Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Ihr Ruf ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Entfernungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    7.9.2013 Aktualisierter Beitrag

    1. Ambiente und Atmosphäre - Das Weitläufige und Verschachtelte der Matrix finde ich sehr spannend, da man immer irgendwo ein Eckchen findet, wo man sich in Ruhe unterhalten kann. Wenn man sich allerdings nicht auskennt, kann es passieren, dass man den Rockpalast übersieht ;-)
    Die Einrichtung und Deko (mit einem Hauch in Richtung SM) wirkt ausgefallen und sehenswert. Das Düstere und wenig Beleuchtete liegt mir persönlich wesentlich mehr, als eine "High-Key-Disco"...

    2. Die Bedienungen - In der Matrix arbeiten recht junge und aufmerksame Bedienungen, bei denen man selten lange warten muss.

    3. Das Essen - Für den kleinen Hunger zwischendurch völlig ausreichend, jedoch sollte jedem klar sein, dass dies kein Restaurent ist. Frische Zutaten werden hier kaum verwendet, die Pizzen scheinen aus dem Gefrierfach zu kommen.

    4. Die Musik - Ich kenne kaum einen Laden, in dem auf 4 Areas abwechslungsreichere Musik gespielt wird als in der Matrix. Je nach Wochentag und Kalenderwoche wechselt die Musik zwischen EBM, Wave, Dance-Pop, 80er, Mittelalter, Alternative, Rock/Metal und noch mehrr. Ich selbst bevorzuge vereinzelte Freitage, an denen Rock/Metal im Rockpalast gespielt wird, aber der Musikgeschmack liegt im Auge des Betrachters. Es macht unter Umständen Sinn, die Matrix an unterschiedlichen Tage aufzusuchen.
    Über Konzerte kann ich nicht viel sagen. Ich habe bisher ein einziges Konzert dort gesehen. Dies ist zwar eine Weile her, großartig Negatives oder Positives ist mir dabei aber nicht aufgefallen.

    5. Das Publikum - Besonders in den warmen Sommermonaten gilt an bestimmten Abenden (EOD): weniger ist mehr ;-) und damit beziehe ich mich auf die Kleidung oder eben auf das Nichtvorhandensein derselbigen. Sehenswert und abwechslungsreich ist das Publikum dort aber allemal. Ab einem bestimmten Alter jedoch wird man mitunter "schief von der Seite angeschaut" (und gefragt, ob man sich verlaufen habe). Das Publikum bewegt sich eben hauptsächlich im Alter zwischen 20 und 35.

    Zum guten Schluss: Ich mag die Matrix (gemeinsam mit der RoFa in Augsburg) sehr gerne. Die Anreise aus Düsseldorf gestaltet sich halt nur leider etwas länger. Dank fehlender Alternativen nehme ich dies jedoch hin und wieder gern in Kauf. Mein Freund und ich haben jedenfalls dort schon echt gute (und bezahlbare) Parties gefeiert :-). Ich hätte gerne 4,5 Sterne gegeben...

    4.0 Sterne
    20.7.2013 Vorheriger Beitrag
    1. Ambiente und Atmosphäre  Das Weitläufige und Verschachtelte der Matrix finde ich sehr spannend,… Weiterlesen
    • Qype User daszn…
    • Fulda, Hessen
    • 10 Freunde
    • 32 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.4.2008

    Ich kenne das Matrix nur als Matrix, gut, bin ja auch kein Bochumer. Sieht von aussen schon sehr einladend aus, innen kann man sich schon einmal verlaufen. Auf jeden Fall ein Schuppen vorwiegend für die etwas Anderen und nicht die Hip-Hopser-Generation. Sehr cool finde ich dort die Käfige, war zu meiner Zeit auf jeden Fall etwas, was man nicht allzu häufig angetroffen hat. Die Türsteher sortieren gut aus und lassen nicht jeden (vor allem Angetrunkene) passieren. Das Essen im Obergeschoss ist amtlich. Preislich kann ich mich leider nicht mehr erinnern, ist nun auch schon wieder über 5 Jahre her, dass ich mich dort niedergelassen habe.
    Bekommt auf jeden Fall verdiente 4 Sternchen.

