Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    31.12.2013
    1 Check-In hier

    Gern erinnern solche SB-Restaurants in Zoos ja mal miese Kantinen: Kaum Auswahl, unmotiviertes Personal, antiseptische Plastik-Einrichtung. Hier jedoch wird von allem das komplette Gegenteil geboten! Schon die an Südostasien erinnernde Einrichtung von "Markt" und Restaurant-Bereich hebt sich sehr wohltuend von den Standards ab. Das Angebot an Frischem wird sehr ansprechend in Büffet-Form präsentiert; rundherum gruppieren sich die Ausgabe-Tresen für warme Gerichte.

    Wir gönnten uns nach dem Rundgang durchs Gondwanaland hier lediglich ein Kaltgetränk, hätten uns bei entsprechendem Hunger aber auch sofort und jederzeit gern zum Essen hier niedergelassen. Klasse Einrichtung, die Schule machen sollte!

  • 5.0 Sterne
    30.7.2010

    Ich durfte einen ganz besonderen Eindruck der Kiwara Lodge gewinnen. Im Rahmen einer Tagung wurde das Lokal nach Betriebsschluss des Zoos angemietet. Wie genossen eine kurze Führung durch den Zoo und durfen dann das völlig leere Restaurant in Beschlag nehmen.

    Ich war auch schon zu normalen Betriebszeiten dort und da hat man gar nicht die Ruhe die Umgbung so richtig zu geniessen.

    Die Kiwara Lodge hat ein (meiner laienhaften Meinung nach) echtes Afrikanisches Buffet aufgebaut (Linsengerichte, Reisgerichte, Fleischgerichte, Cous-Cous und Früchte). Da es schon fast 20 Uhr (im Sommer) war, zudem ein traumhaftes Wetter war, kam man sich im Außenbereich tatsächtlich vor wie in Afrika. Die Sonne neigte sich schon zum Untergang und im unterhalb der Ballustrade gelegenen Gehege liefen die Gnus auf und ab. Da kann man schon das ein oder andere Gläschen (südafrikanischen) Wein geniessen.

    Das Essen war natürlich hervorragend und der Service auch angenehm.
    Wer also die Möglichkeit hat, so etwas mal auf die Beine zu stellen, dem kann ich es nur empfehlen. Alle Teilnehmer des Abends waren wirklich sehr angetan. Gegen 24 Uhr zogen wir dann gut gelaunt wieder in unser Hotel.

    Nachdem der Inhaber der Lodge offenbar hier auf Qype mitliest, möchte ich einfach mal mein Kompliment aussprechen und "Danke" für den schönen Abend sagen.

    • Qype User Calvi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 126 Freunde
    • 376 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.6.2011

    Das Marché Restaurant Kiwara Lodge bekommt bei mir eine eigene Section in der Kategorie "Frühstück" - das ist wirklich einmalig, was hier geboten wird!

    An einem sonnigen Freitagmorgen im Juni sind wir mit Öffnung des Zoos in Richtung Kiwara Lodge aufgebrochen, um hier zu frühstücken. Wir haben einen wunderbaren Tisch direkt neben der Futterstelle der Giraffen bekommen.

    Während wir uns abwechselten unsere Teller drinnen mit den Köstlichkeiten vom Frühstücksbuffet zu füllen, kamen draußen die Zebras und Giraffen angetrabt und begaben sich zu ihren eigenen Buffets. Es war unbeschreiblich schön. So nah kommt man diesen wunderschönen Tieren sehr selten.

    Leider war ich noch nie auf einer Safari oder in einer echten afrikanischen Lodge, aber ich denke hier in Leipzig ist es Zoo und Marché gelungen so nah an ein solches Erlebnis zu kommen, wie es in einem deutschen Zoo überhaupt möglich ist.

    Das Essen ist so vielfältig und frisch zubereitet, wie man es von Marché Restaurants gewohnt ist. Die Preise sind eher gehoben, aber dafür weiß man auch, dass man etwas Leckeres geboten bekommt.

    Das Frühstücksbuffet hier beinhaltete Aufschnittplatten mit verschiedensten (auch lokalen) Spezialitäten, eine breite Auswahl an Gebäck, eine ausgesuchte Selektion an leckeren (losen) Teesorten, eine ungewöhnlich reiche Müslibar mit frischen Früchten ... und zu guter Letzt auch noch einen Stand, an dem man sich frisch Eierspeisen zubereiten lassen konnte.
    Das einzige zu Bemängelnde war der Kaffee (der auch noch extra kostet) - hier bin ich aber auch eher überdurchschnittlich anspruchsvoll (wie bei allem anderen auch :). Da ist es sehr schwer es meinem verwöhnten Gaumen recht zu machen. Hier besteht aber auf jeden Fall noch Nachholbedarf, um auf das restliche Niveau der Speisen und Getränke aufzuschließen... (Marché, lest Ihr mit? Hier geht wirklich noch was).

