Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Karte
Bearbeiten
  • Europa Center
    Tauentzienstr. 9

    10789 Berlin
    Wilmersdorf
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 2647630
  • Webseite des Geschäfts http://www.moevenpick-restaur…

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Pfulli…
    • Berlin
    • 35 Freunde
    • 119 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.5.2012

    Ich hab so Sehnsucht nach dem Kurfürstendamm. Ich hab so Sehnsucht nach meinem Berlin.

    Wirklich?!
    Gestern war ja ziemlich viel los in der Stadt.
    Erst war da der Sternmarsch in vielen europäischen Städten gleichzeitig und gleichzeitig auch von mehrern Plätzen Berlins. Am Alexanderplatz traf ich dann einen Opernsänger, der im Theater in Meinungen auftritt und der für die Abschaffung des Geldes ist (ich auch) und so konnten wir (wir sind nicht mehr die Allerjüngsten) Adressen austauschen, so wie früher als wir wirklich jung waren. Was sag ich denn: Wir sind doch im Herzen immer noch jung.

    Gegend Abend traf ich dann eine Freundin, die im Auftrag von eon mit 69 Jahren immer noch eine Vollzeitstelle hat und offensichtlich haben muß. (Was ist das blos für ein Betriebsrat?!) (aber abgesehen vom Betriebsrat, was ist das blos für ein Land!?) Wenn wir jetzt so viele indische Restaurants haben, dann liegt es wahrscheinlich an den indischen oder sind das Kohl-Schröder-Merkel Verhältnisse, denen wir ausgesetzt sind. Mein Herz schlägt für Frankreich und es kam nach der Wahl in Frankreich so etwas wie Freude auf.

    Nun wir wollten eigentlich ins Cafe Grenander am Wittenbergplatz gehen, die hatten abends immer offen, aber gefehlt, um 20.00 Uhr schließen die jetzt auch.

    Und dann war ja ein Hupkonzert am Tauentzien. Zuerst dachte ich an türkische Hochzeit und dann, ja es spielte doch Borussia Dortmund gegen Bayern München (ich bin und war für die Borussen), (schon deswegen, weil ich gegen den Oliver Kahn bin und war, ja der ist ja nicht mehr Torwart, aber es hat auch keiner was dagegen getan, als er seine schwangere Frau, allein ließ und das war keine gute Tat. Also dachte ich ein türkischer Spieler der Borussen hätte ein Tor geschossen, aber unsere türkischen Mitbürger feierten Gaziantep Istanbul, (übrigens meine Lieblingsmetropole) bei dem Verein war ja früher mal Christoph Daum angestellt, türkischer Meister wurde. Und wie die feierten. Sie tanzten auf dem Kurfürstendamm, bis die Polizei dann einschritt.(Die Borossen feierten ja schon vorher, das heißt sie feierten viel mit Alkohol und davon wird man ja bekanntlich müde.)

    Wir sahen das alles von oben. Von der Fensterreihe des Restaurants Mövenpick, das wir dann aufsuchten, weil ja Grenander schon geschlossen hatte.

    Also supergutes Dessert. Einfach köstlich und sogar einfach. Aber geade diese Einfachheit machts! Es gab Hot Berry und das sind warme Himbeeren mit einer Eiskugel. Und geröstete Mandeln, die zu einer runden Scheibe geformt waren. Alles gute Idee und schon die Idee muß doch anerkannt sein. Hinterher zwei Tassen Kaffee, bitte keine Kännchen, das ist ja total spießig. Also Kaffee immer nacheinander trinken.

    Vorher schenkten wir uns gegenseitig noch ein Sträußchen Maiglöckchen. Die supernette Kellnerin brachte uns noch eine Vase und dafür gaben wir ihr dann auch ein paar Maiglöckchen ab.

    Also wir haben uns angeregt unterhalten und ab und zu uns mit unseren feiernden Mitbürger gefreut, wobei ich manchmal gedacht habe, politisch kann noch so viel an Ungerechtigkeit ablaufen, das bringt keinen auf die Straße, da sitzen sie dann zu Hause und schauen fern, wobei wir da unseren Unmut äußern sollten, aber vielleicht kommt es ja wieder, vielleicht mit der nächsten Generation, die jetzt in den Kinderschuhen und Kindergärten und Kinderspielplätzen sich befindet, die kann dann durch die Erzählungen der Großeltern, die das Land erklären, hören und lernen und hauptsächlich kämpfen lernen, sodaß wir endlich mal glücklich leben können.

