Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    30.3.2013

    Uns hat ein Gutschein neulich Abend in dieses Bistro geführt. Üblicherweise versuche ich mich möglichst kurz in der Europapassage aufzuhalten, vermeide es also auch hier zu speisen. Zwar kommt es mitunter vor, dass ich hier etwas zum Essen mitnehme, zum Verweilen ist es mir hier jedoch zu hektisch. Ich bin kein Freund dieser sterilen Einkaufszentren, denen meist jeglicher Charme fehlt.

    Da der Gutschein erst ab 17 Uhr einlösbar war, reservierten wir telefonisch einen Platz um 20 Uhr, in der Hoffnung, dass es dann bereits etwas ruhiger zugeht. Als wir ankamen, sagten wir an der Theke Bescheid, dass wir reserviert hatten und bekamen einen der höheren Bistrotische zugewiesen. Da wir einige Einkäufe bei uns hatten, erfreute uns die Entdeckung, dass die Tische auf der Unterseite mit Taschenhaken versehen sind, so dass man seine Einkäufe bequem anhängen kann.

    Die Bestellung war schnell aufgenommen, da die Modalitäten auf dem Gutschein standen. Wir mussten uns nur noch für ein Getränk entscheiden und bestellten einen Riesling und als Beilage zu unserem gemischten Fischteller nahmen wir Bratkartoffeln. Die Auslage in der Fischtheke sah bereits sehr gut auf und so sahen wir gespannt zu, wie unsere Gerichte auf der großen Grillplatte zubereitet wurden. Wir mussten nicht lange warten und es wurde serviert. Es gab je ein Lachs-, Zander- und Tagesfischfilet (habe leider vergessen, um welche Spezies es sich hierbei handelte). Dazu die Bratkartoffeln und eine Cocktailsoße.

    Es war alles wirklich sehr gut. Der Fisch von ausgezeichneter Qualität und perfekt gebraten. Auch die Cocktailsoße schmeckte selbst gemacht und der Wein passte perfekt. Einziger Minuspunkt waren die Bratkartoffeln, die ob der recht kurzen Zubereitung nicht an echte Bratkartoffeln herankommen konnten. Denn diese wollen langsam gebraten werden, nur so werden sie knusprig. Aber wer hat in einem Bistro schon Zeit, 45 Minuten auf sein Essen zu warten?!
    Als Dessert gab es noch Rote Grütze, die vermutlich nicht selbst gemacht war mit ebenfalls gekaufter Vanillesoße.

    Alles in allem, hat es uns aber gut gefallen. Der Fisch war spitze! Wir werden hier auch ohne Gutschein mal wieder einkehren.

  • 3.0 Sterne
    11.3.2014
    1 Check-In hier

    Im Untergeschoss der Europapassage ist es zur Mittagszeit immer rappelvoll. Die Auswahl an Mittagessen ist riesig, viele Angestellten aus der Umgebung strömen hier her, schlangen an den Essenständen. Sehr ärgerlich ist, dass die freien Sitzgelegenheiten abgebaut wurden, es gibt viel zu wenig Platz. Im Meeresparadies kann man sitzen, bestellt an der Kasse, und bekommt das Essen an den Tisch gebracht.

    Der Mittagsteller mit paniertem Fisch und Kartoffelsalat war ein bisschen enttäuschend, mittlere Qualität und okay für einen Imbiss, aber etwas mehr Fischgeschmack hätte ich mir schon gewünscht. Im Vergleich zu der einen oder anderen Abfütterungsbude im Untergeschoss schneidet das Meeresparadies leicht überdurchschnittlich ab, aber es bleibt bei mittelprächtiger bis guter Imbissqualität. Kann man machen, werde bei Gelegenheit gerne wiederkommen, mit entsprechender Erwartungshaltung, ein "Paradies" muss ich dann leider woanders suchen.

