Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User westen…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.6.2013

    Wir waren am Samstag hier essen.
    Eine Reservierung war problemlos möglich.
    Die Möbel ist schön und schlicht, man kann auch draussen sitzen.
    Das Personal ist sehr freundliche!
    Die Auswahl an Speisen ist nicht so groß, wie bei anderen asiatischen Buffets! Trotzdem war alles sehr lecker und frisch!
    Die Panna Cotta Nachspeise war unglaublich gut!!!! Wir kommen sehr gerne wieder.

    • Qype User Sandfr…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 61 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.8.2013

    Ich wollte nachmittags mit einem Daily Deal Gutschein einen Tisch für 18 Uhr reservieren. Am Telefon sagte mir die Dame, dass 19 Uhr besser wäre. Vorher wäre nur ein Kellner da und es gäbe schon einige Reservierungen. Ok, dachte ich mir, ist ja auch sehr kurzfristig. Um 19 Uhr kamen wir hin und es waren max. 4 Tische besetzt. Hä???!!!
    Das Essen war dann auch nicht wirklich überzeugend. In jedem Gericht war Paprika (das Gemüse, nicht das Gewürz) drin. Gerade auf einem Buffet sollten für Allergiker oder Personen, die einfach bestimmte Komponenten nicht mögen, Alternativen geboten werden. Eine halbierte rohe Zwiebel gehört in kein Essen.

  • 5.0 Sterne
    11.11.2013

    Wir waren mit einen DailyDeal-Gutschein für ein AYCE-Buffet mit Sushi hier. Das Restaurant ist wohl sehr gefragt daher mussten wir auf einen Ausweichtermin schwenken. Die Einrichtung ist schlicht und die größeren Tische in der Raummitte vermitteln ein Kantinengefühl. Die Einrichtung wird allerdings zur Nebensache, wenn man erstmal am Buffet war. Sushi, Currys, Gemüse, Suppe, Puddings, Früchte... Es ist schon wie ein typisch asiatisches AYCE-Buffet aber irgendwie auch besser. Das Essen hat wie in Thailand geschmeckt. Wir hatten eine Kanne Reistee und heißen Sateschnaps. Die fand ich nun allerdings nicht soo preiswert (zusammen um die 9 €  wenn ich mich richtig erinnere) aber dafür, dass ich sowas noch nirgends bekommen hab, war es auch wieder ok. Beim genaueren Betrachten der Einrichtung fielen mit dann niedliche Dekodetails auf. Die freundliche Bedienung brachte dann extra auf unseren Wunsch Teelichter, damit wir diese Kerzenhalter auch nutzen konnten.
    Fazit: Wirklich leckere und authentische Asiatische Küche. Empfehlenswert!

  • 3.0 Sterne
    19.8.2013

    Am Wochenende wurde das abendliche Bufett bei LYLY Kitchen in Kreuzberg besucht. Das Restaurant ist mittelgroß bis groß und befindet sich in einer Berliner Touristen-Gegend.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Schwerpunkt ist hier wirklich das Bufett  Essen. Ob es a la Card Essen gibt, glaube ich nicht.
    Das Personal ist sehr nett. Es gibt viele Plätze vor dem Restaurant draußen, im Restaurant im Inneren und auf dem Hof.
    (Siehe Foto unten)
    Das Restaurant ist recht modern eingerichtet. Ein Asiate im IKEA-Stil ist mal etwas anderes, als die überzogene asiatische Dekorationsucht sonst.
    Das Buffet hat hier eher eine kleine Auswahl finde ich. Leider sieht auch optisch nicht alles sehr lecker aus.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Die Suppe fand ich eher wässrig und unspektakulär. Es sollte eine Tomatensuppe wohl darstellen. Mir zu fade leider. Der asiatische Nudel  Salat war ok.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Die Hauptspeisen waren auch nichts besonderes, eher Standard. Leider war das eine oder andere etwas zerkocht. Toll fand ich die Erdnuss-Creme, die spitzenmäßig schmeckte.
    Das Sushi war frisch und lecker. leider war die Auswahl sehr begrenzt.
    Die Getränkepreise befand ich für angemessen. Die Sauberkeit war ok.
    Fazit: Nur etwas für Sushi-Liebhaber. Ansonsten leider nur Mittelmaß.