  • 3.0 Sterne
    6.6.2013
    1 Check-In hier

    Wir waren hier mit 8 Personen zum Brunch am Sonntag Mittag. Vor vielen Jahren war ich hier schon Brunchen und ich muss sagen, dass Mövenpick hat leider ein wenig vom Glanz der vergangenen Jahre verloren.
    Vielleicht sind auch meine Ansprüche gewachsen, aber ich hatte die Speisenauswahl immer vielfältiger und noch abwechslungsreicher in Erinnerung.
    Auch wirkt das Interieur ein wenig "angestaubt".
    Positiv ist mir aufgefallen, dass die Mitarbeiter auch individuelle Wünsche (ein Omlett) erfüllen.

  • 2.0 Sterne
    18.12.2013

    Reichhaltiges Frühstücksbüffet mit verschiedensten Eierspeisen,Wurst- und Käsevariationen,Pancakes und frischen Säften sowie Sekt. Der Kaffee lässt leider zu wünschen übrig. Ansonsten hektisches Personal und geschäftiges Treiben. Der Laden macht allerdings auch im Frühjahr 2014 dicht.

  • 3.0 Sterne
    24.6.2010

    Wenn man einen Fensterplatz mit Blick auf den Breitscheidplatz ergattert, kann der Aufenthalt ganz angenehm werden. Vorwiegend, wenn nach einer Shoppingtour mit Kindern die unter 1.10 m sind, ein Boxenstop eingeschoben werden muss.

    Die laufenden Meter dürfen im Mövenpick nämlich umsonst schmausen und tanken. Wenn das nicht kinderfreundlich ist! Da schmeckts doch gleich doppelt so gut.

    Das ist aber nicht das einzige Highlight für den Nachwuchs. In der Mövenpickküche können die Kleinen, wenn sie zwischen 5 und 12 Jahren alt sind, groß rauskommen und den Kochlöffel schwingen.  

    Nach vorheriger Anmeldung dürfen 5 bis 10 Kinder nach Herzenslust unter professioneller Anleitung schnippeln, kneten, köcheln und brutzeln. So geht Kindergeburtstag auch mal anders.

    Der Spaß kostet pro Kind 14.50 €, beinhaltet ein Getränk und eine leckere Kugel Mövenpick-Eis. Das Allerbeste freilich ist, dass hinterher alle Gäste satt sind und Mutti nach der Party nicht aufräumen muss.

  • 5.0 Sterne
    5.1.2010

    Traditionell verbringen meine Mutter und ich in der Vorweihnachtszeit einen Tag zur weihnachtlichen Einstimmung rund um den Kudamm. Dann kehren wir zum Kaffeetrinken ins Mövenpick Restaurant ein.
    Das machen wir auch dieses Jahr und genießen von einem gemütlichem Platz auf der Bank den grandiosen Blick auf die Gedächniskirche, den Weihnachtsmarkt und das wunderschön dekorierte und illuminierte Berlin.
    Dazu genießen wir eine Champagner-Trüffel-Torte(2,80EUR), eine Rüblitorte(2,60EUR), einen Milchkaffee(3,00EUR) und ein Kännchen Earl Grey Tee.
    Ansonsten gehe ich hier auch sehr gerne frühstücken, das hervorragende Frühstückbuffet für 13,90EUR pro Person läßt keine Wünsche offen.
    Sehr netter und aufmerksamer Service! Ich komme hier immer wieder gerne hin- übrigens auch zum Abendessen!

  • 4.0 Sterne
    10.7.2010

    Umgeben von Touris und einigen Sehenswürdigkeiten Berlins kann man bei diesem Wetter schön im Cafe vor dem Mövenpick sitzen. Ein lecker Eis oder aber den selbstgemachten Kuchen essen. Die Bedienung ist freundlich und der service geht ganz flott.
    Wohl durch die markante Location des Cafes sind nur ab und an die Akkordeonspieler lästig und die Touris, die diese dann auch noch füttern ...

  • 3.0 Sterne
    6.11.2013

    Ich glaube als Vegetarier wird man ein wenig überfordert und man möchte gleich wieder raus gehen, denn auf dem Platzunterleger prangt einen das Angebot zu rohem Tatar an!! Naja wir waren aber nur zum Kaffee und Kuchen dort und somit war das mit dem Tatar auch egal. Service war ein wenig demotiviert. Kuchen konnten man sich an der Kuchentheke aussuchen, den kleine rosafarben Zettel hat man dann dem Kellner geben (old-school). Kaffee und Kuchen kamen nicht zu gleich Zeit! Hatte eigentlich etwas anderes erwartet.