    • Qype User Lönneb…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.10.2013

    Wir wollten einen Dailydeal, gülltig bis 15.09.2013 in der letzten August-, bzw ersten September Woche 2013 einlösen, Tag egal. Sensationelle Beschimpfungen durch einen Mitarbeiter erleben müssen, ob der späten Anmeldung. Es wären keine Termine mehr frei. 21.30 Uhr würde vielleicht noch gehen, aber man schliesse um 22.00 Uhr. Performance des Ladens entspricht der Lage des Schuppens in der Europapassage- unterirdisch. Gar keinen Stern.
    Gruß
    Lönneberger

    • Qype User luckyb…
    • Lubeck, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 64 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.8.2013

    Waren letzte Woche dort und ich kann leider nur 2 Sterne geben:
    1. Der Service war völlig überfordert, da der Laden voll war, so dass wir trotz mehrmaliger Nachfrage erst nach einer halben Stunde bedient wurden, es wurde z.B. noch nicht mal der Wein vorher gebracht
    2. Es gab leider keine Bratkartoffeln mehr, so dass wir Pommes nehmen mussten
    3. Den Nachtisch gab es leider auch nicht mehr, wir sollten stattdessen einen Espresso bekommen, den gab es leider auch nicht mehr, so dass wir eine Weinschorle nahmen
    Essen war soweit OK, wobei die Fischstücke recht klein waren. Die Location ware ebenfalls nicht so der Knüller, alles in allem zwei Sterne, auch weil wir mit einem Gutschein da waren und ich es somit ein wenig relativieren mlchte.

  • 4.0 Sterne
    4.11.2010

    Im Untergeschoss der Europapassage hat es sich versteckt. Das Meeresparadies ist wirklich eins, was den Fisch betrifft. Alles sieht schon so appetitlich aus, wenn man einfach nur vor der Auslage steht. Und das sage ich, als nicht wirklicher Fischesser. Aber so ist es nun mal.

    Wer mag, kann was auf die Hand bekommen in einer Box oder aber man setzt sich und bleibt etwas länger. Nach ausgiebigen Studium der Karte...Jahre später...fand ich dann auch das richtige für mich. Bei mir darf es halt nicht zu sehr nach Fisch schmecken. Aber die Frikadellen sind echt lecker und den Kartoffelsalat machen sie selber. Es gibt nicht den aus der Plastikdose von Aldi und Co. Find ich super!

    Die Preise sind auch in Ordnung und beim Verlassen, gab es noch einen Getränkegutschein für gaaaanz bald.;))

  • 5.0 Sterne
    19.1.2011

    Das Meeresparadies in der Europa-Passage habe ich vor 3 Jahren zufällig entdeckt und sofort lieben gelernt.
    Die Auswahl ist relativ groß und vielfältig, insbesondere unter Einbeziehung der Tagesangebote auf der Tafel. Entsprechend schwer fällt die Auswahl. Da ich bei jedem Hamburg-Besuch möglichst oft hier Zwischenstation mache, habe ich mittlerweile etliche Angebote genossen, meinen Besuch nie bereut. Die einzige Reue: Entscheide ich mich für ein Gericht, kann ich zwei oder drei andere nicht essen... schade, dass meine Aufnahmefähigkeit so begrenzt ist :)
    Besonders freue ich mich stets auf die hervorragende Bouillabaisse, die es als Vorspeise oder auch in der sättigenden Terrine gibt.
    Die Vorfreude ist groß: Nächste Woche bin ich wieder dort! Man sieht sich!

    Update 27.1.2011
    So, geschafft! Endlich wieder in der Europa-Passage im Meeresparadies angelangt. Appetit habe ich mitgebracht, einen Freund auch. Ob meiner Vorschusslorbeeren ist dieser gespannt wie ein Flitzebogen.