    Nichts desto trotz war es ein wunderschöner Morgen - so gar nicht mitten in einem deutschen Zoo, sondern eine kleine Reise um die Welt. Dafür war's ja dann gar nicht so teuer ;)

  • 4.0 Sterne
    28.2.2009

    Leckeres Essen wird hier mit stimmiger Umgebung präsentiert.
    Der Kuchen ist sehr zu empfehlen und schmeckt jedes Mal wieder lecker, aber auch die anderen Gerichte sind ok.
    Wenn nicht gerade ein übermäßiger Besucheransturm ist, lässt es sich hier wirklich ne Weile aushalten.
    Das einzige Manko, finde ich, sind die Toiletten im Untergeschoss.

    • Qype User Goldam…
    • Bremen
    • 23 Freunde
    • 67 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.3.2008

    Das Marché Restaurant Kiwara Lodge liegt mitten im Leipziger Zoo und ist im südafrikanischen Stil gestaltet. Als Hintergrundgeräusch kann man Buschtrommeln wahrnehmen.

    Die Speisen sehen sehr frisch und lecker aus. Ich hatte einen Kartoffelkuchen, der sehr gut geschmeckt hat, aber auch für 2 gereicht hätte. Bei gutem Wetter kann man vom Restaurant aus die wilden Tiere z.B. Giraffen beobachten.

  • 5.0 Sterne
    9.11.2008
    Erster Beitrag

    Nach dem halben Zoorundgang erreicht man die Kiwara-Lodge an der Afrika-Savanne. Afrikanische Trommelmusik, teilweise afrikanische Küche und netter Service laden zu einer Pause ein.
    Auf der Terrasse kann man bei einer Tasse Kaffee die Zebras, Giraffen, Strausse und Antilopen beobachten. Auch zum Brunch ist die Lodge sehr gut geeignet.
    Wer eine Location für eine Feier sucht, ist hier ebenfalls richtig.

  • 5.0 Sterne
    11.6.2012
    1 Check-In hier

    Diese, wie auch die anderen 2 Marché-Restaurants im Leipziger Zoo halten voll den Standard dieser Kette. Das Essen ist gut und frisch, es gibt leckere und einzigartige Tees und der Preis ist für ein Restauarant an einem solchen Ort auch noch ok. Hier kehre ich immer wieder gerne ein und vergebe auch gerne die vollen 5 Punkte.
    Besonders erwähnenswert ist auch das Angebot für die Kinder mit Spielecke, Mikrowelle zum Erwärmen von Babynahrung und den Angeboten an Kinderessen.

    • Qype User catand…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.2.2010

    Den bisherigen Schreibern ist nichts hinzu zufügen, als das, das es sich hier um ein nicht billiges Lokal handelt.
    Die Frische und Qualität hat ihren Preis, der nicht unangemessen ist, aber zum Verweilen nur einlädt, wenn ein besonderes Ereignis ansteht.
    Kommen Sie also von weit her, nehmen Sie Ihr Sparschwein an die Leine und zotteln es zu Gnus, Zebras, Vogel Strauß und Giraffen. Nach dem leckeren Essen aus Topf und Pfanne, Kaffee und Kuchen, Obst und Frischgepressten kehrt sich dann das Verhältnis von Magen und Sparschwein um, der Eine voll, das Andere ...
    Haben Sie schon mal gambianischen Blumkohltopf probiert?

  • 4.0 Sterne
    31.10.2012

    Schönes Lokal . Die Bedienung war sehr freundlich. Der Milchkaffee hat weder nach Milch noch nach Kaffee geschmeckt, eher nach warmen Wasser. Nachdem wir uns beschwert haben, wurde dieser problemlos in einen normalen Kaffee getauscht und der war super. Empfehlendswert.

  • 4.0 Sterne
    6.2.2013

    Wenn ich im Leipziger Zoo bin, versuche ich immer einen Abstecher dorthin zu machen. Es kostet schon etwas mehr, aber das Essen ist einfach total lecker und frisch. Auch dem Personal kann ich eine sehr gute Note ausstellen. Ich hatte vergessen, meine Jahreskarte bei der Bestellung anzugeben und hatte das erst fünf Minuten später bemerkt. Mir wurde daraufhin ohne Murren ein kostenloses Getränk meiner Wahl eingeräumt. Auch wenn die Platten mit den Speisen mal leerer waren, wurden sie stets recht zügig wieder nachgefüllt. Den einen Punkt Abzug gibt es nur wegen dem Preis, sonst ist alles top.

    • Qype User InterV…
    • Leipzig, Sachsen
    • 31 Freunde
    • 95 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.2.2010

    YAMBO YAMBO
    Wer schon mal in Kenia war, eine Safari mitgemacht hat und in echten Lodges gespeist sowie genächtigt hat, der weiß und erkennt sofort das dass niemals so ist wie in Amboseli oder Tsavo.
    Denn echte Lodges haben keine Fenster...aber das geht ja schon alleine wegen des deutschen Klimas nicht. ;o)

    Dennoch ist hier die liebevolle Bauart beeindruckend und man erkennt die sorgfältige Recherche zur detailgetreuen Umsetzung.
    Sehr schön ist das Freigehege indem sich Zebras, Gnus und Giraffen tummeln... mit etwas Glück schaut einem eine Giraffe beim Essen zu wenn man auf der Terasse sitzt, die sich direkt am Freigehege befindet.
    Als wir das letzte mal dort waren hatten alle Tiergruppen Nachwuchs, das war ein sehr süßes Schauspiel zu unserer süßen Pause... wenn die kleinen Zebrafohlen mit den stacksigen Gnukindern um die Wette laufen.
    Zum kaputtlachen... herrlich!!!