    • Qype User pieuw…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.1.2013

    War hier neulich zum Essen gewesen. Gute Speisen, freundliche Bedienung und Service!
    Getränke (Wein, Bier) gehobene Preisklasse.

  • 3.0 Sterne
    19.8.2008
    Erster Beitrag

    Ein Lob an den Service:
    dieser war sehr freundlich, schnell und zuvorkommend.

    Der Rest ist gutes Mittelmaß, in meinen Augen eher Restaurant von der Stange.
    Einrichtung ist ok, aber sehr geplant.

    Speisekarte ist ausreichend gefüllt, klingt auch alles sehr gut.
    Essen war lecker, aber als Mann fühlt man sich nicht wirklich satt.

    Für Touris sicher sehr geeignet.

    • Qype User fsc26…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.1.2013

    Wir waren am 02. Januar zum Frühstücksbüffet im Mövenpick im Europa-Center und es war grauenvoll.
    Der erstklassige Service der Bedienung konnte über schmutziges Besteck ( Tisch war schon damit eingedeckt), über Teller mit Speiseresten und über halb durchgebratene Frikadellen nicht hinweg täuschen. Auch die Brötchen waren nicht komplett aufgebacken  warum eigentlich keine frischen? Und zu guter Letzt waren auch noch die Kirschen für die Quarkspeise gefroren.
    Das schmutzige Besteck wurde mehrfach durch anderes, ebenfalls schmutziges ausgetauscht. Also ein Systemfehler.
    Warum wir nicht früher gegangen sind? Wir haben es einfach nicht glauben können, dass das alles wahr ist.
    Auch nach die Beschwerde am Schluss brachte nicht mehr als eine hilflose Entschuldigung der wirklich guten Bedienung.
    Resümee: Mövenpick am Europa-Center? Nie wieder! Für 16,90 EUR kann man viel besser frühstücken als hier.

    • Qype User taraks…
    • Unna, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.2.2008

    Das Mövenpick befindet sich direkt im Europacenter. Leider ist der Laden touristisch vollkommen überlaufen, was aber kein Wunder sein dürfte.
    Das Essen ist alles andere als hochwertig und wenn es wirklich voll ist muß man endlos lange auf die Bedienung warten.
    Alles in Allem lieber ein paar Meter weiter zum Wittenbergplatz gehen.

    • Qype User psycho…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 30 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.10.2008

    + tolle Aussicht auf die Gedächtniskirche
    + gutes Auswahl
    + Frische zutaten
    + Preis ist ganz okay
    + freundliches Personal
    + schnell

    - kein besonderst angenehmes Flair
    - mittelere Einrichtung

    Für ein Restaurant ganz okay, wer jedoch auf Einzigartigkeit
    steht sollte woanderst hingehen.

  • 3.0 Sterne
    22.1.2011

    Sitzen hier grad für eine Tasse Kaffee und Eis. Die Bedienung ist teils sehr unfreundlich und genervt. Man muss den Leuten nachlaufen um ein zweites Glas zu bekommen für die 0,5 er Wasserflasche und das dann ohne Eis und Zitrone...

    Das Eis ist aber echt lecker.

    • Qype User SAMaza…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.4.2011

    Glassplitter im Joghurt gefunden.

    Filialen-Manager rechtfertigte sich anstatt sich zu entschuldigen.

    Deutlich teurer als vor noch wenigen Monaten.

    Schade, einfach nur schade.

    • Qype User AH0101…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 30 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.9.2011

    Für so viele Kunden ist sehr wenig Personal da. Wenn man gesehen wird, dann kann man ruhig sagen Glück gehabt, was natürlich schade ist (natürlich dauert es auch mindestens 5-7 min., bis das Essen da ist). Ich finde negativ, dass die leeren Teller nicht rechtzeitig abgeräumt werden, sondern erst dann, wenn man bezahlt hat.

    Ansonsten ist sehr sauber, alle Mitarbeiter haben saubere Kleidung und was für mich persönlich wichtig ist, ein Namensschild.

