Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    21.9.2012

    Also ich war fast sehr zufrieden. Es hat alles gestimmt. Guter Wein gute Vorspeise ( Capriccio ) und der Hauptgang (Fettucine con Scampi ) war sehr gut.
    Das Personal aufmerksam und schnell.
    Aber leider muss ich Sägen das das Brot nicht so frisch war :( Punktabzug. Sonnst sehr empfehlenswert.

  • 3.0 Sterne
    25.9.2010
    Erster Beitrag

    Das Restaurant in der Altstadt ist ganz in Ordnung. Keine ganz übertriebenen Preise, die Pizza ist ganz lecker und knusprig. Man kann von einem soliden Touristenitaliener sprechen, zu dem man mal Gäste entführen kann, wenn man ihnen die Altstadt zeigt. Vom Hocker gerissen hat mich das Ambiente nicht, aber ich bin ja auch nicht so ein Altstadtfan für Ausgehaktionen, sondern sitze dort am liebsten am Rheinufer und lasse die Touristen allein ihr Geld ausgeben. Drinnen ist es ein bisschen düster, aber dafür gibt es auch eine große Außengastronomie.

    Weil die Altstadtlokalitäten es ja recht einfach haben, zu überleben (Mama Leone gibt es auch schon 25 Jahre!), vergebe ich mal 3 mittelmäßige Sterne. Es könnten auch dreieinhalb sein, aber 4 eben nicht. Dafür kenne ich zu gute Italiener jenseits der Altstadt!

  • 1.0 Sterne
    12.8.2013

    Ich war lange Zeit nicht mehr in einem Laden, wo ich mir so abgezockt vorkam. Die hohen Preise sind weder durch die gute Lage noch durch die unfreundliche Bedienung zu erklären.
    Wir wollten nur kurz was Trinken und da nicht einmal die Hälfte der Terrasse belegt war fanden wir ohne Probleme einen Platz. Wir bestellten eine Spezi und einen Eiscafé.
    Die Spezi schmeckte ziemlich wässrig, der Eiscafé ebenso. Zudem war das Eis von nicht wirklich guter Qualität. Von selbst gemacht war da leider wenig rauszuschmecken.
    Die absolute Krönung: Trotz der gepfefferten Preise saß vor der Toilette noch eine Dame, die wohl Wegzoll kassieren sollte.
    Als wir ausgetrunken hatten stand der Kellner sofort wieder am Tisch und wollte wissen, was wir denn noch haben wollten: Die Rechnung bitte.
    Eine schriftliche Rechnung gab es nicht, aber wir zahlten 8,70 EUR für eine kleine Spezi und einen Eiscafé. Dieser Laden sieht mich garantiert nicht wieder.

    • Qype User cuteCu…
    • Bad Hersfeld, Hessen
    • 4 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    12.12.2012

    Mitte Juni diesen Jahres fuhren mein Mann und ich über ein langes Wochenende nach Köln. Das genaue Datum kann ich leider nicht mehr sagen, jedoch erinnere ich mich dass an diesem Abend ein EM-Spiel um 20 Uhr lief.
    Alle Restaurants entlang des Rheinufers hatten ihre Terassen geöffnet und große Leinwände aufgehängt um genau dieses Spiel zu zeigen. Da wir das Spiel auch gerne sehen wollten setzten wir uns an einen freien Tisch für zwei Personen im Mama Leone. Wir wählten dieses Restaurant aufgrund seiner gemütlich aussehenden Terasse, dafür der eine Punkt.
    Bedient wurden wir zunächst freundlich von einem vermutlich italienischen Kellner, der gerne sofort Getränke und Speisen zusammen aufnehmen wollte. Da wir aber kurz zuvor erst gegessen hatten, sagten wir ihm dass wir gerne etwas trinken, das Spiel sehen und dann innerhalb der nächsten Stunde etwas essen wollten. Wortlos verließ er den Tisch, 2 Minuten später kam seine Chefin die uns kühl mitteilte, dass wir entweder etwas essen oder jetzt gehen müssten. Verärgert über ein so hohes Maß an Unfreundlichkeit wollten wir eigentlich unsere Getränke zahlen und gehen.. in Anbetracht der Tatsache dass es bereits halb 8 war und wir vermutlich nirgendswo mehr einen Sitzplatz für's Public Viewing bekommen würden, blieben wir aber und bestellten eine Pizza Funghi. Nach der Bestellungen begab ich mich in das Innere des Lokals um das WC aufzusuchen und erntete dabei einen vernichtenden Blick der Chefin. Im Vorbeigehen hörte ich, wie sie sich über mich und meinen Mann beschwerte: Erst sagen sie, sie wollen etwas essen und dann bestellen sie nur eine einzige Pizza..! Ich war sehr wütend und keinesfalls bereit, mir so eine Frechheit gefallen zu lassen und beschloss bei meiner Rückkehr an den Tisch unsere Sachen zu packen und das Restaurant zu verlassen.
    Als ich jedoch vom WC zurückkam stand die Pizza bereits vor meinem Mann, daneben lag die Rechnung. Er berichtete mir, dass die Chefin selbst beides gebracht und dabei kein Wort verloren hatte. Mein Mann begann die Pizza zu essen, der Teig schmeckte nach Fertigteig und auch die Pilze waren eindeutig aus der Dose. Schon nach einem Viertel der Pizza kam der Schock: Unter dem Käse befand sich eine tote Fliege! Wir riefen den Kellner herbei welcher wortlos den Teller nahm und verschwand. Wie erwartet kam nun wieder die Chefin zu uns und fragte meinen Mann, ob er einen Espresso als Entschädigung wolle. Er verneinte und sagte, dass er lieber eine neue Pizza hätte woraufhin die Chefin patzig antwortete, dass das nicht gehen würde, schließlich habe er ja schon fast die Hälfte gegessen. Mit der Geduld am Ende ließ mein Mann sich auf einen Espresso ein, welcher wenige Minuten später mit den Worten 16,80EUR sind es. geliefert wurde!!!
    Um dem ganzen Spuk ein Ende zu bereiten gab ihr mein Mann den Betrag und wir verließen das Restaurant.
    Wenige Meter weiter nahmen wir auf der Terasse eines Restaurants im bayrischen Stil Platz, in welchem durchaus akzeptiert wurde dass wir nur Trinken und das EM-Spiel sehen wollten!
    Auf so dreiste Art und Weise wurden wir zuvor in noch keinem Restaurant behandelt. Bei Mama Leone scheint es sich eher um ein Lokal zu handeln welches von Laufkundschaft lebt und keinen Wert auf Kundenzufriedenheit legt. Beim Verlassen der Terasse hörten wir, wie die Chefin an einem anderen Tisch mit mehreren Personen bereits in den nächsten Disput verwickelt war- auch dort ging es darum, dass die Gäste gehen sollten, da sie aufgegessen hatten.
    Ich kann nur jedem empfehlen eine großen Bogen um diesen Italiener zu machen!