  • 3.0 Sterne
    16.8.2013

    haben heute unseren daily deal gutschein eingeloest. reservierung problemlos.
    essenangebot nicht gerade grosse auswahl. sushi ganz ok. beim buefett mussten wir, nachdem laenger nicht nachgefuellt wurde, extra nachfragen ob noch mal aufgefuellt wird.
    essen ohne gutschein sonst knapp 13 euro pro person.
    wie gesagt, auswahl koennte besser sein.
    geschmacklich ganz ok.
    3 sterne mittlere bewertung, mehr ist leider nicht drin.

  • 3.0 Sterne
    15.10.2013

    Waren mit dem Daily Deal Gutschein hier und wir wussten nicht was uns erwartet!!
    Am Anfang etwas irritiert über die Aufmachung des Restaurants,änderte sich unsere Irritation in gespielte Urlaubsstimmung(wir spielten asiatischen Themenabend im Hotel)!! So weit so gut!!Die Bedienungen waren ausserordentlich freundlich und die benutzten Teller wurden recht schnell abgeräumt!!
    Aber vom Essen her-wirklich nur unterster Durchschnitt!!SUSHI mit DOSENTHUNFISCH-das geht absolut nicht!!Die anderen Sorten waren aber geschmacklich gut!!Die anderen Gerichte am Buffett-wenig Fleisch aber das Gericht mit Hackfleisch und mit dem Rindfleisch waren geschmacklich auch gut,ohne aber zu überragen!!
    Die sanitären Einrichtungen waren sauber und gepflegt,so wie es sein sollte!!Ein unspektakuläres Essen ging für uns zu Ende-zwar gesättigt,aber ohne Aha Effekt!!

  • 2.0 Sterne
    27.6.2013

    In meinen Augen nicht empfehlenswert. 7,90EUR für das Mittagsbüffet, eine 0,5l Apfelschorle 2,30EUR Vielleicht ist das für die Ecke da günstig, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt trotzdem nicht. Das Büffet ist sehr übersichtlich. Es gibt div. Fleischgerichte die aus wenig Fleisch, viel Zwiebeln (hauptsächlich Zwiebeln) und Paprika bestehen. Frühlingsrollen sind TK, Sushi hauptsächlich vegetarisch aber einige mit Dosentunfisch?!?! Leute, dann lasst es doch lieber sein! Das ist ja widerlich! Ich weiß nicht ob wir für das Dessert einfach zu spät waren, es gab nur (noch?) Dosenananas und Quark ohne alles. Wer isst denn das??? Ein mal, aber danke, nicht noch mal!

  • 2.0 Sterne
    14.7.2013

    Tut mir leid, aber das hat uns nicht wirklich gefallen.
    Wir gehen mal rein und legen los:
    Wir werden schnell begrüßt und Karten gebracht.
    Kurz darauf wird die Getränkebestellung aufgenommen, und die Getränke kommen dann auch prompt.
    Gut.
    Womit fängt man an?
    Suppe, klar.
    Leider lauwarm .
    Dann lasst uns mal Sushi probieren.
    Teilweise gut, teilweise schmeckt es nicht.
    Neben dem Sushi stehen zwei Salate.
    Der eine davon ist wirklich sehr gut, echt klasse.
    Ok, dann mal zum warmen Buffet.
    Also, wer Lins Mandarin, Royal Garden, Zhou's five und wie sie alle heißen kennt, staunt, wie klein die Auswahl ist.
    Und auch hier: Lauwarm, viel halb rohe Zwiebeln und Karotten.
    Mal abgesehen vom Hackfleischgericht nichts wirklich Tolles.
    Nachtisch ebenfalls minimale Auswahl.
    Zusammengefasst: Sehr freundliche Bedienung, ganz netter Raum, das Essen weit unter Erwartung.
    Mit kleiner Auswahl könnten wir gut leben, wenn dafür hervorragende Qualität geboten werden würde.

  • 3.0 Sterne
    5.8.2013

    Wir waren hier mit einem Gutschein für das All you can eat Buffet essen.
    Gekostet hat uns das Ganze 12,90 Euro für 2 Personen statt für eine.
    Für den Preis, den wir bezahlt haben, war das Essen auf jeden Fall ok.
    Es gab ziemlich viele Gerichte zur Auswahl, die auch geschmeckt haben.
    Allerdings funktionieren die Warmhaltebehälter bei Lyly anscheinend nicht gut, denn bis auf
    den Reis waren alle Speisen höchstens noch lauwarm. Ein NoGo!
    Das Sushi war so lala, hochwertige Zutaten wurden hier keine verwendet (lediglich Surimi und Dosentunfisch). Für 12,90 Euro pro Person würde ich das Buffet nicht weiterempfehlen.