  • 4.0 Sterne
    20.11.2012

    Seit 15 Jahren  immer mal wieder hier.
    Essen ist super, die Auswahl wurde leider immer schlechter.
    Preise sind ziemlich hoch.
    Aber die Atmosphäre gefällt mir sehr.
    Das Personal ist am meisten sehr freundlich.

  • 4.0 Sterne
    30.12.2011

    Nun habe ich das Mövenpick auch mal in Berlin besucht. Die Räumlichkeiten in die einzelnen Abteilungen aufgeteilt, sehr interessant, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Blick auf den Weihachtsmarkt, das Leben und Treiben dort  einfach toll. Das Personal ist sehr aufmerksam und hilfsbereit. Das Essen war sehr geschmackvoll, sodass ich dann auch anschliessend zum Dessert blieb; oh, am Kuchenbuffet konnte ich mich zuerst gar nicht entscheiden  es hat alles sehr gut geschmeckt.
    Das einzigste was mich störte war der Umstand, dass eine Gruppe von 6 Gästen an meinem Tisch (4-er Tisch) unbedingt sitzen wollte und die Bedienung sich anfangs auch darauf einlies. Doch izuerst war mein Tisch doch viel zu klein und ich wollte zum anderen auch gerne in Ruhe zu Ende essen. Die Gäste dürfen gerne warten bis ich mit allem fertig bin. Glücklicherweise fand die Bedienung auch einen anderen Tisch. Hier würde ich es begrüßen, wenn die Bedienung diese Situation viel früher in Griff gehabt hätte.
    Gerne möchte ich an dieser Stelle Hr. Mollah lobenswert erwähnen, der sich die ganze Zeit viel, viel Mühe gab, meine Wünsche zu erfüllen.

    • Qype User enjoye…
    • Hamburg
    • 27 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.3.2008

    Wenn ich gerade mal durch den Westteil der großen City bummle und ich Lust auf was Süßes bekomme,dann komme ich an diesem Cafe nicht vorbei,denn hier gibt es die leckere Himbeertorte mit ganz vielen frischen Himbeeren (Riesen-Stück) mit Sahne,die ich schon im Hamburger Mövenpick im Hanse-Viertel immer geliebt habe.Dazu ein Kakao mit Sahne und einen Prosecco und das Schleckermäulchen ist befriedigt:-)Man guckt auch ganz nett Richtung City,der Service ist flink und freundlich.

    • Qype User stegas…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2010

    Eine ganz hervorragende Alternative zu den überteuerten Frühstücks der nahe gelegenen 4 & 5-Sterne-Hotels - ein extrem (!) variantenreiches Frühstücksbuffet vom Feinsten (warm & kalt) für knappe 13 Euro / Person !

    Der Service zudem extremst nett und aufmerksam, sieht man in Deutschland nur noch höchst selten!

    Alles in allem eine ganz klare Empfehlung !

  • 3.0 Sterne
    5.11.2011

    Angenehmes Restaurant; leider sind die Speisen eher dürftig ausgefallen. Und die Karte ist auch recht übersichtlich.

