück im Ofen gewesen und lag in der Mitte...aber es gab als Entschädigung ein Getränk aufs Haus....das als kleine Anektdote, ist sicher nicht die Regel). Manchmal beschleicht mich der Gedanke, daß die Luise nur so voll ist, weil es nichts anderes derartiges im Umkreis gibt.

    • Qype User gattin…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 40 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.7.2007

    Meiner Meinung nach mit Abstand eins der schlechtesten Lokale in ganz Berlin. Das Essen ist überteuert, man muss immer lange warten, vom Service fühlt sich nie jemand zuständig, wenn man Pizza und ein anderes Gericht bestellt kommt es eventuell nicht gleichzeitig. Die Bedienung ist unfähig und leider vor allem auch unfreundlich.
    Das erste Mal in meinem Leben, dass ich den Geschäftsführer sprechen wollte, da mir der Kellner für zwei Prosecco mit nem Schuss Saft zwei Prosecco plus zwei Glas Saft berechnet (aber nicht gebracht) hatte und auf höfliche Nachfrage dermaßen unangenehm pampig wurde.
    Da geh ich nie wieder hin!

    • Qype User Hedge…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.9.2007

    Die Luise ist ein netter Biergarten, auch wenn das rein studentische Ambiente nach dem Umbau vor ein paar Jahren ein wenig verloren ging. Dafür trifft man dort nun auf mehr Organsisation und verschiedene Bevölkerungsschichten aus Dahlem + Umgebung. Die Preise für eine recht große Auswahl an Speisen und Getränken sind auf durchschnittlichem bis ambitioniertem Niveau. Im Garten selbst sitzt man wahlweise unter Kastanien oder in der Sonne/im Halbschatten.
    In der kalten Jahreszeit kann man auch drinnen in verschiedenen, verwinkelten Räumen bequem Platz finden.

    • Qype User boehl…
    • Berlin
    • 18 Freunde
    • 72 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2008

    Für mich ein typisches Studentenrestaurant mit, im Sommer, recht langen Wartezeiten.
    Im Biergarten unter alten Bäumen ein Bierchen und dazu noch ein Luise-Baguette geht immer.

  • 4.0 Sterne
    26.9.2010

    Wir hatten gestern, am 25.09.2010 Klassentreffen von unserer Realschule -nach 25 Jahren- dort. Mir hat es wie immer sehr gut in der Luise Dahlem gefallen. Der Service und das Essen waren super aufmerksam und lecker. Nur am Ende des Abends wurden wir etwas "unsanft" vor die Tür gesetzt, da das Personal endlich Feierabend machen wollte...
    Mal sehen, ob wir uns in 5 Jahren wieder dort treffen, oder uns für eine andere Location entscheiden...
    Das einzige, was der Luise Dahlem fehlt, ist eine Cocktail-Karte!!!
    Macht weiter so, denn Euer Internet-Auftritt ist auch sehr gut gelungen...
    Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch in der Luise Dahlem...

    • Qype User pannda…
    • Berlin
    • 14 Freunde
    • 101 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.5.2011

    Naja, Essen unterer Durchschnitt, Bedienung mal super freundlich und mal super unfreundlich. Ich würde hier nicht wieder herkommen, da ist mir das Risiko zu hoch mal pampig behandelt zu werden. Und gerade bei den paar perfekten Sommertagen in Berlin muß man sich das dann nicht hier vermiesen lassen.

    Falls es jemanden interessiert, wir waren zu zehnt im Laden und einer wollte, nachdem wir die Bestellung aufgegeben haben noch einmal etwas ändern...

    • Qype User muelle…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.5.2008

    Leider hat in der letzten Zeit nicht nur der Service nachgelassen, sondern auch auch ein wenig die Qualität. Letztes Wochenende war ich mit Freunden zum Essen und Trinken dort. In einer Fünfergruppe bekamen zwei Personen ihr Essen vor den Getränken und die Übrigen warteten fast eine Stunde :-(
    Trotz Allem ist es ein schönes grünes Fleckchen und im Sommer empfehlenswert als Biergarten

    • Qype User kante…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.1.2008

    In der Luise habe ich schon während meines Studiums halbe Semester verbraten. Nun, Jahrzehnte später, hat sie ihr damaliges studentisches Ambiente fast völlig abgelegt und ist eines der üblichen Biergärten und Restaurants mit dem ebenfalls üblichen, langweiligen Standard-Angebot geworden...

    Trotzdem: Das Plus ist immer noch, daß man sehr gemütlich dort sitzt (drinnen wie draußen). Und die Steinofenpizzas sind groß und lecker. Außerdem gibt es in Dahlem sonst kaum eine Alternative.