    Und es ist alles wie immer: Die Lokalität ist auch am Abend noch von sehr gemischtem Publikum gut besucht, der Chef schleust potentielle Kunden, die seine Tafel mit den Tagesangeboten studieren, gleich durch ins Lokal, damit man es sich nur ja nicht anders überlegt. Keine Sorge, Mann, ich fahre doch keine 400 km, um Zentimeter vor dem Ziel zu kneifen! Also hin zum freien Tisch hinten an der Wand.

    Ich nehme ebenso wie mein Kumpel das gegrillte Kabeljaufilet mit Senfsauce, dazu Salzkartoffeln und frisches Gemüse. Für nur 11,60 EUR bekomme ich eine recht üppige Portion wunderbar frischen Fisch, grätenfrei, auf den Punkt gegrillt, dazu sehr schmackhafte festkochende frisch-gelbe Salzkartoffeln und eine Extraschüssel mit einer reichlichen knackigen Gemüseauswahl. Das Flens dazu ist frisch gezapft und passt perfekt zum Fisch, der muss schließlich schwimmen.

    Zwei über beide Ohren strahlende Herren verlassen eine gute Stunde später die Lokalität - und schwören auf ein Wiedersehen.

    Update 28.1.2011
    Schwur eingelöst! Rechtzeitig vor Abfahrt des Zuges gen Heimat muss nochmals Fisch in den Bauch.

    Da ich mich im Hotel ausführlich am Frühstücksbüffet bedient hatte, kommt nur leichte Kost in Frage: Der Fischeintopf als Hauptgericht. Der Preis von 5,50 EUR ist sensationell niedrig, die Speise sensationell lecker! Der Name Fischeintopf trifft es, denn in der Terrine lässt die Einlage wenig Platz für die Brühe: Neben dreierlei Fisch (Lachs, Seelachs und vermutlich Rotbarsch) finden sich Minitintenfischstücke und -ringe, Nordseekrabben, Eismeergarnelen, Miesmuscheln und Krebsfleisch, dazu gibt es 5 Scheiben backfrisches Baguettebrot. Himmlich schmackhaft, sehr sättigend. Nächsten Samstag mache ich zuhause auch mal wieder eine Bouillabaisse.

    Mein Kumpel entschließt sich für das gegrillte Rotbarschfilet mit Salzkartoffeln und bekommt fortan das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

    Im Rausgehen zwinkert mich doch noch so ein Brötchen mit Granat (Nordseekrabben) an, das läßt sich im Zug prima verdrücken. Naja, die Bouillabaisse hat dann doch noch bis Köln vorgehalten, aber zu Hause war das Brötchen dann fällig - und immer noch frisch! Meine Frau sandte neidische Blicke.

    Wir sehen uns wieder, Meeresparadies, versprochen! Und dann probiere ich auch mal das lecker aussehende Sushi.

  • 5.0 Sterne
    29.11.2007

    Ich habe hier auch schon zweimal gegessen und einmal ein Lachs-Brötchen mitgenommen. Es war jedes Mal recht leer, da ich meist erst spät abends, nach dem Einkauf Essen suche. Und ich kann mich nur den anderen anschliessen. Der Chef und die Bedienung sind sehr nett und freundlich und der Chef brachte mir auch gerne mein Essen an den Tisch. Ich hatte keine Nr bekommen, aber bei 2 belegten Tischen ist das auch nicht nötig ;-)
    Das Essen war lecker, frisch und gesund. Was bei anderen Plätzen ja mal sehr fettig oder überladen mit Soßen sein kann, ist hier nicht der Fall. Alles ausgewogen und fettarm, gesund! ;-) und Fisch ist gesund.

    Ich hätte heute wieder da etwas gegessen, wenn ich nicht so eine Lust auf portugiesischen Karamelpudding gehabt hätte... ;-)

  • 5.0 Sterne
    1.7.2007

    Was macht man, wenn man in der Innenstadt zum Shoppen ist und eigentlich zur Wasserorgel in Planten und Blomen möchte, mit Picknick, und die Hälfte zu Hause vergessen hat?
    Man schaut in der Europapassage nach einem Fischhöker.
    Denn die haben entsprechend lange auf.