  • 3.0 Sterne
    2.8.2013

    wir waren gestern zu zweit mit einem daily deal gutschein da.
    reservierung lief reibungslos, schönen platz gab es auch. dann kamen wir jedoch an das essen. leider war dieser eher durchschnittlich und sehr fettig. leeres wurde sofort aufgefüllt, aber ein geschmackserlebnis war es nciht. es war so schlimm, dass meine begleitung postwendend mehrere mal die toilette ausführlicher nutzen musste. meinem magen ging es auch eher mittelmäßig.
    das schlimmste war jedoch die völlig überteuerte homemade limonade. ich hatte die dritte auf der karte mit t. das war billiger, viel zu hoch dosierter krümeltee, ein paar getrocknete tee-blätter und zwei scheiben limettendafür 3,60 war eindeutig zu viel.
    der service war jedoch hervorragend! die damen sind schnell und sehr nett. das ambiente ist auch ganz nett und es ist sauber.

    • Qype User kristi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.4.2013

    Wir waren mit einem Groupon-Gutschein fürs All-you-can-eat-Buffet hier.
    Positiv: Das Essen war wirklich lecker, gute Qualität und wurde immer zügig nachgefüllt. Leckerer Obtsalat un Panna Cotta zum Nachtisch. Das Sushi sah auch sehr gut aus, habe ich allerdings nicht probiert, da ich schon satt war. Besonders angenehm war auch die freundliche und liebesnwerte Bedienung, die auch für ein Pläuschen da war und sich sehr gut um die Gäste kümmerte. Da Lokal ist gemütlich, angenehem gedämpfte Beleuchtung,relativ schlicht sonst, aber zum Wohlfühlen.
    Das Einzige Manko war,dass die Auswahl des Essens etwas klein war, mich hat das aber nicht so gestört,weil die Qualität dafür wirklich in Ordnung war und mir die Speisen sehr gut geschmeckt haben.

    • Qype User minhdu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.8.2013

    Habe hier gestern mit meiner Familie den Daily Deal Gutschein eingelöst. Zunächst hat mir die Einrichtung gefallen: Innen modern und schlicht, außen ein schöner Hinterhof. Wir wurden sehr freundlich von der Bedienung empfangen. Die Auswahl an warmen Speisen ist relativ klein und besteht eher aus fettigeren Gerichten. Dafür war das Sushi super! Frisch, vielfältig und nicht zu viel Reis, wie man es von anderen All You Can Eat Restaurants kennt. Als Dessert gibt es gebackene Bananen, Dosenananas, Früchtejoghurt und Panna Cotta.
    Insgesamt hat mir der Besuch gut gefallen. Für ein All You Can Eat Sushi lohnt sich ein Besuch allemal!