  • 4.0 Sterne
    13.12.2008

    Huh, die Musik in der Matrix ist nur teilweise meine Welt. Ich höre zwar das ein oder andere Gitarrenlastige, manche Hallen dort sind aber zuviel für mich. Ist auch schon etwas her, dass ich da war.

    Fands allerdings gar nicht so schlecht. Preise waren glaub ich okay, Pubikum zwar schwarz und düster aber nicht wirklich Angst machend (ich glaub ja eh, dass die Metal und Co.-Szene die freundlichste und gesellschaftlichste ist.)

    Musik konnte man hören, ein Bekannter meinte aber, dass die Musikanlage unter aller Sau ist und jede Musikrichtung gleich klingt.

    • Qype User pemeb…
    • Deutsch Evern, Niedersachsen
    • 4 Freunde
    • 73 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.1.2010

    Wir waren hier zu einem Konzert von Fiddler's Green. Vorher waren wir noch nie hier. Es ist ein uriger Laden mit verschiedenen Ebenen. Wir waren im "Untergeschoss". Ein wirlklich uriges Gewölbe mit netten Dekorationen und einer übersichtlichen Aufteilung.

    Angenehm ist auch, dass man zwischendurch wenn man die Garderobe abgibt oder sich Getränke holt, nicht ständig die Geldbörse zücken muß, weil alles über eine Verzehrkarte geht. Für alles was man hier bezahlen müsste gibts ein Eintrag auf der Verzehrkarte. Am Ende muss man seine Karte dann vorzeigen an der Kasse und bezahlen. Laut Internet laufen hier viele abwechslungsreiche Konzerte und Parties. Leider wohnen wir zu weit weg, um die Matrix regelmässig zu nutzen.

  • 1.0 Sterne
    25.9.2008
    Erster Beitrag

    Ich beziehe mich in meiner Wertung nur auf The Tube als Konzertveranstaltungssaal.

    Dieser Saal ist sehr schmal und langgezogen (daher The Tube) und meiner Meinung nach für Konzerte extrem ungeeignet. Hinten sieht man so gut wie gar nichts und vorne ist man regelrecht eingekeilt und man kommt so schnell nicht wieder raus. Sollte dort mal Panik ausbrechen, dann möchte ich nicht wissen was passiert.
    Die Akustik ist die Schlechteste, die ich je in einem Konzertsaal gehört habe, was zum Einen an der Form des Saales und zum Anderen an den sehr schlechten und kleinen Lautsprechern liegt. Bisher hat sich dort jede Band einfach fürchterlich angehört. Dafür aber in einer Lautstärke, dass einem die Ohren klingeln.
    Desweiteren ist die Lüftung dort so gut wie nicht vorhanden. Die Luft ist immer sehr schlecht und es ist extrem heiß.

    Ich finde es schade, dass wirklich sehr gut geeignete Veranstaltungsorte wie z.B. die Zeche Carl in Essen dicht machen, während in der Matrix in Bochum immer mehr Konzerte stattfinden.
    Als Discothek mag sie gut geeignet sein, das kann ich nicht beurteilen, aber als Konzertveranstaltungsort ist es eine Katastrophe und ich werde dort definitiv kein Konzert mehr besuchen.

  • 4.0 Sterne
    6.1.2009

    Mir hat's gefallen. Die Atmosphäre in den verwinkelten Gewölben ist vielleicht nicht einzigartig, aber auch nicht alltäglich, die Preise absolut fair (als Düsseldorfer bin erheblich schlimmeres gewohnt), das musikalische Programm durch die 4 separaten Areas vielseitig und das Publikum extrem stressfrei. Metal ist nicht so mein Ding, aber ansonsten war eine Menge hörbares (Industrial, EBM, 80er, ...) dabei.