    Ich wollte von zu Hause eigentlich geräucherte Forelle mitnehmen. Die hatten sie leider nicht da, aber sehr leckeren Räucherlachs.

    Seit dem ich Qype fällt mir auf, dass ich vermehrt auf Details achte, die mir vorher auch wichtig waren, aber nun eine noch größere Bedeutung bekommen.
    Kennt Ihr das, dass Ihr in der Bäckerei mitbekommt, ob die Verkäuferin das Brot mit den Händen anfasst, oder geschützt durch die Tüte?
    Hier fiel mir dann sehr positiv auf, dass der Chef den Lachs komplett nur mit Handschuhen anfasste.
    An der linken Hand hat er den Handschuh und mit der Hand, dass ist mir dann auch positiv aufgefallen, fasst er dann auch nichts anderes an! Oft haben diejenigen zwar Handschuhe an, landen dann aber doch mal an der Kasse oder im eigenen Gesicht.
    Das gibts hier nicht.
    Er hielt nur in der rechten Hand das Messer und kassierte auch geschickt mit der rechten Hand, einhändig!
    Super!
    Zu den Preisen kann ich nichts sagen, da mir der Vergleich fehlt.
    Aber geschmeckt hats mir sehr!

  • 5.0 Sterne
    12.9.2008

    Das Meeresparadies ist wirklich paradiesisch!

    Habe mir heute Mittag erstmalig hier eine Sushi-Box zum Mitnehmen geholt und bin total begeistert! Obwohl die Boxen schon fertig in der Kühltheke liegen, war alles absolut frisch. Hatte eine große gemischte Box mit 3 Californias und 8 Makis (2 verschiedene Sorten mit Garnele bzw. Lachs) und 4 Nigiris (2 x Lachs, 1 x Garnele, 1 x Aal) für schlappe 6,99 Euro!!! Sowohl die Qualität als auch der Geschmack waren absolut überzeugend. Natürlich gibt es verschieden zusammengestellte Boxen, aber die teuersten, die in der Theke lagen, kostesten 6,99 Euro, die kleinen dementsprechend weniger.

    Das Restaurant war heute Mittag im Übrigen bis auf den letzten Platz (und davon gibt es dort verhältnismäßig viele) besetzt, was sicher auch für die allgemeine Qualität des Essens dort spricht.

    Die Umgebung an sich ist allerdings nicht so berauschend, wobei es diesbezüglich schlimmere Lokalitäten in der Europapassagen-Fressmeile gibt.

    Selbstverständlich bekommt man im Meeresparadies nicht nur Sushi, sondern unendlich viele warme und kalte Fischgerichte und Fischbrötchen in vielen Variationen.

    Die Verkäuferin war sehr freundlich und auf Wunsch bekam ich ohne Murren auch noch extra Soja-Sauche miteingepackt.

    Hier werde ich ab sofort auf jeden Fall des Öfteren meine mittäglichen Energiereserven auffüllen, denn das Meeresparadies hat es auf Anhieb in meine Lunch-Top-5 geschafft!

    Sehr empfehlenswert und daher uneingeschränkte 5 Sterne! :-)

    _________________________________________________

    Update zum Originalbeitrag vom 12.09.08:

    Heute habe ich mein Sushi vor Ort gegessen (das Gleiche wie am Freitag). Kostet dann 7,90 Euro statt 6,99 Euro, worauf mich die Verkäuferin jedoch umgehend bei meiner Bestellung hingewiesen hat und ich dann auch noch hätte umdisponieren können. Trotz des kleinen Preisaufschlags habe ich dort gespeist; dafür wurde das Ganze dann hübsch garniert auf einem großen Porzellanteller serviert. Auch 7,90 Euro sind immer noch ein fairer Preis für die Portion.