  • 5.0 Sterne
    9.8.2011
    Erster Beitrag

    It's LyLy LyLY good stand auf dem Flyer, der anfang Mai diesen Jahres eines schönen Tages in unser Büro flatterte und da erinnerte ich mich an das neue asiatische Restaurant, das am letzten Sonntag seine kleine familien- und freundesinterne Eröffnungsfeier zelebrierte, als ich Nachmittags nochmal schnell ins Büro gedüst war, um einen wichtigen Termin am nächsten Tag vorzubereiten.
    Da man mir am Sonntag gleich ein paar Willkommensgutscheine mit einem freundlichen Lächeln in die Hand gedrückt hatte, sass ich ein paar Tage später dann natürlich auch das erste mal im LYLY Kitchen und zähle mich inzwischen zum Kern der Stammgäste.
    Das Restaurant ist sehr modern, hell und etwas kühl eingerichtet mit viel weiss, etwas Edelstahl, sehr funktionell aber dennoch sehr hübsch, mit modernen Stühlen bzw. Sitzbänken in Rot und Dunkelblau. Im Inneren wirkt alles sehr übersichtlich und sortiert und doch sehr geräumig und weitläufig.
    Bei schönem Wetter gibt's auch Plätze vorn vor der Tür oder im sehr sonnigen Innenhof des Bürohauses in dem sich das LYLY befindet. Die Plätze vorn sind auch geschützt vor Regen.
    Im LYLY Kitchen gibt es zum einen ein reichhaltiges asiatisches Buffet (All you can eat für 7,50 EUR) mit rund 10 verschiedenen Gerichten zur Auswahl, sowie diversen frittierten Filets und Röllchen die mit Erdnuss- oder Chilisauce genossen werden können.
    Zum anderen gibt es verschiedene Sushi Menüs die für 6,50  10,00 EUR angeboten werden. Sowohl zum Buffet als auch zu den Sushi Menüs gibt es zusätzlich (im Preis schon enthalten) eine Tagessuppe, Krupuk-Chips und man kann sich selbst einen Salat- und/oder Obstsalatteller zusammenstellen.
    Alle Speisen sind frisch und lecker. Das Buffet ist immer gut gefüllt. Angerichtet ist das Buffet zentral im vorderen Bereich des Ladens. Dahinter finden sich die Kasse hinter einem kleinen Tresen, sowie eine offene Küche in der hauptsächlich die Sushi-Menüs zubereitet werden.
    In kürze (voraussichtlich ab September 2011) wird es dann auch diverse Sushi-Special-Rolls (teils mit flambiertem Sushi oder frittierte Rollen usw.) geben. Ich durfte schonmal probekosten und bin total begeistert! Wer nicht zur Hauptmittagszeit kommt sondern nach 14 Uhr und nett fragt, der hat gute Chancen auch ein Probierangebot zu bekommen  auch wenn's noch nicht auf der Karte steht. Gutes Sushi hat das LYLY wirklich drauf! Seid schon gespannt auf die neue erweiterte Sushi-Karte die man mir schon beschrieben hat
    Momentan fokussiert sich das LYLY auf den Mittagstisch, da sich im direkten im Umfeld größtenteils Büros und die Touristen vom CHeckpoint Charlie befinden. Das heisst, dass bislang leider nur bis 16.00 Uhr geöffnet ist.
    Ab September soll sich auch dies ändern. Dann wird endlich auch abends offen sein. Geplant ist Essen a la carte bzw. ein hochwertiges asiatisches Buffet oder ein Mongolischer Grill mit Zutaten vom Buffet zum selbst zusammenstellen. Was auch immer kommen mag, auch darauf bin ich sehr gespannt. Die Preise sollen auch abends fair sein wurde mir versprochen und sobald es losgeht, gibt's hier natürlich ein Update meines Berichtes.
    Geschmacklich ist das Essen lecker und teuer ist es auch nicht. Die wechselnden angebotenen Suppen bekommen nicht immer eine Bestnote, gut schmecken sie soweit zwar auch, aber besser ginge es sicher noch.
    Dafür ist das Sushi  wie bereits gesagt  wirklich richtig gut und wurde sogar schon positiv von japanischen Touristen gelobt.
    Um das ganze abzurunden muss ich auch noch eines unbedingt loswerden: Ich bin selten so freundlich und angenehm in einem Restaurant behandelt worden. Bereits vom ersten Besuch an fühlte ich mich rundum wohl und herzlich aufgenommen. Bessere Nachbarn kann man sich echt nicht wünschen! Hier merkt man sofort, dass jeder der im LYLY Kitchen tätig ist, hier Herz, Liebe und Freude in Job und Restaurant investiert. Insofern bin ich wirklich dankbar so einen schönen Ruhepol für meine Mittagspausen gefunden zu haben und wünsche dem LYLY Kitchen nur das Beste und ein glückliches, langes und erfolgreiches Bestehen!

  • 3.0 Sterne
    29.9.2013

    Kantinenähnlich aufgebaute asiatische Küche, zur Auswahl waren es ca 10 Gerichte und 3-4 Sorten Sushi. Leider standen auch die Chilisoße sowie die Süß-saure-Soße AUF dem Tresen anstatt unter der Beschreibung somit haben wir die Soßen mit Ketchup verwechselt, ziemlich dumm gelaufen. Der Geräuschpegel war sehr laut. Die Kellner waren alle sehr sehr freundlich das Essen war auch lecker. Die Toiletten waren sehr sauber und ordentlich. Manko war jedoch dass man nicht mit EC-Karte bezahlen kann sondern nur in BAR.