  • 1.0 Sterne
    8.7.2010

    Nie wieder. Hier wird gewählt, wer bedient wird und wer nicht. Wir wollten nur etwas trinken, was die Kellnerin (die sich dabei sichtlich unwohl in ihrer Haut fühlte) damit kommentierte, dass man auch etwas zu Essen bestellen müsse. Daraufhin sind wir gegangen.

    Zudem sind die Preise meiner Ansicht nach einfach nur unverschämt hoch.

    Die Luise sollte sich von Café auf Club umbenennen, dann kann man so mit seinen Gästen umgehen!

    Nun, denn, wer es nicht nötig hat... Selten so viel Arroganz erlebt.

    • Qype User coriro…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.8.2010

    Ich war das erste Mal in der Luise. Es machte einen sehr gemütlichen und angenehmen Eindruck. Weil wir nicht vorbestellt hatten, mussten wir die Bedienung nach einem möglichen freien Tisch fragen. Da es sehr voll war, wurde uns wenig Erfolg in Aussicht gestellt. Die Kellnerin meinte ziemlich schroff, wir könnten ja mal einen Kollegen in seiner Abteilung fragen. Der widerum hatte sich sehr bemüht und einen guten Tisch arangiert.

    Letztendlich sind wir aber doch auf der Terrasse im Freien gelandet, was angesichts des vollen Lokals auch angenehmer war. Unsere Bedienung war freundlich und hat das Bestellte zügig gebracht. Nur war sie etwas durcheinander und hat zwei Extrabestellungen komplett vergessen.

    Während des Essens und dem entspannten Teil danach mussten wir stets darauf achten, dass wir die nette Bedienung mal wieder an unseren Tisch für weitere Bestellungen bekamen. Wenn wir sie für unsere Wünsche gewinnen konnten, klappte es zügig mit der Bedienung.
    Weil es ein sehr lustiger und gemütlicher Abend war, haben wir lange dort gesessen. Allerdings wurden wir von der zuvor erwähnten schroffen Kellnerin unhöflich darum gebeten, auszutrinken und zu gehen, weil das Personal Feierabend machen wolle. So unsanft sind wir noch nie aus einem Lokal geworfen worden. Zudem hatten wir keine 10 Minuten vorher noch etwas zu Trinken bestellen können und sogar erhalten. Ausserdem saß das sogenannte PErsonal selbst bereits seit einer geraumen Weile auf der Terasse und gönnte sich ein paar Gläser Bier.
    Diese Dame sollte doch wirklich mal einen Benimmkurs absolvieren!!! Höflichkeit funktioniert anders.

    • Qype User hendri…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2012

    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen: Der beste Biergarten weit und breit!
    Traumhafte Lage, sehr gutes Essen (egal ob für den kleinen oder für den größeren Hunger), meistens supernettes Personal, welches zudem sehr zügig und effizient arbeitet, sowie angemessene Preise.
    Man kriegt sogar noch zu recht später Stunde etwas zu Essen (besonders zu empfehlen sind die verschiedenen Pizzen oder der Rucola Salat). Außerdem war in der Luise auch eine super Stimmung beim Public Viewing während der EM.
    Die Klientel ist bunt gemischt, viele junge Leute, kein altbackener Biergarten.
    Ist inzwischen zu meiner Stamm-Location geworden  kann man immer wieder empfehlen!

    • Qype User duepp…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 46 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.9.2011

    Drei Sterne für den schönen Biergarten und seine Bedinung mit (selten gewordenen) Berliner Charm.

    Über das Restaurante bzw. das Essen kann ich nichts und will ich nichts sagen.

  • 1.0 Sterne
    16.10.2010

    hohe Preise, faule und langsame Bedienung. Ein Witz ist das BAFöG-Frühstück, das preislich nicht dem Namen entspricht. Auch entsprechen die anderen Speisen nicht dem Preisniveau. Den Gipfel stellte der kostenpflichtige Eintritt zum Biergarten bei der WM dar, damit man dort sein KöPi kaufen konnte. Die zwei Sterne gibt es für a) für die gute Verkehrslage und b) für das nette Ambiente. Update: nur noch einen Stern weil man a) nicht null Sterne vergeben kann und b) die Bedienung sau unfreundlich ist Bedienung weiterhin unfreundlich.