    Wir hatten Kaffee und riesige Stücken Erdbeerkuchen vor uns stehen, sich durch diese Massen zu kämpfen dauerte schon eine ganze weile, geschmeckt hats auf jeden fall.

    HAKUNA MATATA
    Am Buffet gab es aber auch Suppen und Salate, Pasta und Fleisch, na das klassische Marché- Buffet eben.
    Wie mir auch aus Berlin/ KuDamm bekannt... immer frisch, qualitativ hochwertig, vielfältig und gutaussehend.
    Nettes, gepflegtes Personal, freundliche Kassiererinnen und gute, informierte Barmitarbeiter.

    Wer durch den Leipziger Zoo tourt muss ja eh Zeit mitbringen und wenn die hälfte geschafft ist, ist die Kiwara Lodge ein lohnenswerter Stop um die Füße zu entspannen und im gut getroffenen "AFRICA LODGE FLAIR" eine Kaffeepause zu machen.
    ...und mit etwas Glück, zwinkert die Giraffe über die Brüstung und wünscht guten Appetit.

    KWAHERI

    • Qype User LarsBo…
    • Leipzig, Sachsen
    • 5 Freunde
    • 141 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.11.2012

    Sehr gutes Angebot, aber mit Kleinkindern wg Angebot ungeeignet.

    • Qype User ostsee…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 19 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.4.2008

    Ich habe auch den Kuchen probiert - lecker und wahnsinnig viel. Aber das darf man sich auch gönnen, denn wenn man die Kiwara Lodge im Rundgang erreicht hat, hat man über die Hälfte vom Zoo geschafft. Eine Pause zu diesem Zeitpunkt bietet sich an zumal man weiterhin die Tiere bei Sonnenschein bestaunen kann.

    • Qype User Anke51…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.10.2011

    Wir waren zu einer Firmenveranstaltung im Zoo. Mit Nachtführung und anschließendem Essen in der Kiwara Lodge.
    Es war soooo lecker. Wirklich. Wir hätten alle noch 10 Mal gehen können, aber wir waren einfach voll.
    Die Salate und das Gemüse waren der Kracher.
    Ich weiß nicht, wie es zum normalen Betrieb ist, aber ich war wirklich begeistert.
    Sehr zu empfehlen.

    • Qype User deni5…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.7.2012

    Leider muss ich jetzt zu diesem im Großen und Ganzen tollem Restaurant auch mal etwas negatives schreiben. Wir waren mit einer ziemlich großen Gruppe an einem Sonntag zum Brunchen dort und naja was soll ich sagen, wir wurden nicht gerade freundlich empfangen und die Bedienung war auch eher schlecht.
    Nun zum Essen: es gab eine wirklich gut Auswahl an verschiedenen Speisen (so stand es jedenfalls auf den kleinen Täfelchen neben den Speisen), nur leider hat man davon nicht mehr soviel gesehen wenn 5 Leute vor einem dran waren. Macht ja nix, wird ja wieder aufgefüllt, sollte man sich denken aber leider passierte das nicht. Die Brunchzeit sollte von 9Uhr bis 11Uhr gehen aber das man um 10:15Uhr fast nix mehr zu essen findet da man mit dem Mittagsgeschäft beschäftigt ist finde ich persönlich eine große Frechheit zum man für den Brunch schon eine Menge Geld bezahlt!!!
    Vielleicht sollte man sich hier mal eher für eine einfach Frühstückskarte entscheiden, wenn man mehr Zeit für die Vorbereitungen für das Mittagsgeschäft benötigt, weil ein Brunch sollt gemütlich sein und jeder sollte Satt werden.

    • Qype User sums…
    • Pforzheim, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.3.2013

    Waren zum Frühstück dort. Bedienung war freundlich und hilfsbereit. Höflich wurde uns erklärt, wie das Buffet funktioniert. Alle warmen Getränke sind frei, dazu gibt es eine frisch gepressten Saft  es gibt mehrere Sorten zur Auswahl. Rühr- und Spiegelei wird frisch zubereitet  dazu gibt es Bratkartoffeln und Speck. Ansonsten alles da, was man bei einem Buffet erwartet. Allerdings weicht die Qualität deutlich vom üblichen Hotelfrühstück ab  die Speisen sind hochwertiger. Zu erwähnen noch, dass es. DREI verschiedene Sorten von Honig  ebenfalls nicht die üblichen Mischungen. Tipp: Mal den Linde-Honig versuchen!

Seite 1 von 1