    • Qype User rjanse…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 27 Freunde
    • 51 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.3.2008

    Das Matrix hat schon eine lange Geschichte. Früher, als es noch Rockpalast hieß, war die Tanzfläche unter dem Deckel eines alten Braukessels untergebracht. Sehr schön. Im vergangenen Jahr war ich noch einmal da und hab' mich gleich verlaufen: im Keller der Platz für Konzerte, im Erdgeschoss Platz zum Sitzen, oben das alte Café. Das Matrix ist schon nett und immer noch auch Einflug-Gebiet für Leute, die's in der Musik hart mögen. Und natürlich für die Wittener. ;-)

    • Qype User Diana6…
    • Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 53 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.11.2008

    Die Atmosphäre hat mir immer sehr gut gefallen. Schön ist auch die Möglichkeit sich in dem ruhigeren Cafe Bereich zu treffen. Allerdings habe ich mich auch schon gefragt wie es wohl im Notfall aussieht, in allen Räumlichkeiten des Matrix habe ich nicht das Gefühl schnell wieder an die frische Luft zu kommen. Das Personal ist, so empfinde ich, in der Zeit seit 1998 immer unfreundlicher geworden. Über die Türsteher kann ich auch nichts positives sagen, ich bin die letzten 2x mit denen aneinander geraten und das nicht wegen rumgezicke oder Alkoholkonsum meinerseits, einfach nur aufgrund undeutlicher Sprache und Unfreundlichkeit ihrerseits. Das diese Bullemänner auch für meine Sicherheit verantwortlich sind, missfällt mir. Vielleicht bin ich jetzt auch in dem Alter wo ich lieber an einer Theke sitze, laute Musik höre und mich trotzdem noch Unterhalten kann, für weniger Geld.

    • Qype User cleane…
    • Herten, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.11.2006

    Diskothek in einer Alten Brauerei. Voll und Laut, die Musik ist je nach Event verschieden, also sicherheitshalber vorher im Internet auskundschaften, ob das heutige Thema zum eigenen Geschmack paßt. Wenn das der Fall ist, kann man eigentlich dort nichts falsch machen.

  • 2.0 Sterne
    25.11.2008

    So richtig begeistert hat mich die Matrix bisher noch nicht. Die Musikstile sind verschieden, meistens ist es aber eher düster und ungemütlich. Gerade die Weitläufigkeit der verschiedenen Ebenen ist zwar oft ein Vorteil, weil verschiedene Musikbereiche aufgelegt werden können, macht das Ganze aber auch relativ unübersichtlich.

    • Qype User s4bb…
    • Offenbach, Hessen
    • 7 Freunde
    • 81 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.3.2009

    Ich war bisher nur einmal in der Matrix gewesen um einem Konzert beizuwohnen, aber ich muss sagen, dass es mir dort sehr gefallen hat. Für die wartenden vorm Club: Der Real Markt direkt nebenan, war einfach super, um sich kurz aufzuwärmen (ich war im Winter dort), oder um sich was zu trinken/essen zu holen & auf Toilette zu gehen. ;)

    • Qype User Dennis…
    • Brühl, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.10.2012

    Geht sooooo :/

    • Qype User geotru…
    • Weingarten, Baden-Württemberg
    • 3 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.11.2008

    Ich war auf einem Konzert in der Matrix und war zufriedem. Das alte Gewölbe erzeugt eine Nette Atmosphäre und die Akustik fand ich ebenfalls ganz okay. Die Toiletten sind zwar nicht die saubersten aber daraus muss man ja auch nicht gleich sein Abendessen zu sich nehmen.

  • 1.0 Sterne
    1.5.2012

    Ich beziehe mich ausschließlich auf die Matrix als Konzertlocation, denn da empfinde ich sie als mittelschwere Katastrophe. Der Sound ist grottig, der Raum durch seine langgezogene Form vollkommen ungeeignet (ab Reihe 5 sieht man dann eh nichts mehr), die Lüftung scheint nicht zu funktionieren, sodass die Luft während eines Konzerts zum schneiden ist. Dass dabei Rauchen noch erlaubt ist, sorgt dafür, dass man Konzertteilnahmen als Körperverletzung empfindet. Furchtbar. Ich komme nicht wieder.