  • 4.0 Sterne
    27.6.2007
    Erster Beitrag

    In der ansonsten eher enttäuschenden Europa-Passage mitten in der City gibt es ein prima Fischrestaurant - mit akzeptablen Preisen und ideal fürs Mittagessen.
    Der in der Vitrine ausgestellte Fisch ist super-frisch und in großer Vielfalt vorhanden, zusätzlich gibt es Sushi, der aber wohl dazugekauft und nicht selbst produziert wird.
    Besonders fällt aber die Freundlichkeit des dänischen (?) Chefs auf, der stets gute Laune hat und immer, wenn jemand am Tresen bestellt und gleich zahlen will, kontert: "Erst geniessen, dann bezahlen!".
    Man bekommt ein kleines Zahlenschild, das man mitnimmt und das Essen wird dann an den Tisch gebracht.
    Guter Fisch - freundlich serviert!

  • 4.0 Sterne
    11.12.2010

    Super tolles Essen. Nette Bedienung. Gute Preise.
    Abzug für die schreckliche Location (ist eben eher Imbiss-Buden-Level).

  • 4.0 Sterne
    8.4.2010

    Super frisch und super lecker! Kann ich jedem Fischesser empfehlen! Preislich o.k.!
    Nachtrag: Essen mittags dauert viiiiiiel zu lange! Also entweder nur was auf die Hand oder Zeit mitbringen!

    • Qype User kersti…
    • Hamburg
    • 53 Freunde
    • 101 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.11.2010

    Wie meine Vorredner schon erwähnt haben, ist der Fisch super frisch und lecker, es schmeckt alles einfach super und die Bedienungen sind auch sehr freundlich!

    Sehr zu empfehlen;)

    • Qype User karame…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.6.2013

    Sehr unhöfflicher Scheff. Bedienung eine Höfflich versucht nett zu wirken.. die andere nett, hinterm Tresen die Dame überhaubt nicht..
    Wir waren dort kleine Portion viel Geld, legt auf Stamgeste wert oder auf Touristen.
    Alles bischen komisch, dabei steht der laden bis 17h immer lehr.
    Mir hat das unhöffliche vom Scheff nicht gefallen. Ganz erlich den Fisch auch wenn er dort wie Frisch aussieht kein geschmak und mini portion muss man nicht haben.
    Sollte man eher wo anders hin. Einmal nie wieder

    • Qype User Radler…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 29 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.12.2010

    Habe in einer Hamburg-Broschüre gelesen, dass es da "lecker Fisch" geben soll. Also habe ich das mit meinem Freund mal ausprobiert mittags.
    Das Ambiente (der "Laden" befindet sich in einer Einkaufcenter im untersten Geschoss, wo es überall diverse Imbisse gibt und es nach Essen riecht) ist zwar nicht so supertoll.
    Aber wir hatten das Glück, dass wir noch einen gut gelegenen Platz an der Wand (mit Blick in die Mall und auf die Theke) bekamen und uns dann doch soweit wohlfühlten. Wir wurden gleich freundlich bedient und das Wasser lief einem schon im Mund zusammen beim Lesen der Karte und dem Blick auf die Theke (man kann bei der Zubereitung tw.zusehen).
    Das Essen war fantastisch! Ich hatte Matjes mit Kartoffeln und mein Freund hatte gegrillten Tagesfisch. Alles wirklich lecker, wir waren sehr zufrieden. Preise auch OK.

    • Qype User Dalida…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.5.2011

    Lecka Fisch!! Super Preis!! Immer wenn ich in der Stadt bin muss ich hin. Und das ganze bekomm ich ratz fatz zum Tisch. Super organisiert mit den Nurmmern die man beim Bestellen bekommt!! Da muss der Kellner nicht lang suchen!!
    Kann ich nur weiterempfehlen!

