Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    18.10.2011
    5 Check-Ins hier Erster Beitrag

    Mein Stammfriseur und für mich ein Top-Friseur!
    Aufgrund von schlechten Erfahrungen, ist es mir bei Friseuren generell wichtig, dass ich mich gut beraten fühle, dass der Friseur genau das macht, was ich möchte und vor allem, dass ich nicht das Gefühl habe, man will mir mit Gewalt irgendetwas aufschwatzen. Beim M2 bekome ich einen rundum tollen Service und am Ende immer ein super Ergebnis, genau wie ich es will.
    Meine nächsten Termine sind schon gemacht und ich kann jedem nur empfehlen, das M2 auch einmal auszuprobieren. :-)

    • Qype User kimh…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.1.2010

    Das Ambiente ist modern aber schlicht und ruhig fürs Auge. Parkplätze gibts direkt vorm Laden, hab bisher immer einen bekommen. Getränke werden sofort gereicht, Inventar/Geräte wirken gepflegt und up to date.

    Ich bin bei Marius und wirklich zufrieden. Er hört gut zu, ist kreativ, macht realistische Vorschläge und nimmt auf meine Wünsche Rücksicht. Dazu ist er einfach ein freundlicher und unaufdringlicher Mensch, der auch merkt, wenn man mal keine Lust zum Reden hat. Mit dem Styling gibt er sich immer sehr viel Mühe, der Farbwunsch ist sehr gut getroffen und perfekt ausgeführt.

    Mittlere Preisklasse, sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, Schnitte und Farbe sehen lange gut aus.

    Einen Punkt Abzug für die langen Vorlaufzeiten, um einen Termin zu bekommen, was ja aber eigentlich auch ein gutes Zeichen ist. Ich kann diesen Friseur sehr empfehlen.

    Tipp: Ruhig und klar beschreiben, was man möchte und nicht möchte, dann bekommt man das auch so.

    • Qype User keksto…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.4.2011

    Der Laden ist wirklich schön. Schlicht, große Fenster, hohe Decken.

    Bin seit dem ersten Mal bei Oliver. Er ist wirklich sehr sympathisch und immer sehr bemüht, auch wenn er mal viel Stress hat. Er versucht auch immer mal wieder etwas Neues in meinen Schnitt einzubringen, sei es eine neue Technik oder einfach eine neue Idee.
    Die Farbe bei meinen Strähnen wird auch immer extrem gut.

    Der Preis ist schon obere Mittelklasse, aber man bekommt auch immer was für's Geld. Wenn man will, kann man sich auch selbst die Haare föhnen und spart so etwas. Außerdem wird einem auch nicht versucht bei jedem Besuch ein Pflegeprodukt anzudrehen, wie ich es bei anderen Friseuren schon erlebt hab.

    Das einzige Manko wäre vielleicht, dass man immer frühzeitig einen Termin machen muss. Scheinen halt schon sehr beliebt zu sein, aber das ist ja nichts schlechtes. :)

    • Qype User Baller…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2008

    Das M2 Hair Culture gehört für mich zu den Top Friseuren überhaupt!!!
    Ich war zum ersten Mal dort und war zuerst erstaunt,was für ein toller Service herrscht. Als ich reinkam,wurde ich so nett begrüßt und ein Mann kam sofort und nahm mir meine Jacke ab.Innen sieht es sehr schön aus,modern und gemütlich. Pünktlich wurde auch mein Termin eingehalten, denn meine Friseurin kam sofort zu mir. Sie hat sich in aller Ruhe meine Wünsche angehört und mir verschiedene Vorschläge gemacht,wie es aussehen könnte. Meine Strähnchen sind super schön geworden,so gut wie noch nie!!! Ganz fein und natürlich. Auch die Farbe war toll!!!! Zum Schluß habe ich noch Locken bekommen,die so aussahen wie bei den Stars im TV!!! Also,so ein gutes Ergebnis hatte ich noch nie!
    Ich war total glücklich!!!!!
    Aber auch die anderen Friseure scheinen alle so professionell zu sein. Das M2 ist wirklich gut,denn man erkannte es auch daran,dass immer mehrere Kunden da waren.
    Auch der Preis ist hier absolut in Ordnung,dafür was man alles bekommt.
    Service wird hier wirklich ganz groß geschrieben. So gut wie hier wurde ich noch bei keinem Friseur behandelt, und ich war schon bei etlichen teuren Friseuren.
    Als ich wieder gehen wollte, kam der Mann auch schon wieder und halb mir meine Jacke anzuziehen! Ich war so positiv überrascht,denn bei meinen alten Friseuren gab es sowas nicht.
    Ich fühlte mich hier einfach wie eine Königin!!!!!
    Ich bin immer noch ganz begeistert!!
    Im Vergleich zu all den anderen Friseuren,die ich kennengelernt habe, ich das M2 Hair Culture ein Juwel!!!!!
    Unbedingt hingehen!!!!!!!!!!!

    • Qype User Steffi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.10.2008

    Ein Friseur, bei dem alles stimmt. Nach etlichen Versuchen, das perfekte Blond zu erreichen und vor allem auch zu pflegen wurde mir dieser Friseur empfohlen. Gott sei Dank, denn seitdem bin ich mit meinem Schnitt und vor allem der Farbe immer sehr zufrieden. Zusätzlich stimmt der Preis hier absolut und ist gut nachvollziehbar, was bei so manchem Szene Friseur hier in Frankfurt nicht der Fall ist.