    • Qype User Torre…
    • Wetter, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.7.2010

    Bis mein Sohn geboren wurde mein Club Nummer 1! Leider jetzt keine Zeit mehr für sowas. Aber kann mich nur den positiven Vorrednern anschließen!

    • Qype User Mkl0…
    • Bochum, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.9.2009

    Nette Location mit größtenteils guter Musik. Die DJs nehmen sich einem an und man kann die schöne alte industrielle u-Bahn atmosphäre geniessen. Manchmal etwas wenig abwechslung im discoprogramm.

    • Qype User Stiftd…
    • Bochum, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.11.2010

    Coole Disco leider nur halbwegs geeignet für Konzerte.

    Vorallem Freitags für Freunde der schwarzen Szene eine gute Disco immer mindestens vier Hallen offen von Metal im Rockpalast über EBM, Gothic und Mittelalter alles vorhanden. Preise sind meiner Meinung nach für eine Disco sehr moderat und von 22-23 Uhr aktuell immer freier Eintritt. Essen oben im Cafe sehr lecker und auch nicht so teuer vorallem die Baguettes sind meiner Meinung nach große Klasse frisch belegt und gebacken. Pizza sieht auch immer lecker aus leider noch nicht selbst gegessen. Abgerechnet wird über eine Verzehrkarte die beim rausgehen bezahlt wird. Falls man eine Verzehrkarte mal vollbekommen sollte (teile mir ab und an eine mit einer guten Freundin) kriegt man auch einen ordentlichen Cocktail umsonst als Belohnung beim Umtausch der Karte in eine Neue.

    Für Konzerte ist die Matrix leider nur teilweise geeignet. Sie finden normalerweise immer unten in der Tube stadt und wenn kein Discobetrieb anscchliessend ist (also Freitage, Samstage oder vor Feiertagen) muss leider direkt bar bezahlt werden ansonsten auch mit Verzehrkarte. Akkustisch leider aufgrund der Halle leider nur schlecht geeignet. Vorne ist es gut bis okay vom Sound her und man kann auch was sehen. Pluspunkt ist hier die Theke im vorderen linken Bereich so das man nicht immer bis nach hinten muss wenn man was zu Trinken haben mag. Hinten ist der Sound leider sehr bescheiden also besser früh kommen und weit vorne stehen.

    • Qype User NessiM…
    • Witten, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.12.2012

    cooler schuppen, samstags (calling all nations) empfehlenswert ;)

    • Qype User RotesG…
    • Bochum, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.10.2008

    4 Sternchen für die Location an sichKonzerte kriegen leider tatsächlich keinen, da es zwar laut ist, die Akustik aber wirklich extrem grauselig istauf all meinen Konzerten dort (ich lern halt trotzdem nicht dazu) hab ich selten die Hauptakteure gesehen(und ich bin kein Zwerg) wäre mir an sich egal, weil ich wegen der Musik komme, aber die war eben auch nicht der Hammer. Ansonsten EOD immer gern. Und in Langendreer mal ne Alternative zum Zwischenfall.(In dem es allerdings NIE so heiß und stickig war, daß man direkt umkippt)

  • 3.0 Sterne
    4.8.2011

    interessante Location in einem alten Industriegebaede. Habe dort gestern ein tolles Konzert mit Gogol Bordello erlebt, es war sehr warm, Sound gut. Mit ca. 400 Besuchern gut ueberschaubar, nicht zu groß. Mehrere Theken, die Versorgung klappt daher prima

    • Qype User shashk…
    • Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.6.2012

    hab meinen Geburtstag dort nachgefeiert! die Party war einfach der Hammer! studentenparty immer wieder gern

Seite 1 von 1