  • 5.0 Sterne
    15.5.2012

    Wunderbares Fischbistro in der Europapassage, wo man den Laden gar nicht vermuten würde und wo er vom Umfeld meiner Meinung auch gar nicht hinpasst. Ich hatte Tagesfisch mit Salat und Softtrink für 7,50 Euro  alles in allem sehr lecker mit angenehmem Service mit breitem Angebot.

  • 3.0 Sterne
    13.5.2012

    In der Mittagspause kehre ich hier dann und wann gerne mal hier ein, um eine Kleinigkeit zu essen. Das Personal ist wirklich äußerst freundlich, die Wartezeit ist ebenfalls absolut in Ordnung und der Fisch immer frisch aus der Kühltheke zubereitet und jedes Mal auf den Punkt gebraten.
    Deswegen komme ich gerne dorthin dennoch mag ich bisher nur 3 Sterne vergeben, denn die Beilagen wollen noch geübt sein. Das eine Mal bekam ich sehr ölige Bratkartoffeln, ein anderes Mal kam der Kartoffelsalat grade frisch aus der Kühlung o.ä. so das es ein sehr extremer Kontrast zu dem heißen Fisch war und unangenehm beim essen. Neuer Besuch, neuer Versuch mit den Bratkartoffeln, ich bat darum, dass sie nicht zu ölig sind, geschafft! Dafür einige sehr, sehr dunkel geworden gleichzeitig bekam ich einen falschen Fisch serviert, auf Grund von etwas Zeitmangel nahm ich ihn dennoch und bekam dann das Getränk auf's Haus und an die 3 Entschuldigungen :-) kann ja mal passieren.
    Ich werde wegen des guten Fisches nicht aufgeben und weiterhin die Beilagen testen und dann bei zeiten meine Bewertung gerne korrigieren.

  • 5.0 Sterne
    23.12.2011

    Ein toller Laden, nicht nur Mittags, sondern auch Abends, wie ich eben erfahren durfte. Wir haben den QypeDeal Gutschein genutzt und wurden toll verwöhnt, bedient und gesättigt. Die Bedienung ist freundlich, schnell, das Essen frisch und lecker und überhaupt alles rund und passend. Wir haben Muscheln in Weißwein-, Tomaten- und Currysauce probiert  war alles drei sehr gut. Kann man gerne wiederholen, Danke!

  • 1.0 Sterne
    18.7.2013

    Wie von den Vorrednern bereits beschrieben, handelt es sich um einen besseren Imbiss. Gemütlich auf verhältnismäßig kleiner Fläche eingerichtet.
    Das Personal war sehr freundlich und vor allen Dingen geduldig. Wir hatten 2 Kinder dabei, die sich mal wieder nicht entscheiden konnten, obwohl die Karte relativ klein und damit sehr überschaubar ist.
    Wir haben dann den Fischteller mit Lachs, Zander und Tagesfisch zum Preis von 9,90EUR bestellt. Die Qualität war durchaus in Ordnung, aber die Quantität war unterirdisch. Jedes dieser Fischfilets war mit 2 Bissen zu verspeisen (Nein  wir alle haben keinen besonders großen Mund).
    Ich esse oft und gerne in Fischrestaurants. Allerdings ist mir noch niemals so ein so kleiner Happen als Fischfilet verkauft worden. Eigentlich müsste es doch eine gesetzliche Bestimmung geben, die Mindestgrößen festlegt?
    Für Ambiente und Bedienung gibt es einen Stern. Angesichts der Größe der nach unseren Erfahrungen dort servierten Portionen kann ich von einem Besuch aber nur abraten. Eine Frechheit. Nie wieder!

    • Qype User casual…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.4.2012

    Nach einem harten Shopping Tag kann man hier sehr gut und schnell seine Portion Fisch essen. Die Lage da unten ist nicht die Beste aber es lohnt sich definitiv.