  • 4.0 Sterne
    6.10.2013

    Die Einrichtung ist eine Überraschung: Sie hat so gar nichts von einem asiatischen Restaurant. Eher wie eine etwas edlere Kantine.
    Es gibt nur Büfett-Essen, kein à la carte. Für ein Büfett ist die Auswahl ist eher mäßig. Was angeboten wird, ist jedoch durchweg lecker. Chicken, Fisch im Teigmantel, Shrimps und Garnelen. Und Chicken Wings.
    Auch die Sushi-Auswahl ist nicht groß. Fünf Sorten. Aber unsere Sushi-Esser waren mit der Qualität sehr zufrieden. Klar kommen hier nicht die teuersten Zutaten zum Einsatz. Aber beispielsweise Aal und Garnelen finde ich okay. Von der fetten Mayo, die hier von jemandem bemängelt wurde, gab es keine Spur.
    Der Geschmack der Suppe war so, wie er sein soll. Die Suppe war allerdings eher lauwarm als heiss.
    Schwachpunkt ist das Dessert. Ananas aus der Dose, Mandarinen-Quark, eine Gries-Speise, gebackene Bananen  na ja.
    Bei den zahlreichen Daily-Deal- und Groupon-Essern (wir gehören dazu) für rund 6,50 Euro pro Person wird das Geschäft über die Getränke gemacht. Die Auswahl ist originell, wenn auch nicht überreichlich und die Preise dafür liegen nicht ganz am unteren Ende.
    Der Service war sehr flott, sehr freundlich, sehr aufmerksam.
    Insgesamt: Sehr ordentliches Essen bei mäßiger Auswahl und kleinen Mängeln. Gerade noch vier Punkte.

  • 3.0 Sterne
    28.6.2013

    Waren heute mit unserem DailyDeal Gutschein da und waren etwas enttäuscht. Essen kalt, Auswahl überschaubar. Mit den Getränken wird das Geschäft gemacht. Wenn man den Einsatz des Gutschein sieht, ca. 7 Euro pro Person okay, aber für 12,90 Euro zum Abendbuffet eigentlich zu viel.

    • Qype User kuchen…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.6.2013

    Wir waren mit dem daily deal Gutschein vor Ort essen. Es empfing uns ein heller, modern spartanisch eingerichter Raum mit Plätzen im Innenhof. Leider pustet auch bei Außentemperatur von 18 Grad innen die Klimaanlage. Es war sehr frisch. Die Atmosphäre ist aufgrund der eng beieinander stehenden Tische ein wenig wie eine schicke Kantine. Das Buffet (es gibt kein a la carte) war ansprechend angerichtet, wurde ständig erneuert und sauber gehalten ( Flächen abgwischt). Das Suhi war sparsam, sehr wenig Fisch, viel Surimi und die Nigiris waren sehr klein, dort gab es auch nur Lachs, kein Aal, Thunfisch oder Sonstiges. Wenn man Sushi essen will und nicht nur Lachs und gekochten Thunfisch essen mag, sollte man lieber woanders hingehen. Die warmen Speisen waren frisch und lecker. Es gab Rindfleisch in Minzsoße, veg. Curry, Garnelen-Gemüse mit Kimchi-Soße, Tempura Fisch, gebratene Nudeln und seltsamerweise Chickenwings und Nuggets. Dazu Glasnudelsalat und Edamame Schoten. Leider gab es nur sehr wenig veg. Gerichte. Sogar die Suppe war mit Hühnchen. Zum Dessert standen dort Vanillepudding mit Erdbeersoße in einzelnen Gläschen, ungewöhnlich für die asiatische Küche in der so gut wie keine Milchprodukte oder Sahnesoßen verwendet werden. Zu guter Letzt gebackene Bananenstückchen sowie eine Obst-Quark-Speise. Wir wurden satt, erlebten aber keine Geschmacksexplosion, was bei einem all u can eat buffet auch nicht zu erwarten wäre. Leider war die einzige Bedienung anscheinend neu und besaß keinerlei Organisation. Sie räumte 5 Tische auf einmal ab, stapelte dabei das Geschirr zu großen Bergen, nahm nebenbei Bestellungen auf und vergaß sie dann zu bringen. So habe ich das auch noch nie gesehen, sie rannte hin und her und wußte nicht was sie zuerst machen sollte. Anscheinend wurde sie nicht eingelernt. Gerade bei einem Buffet ist doch der Getränkeumsatz so wichtig. Wir hätten bestimmt mehr Getränke bestellt wenn wir sie zeitiger bekommen hätten. Lieber die Preise etwas anziehen und dafür eine weitere Bedienung einstellen die sich auskennt. Alles im allen lecker und preiswert, aber nix für Sushi-Liebhaber.

