Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User sensor…
    • Paris, Frankreich
    • 2 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.2.2011

    Melitta Sundström -

    moderate Preise, abwechslungsreiche Bedienung und selbstgemachter Kuchen!

    Und das alles inklusive Sommerterasse mit Strandkörbchen und Ausblick auf die ehemalige Belle-Alliance-Straße, mitten im Herzen von Südwest 61.

    Was soll man dazu noch sagen?

    Fazit: Eins der gemütlichsten Cafés in Berlin-Kreuzberg.

  • 4.0 Sterne
    5.7.2010

    Eigentlich schon eine Institution, das Melitta Sundström auf dem Mehringdamm. In dem hohen Innenraum, der schon bessere Tage gesehen hat, sitzt es sich immer gemütlich bei sehr gutem Frühstück, gutem Kaffee und Kuchen, Bier, Wein oder Cocktail. An den Wänden Bilder, Fotos oder Exponate von eher unbekannten Künstlern. Draußen ist der beste Platz, um sich den Strom der Menschen auf dem breiten Fußwegen des Mehringdamm anzugucken.

    Eigentlich eine schwul lesbische Bar vor der "Gender-Diskussion". Hier darf man auch als Stock-hetero rein, ohne komisch angeguckt zu werden, wie zum Beispiel im Silver Future in Neukölln - natürlich bist Du bi, hast es nur noch nicht gemerkt....

    Das Melitta Sundström ist eine meiner liebsten Kneipen in Berlin und nicht stromlinienförmig, wie die anderen Cafés und Kneipen auf dem Mehringdamm. Außerdem ist hier immer auf, das Publikum gemischt und angenehm und ich bin noch nie unfreundlich bedient worden. Und das will in Berlin was heißen.

    • Qype User raven8…
    • Berlin
    • 39 Freunde
    • 227 Beiträge
    1.0 Sterne
    24.1.2009

    Ekelhaft ist für mich die treffendste Bezeichnung für das Sundström! Der Teppichboden ist verdreckt und löchrig. Auf der oft nicht sauberen Toilette bin ich bereits einer Maus begegnet. Der Nichtraucherbereich ist ein Witz, da im selben Raum ein Bereich für raucher existiert. Die Bedienung wechselt häufig. Beim Besuch des Schwuz kommt man jedoch manchmal nicht umher, das Sundström aufzusuchen.

    Fazit: Zum Glück gibt es andere schwul-lesbische Locations in der Nähe!

  • 1.0 Sterne
    10.9.2013

    Ich kann mich leider nur anschließen und würde am liebsten keinen Stern vergeben.
    Den Stern, den ich vergebe, vergebe ich dafür, dass direkt am Eingang die Siegessäule liegt.
    Ansonsten bleibt zu sagen, dass man nicht weiß, ob das Café nun enorm schmuddelig ist. Es ist einfach so düster, dunkel und unbehaglich, dass man es nicht genau feststellen kann, wie es um die Sauberkeit bestellt ist.
    Fällt tagsüber noch etwas Licht durch die Scheiben, um den Raum zu iluminieren, besteht das Licht in den Abendstunden aus Windlichern auf den Tischen, die den ganzen Laden düster wie einen Bärena*sch erscheinen lassen.
    Das Personal scheint durch die Bank weg auf Valium zu sein. Entweder wird man überhaupt nicht beachtet, die Hälfte wird vergessen, oder selbst wenn man am Tresen vorstellig wird, wartet man fünf Minuten, bis man sich um einen kümmert und überhaupt eine Bestellung aufnimmt. Dabei ist es vollkommen unerheblich, wie voll der Laden ist. Egal ob 30 oder 3 Gäste, man wartet.
    Kommt dann die Bestellung nach etlicher Zeit  man möge kein Bier bestellen, das wird wohl vor Ort und Stelle frisch gebraut  kann man schon fast sicher sein, dass mindestens eine Sache falsch ist.
    Für ganz Geduldige und Leute mit sehr viel Zeit sei empfohlen bei schönem Wetter auf der Terrasse Platz zu nehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man dort beachtet wird, tendiert stark gegen null. Wenn man nichts konsumieren möchte, einfach in den Strandkorb setzen, da wird man garantiert übersehen.
    Ich habe dem Laden schon etliche Chancen gegeben und wurde immer wieder enttäuscht. Mittlerweile reicht es. Ich gehe nicht mehr hin.