  • 2.0 Sterne
    21.7.2012

    Nach Jahren waren wir mal wieder im Mövenpick zum Frühstücken, nachdem wir uns zwischenzeitlich doch eher an die einschlägigen Frühstücksmeilen in Kreuzberg, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg gehalten hatten. Aber wir wollten danach noch weiter in die Kantstraße und da fiel mir das Mövenpick wieder ein. Zumal es einer der wenigen Orte ist, die auch samstags ein Frühstücksbuffet (keinen Brunch) anbieten. Und früher fand ich es auch immer sehr lecker.
    Nun gut, wir haben einen Tisch mit Aussicht auf den Breitscheidplatz zugewiesen bekommen, das war schon ganz nett, denn da gibt es immer etwas zu gucken. Die Atmosphäre war auch ganz angenehm, denn das Lokal war nur zu etwa zwei Dritteln gefüllt und die Tische stehen auch nicht zu dicht beeinander.
    Das Buffet war in Ordnung, aber auch nichts besonderes  vermutlich bin ich von den teilweise viel phantasievolleren Kreationen in den Szenekiezen inzwischen auch einfach verwöhnt. Es gab alles, was man sich zum Frühstück normalerweise wünscht, in solider Qualität. Bis auf die Brötchen, die schmeckten doch arg nach 08/15-Aufbackware. Bis halb zwölf wurde auch regelmäßig nachgelegt, dann begann man aber auch schon mit dem Abbau des Buffets, das offiziell bis zwölf gehen sollte.
    Leider gab es auch noch diverse andere ABERS:
    Der Service war zwar nett und mit einer ziemlich flapsigen Berliner Schnauze gesegnet (was sicherlich nicht Jedermanns Ding ist  ich fand es okay), aber schien (trotz der überschaubaren Gästezahl) völlig überfordert. Nicht nur an unserem Tisch wurden Kaffeebestellungen mehrfach einfach vergessen.
    Der Kaffee selbst war leider unter aller Kanone  sowohl der Filterkaffee, der lauwarm aus Thermoskannen ausgeschenkt wurde (der schmeckte einfach nur säuerlich-bitter  etwa wie der Bürokaffee nach drei Stunden auf der Warmhalteplatte), als auch der Milchkaffee.
    Völlig inakzeptabel finde ich, dass man hier (es handelt sich immerhin um ein reguläres Speiserestaurant und nicht um einen Imbiss!) auf den Toiletten auf eine Klofrau mit einem Kleingeldteller trifft! Der Obulus ist zwar freiwillig, man erntet aber finstere Blicke, wenn man nichts auf den Teller legt. Pardon, aber das geht echt nicht.
    Bei dem folgenden Aspekt habe ich lange überlegt, ob ich diesen hier überhaupt benennen soll, da er nicht an unserem Tisch sondern bei Gästen ein paar Tische weiter passiert ist. Da es aber laut einem Beitrag vom 29.04.11 wohl schon mal zu einem ähnlichen Ereignis gekommen ist, möchte ich ihn doch nicht verschweigen: An dem anderen Tisch hatte ein Gast einen Glassplitter im Bircher Müesli gefunden! Zum Glück wohl noch rechtzeitig vor dem Runterschlucken  als ich das mitbekam, blieb mir mein Essen aber auch fast im Halse stecken
    So etwas sollte noch nicht mal einmal passieren  aber gleich (soweit bekannt) zweimal!?
    Zuletzt der Preis: Hier nimmt man inzwischen EUR 16,90. Dies wird zwar ein bisschen dadurch relativiert, dass Kaffee, Tee, ein Glas Saft sowie Wasser hier inklusive sind. Angesichts des Standard-Buffetangebots und der Tatsache, dass man von diesem beklagenswert schlechten Kaffee ohnehin nicht mehr als maximal zwei Tassen trinken möchte, ist das doch relativ teuer. Da gibt es inzwischen doch viel zu viele bessere Angebote in Berlin, bei denen man zum gleichen Preis ein um Längen besseres Angebot findet.
    Schade für den Kudamm. Nachdem das Marché ein Stück weiter inzwischen die Tore geschlossen hat, gibt es meines Wissens im näheren Umfeld keine Alternative mehr für ein gutes Frühstücksbüffet.

  • 4.0 Sterne
    24.10.2012

    Gehe gerne zum Sonntagsbrunch ins Mövenpick. Reichhaltige und gute Büffetauswahl inklusive. Reservierung empfohlen.

  • 3.0 Sterne
    28.3.2012

    Schön in der Abendsonne auf der Terrasse zu sitzen, sehr turbulent geht's hier zu, auch sehr international, da ist EuropaCenter noch echt untertrieben. Der Espresso kam sehr schnell! Leider kaum Aroma drin, naja Es war sogar ein ordentliches Wasser dabei, ein Wunder in Deutschland, oft. !

  • 3.0 Sterne
    9.4.2012

    zu Voll und absolute Tourigegend. Berliner sollten lieber auf kleinere Cafes ausserhalb zurück greifen.

    • Qype User happy_…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 308 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.8.2012

    Seit Jahren komme ich immer wieder gern zum Frühstücken her. Die Auswahl ist sehr groß und von guter Qualität. Dazu lohnt die Aussicht auf den Platz. Nicht alle Veränderungen im Laufe der Zeit haben mir gefallen. Aber das ist halt zum Teil äußeren Umständen (Restaurant-Kette, Center) geschuldet.

    • Qype User mensch…
    • Wandlitz, Brandenburg
    • 4 Freunde
    • 77 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.12.2008

    ich gehe hier sehr gern frühstücken, weil ich den preis fair und den ausblick grandios finde.
    kaffee und kaffeespezialitäten sind inkludiert, was den aufenthalt in meinen augen sehr entspannt macht, das buffet ist üppig und lecker und das personal sehr freundlich und motiviert.
    ich habe nichts zu meckern!