  • 4.0 Sterne
    30.5.2013

    Sehr lecker, sehr übiges Buffet, das immer wieder und schnell aufgefüllt wird. Für jeden panasiatischen Fan was dabei.

    • Qype User NettiB…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.7.2013

    Muss meinen Senf hier auch mal dazugeben. Waren Mitte Mai zum Abendbuffet. Hatte reserviert für 18.00 Uhr, hätte aber nicht sein müssen, war relativ leer. Machen wirklich erst genau um 18.00 Uhr auf, obwohl drinnen schon das Buffet angerichtet war. Mussten (wie einige andere Gäste auch) draußen vor der Tür die 10 Minuten bis Punkt 18.00 Uhr warten, dann wurde uns Einlass gewährt. Das Essen war dementsprechend fast kalt und wenig Auswahl. Das Vegetarische Essen hatte riesige Stücken von Zwiebeln, harten großen Möhrenscheiben und riesigen Paprikastückchen mit Soße. War einfach zu roh und zu groß geschnippelt. Die anderen lauwarmen Gerichte gingen so. Sushi ging so, war alles frisch und andauernd leergeräumt von den Gästen, die kamen gar nicht so schnell hinterher neues zu produzieren. Die Kokossuppe war geschmacklich in Ordnung aber man konnte durchsehen, einfach zu dünn.
    Pannacotta war sehr lecker, passte aber irgendwie nicht in diesen Laden. Die gebackenen Bananan waren lecker, aber leider auch leer geräumt.
    Leider mussten wir ewig lange auf unsere Getränkebestellung und danach auch noch mindestens 20 Minuten auf die Getränke warten. Eine Nachbestellung war nicht möglich, die wollten scheinbar keinen Umsatz mehr mit Getränken machen. Die Bedienung war zwar super freundlich, kam aber zum Schluss auch nicht zum Abkassieren, so das wir dann zur Kasse hin sind und dort vor Ort bezahlt haben, da wir keine Lust hatten, noch ewig lange zu warten. Der Laden war, wie gesagt, nicht voll. Die beide Kellner kamen leider nicht hinterher. Abgeräumt wurden die leeren Teller schnell von den Tischen, aber für die Getränkebestellung war wieder keiner zuständig.
    Fazit: Ich muss nicht noch mal hingehen, man saß auch wie in einer großen Mensa, obwohl es nicht wie bei einem typischen Chinesen eingerichtet war. Die Toiletten waren als Behindertentoilette eingerichtet, riesig und sehr sauber. Ist man nicht gewohnt, dass man so viel Platz hat.

  • 5.0 Sterne
    2.5.2013

    mir und meiner tochter lara gefällt es super gut. waren schon dreimal da und gehen am samstag mit zwei kolleginnen hin.
    super nette bedienung,lecket sushi und blitzblank!!!
    freuen uns schon auf sonnabend 17 uhr
    liebe grüße diana

    • Qype User diabol…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.6.2013

    ich war schon 2 mal beim Lyly zum abendbuffet, beides mal mit gutscheine. man kann gemütlich dort sitzen, mitarbeiter sind nett. beim ersten besuch war die 2 kalte thai salat sehr lecker, ich war begeistert, deswegen ginge noch mal hin. beim 2.mal waren die etwa nachgelassen. warmes buffet bliebt lecker, aber wäre besser wenn sie authentischer kochen. sushiauswahl war ok, sie sind kein japanisches restaurant, besser wenn sie nur alles thailandisches oder vietnamesisches essen zubereiten, statt ein bisschen japanisch anbieten.

  • 5.0 Sterne
    28.5.2013

    Leckeres asiatisches essen + Sushi, sehr freundliche Mitarbeiter! Guter Preis + guter Daily Deal. Empfehlenswert ist der ingwertee

    • Qype User philip…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.11.2012

    Super Auswahl je buffet samt sushi für 7,50 Euro. Total sauber und gute Qualität und sehr freundliches Personal.

    • Qype User ottosa…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    24.8.2011

    Das LYLY Kitchen ist DER Geheimtipp für asiatische Küche am Checkpoint Charlie !!!
    Diese Entdeckung möchte ich euch nicht vorenthalten.