    • Qype User superg…
    • Berlin
    • 11 Freunde
    • 77 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.11.2008

    Nettes Xberg Café mit gutem Kuchen und im Sommer ein guter Platz um in den Bergman Kiez zu starten.
    Viel Lesemöglichkeiten.

  • 2.0 Sterne
    12.8.2012

    Auf ein Bierchen aus der Flasche ists OK  Sofern man bereit ist auch mehrmals die Bestellung aufzugeben.
    An sich wirkt der Laden recht heruntergekommenOb das jetzt Alternativ und damit cool ist oder eher traurig, sollte jeder selbst herausfinden.

  • 4.0 Sterne
    21.1.2010

    Einer der wenigen Läden im Bergmannkiez, in dem man sich irgendwie zuhause fühlen kann, weil das Sundström mächtig viel Patina (andere nennen es Schmutz, tztztz) angesammelt hat. Nicht gerade billig (0,3l Bier für 2,50), aber für die interessanten Überschriften in der Karte, die hohen Altbaudecken mit Stuck und für's interessante Publikum kann man das schonmal machen. Und wenn man Wochenende zu den Klos geht und im Raum über dem Café spielt ein runtergekommener Singer/Songwriter traurige Weisen, dann weiß man wieder, warum man froh ist, dass es das Sundström gibt.

  • 1.0 Sterne
    5.3.2013

    Nette Atmosphäre durch die Räumlichkeiten. Der Service, war keiner. Kellner kam nicht zum Tisch, bei der Bestellung die Hälfte vergessen. Unfreundlich, unprofessionell.

  • 4.0 Sterne
    5.3.2008
    Erster Beitrag

    Das Sundström in Kreuzberg ist ein chilliges schwullesbisches Café mit netter Getränkekarte. Im Sommer kann man vor dem Café sitzen und entspannt die auf dem Mehringdamm vorbei flanierenden Menschen beobachten. Durch das Sundström kommt man zu den Partys im SchwuZ, und an den Partynächten ist dementsprechend viel los im Café.

    • Qype User numric…
    • Berlin
    • 42 Freunde
    • 81 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.2.2010

    Total herunter gekommener Laden. Hier wird nichts investiert. Ich gehe seit Jahren nur noch hier durch, wenn ich ins Schwuz will.

    • Qype User einfal…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.2.2010

    Ich muss sagen, dass ich das Melitta Sundström sehr gerne besuche. Die Preise sind fair und das Publikum ist größtenteils sehr angenehm.
    Ein Schwul-Lesbisches Cafe in dem sich auch der heterosexuelle Mann wohl fühlt.
    Geht man die Treppen in Richtung Toiletten hinauf, findet man auf der rechten Seite eine Lounge.
    Besonders Sonntags kann man hier bei wunderbarer Livemusik sein Bier genießen.

    • Qype User Radios…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 71 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.9.2010

    Nette Schmuddelatmosphäre aber war vor ein paar Jahren echt netter dort. Leider kein gutes Essensangebot mehr und der Service war auch mal besser. Der Kellner hat mich mehrfach angehustet.

  • 1.0 Sterne
    9.11.2011

    Ich war einige Male da gewesen. Vor gefühlten 100 Jahre fand ich den Schuppen gepflegter und die Atmosphäre fand ich besser. Als ich das letzte Mal da war, sah es schon verdreckt aus. Ich hatte ein Kännchen Grünen Tee bestellt. Die Tasse wurde nicht richtig gewaschen, da am Rand spuren der letzten Gästen geblieben sind. Löffel verdreckt. Mir wurde dabei richtig schlecht. Ich habe nix angerührt und als ich den Kellner das gezeigt hatte, hat er sich entschuldigt und er hatte absolut Verständnis gezeigt, dass ich für den Tee gar nichts bezahlt habe.

Seite 1 von 1