  • 3.0 Sterne
    23.7.2011

    Bistro inmitten einer Einkaufspassage, vergleichbar mit den Nordsee Filialen. Der Fisch sieht sehr gut aus in der Auslage. Ich hatte Pasta mit Jakobsmuscheln und Scampi in Hummersauce. Leider war die Pasta ziemlich verkocht und für mich ungenießbar  dafür ein Punkt Abzug. Die Jakobsmuscheln und Scampi waren gut. Für 10,90 EUR eher eine schwache Leistung.
    Hatte vermutlich das falsche Gericht erwischt, da ich die durchweg positiven Bewertungen so nicht bestätigen kann.

    • Qype User Mario_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.4.2013

    Wir hatten einen DD-Gutschein und haben diesen aufgrund der guten Kritiken über diese Lokalität erworben.
    Service und Bedienung waren TOP, super freundlich, zuvorkommend und schnell.
    Atmosphäre in der Europapassage ist wie auf dem Bahnhof, aber das ist ja nicht schlimm, man weiß das ja.
    Ansonsten ein extrem sauberer und ordentlicher Imbiss.
    Zum Essen, wir hatten wie gesagt den Gutschein, statt 34,40 nur 14,90.- für 2 Fischteller mit Beilage, Wein und Grütze.
    Das war schon lecker, allerdings so überschaubar, das ich mir nicht vorstellen kann wie man zufrieden 10 EUR Normalpreis für 3 Kleinsthappen Fisch bezahlt. Wir hatten also die Gutschein-Fischplatte, sodaß sich der Spaß mit dern Gutscheinen für das Meeresparadies auch lohnt. Allerdings muss ich mir keine Gutscheine kaufen wenn ich für die Hälfte des Preises auch nur die Hälfte des Fisches bekomme. Von daher bekommt diese Bude nur einen Punkt, die können sich Ihre Gutscheine sonst wohin packen. Uns sehen die nie wieder. Ich empfehle für ein gutes Preis Leistungsverhältnis Schabi, Günnys Fisch Imbiss oder den Mittagstisch im La Sepia.

  • 5.0 Sterne
    21.1.2012
    3 Check-Ins hier

    wir kommen immer, um die Saison Highlights zu geniessen. jeden Donnerstag ab 17 h gibt's je nach Jahreszeit Muscheln satt, Gambas satt, Maischolle satt und vieles mehr. alles sehr lecker und zu einem tollen Preis. der Inhaber ist immer in seinem Laden und bekocht seine Gäste. Aufmerksames Personal rundet einen netten Abend perfekt ab. freue mich jetzt schon auf unseren nächsten Besuch!!

    • Qype User HappaH…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.8.2012

    Eigentlich stimme ich den meisten positiven Bewertungen über das Meeresparadies in der Europapassage hier zu.
    Nur in der letzten Woche wurde ich, oder besser mein Begleiter vom Service und der Qualität des Restaurants ziemlich enttäuscht.
    Wir hatten beide den Fischteller (3 Sorten Fisch) und als Beilage Salat. Dieser war auch, wie eigentlich immer, geschmacklich ausgezeichnet.
    Wir bemerkten aber schon bei vorherigen Besuchen, das die Qualität der Fischstücke, die da auf den Teller kommen stark schwankt.
    So wurde das ein oder andere Mal schon zum Grätendesaster, wobei es aber manchmal auch gänzlich ohne merkbare Gräten geht. Etwas mehr Konstanz wäre hier schön.
    Zurück zum letzten Besuch. Als wir unseren Teller schon fast geleert hatten, entdeckte mein Begleiter unter dem fast letzten Salatblatt ein seltsam aussehendes Tierchen. Ca. 2,5cm lang, kein erkennbarer Kopf (mehr?!?) und ein krabbenähnlicher Körper, in einer goldenen Farbgebung. (Hab davon auch ein Foto gemacht, kann es aber leider hier nicht hochladen, sondern nur verlinken und dazu hab ich keine Möglichkeit)
    Nun ist es nicht gerade so, das wir bei jedem kleinen Tierchen im Salat durchdrehen und schreiend den Laden verlassen, wenn aber die Bedienung nachdem wir sie darauf aufmerksam machten nur sagt, das ist wohl eine Fischschuppe und schulterzuckend wieder verschwinden will, finden wir das mehr als unprofessionell.
    Für die Gesamtleistung dieses Besuchs gibt es diese schlechte Bewertung, vor diesem Ereignis hätte ich eigentlich mit 4 Sternen gewertet.