    • Qype User stek…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.6.2010

    Man sitzt zwar mitten zwischen den Passanten und Touris, aber das gute Eis und die nette Bedienung macht einiges wett.
    Teuer ist es hier leider doch ein wenig.

    • Qype User Quali_…
    • Berlin
    • 55 Freunde
    • 55 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.7.2010

    Ich kann dem Babelfisch nur zustimmen, aber wenn Mövenpick nicht über Umwege daran Schuld wäre, dass ich bald mehr Krankenversicherungsbeiträge bezahlen muss, würde ich die auch noch mögen. Aber sonst hätte ich das Gefühl, dass jede Kugel eis dem Guido direkt gut geschrieben wird

    • Qype User Peking…
    • Berlin
    • 37 Freunde
    • 109 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.8.2010

    Kaffee, Kuchen, Eis... Super für eine Pause nach dem Einkaufen auf dem Ku'damm. Jeden Morgen gibt es Frühstücksbüffet für 14,50 EUR inkl. alle Getränken. War schon paar Mals dort frühstücken. Ganz toll!!

  • 5.0 Sterne
    16.11.2009

    Zentraler Treffpunkt in der City, lecker Brunch am Sonntag und Frühstück täglich vom Buffet. Preise ok und Service ebenfalls.

    • Qype User caromi…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 44 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.6.2011

    Sehr teures Eis u absolut abgenervte Bedienungen. Die es einfach nicht nötig haben freundlich zu sein. Schade. Toiletten sauber,aber die Toilettenfrau besteht auf Geld-sonst wird gemotzt.

    • Qype User Thei…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.12.2011

    Ich war mit einer Freundin zum Brunchen im Mövenpick, da ich hier schon mal zu einer Familienfeier war. Das Essen ist qualitativ sicher ganz gut, aber bei den warmen Speisen gab es leider kaum Abwechslung (bei uns gab es Entenbrust mit Klößen und Gulasch, das war es auch schön größtenteils). Die Bedienung war bei uns sehr freundlich und hat sich gut gekümmert. Es war mega voll, darauf sollten man sich einstellen. Schon bei der Ankunft muss man sich für die Tischeinweisung anstellen. Da die Brunch-Zeit recht kurz ist, ist der Ansturm auf das Buffet entsprechend konzentriert und daher ist auch hier Anstehen angesagt. Die Lautstärke ist entsprechend. Grundsätzlich kann ich das Brunchen dort aber empfehlen, wenn man sich auf die Fülle einstellt. Die Aussicht ist natürlich super  man guckt hier auf die Gedächtniskirche.

    • Qype User nessid…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 31 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.5.2012

    Ich war vor 5 & 4 Jahren schon mehrmals dort & heute wieder. Es hat mir nur noch sehr wenig gefallen. Das Personal ist dennoch sehr aufmerksam, doch die Auswahl des Essens ist weniger geworden. Die Qualität war noch akzeptabel, aber für diesen Preis nicht angemessen. Werde wohl nicht mehr so oft hingehen, bzw erstmal ein paar Jahre nicht mehr, bzw. wenns noch teurer wird gar nicht mehr.

  • 1.0 Sterne
    31.5.2012

    Wir waren gestern Abend gegen 19.30 Uhr hier, da wir vor dem Kabarett-Besuch noch schnell einen Espresso bzw. Latte Macchiato trinken wollten. Da wir den Laden schon mit der Frage nach einem schnellen Kaffee betraten und an einen Tisch an der Fensterfront zur Gedächtniskirche verwiesen wurden, erwarteten wir schnellen Service. Das Restaurant war mäßig besucht, es lief viel Personal rum, doch keiner erbarmte sich, an unseren Tisch zu kommen. Erst nach mehrfachem Blickkontakt mit einem Kellner ließ sich dieser dazu herab, doch zu unserem Tisch zu kommen. Da wir auf die Frage, ob wir die Karte möchten, verneinten und nochmals sagten, wir würden gern nur einen Kaffee trinken, ging er wieder mit den Worten, daß es ein wenig dauern würde und er nahm noch nicht mal unsere Bestellung auf! Stattdessen war er erst mal mit dem Eindecken eines anderen Tisches beschäftigt, kam dann nochmal und nahm gnädigerweise unsere Bestellung auf. Er meinte wiederum, es würde ein wenig dauern und wir erwähnten, daß wir nur schnell einen Kaffee trinken möchten. Wiederum ging er, trödelte an anderen Tischen herum und machte nicht den Eindruck, sich um unsere Bestellung zu scheren. Nach weiteren ca. 5 Minuten fragte ich nach, ob denn unsere Bestellung schon in Bearbeitung sei. Er wurde pampig und meinte, dies sei kein Fastfood-Café und es würde mind. 10 min dauern, bis der Latte Macchiato fertig sei, da sich ja die Milch erst setzen müsse. Ich stornierte darauf die Bestellung worauf er wiederum sehr pampig reagierte und verließ das Lokal.
    Fazit: Das Personal weiß nicht, wie man sich zufriedene Gäste verschafft, offensichtlich haben sie Umsatz und Trinkgeld nicht nötig. Aus anderen, qualitativ hochwertigeren Cafés bin ich 1000x besseren Service gewohnt. Diese Lokalität werde ich sicher nicht mehr betreten.