  • 3.0 Sterne
    2.6.2010

    Biergärten stammen bekanntlich aus Bayern wo es reichlich natur gibt. Wie der Name ahnen lässt handelt es sich um eine Gaststätte im Freien. Die Betonung auf Garten ist hierbei für mich wichtig, denn es gibt eine Menge Läden in Berlin in denen man wirklich schön draußen sitzen kann, das heißt aber nicht das Gartenatmosphäre herrscht.
    Anders in der Luise. Man sitzt zwischen Hecke und unter Bäumen auf Gartenmöbeln und Bierbänken, im hinteren Teil ist ein Kinderspielplatz. Wie im Garten einer schönen Villa, denn die Luise findet nicht nur draußen statt, das große Interieur ist rustikal, mit viel Holz.
    Ich sitz am liebsten draußen.
    Das Publikum ist bunt, Studenten und Professoren der nahe liegenden FU vermischen sich mit  Familien aus der Umgebung.
    Das Angebot hat sich in den letzten Jahren enorm erweitert, neben Salaten und Gegrilltem gibt es Pizza und zur Saison eine angemessene Spargelkarte. An Bier fehlt es natürlich auch nicht.

    Fußballfans aufgepasst, Spiele kann man draußen auf Leinwänden und drinnen auf großen Bildschirmen sehen.

    • Qype User enjoye…
    • Hamburg
    • 27 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.6.2008

    Bei gutem Wetter kann man hier sicherlich im Biergarten ein paar gesellige Stunden verbringen.Ich war bei nicht so gutem Wetter dort und saß drinnen.Das Essen war okay,nicht mehr und nicht weniger.DurchschnittDie Bedienung war freundlich, am Nebentisch haben manche etwas länger gewartet..es ist halt ein großer Laden.

    • Qype User jelly1…
    • Hamburg
    • 413 Freunde
    • 191 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.8.2010

    die luise.. ja... wat soll ick sagen? eigentlich ein schönes, großes restaurant mit tollem biergarten unter kastanienbäumen in einer ruhigen gegend, direkt am ubhf dahlem dorf - das klingt ja eigentlich nach einem absoluten traum!

    ...klingt... das war's aber auch schon...mehr nicht...

    wenn ich doch mal wieder über freunde in dieses lokal gelange, bin ich wirklich jedesmal fasziniert, wie es die kellner/innen immer und immer wieder aufs neue schaffen, den besuch zu einer totalen und absoluten gastwirtschaftlichen abstraktion werden zu lassen! gratulation, ich bin in der tat mehr als fasziniert!

    meine damen und herren, es folgt nun eine kostprobe eines typischen, schon mehrmals ähnlich verlaufenden besuches von mir in der lusie!

    ich wollte zusammen mit freunden eigentlich nur ein gemütlichen abend in der luise haben, was wir allerdings nicht bedacht hatten, war dass die bedienungen es schonmal entweder nicht für nötig hielten,

    1.: gäste generell zu bewirten

    oder 2.: nur die bedienen, die sie dafür "auserwählt" haben

    oder 3.: generell nach zufallsprinzip sich mal einen tisch aussuchen, an dem man ja mal fragen könne, ob die leute die sich dort niedergelassen haben - außergewöhnlicherweise (!) vielleicht etwas bestellen möchten...

    auf jedenfall haben wir allein für das bekommen der karte eine halbe ewigkeit gewartet und dieses hat dann auch nur funktioniert, weil wir in einem geeigneten moment ein exemplar der gattung "personal" von der herde trennen und so kontakt aufnehmen konnten. wahnsinn!

    die alten gläser und teller der vorgänger standen aber weiterhin auf unserem tisch.. schien der bedienung wohl nicht so wichtig gewesen zu sein.. yami.. teller mit essensresten und alten rotzfahnen drin, neben mit spuckresten gefüllten biergläsern.. daaaaaaa kriegt man appetit, oh ja!

    nach ein paar minuten hatten wir uns alle für getränke entschieden und wollten eigentlich die bestellung aufgeben.. allerdings.. war die "personal"-herde wohl weitergezogen.. in eine andere gaststätte oder biergarten - jedenfalls haben wir bestimmt 20min kein exemplar sichten können.. doch dann! ganz plötzlich traute sich eins heraus! wir sprachen es an.. keine reaktion - es flüchtete wieder ohne uns zu beachten. dann ein weiteres exemplar! wir versuchten es erneut - es antwortete! UNFASSBAR!

    "neeee, ich kann gerade überhaupt nicht... hab.. zu tun.. ich geb es weiter.."

