Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User HetWin…
    • Winterswijk, Niederlande
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    3.5.2012

    Wenn Sie
    während Ihres Urlaubs in Winterswijk den Wochenmarkt besuchen, sind Sie sich
    einer ansprechenden Aktivität für Jung und Alt sicher. Dieser gemütliche
    Warenmarkt findet in den Monaten Juli und August jeden Mittwoch von 08.00 bis 14.00
    Uhr statt (in den übrigen Monaten bis 13.00 Uhr) und am Samstag von 08.00 bis
    17.00 Uhr (im Winter bis 16.00 Uhr). Abgesehen davon, dass die Produkte auf dem
    geselligen Warenmarkt zu günstigen Preisen angeboten werden, werden auch
    allerlei zusätzliche Aktivitäten organisiert. Der Markt befindet sich mitten im
    Winterswijker Einkaufszentrum, mit vielen verschiedenen Läden und einem verkaufsoffenen
    Freitagabend. Dann sind alle Geschäfte bis 21.00 Uhr geöffnet. Sie können auf dem Campingplatz Het Winkel übernachten, um mit der ganzen
    Familie einen gemütlichen Urlaub in Winterswijk zu verbringen, mit einem Ausflug
    zum Wochenmarkt. Wenn Sie vom Markt zurückkommen, können Sie auf dem
    Campingplatz die waldreiche Umgebung, die Wellnesseinrichtungen, das beheizte
    Freibad und noch vieles mehr genießen. Sehen Sie sich unsere verschiedenen Arrangements für
    einen Urlaub in Holland an, buchen Sie gleich online oder
    nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

    • Qype User becger…
    • Eisingen, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 26 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.3.2012

    Ich bin gerne Privat hier. Am meisten Spaß habe ich daran meine Norddeutschen Einkaufstouristen bei ihren Lästereien zu beobachten.
    L

  • 5.0 Sterne
    8.11.2009
    Erster Beitrag

    Es gibt 2 grenznahe Märkte in meiner Umgebung, die stark von meinen deutschen Landsleuten frequentiert werden: in Enschede und in Winterswijk. Ich empfehle ganz klar letzteren, weil er einfach nett und beschaulich ist.

    Zahlreiche Besucher aus Recklinghausen, Essen, Oberhausen usw. werden mir zustimmen.
    (Siehe Foto unten)

    Scharenweise strömen die Holland-Fans jeden Samstag in dieses Städtchen in der Region Achterhoek (Provinz Gelderland) und beinahe jeder steuert automatisch den Markt rundum die Jacobskerk an.

    Hier kauft man nicht nur günstig Schnittblumen, Blumenzwiebeln und Obst ein, sondern hier kann man auch fettig, aber lecker, essen.
    (Siehe Foto unten)

    Haring met uitjes? Ja, lekker. Vergesst die manierierten japanischen Sushis mal für eine Weile und lasst diese silbrig-grau glänzenden, mild mundenden Fischchen in eure nach Fett hungernden Münder gleiten. Mmmh, heeeerlijk!
    Oder kibbeling, den zerschnippelten Backfisch, met knoflooksausje. Früher bestand der nur aus Kabeljau-Wangen, heutzutage aus Pollack, Seehecht, Wittling und Köhler, da billiger.
    Patat met mayo, pindasaus of ketchup. Smakelijk eten!
    (Siehe Foto unten)
    Ich selber habe mich mit frischem Fisch eingedeckt:
    - 2 große Knurrhähne (poon) kaum bekannt in D, aber schmackhaft und billig
    - eine Scholle (Premiere)
    - Matjes für Zuhause
    - 2 Austern, meine allerersten
    "Hoe krijg ik die open?" wollte ich Austern-Analphabetin natürlich wissen.
    "Aankloppen en wachten dat ze open doet." Hahaha.
    Nein, nein, war schon nett der Fischverkäufer, hat mir zwar einen fremden Posten berechnet, aber das wird er mir beim nächsten Mal bestimmt anstandslos zurückerstatten.

    Zum ersten Mal war ich auch in der Jacobskerk, deren Ursprünge bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen, das meiste ist aber aus dem Jahr 1550 auf den Fundamenten einer romanischen Kirche erbaut wurde und mir kam sie im Innern auch angenehm romanisch vor, obwohl sie größtenteils gotisch ist. Für die verblassten, zauberhaften Fresken (1474)hoch oben in der Kuppel muss ich mir nächstes Mal ein Fernglas mitbringen. Das lohnt sich bestimmt.
    (Siehe Foto unten)
    Rund um den Marktplatz herum gibt es reichlich Kneipen, Restaurants, eine Pommesbude (patatzaak), ein Eissalon und ein abgefahrener Blumenladen mit ausgewachsenen Olivenbäumen und moderner Floristik.

    Zu einzelnen Kneipen und Geschäften später dann mehr.
    Tot ziens, in Winterswijk!

    Update 23.11.:
    Markt Zeiten
    Samstag 8-16 Uhr (Sommer bis 17 Uhr)
    Mittwoch 8-13 Uhr (kenne ich aber nicht)
    Am 5. Dezember treiben die politisch unkorrekten Gehilfen vom Sinterklaas, die Zwarte Pieten, ihr akrobatisches Unwesen auf dem Markt. Achtet auch auf die Dächer und Schornsteine.

Seite 1 von 1