  • 5.0 Sterne
    30.3.2012

    Unser Hamburgbesuch liegt jetzt zwei Wochen zurück und somit auch unser Besuch im Meeresparadies. Auf unserer 14tägigen Nordsee-Reise haben wir nirgendwo so gut und reichlich Fisch gegessen wir hier. Donnerstag ab 17 Uhr Fisch satt und das haben wir auch reichlich ausgenutzt. Begonnen wurde der Schmaus mit der großen Fischplatte und einem Glas Rivaner. Alles war sehr köstlich, frisch zubereitet und von einer sehr aufmerksamen und netten jungen Frau serviert. Anschließend entschied ich mich für gegrillte Calamari, Scampi und ein weiteres Glas des sehr guten Rivaners. Zu den einzelnen Gerichten konnte man sich Beilagen wählen  ein Salat reichte für zwei! Zwischenzeitlich schaute der Chef nochmal an unserem Tisch vorbei und erkundigte sich nach unserem Wohlbefinden. Zu der Zeit rieben wir schon unsere gut gefüllten Mägen und hatten ein seelig, sattes Lächeln im Gesicht. Unsere Begleitung war mit zweimal Hambuger Pannfisch ebenso glücklich!! Es gibt keinen Kritikpunkt!! Der Standort in einer Einkaufspassage ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, ein Platz im hinteren Teil des Meeresparadieses lässt das aber sofort vergessen. Wir kommen auf jeden Fall wieder!!

    • Qype User Ronno…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.4.2013

    Hier sei mal gesagt sein das dies eigentlich ein Imbiss ist, nicht mehr, nicht weniger, nur eben mit Fisch. Der Fisch, bei mir Scholle, war toll gebraten gut gewürzt und schmeckte auch nicht schlecht. Dafür den einen Stern. Aber mehr Sterne würde man nicht geben wenn man realistisch den Rest betrachtet. Ich rate hier von frittierten Sachen ab. Meine Frau hatte Pommes mit Tintenfischringe. Die Calamaris waren hart, Gummi und sicherlich nicht frisch. Meine Frau hat schon viele davon gegessen und sagt das waren die schlechtesten bisher. Dafür keinen Stern. Die Pommes, die ich dann auch gekostet haben, waren schon mal frittiert gewesen, hatten länger gelegen und wurden wieder auffrittiert. Aber den Geschmack kennt man von zu hause wenn Pommes übrig waren uns man die nen tag später ausm Freezer nimmt. Dafür definitiv keinen Stern. Mein Kartoffelsalat war frisch ausm Schrank aus der Großraumplastikdose und das nicht mal individuell aufgepeppt. Das kann man auch zu hause haben und für weniger Geld. Definitiv keinen Stern dafür. Als wir der Bedienung aber bestätigten das das Essen unzufrieden stellend war und die Pommes schmecken wie aus dem Kühlschrank von gestern aufgewärmt, bekamen wir die Antwort das der Koch die EIGENTLICH frisch macht. Nun aber da verhandelt man zumindest EIGENTLICH etwas an der Rechnung. Aber statt dessen wollte man uns Gutscheine geben. Gutscheine für einen Imbiss damit man noch einmal kommt um was zu essen was nicht schmeckt? Dafür definitiv auch keinen Stern. Alles in allen klingt der Imbiss besser und sieht ansprechender aus als es sich dann entpuppt. Schade in der Summe waren wir sehr enttäuscht.

Seite 1 von 1