    WUSCH! weg war die bedienung wieder.. weitere 10min kam niemand an unseren tisch.. bei einer erneuten anfrage, wurden wir wieder auf "den kollegen" vertröstet..

    schlussendlich beschlossen wir, das lokal (welches zudem noch NICHTMAL VOLL war!!!) zu verlassen - weil wir gar nicht erst wissen wollten wie lange es dauert nach dem bestellen (wenn das überhaupt möglich ist) auf die getränke zu warten... bis zum sonnenaufgang wollten wir eigentlich wieder zuhause sein...

    wie gesagt, ist es nicht das erste mal dass besuche so oder so ähnlich abliefen... unfassbar und ebenso unschlagbar in unfreundlichkeit - nachdem wir den tisch geräumt hatten, wurden wir zudem noch von einer bedienung dumm angemacht, dass sie JETZT extra zu uns kommen wollte, um die bestellung aufzunehmen.. naja.. ich würd mal sagen, das war so 40min zu spät madame...

    die luise - wat soll ick sagen... ist meiner meinung wohl auf gutem wege das restaurant mit der legendärsten ignoranz und unfähigkeit ganz berlins zu werden! herzlichen glückwunsch!

  • 2.0 Sterne
    24.5.2006

    Vor allem der leichte Charme des Maroden zeichnet den Biergarten aus. Alles wirkt und ist ein wenig runtergekommen und lieblos. Ist aber trotzdem sehr nett dort.

  • 4.0 Sterne
    29.7.2006

    sehr netter Biergarten in der Nähe der Studihochburg Dahlem. Wird immer wieder gerne angesteuert. Wenn es voll ist sollte man wirklich viel Geduld mitbringen. Ansonsten ist es drinnen und draussen sehr nett. Und wie die andern Qyper schon geschrieben haben sehr kinderfreundlich. Das Essen ist lecker und für Studenten wird es billiger. Obwohl die Preise doch relativ hoch sind. Ansonsten empfehlenswert.

    • Qype User Stadts…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 240 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.4.2009

    Die Pizzen sind einfach lecker und die Bedienung inzwischen sehr aufmerksam geworden. Leider lastet trotz Premiereübertragung ein Werder-Fluch auf dem Lokal, wehalb ich den letzten Besuch beim Stand von 3:1 für Udinese Calcio abbrechen musste, immerhin hat Werder dann noch ein 3:3 erreicht. Das Spiel gegen HSV schaue ich woanders.

  • 4.0 Sterne
    27.3.2007

    Großer, schattiger und sogar etwas vornehmer Biergarten, der gut auch für Familien mit Kindern geeignet ist. Relativ großer, räumlich getrennter Nichtraucherbereich. Große, gute Pizzen, die nicht mal überteuert sind. Andere Speisen und die Getränke hingegen haben etwas sportlichere Preise.

  • 4.0 Sterne
    8.7.2009

    Kenne diesen Biergarten seit diversen Jahrzehnten und nie war er so gut wie heute. Das Management durch die Wegerts hat die Qualität deutlich verbessert. Das eben genossene Mahl von der Pfifferlingskarte (Gebr. Pfifferlinge an Lammrücken mit Thymianjus und Rosmarinkartoffeln) ist kaum zu übertreffen. Das Lamm auf den Punkt gebraten und die Pfifferlinge schmeckten nach Pfifferlingen. Die Bedienung war freundlich und zuvorkommend. Was will man mehr?

    • Qype User cooldi…
    • Berlin
    • 16 Freunde
    • 58 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.4.2010

    War seit langer Zeit mal wieder in der Luise, und muss sagen ich habe eine alte Liebe wiederentdeckt. Zuerst war es vom Service etwas holprig, aber als dann geklärt war, wer für uns zuständig ist, war es richtig gut und nett. Freundlich, schnell und aufmerksam. Die Karte bietet eine breite Auswahl mit für Dahlem moderaten Preisen ( Uninähe läßt grüßen). Freue mich schon auf den Sommer wenn man gemütlich im Biergarten sitzen und ein kühles Hefeweizen vom Fass trinken kann.

  • 2.0 Sterne
    1.1.2013

    Wir waren heute zum Neujahrsbrunch da. Ich war sehr enttäuscht. Das Buffett war lieblos, es war Hotel-Standard für Reisegruppen, die mit dem Bus gekommen sind, alles aus der Dose, Fertigsalate, wenig Brot- und Brötchenauswahl, ein paar Joghurts auf das Buffee geknallt, die Würstchen waren zerbraten, der Latte war ein Kinderkaffee, der Capuccino kam in fast großen Mokkatassen.
    Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht. Man kann wirklich mit wenig Aufwand viel bessere Speisen herstellen, in anderen Cafés/Restaurants, die nicht so eine gute Küchenausstattung haben, geht das ja auch.
    Nee, da kenne ich bessere Brunch ub Restaurants/Cafés, die nicht so edel sind, bzw. wo mehr Sein ist als Schein. und wo ich sogar noch weniger bezahle, gemütlicher sitze und nicht so viele Kinder um mich herum habe.

    • Qype User DC…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.7.2011

    War zum ersten Mal hier, Service freundlich, schnell und Essen lecker.

Seite 1 von 2