    • Qype User Asieng…
    • Altenstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.11.2008

    Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo ich total nervös vor einem Friseurbesuch war, weil ich nie sicher war, ob mir das Ergebnis gefallen wird. Seit den 5 Jahren bin ich jetzt bei m2 hair culture und freue mich auf jeden Besuch. Auch bei Veränderungen von Frisur oder Farbe vertraue ich voll den tollen Leuten dort - und ich bin noch nie enttäuscht worden. Wenn Ihr also mit Spaß und Vertrauen zu einem Friseur gehen wollt, der mit sicherer Hand Farbe und Frisur empfiehlt, dann seid Ihr hier genau richtig. Super!!!

    • Qype User lilly3…
    • Rom, Italien
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    15.1.2010

    Hab lange im Netz recherchiert & bin durch viele Erfahrungsberichte & Preise für die Chefin auf M2 aufmerksam geworden.

    Also: einen Termin bei der Chefin vereinbart und los ging's... da ich sehr heikel mit Frisören bin, hab ich den Besuch ziemlich lang hinausgeschoben, meine Haare waren dementsprechend lang und Astrid Gaye hatte ziemlich viel "Material", um sich auszutoben. Ich fühlte mich sehr gut von ihr beraten und war auch mit dem Schnitt sehr zufrieden. Was mir ein bißchen aufgestossen ist, war die Tatsache, daß der angezeigte Service, nämlich Cut+Go (man fönt & stylt selber) für 32,50 am Ende nicht möglich war. Stattdessen wurden mir zusätzlich 10,- berechnet, für ein Fingerstyling - also dafür, daß die Chefin persönlich mir beim Föhnen (während ich fönte, immer wieder zwischendurch) ein paarmal durch die Haare gefaßt hat. Aber gut: ich war dankbar für den gelungenen Haarschnitt & wollte jetzt nicht so kleinlich sein.

    Noch ganz angetan von meinem neuen Schnitt und überzeugt von der kompetenten Beratung, bei der ich auch den Eindruck hatte, daß sich die Stylistin nicht selbst verwirklichen will, sondern tatsächlich auch hinschaut, wen sie vor sich hat und was man selber gerne mag + was nicht, hab ich gleich drauf meine Mutter überredet & ihr einen Schnitt bei M2 geschenkt. Wieder bei Astrid Gaye.

    Ich muß vorneweg sagen: im Gegensatz zu mir, hat meine Mutter dünnes, fieseliges Haar, was wirklich eine Herausforderung für jeden Frisör ist. Von daher hielt sich meine Erwartung im Bereich des Möglichen: also kein "ich-fall-tot-um-ist-ja-geil-Haarschnitt", aber eben das Beste, was unter diesen Umständen zu machen ist. Der Schock war groß, als ich meine Mutter anschliessend gesehen habe. Nicht nur, daß der Schnitt total spiessig & altmodisch war (trotz des Alters: so einen Haarschnitt sollte niemand tragen, nichtmal eine 100-jährige!), aber es waren auch noch lauter Löcher reingeschnitten! Es sah total unmöglich aus & ich hatte alle Mühe, meine Mutter zu trösten.

    Ich habs darauf geschoben, daß meine Mutter eben so problematisches Haar hat... was halt nicht jeder handeln kann und bin selber nach etwa 2 Monaten wieder hin. Grosser Fehler! Während ich beim ersten Mal das Gefühl hatte, daß mir hier jemand zuhört, wurde beim nächsten Mal einfach drauflos geschnitten... ich habe ganz konkret geäußert, wieviel ab darf, aber daran hat sich Astrid leider nicht gehalten. Statt schulterlang hatte ich plötzlich einen verunglückten kinnlangen Bob. Und auch meine Bitte, beim Schneiden zu bedenken, daß meine Haare extrem "frizzy" sind (ich hab sehr dichte, dicke Locken, die leider extrem fliegen, wenn sie falsch geschnitten oder gestylt werde - wer's kennt, weiß wovon ich rede...) sind irgendwie auf taube Ohren gestossen. Meine Haare wurden extrem durchgestuft und ausgedünnt, undzwar in einer Art und Weise, daß ich aussah, als hätte ich in eine Steckdose gegriffen. Auf mein Nachfragen hin, dozierte Astrid Gaye darüber, daß man als Hairstylist kreativ arbeitet und sich eben nicht zentimetergenau und haarschnittmässig an Wünsche halten kann. Ehrlich gesagt, ich ärgere mich immer noch, warum ich beim Schneiden nicht einfach aufgestanden und gegangen bin. Stattdessen saß ich wie festgeschweißt im Stuhl. Als ich nach dem Schneiden versucht habe, es zu stylen, mußte ich feststellen, daß im trockenen Zustand alles nur noch viel schlimmer war - ich sah aus, wie ein gerupftes Huhn.

    Auf Nachfragen wurde ich dann nochmal schnell belehrt, daß es Quatsch ist, die Haare mit einem Diffuser zu stylen. Dann wurden meine Haare nochmal angefeuchtet und mit Unmengen von Stylingprodukten zugekleistert, um sie irgendwie noch zu bändigen. Das Ganze ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her. Jetzt bin ich zufällig auf diese Qype Seite gestossen - daran, daß ich meinen Bericht jetzt, noch 1 Jahr später, verfasse, könnte ihr sehen, wie was für ein Frust das war und daß M2 wirklich einen "bleibenden Eindruck" bei mir hinterlassen hat. Es hat ganze 2 Monate gedauert, bis ich so langsam wieder annehmbar aussah und überhaupt mal einen anderen Schnitt reinmachen lassen konnte. Der Laden sieht mich nie wieder.

Seite 1 von 1