    Ein wenig versteckt liegt das LYLY Kitchen in der Zimmermannstr. ca. 50 m vom Checkpoint Charlie entfernt. Eher per Zufall habe ich das LYLY Kitchen ersichtet, als ich mit dem Fahrrad unterwegs war. Es war schon etwas dunkler geworden, als mir die außergewöhnliche Innenbeleuchtung förmlich ins Auge gesprungen ist. Diese besticht vor allem durch atemberaubende Deckenlampen im Federkleid. Abgerundet wird das ganze Ambiente durch moderne Stühle in einer weiß-blau und weiß-rot Kombi.
    Neugierig bin ich dann reingegangen, und wurde sofort von einer sehr reizenden jungen Dame freundlich empfangen. Diese hatte mir dann auch gleich das Konzept geduldig erklärt. Grundsätzlich kann man sich entweder für das All-You-Can-Eat-Buffet für 7,50 EUR oder ein Shushimenü ab 6,50 EUR entscheiden. Soweit, sogut.
    Ich entschied mich für das Buffet, das wirklich unschlagbar ist für diesen Preis (Sushi werde ich mal beim nächsten mal nehmen). Einem erwarten ein reichliches Angebot an diversen asiatischen Spezialitäten. Ich weiss nicht mehr was alles angeboten wurde, aber es gab u.a. thailändische Hühnercurry (mein Favorit), koreanische Rindfleisch mit Gemüse, Chicken Wings, gebackener Fisch, Frühlingsrollen um einige zu nennen. Dazu kann man sich den bereits gierig gefüllten Teller noch mit Duftreis oder gebratenen Nudeln auffüllen und aus 2-3 weiteren Soßen wählen. Zudem gab es im Buffetbereich noch eine Salat- und Dessertbar mit einem ebenfalls reichlich ausgestatteten Angebot an frischen Salaten+Dressings und Früchten/Obst. Alles in allem hat es mir sehr gut geschmeckt.
    Auf Anfrage erzählte man mir, dass man den Laden auch für private/geschäftliche Veranstaltung plus Buffet mieten kann. Zudem ist Catering außer Haus auch möglich. Großartig.
    Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

    Man könnte sich ja auch mal überlegen, den Laden für die eine oder andere Feier zu nutzen.
    Fazit: Sehr leckeres Essen zum fairen Preis, eine außergewöhnlich schöne Innenaustattung, und vor allem die sehr herzliche Bedienung.

    Daher erhält das LYLY Kitchen von mir die vollen 5 Sterne.

    • Qype User Ollima…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    6.2.2012

    Ich habe meine Frau, die direkt gegenüber arbeitet, vom Büro abgeholt und wir wollten noch ein Häppchen essen.
    Was wir nicht wussten war, dass es das Lunch Buffet für 7,50 EUR pro Person eigentlich nur bis 16 Uhr. So betraten wir das Restaurant um 5 nach 16 Uhr.
    Wir wurden von der freundlichen Mitarbeiterin darauf hingewiesen, dass eigentlich um 16 Uhr Schluss ist und daher das Buffet schon sehr ausgeräubert ist, aber wir sollen uns bitte das Buffet anschauen und ihr sagen, worauf wir noch Appetit haben, es würde für uns alles, was wir noch wollen, frisch zubereitet, es darf uns nur nicht stören, dass nebenbei schon aufgeräumt und gereinigt wird.
    Eigentlich hatten wir ein schlechtes Gewissen, das Personal vom Feierabend abzuhalten, aber das freundliche Angebot konnten wir einfach nicht ausschlagen, vor allem nach einem Blick auf die verfügbaren Speisen.
    So wurde extra für uns noch ein mal eine kleine Sushi Platte zubereitet sowie 2 Gerichte, die uns besonders interessierten.
    Wir wurden absolut nicht enttäuscht. Qualitativ und geschmacklich top (z. B. Hühnchen in Mangosauce mit Lychees), mehr als wir essen konnten (so haben wir z. B. gar nicht erst Suppe, Salat und nur wenig Nachspeise probiert).
    Für 7,50 EUR zum Lunch kann man absolut nicht meckern, zumal auch noch das gesamte Personal super nett und sympathisch war.
    Hier werden wir ganz sicher nicht das letzte Mal gespeist haben.
    In jedem Fall zu empfehlen!

Seite 1 von 1