    • Qype User paulko…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.1.2012

    Waren heute im Europacenter zum Samstagsbrunch und wurden leider sehr enttäuscht. Laut Internet Angebot kostet das Buffet 14,50EUR gezahlt haben war dann vor Ort p.P. 16,90EUR gezahlt  siehe hier " restaurants.moevenpick.c… "
    Das Essen war leider auch nicht mehr so wie früher einmal. Die hochgepriesenen Backwaren ( Bio-Brötchen aller Art ) waren kein Genuss. Eher Thoben Quailität, aussen hart und innen pappig. Das Rüherei wurde dann ab 11:20 nicht mehr nachgefüllt und der Kaffe aus der Thermoskanne war lauwarm. Die Wurst/Käseplatte war sehr dürfig und der Bacon zu Salzig.
    Den 1.Stern geben wir auch nur weil die Kellerin wirklich sehr höflich und nett war. Sind sonst wirklich keine Leute die schlechte Bewertungen machen bzw. evtl. etwas zu bemängeln haben aber mit Mövenpick Frühstücks Brunch/Buffet hat das leider nichts mehr zu tun. Fazit : Wird leider das letzte mal gewesen sein das wir dort waren  sehr schade !!! :-[

  • 4.0 Sterne
    3.12.2012

    War gestern mit meiner Familie im Mövenpick und wir hatten einen Tisch am Fenster mit wunderbarem Blick auf den Weihnachtsmarkt. Nun ja das Ambiente entspricht ganz und gar nicht meinem Geschmack, aber der Blick war schön. Das Essen war eine Überraschung  Tatar, Zürcher Geschnetzteltes, Schnitzel vom Saalower Kräuterschwein und Wildschweinmedaillons mit Lebkuchenkruste  alles tadellos und superlecker zubereitet. Wenn das Ambiente und die nervig-übertrieben freundliche Bedienung nicht gewesen wären, hätte ich 5 Punkte vergeben.

  • 4.0 Sterne
    14.4.2012

    wie dem schweizer Rezept folgend Wein Tartar und zum Abschluss Espresso mit Geist, freundliche Bedienung netter Ausblick aus dem Europacenter, wir werden wiederkommen

  • 4.0 Sterne
    2.2.2012

    Als wir letztens bei Mövenpick (am Sonntag zum Brunch) waren war ich zu Allererst überrascht wie leer es dort war. Das Buffet war gut und sehr Umfangreich. Die Qualität der Speisen war sehr gut alles in allem war ich sehr zufrieden mit dem was geboten wurde. Aber 26,90EUR? ich weiß nicht dafür waren die Brötchen und das Brot nicht so gut wie ich es z.B von Marche (am Kudamm) gewöhnt war und sonst auch noch wenige Kleinigkeiten die mich davon abhalten 5 Sterne zu geben. Ich war insgesamt aber zufrieden, die Bedienung war gut und freundlich und satt bin ich allemal geworden. 3,5 Sterne.. also 4.

    • Qype User dagmar…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.12.2011

    Wir waren gestern das vierte mal zum Adventsfrühstück und waren wie eigentlich jedes mal wirklich begeistert. Ein tolles Angebot und super nette Bedienung. Hier ist man echt auf Zack und liest seinen Gästen fast die Wünsche von den Augen. Unbezahlbar ist natürlich der Blick auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche und das jedes Jahr super schön geschmückte Europacenter. Also von uns ein uneingeschränktes: Da kommen wir gerne wieder!

Seite 1 von 1