Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    6.3.2013
    2 Check-Ins Erster Beitrag

    Eine liebevoll inhabergeführte Boutique, die es schon seit 1982 gibt, damals jedoch noch in Kreuzberg. Seit 2002 ist die Macke nun in Schöneberg. Ganz am Anfang, so berichtete es mir Hela, wurde mangelhafte Designerware verkauft, natürlich mit satten Prozenten. Mittlerweile werden zwar immer noch ausgewählte Designerstücke verkauft, allerdings nun ohne die namengebende Macke. Das zeitlose Design der Kleidungsstücke hat mir ausgesprochen gut gefallen, es werden auch ab und zu ausgefallene Designerstücke verkauft, die man genauso auch in Mitte finden könnte.

    Mit einem Tässchen Kaffee lässt es sich wirklich schön shoppen. Die, wie es scheint, handverlesenen Accessoires, passen super zu den Kleidungsstücken. Besonders beim Schmuck bin ich länger hängengeblieben. Das wäre der typische Laden, in den ich auch meine Mutter mitnehmen würde, weil es sich echt herrlich entspannt einkaufen lässt und die Kleidung generationsübergreifend tragbar ist.

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

In der MACKE präsentieren wir Ihnen die Kollektionen von Firmen wie annette görtz, NYDJ Not Your Daughter's Jeans, Butapana, Catherine André, Cut Loose, Lilith, Lunn, Martine Boissy, MINX, OSKA, Petra Meiren, Ulrike Storch, Eva Sämann, Esmeralda, Elemente Clemente.

Firmengeschichte

Hat 1982 eröffnet.

Der Schöneberger Kiez zeichnet sich durch viele kleine Geschäfte, Restaurants und den Wochenmarkt aus. Seit 2002 bietet die Macke am Winterfeldtplatz, dem Zentrum des Schöneberger Kiez', hochwertige Damenmode, Taschen und Accessoires an.

Angefangen hat alles im Jahr 1982 im Kreuzberger Kiez in der Hagelberger Straße -- da war der Name Programm. Es wurden fehlerhafte Designerwaren von ausgesuchten deutschen Herstellern verkauft. Die Macke wurde zum Geheimtipp. Alle Frauen, die Lust auf tolle, hochwertige und gut ausgewählte Mode hatten, konnten sie hier zu erschwinglichen Preisen erstehen.

Die Idee kam aus Paris. Hier in Berlin wurde die zwanglose Atmosphäre und gute Beratung ebenso geliebt, wie der Kaffee oder der Prosecco. Seit Jahren verkauft die Macke nun reguläre hochwertige Ware. Viele Kundinnen aus der Anfangszeit sind der Macke treu geblieben. Wir freuen uns darüber.

Triff den Inhaber

Hela S.
Hela S. Inhaber

Für unser Macke Team stehen Sie als Kundin an erster Stelle. Neben der exquisiten Auswahl unserer Kollektionen ist uns die Atmosphäre, die Verlässlichkeit und der gute Kundenservice von großer Bedeutung. Mit viel Spaß und Engagement beraten wir Sie und unterstützen Sie darin, ihre Individualität durch die ausgewählte Kleidung zum Ausdruck zu bringen. Damit Sie sich rundum wohl fühlen. Abgerundet wird Ihr Shopping-Erlebnis in der Macke mit gutem Kaffee, Säften, Bionade und einem leckeren Prosecco. Für all das ist die Macke bekannt.