  • 2.0 Sterne
    16.8.2013

    Wir waren gestern in der Altstadt und wollten irgendwo nett sitzen und eine Kleinigkeit essen.
    Die Preise in diesem Restaurant waren schon gesalzen, das Essen dann leider nicht das Geld wert.
    Das Schnitzel war zu trocken, die TK Scampis hatten teilweise noch einen sichtbaren Darm  worauf diese dann auch ungegessen wieder zurück gingen. Aber anstatt irgendetwas anzubieten kam nur der Spruch, daß andere Gäste sich noch nicht über die Scampis beschwert hätten.
    Wir bekamen die komplette Rechnung ohne irgendeinen Abzug oder ein anderes entgegenkommen. Unsere Kritik wurde hingenommen  und wahrscheinlich nach zwei Minuten wieder vergessen.
    Ist halt normalerweise ein Touri-Restaurantund die kommen ja sowieso nicht wieder.
    Wir als Kölner aber auch nicht. Echt nicht empfehlenswert  und die Nähe zum Rhein ist auch nicht alles

    • Qype User anjakl…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.7.2009

    Wie der Name schon vermuten lässt:
    Hier gibt es leckere original italienische Gerichte!
    Die Pizza war super, mit dünnem knusprigen Boden - so wie er sein soll - und sehr lecker belegt.
    Normalerweise bin ich bei Thunfisch pingelig, aber hier bei Mama Leone
    ist die Pizza Tonno sehr zu empfehlen.
    Und dann natürlich die Lage - sehr toller Blick auf den Rhein, nach dem Essen ein Bummel durch die Altstadt,
    ein perfekter Abend eben.

    • Qype User Hyperi…
    • Bergisch Gladbach, Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 7 Freunde
    • 37 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.11.2008

    Gestern dort gewesen und gelesen, dass alle Spaghetti Gerichte sowie alle Pizzen für 4,90 im Resturant angeboten werden. Das haben wir uns nicht 2x sagen lassen und haben zu zweit dort jeweils eine Pizza gegessen. Die Pizzen waren lecker mit knusprigem Boden und gut belegt. Das Personal war freundlich und man konnte durch die Fenster den Rhein mit der Deutzer Brücke bewundern. Die Atmosphäre dort war angenehm und ich denke, dass wir dort bestimmt nocheinmal in Zukunft einkehren werden, da die Lage direkt am Rhein in der Altstadt schon ziemlich zentral und auch in wenigen Minuten von der Einkaufsmeile erreichbar ist.

  • 1.0 Sterne
    6.11.2011

    Cola zu warm und ohne Kohlensäure, Pizza aus Fertigboden (vermute ich) und salzig, Nudeln ohne obligatorisches Brot und versalzen  reicht soweit, denke ich. Atmosphäre ganz nett für die Altstadt

    • Qype User Pim…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    1.5.2011

    War gestern mit meinem Freund dort essen und wir wurden enttäuscht.
    Hatten auch dieses Gutscheinbuch und als Hauptgerichte die 4 Jahreszeiten Pizza und den Spargel mit Schweinerückenfilet und Kartoffeln mit Salat.
    Das alkoholfreie Bier von meinem Freund hätte kühler sein können aber das war noch gar nicht so schlimm.
    Kurzum Pizza zu sehr verbrannt und zu wenig Belag.
    Spargel und Kartoffeln waren ok, allerdings einige Kartoffeln waren schon etwas ausgetrocknet (als hätten sie schon ne Weile irgendwo gelegen).
    Und das Schweinerückensteak war viel zu trocken.
    Der Salat wurde anfangs vergessen, wurde dann aber auf Nachfrage noch gebracht.
    Für die Preise hätte ich mehr erwartet. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht.
    Naja, die Bedienung war hingegen sehr freundlich. Dafür auch der eine Stern.

    • Qype User td210…
    • Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 121 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.7.2011

    Pizza super: Boden schön dünn, so wie er sein sollte, gut belegt. Service wirklich gut. Preise wie überall. Getränke waren bei uns auch kühl genug. Wir waren schon 3x hier und werden auch immer wieder hingehen. Alles sauber!

    • Qype User franke…
    • Walldürn, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.7.2011

    Tolles Italienisches Restaurant am Rhein. Prima Küche, tolle Bedienung. Kommen bestimmt wieder! Danke dem Chefkellner Alessio.

Seite 1 von 1