Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User diggi0…
    • Berlin
    • 131 Freunde
    • 70 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.2.2009

    Das McNair Museum ist zum überwiegenden Teil aus amerikanischen Blickwinkeln zu sehen.Das hat nichts mit Lokalcoloriet zu tun,sondern ist bedingt dadurch,daß hier im Süden der damals geteilten Stadt die Amerikaner ihre Domizile, sprich Kasernen und auch Wohnungen hatten.Im Museum sind deshalb überwiegend amerikanische Ausstellungsstücke zu sehen.Das fängt bei Arbeitsbüchern an und endet beim Antennenteil des Soldatensenders AFN.An die Geschichte des Flughafens Tempelhof wurde bei der Er und Einrichtung des Museums ebenso gedacht wie die Zusammenarbeit zwischen der Berliner Polizei mit der amerikanischen Militärpolizei.All diese Stücke wurden von Privatpersonen dem Museum entweder als Leihgabe oder aber als Dauer überlassendes Geschenk zur Verfügung gestellt.Trotzdem gibt es im Museum Platz für die Briten und Franzosen und ihre hier im Westteil der geteilten Stadt stationierten Truppen und Familienangehörigen.Das Museum ist aber nicht nur Museum,sondern dient auch weiterhin als Begegnungsstätte für die ehemaligen Arbeiter,Angestellten sowie das Bewachungspersonal des ehemaligen Guard Battailion,Labor Service. Aber nicht nur dieser Personenkreis findet sich hier zum Austausch von Informationen ein,sondern auch Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten und jene,denen an der Geschichte gelegen ist und die am Fortbestand der Historie interessiert sind.Jeder Besucher,der sich noch einmal in diese Zeit zurückversetzen möchte,ist zu den Öffnungszeiten herzlich willkommen und eingeladen.

Seite 1 von 1