Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    10.8.2011
    Erster Beitrag

    Probetraining war sehr gut, mir wurde alles ausführlich erklärt und sich richtig Zeit für mich genommen. Dazu ist aber zu sagen, dass recht wenig los war. Auch so ist dort eine sehr offene nette Atmosphäre!

    Ich fühle mich dort wohl und gehe gerne zum trainieren dorthin.

    Der günstige Monatsbeitrag und die wirklich sehr neue Einrichtung sind super, und finde die Räumlichkeiten mit dem vielen Licht sehr angenehm!

    Ich würde es jedem empfehlen!

    • Qype User little…
    • Baden, Schweiz
    • 5 Freunde
    • 70 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.10.2012

    Hab heute zum zweiten Mal Pribe trainiert und bin erstaunt, wie sauber und geschmackvoll die Einrichtung ist. Es ist reichlich Platz vorhanden und es gibt genug Geraete fuer jeden. Was mir besonders gefaellt, ist der 2h Freiparkschein, das viele Licht und die grosse Auswahl an Geraeten. Hab frueher regelmaessig im DNS trainiert und die beiden kann man gar nicht vergleichen. Das DNS ist echt ein Drecksloch dagegen

    • Qype User Awesom…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.10.2013

    Ich trainiere selbst seit
    einigen Jahren in verschiedenen McFits, da ich aufgrund meines Studiums und
    damit verbunden Praktika häufig meinen Wohnort wechsele. Auch hier werde ich wieder
    versuchen, das Studio lediglich mit anderen McFits zu vergleichen. Ich sehe es als sinnlos an
    eine Kritik aufgrund von dem Wellnessfaktor zu schreiben wie hier geschehen,
    letztlich sollte jeder wissen was das McFit bietet und auf was man sich
    einlässt. Seit einigen Wochen
    trainiere ich nun im McFit Gießen: AUSSTATTUNG: Das McFit hat, wie ich
    finde, eine verhältnismäßig große Anzahl an Cardiogeräten und davon auch
    einige, die ich in anderen McFits noch nicht gesehen habe. (bspw.:
    Spinningräder) Ein Pluspunkt für mich. Das Verhältnis von freien
    Gewichten zu Krafttrainingsgeräten muss ich allerdings kritisieren. In letzter Zeit ist es für
    mich kaum möglich ein Training zu absolvieren, das ich als erfolgreich ansehe: Mein Training basiert auf
    Freihantelübungen wie Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben etc. und einigen BWEs
    wie Klimmzügen und Dips. Im Moment trainiere ich meine Kraftausdauer, versuche
    also mit vielen Wiederholungen und wenig Pausen zu trainieren. Im McFit Gießen gibt es
    für mich daher folgende Geräte, die ich nutze: 1 Dipständer, 1 Power Rack
    der eine Klimmzugstange enthält, 1 Squat Rack, und noch 2 Geräte die Kabelzüge
    und Klimmzugstangen vereinen. Aufgrund der mangelnden
    Anzahl an Geräte ist es für mich sehr schwer auf Kraftausdauer zu trainieren, da, unabhängig
    von der Uhrzeit, fast alle Geräte belegt
    sind. Das Problem sehe ich
    hierbei allerdings auch bei den anderen Mitgliedern, ein Power oder Squat Rack
    sollte nie für Curls oder Shrugs verwendet werden (meine Meinung) da diese
    beiden Übungen problemlos auch anderswo absolviert werden können. (bei Kniebeugen
    ist das etwas komplizierter) Gleiches gilt für die
    Trainingsmentalität, viele trainieren ausschließlich Muskelhypertrophie und
    plaudern auch gerne zwischen den Sätzen mal 5 Minuten. Letztlich ist das ein
    Problem, dass durch das Studio selbst nur schwer in den Griff zu bekommen ist,
    allerdings ist es eben ein Problem. (das gilt allerdings für fast alle McFits
    und ist nicht nur ein Problem in Gießen) Eine schöne Lösung wären
    meiner Meinung nach mehr Power/Squat Racks statt Multipressen sowie Dip/Klimmzugstangen
    die an der Wand montiert werden und eben ausschließlich dafür genutzt werden. Ob dies überhaupt möglich
    ist, weiß ich allerdings nicht, da ich ähnliche Gerätschaften noch in keinem
    McFit gesehen hab. Ansonsten sind die
    Geräte/Hanteln im McFit Gießen in tadelloser Qualität und man findet die
    Hanteln/Scheiben auch immer an den dazugehörigen Ständen wovon sich jedes
    andere McFit eine Scheibe von abschneiden könnte. Seit neustem gibt es nun
    eine Waage die KFA und Muskelanteil im Körper misst und diesen mittels
    Smilies bewertet.
    Ein generell nette Idee, jedoch scheint mir das Ergebnis in bisher 100% der
    Fällen als äußerst unrealistisch. STUDIO: Das Studio selbst ist in
    einem guten Zustand, die Geräte sind top in Schuss, die Toilette/Umkleide ist
    stets sauber, genauso wie der Rest des Studios. Einziges Manko: Teile der
    Umkleide sowie der Toilette sind bei geöffneter Tür (was häufig der Fall ist)
    von außen einsehbar. Eine Abdeckung in Form einer spanischen Wand o.ä. könnte
    Abhilfe schaffen. LAGE Das McFit liegt relativ
    zentral und ist von mir persönlich zu Fuß zu erreichen, daher kann ich nichts
    über die Anreise mittels öffentlicher Verkehrsmittel sagen. Allerdings gehört zu dem
    McFit eine Tiefgarage in der ich als Mitglied 2 Stunden kostenlos parken kann.
    (Parkschein muss im McFit abgestempelt werden)
    PREIS/LEISTUNG
    Für 19,90EUR bekomme ich das, wofür geworben wird:
    365 Tage/24 Stunden Training inkl. duschen deutschlandweit.
    Als jemand der oft durch Deutschland reist optimal.

    TRAINER
    Ich selbst wurde von keinem Trainer eingewiesen (habe ich drauf verzichtet) und
    trainiere auch nach keinem McFit Plan. Das einzige was ich zu ihnen sagen
    kann ist, dass sie stets freundlich sind und man sie überall im Studio selbst
    sieht. (Sie stehen also NICHT nur im Eingangsbereich und tratschen mit Bekannten
    oder legen im Büro die Füße hoch [alles schon so erlebt]) FAZIT Das McFit Gießen ist ein
    sauberes, aufgeräumtes McFit mit freundlichem Personal. Mir persönlich mangelt es jedoch an
    Trainingsgeräten, die ich benötige, daher kann ich leider nur 3 Sterne
    vergeben.

    • Qype User marcel…
    • Giessen, Hessen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.8.2012

    McFit? Genau das hat Gießen gebraucht. Kann nur von 2011 berichten, ein vollkommen inkompetentes Team, im Sommer absolut heiß innen, keine Sauna, unpersönliches Ambiente. Dann doch lieber etwas mehr Geld ausgeben und habe noch ein bischen Wellness was genauso dazugehört!

Seite 1 von 1