Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User edit…
    • Planegg, Bayern
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.8.2009

    Die Schwester der Ming Dynastie aus der Brückenstraße hat hier in der Oberetage des Europa Centers etwas bescheiden auf der Rückseite des Geböudekomplexes Ende Juli in einem relativ modern-chinesischen Ambiente eröffnet und ich durfte das vergangene Woche gleich ausprobieren. Da ich die ming Dynastie noch nicht kannte, war es ein unerwartet sehr angenehmer Aufenthalt.
    Auch hier speisen wie im ersten Restaurant in der Brückenstraße gerne Chinesen und es gibt sehr typische Gerichte auf der Speisekarte, von einer Auswahl von Dim Sum bis zu Klassikern der chinesischen Küche. Wenn man einen der hinteren Tische hat, kann man durch eine Glasscheibe auch ein wenig die Köche beobachten.
    Ich entschied mich für Ma Po Tofu, und es war eine sehr gute Wahl.
    Der Service war perfekt, alle haben sich sehr liebenswürdig und beflissen um mich gekümmert. Das Preisniveau ist für die Qualität angemessen, aber nicht teuer. Ich komme sehr gerne wieder!

  • 5.0 Sterne
    5.12.2013

    Super Service super leckeres Essen toller Laden.freundlich höflich. Gerne zu empfehlen.
    Grosse Auswahl wir kommen gerne wieder.

  • 3.0 Sterne
    6.5.2013

    Da wir aber nichts teures genommen haben (knapp 15 Euro), kann ich die teureren Speisen nicht ganz bewerten.
    Das Ambiente ist einfach gehalten, aber voll in Ordnung.
    Das Essen ist durchschnittlich. Der Tee war exzellent (loser Tee).
    Es gab Platten in die Mitte, von denen man sich die Speise nehmen konnte. Leider ohne Wärmestöfchen, sodass das Essen kalt wurde. Satt kann man auf jeden Fall werden.
    Freundlich war der Service auch auf jeden Fall. Erstaunlich wie viele
    Sprachen er sprechen konnte. Ich habe 5 verschiedene vernommen. Der Sevice war am Anfang sogar fast zu schnell.

  • 1.0 Sterne
    13.9.2013

    Ich muss sagen, dass der Reis das Leckerste an den ganzen Gerichten war. Wir waren sehr (!) viele und haben reichlich (!) bestellt. Es gab leider kein Gericht, dass uns wirklich geschmeckt hat. Das Fleisch in den Fleischgerichten war meist zäh und hatte eine seltsame Konsistenz. Egal welches Gericht, es hat immer einen seltsamen, penetranten Beigeruch, der leider aber nicht unbedingt appetitanregend war.
    Personal war allerdings sehr freundlich.

  • 5.0 Sterne
    12.11.2013

    Ausgezeichnete Küche! Wer chinesisches Essen liebt, ist dort richtig aufgehoben.

    • Qype User mschul…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.1.2011

    Wir sind zu Dritt (2 Erw, 1 Kind) im Rahmen eines Berlinbesuchs eher zufällig im Restaurant gelandet - und waren restlos begeistert! Unserer Meinung nach einer der besten Chinesen in dieser Preisklasse, bei dem wir seit langem Essen waren. Angefangen von dem sehr freundlichen und sauberen Ambiente, dem netten und angenehm unauffällig aufmerksamen Personal bis hin zu den reichhaltigen, geschmacklich hervorragenden und dann auch noch preislich absolut angemessenen Speisen war dies ein rundum gelungener Abend. Ganz Mutige können dann auch Quallensalat, Hühnerfüße oder Magen probieren :-)
    Wir kommen bestimmt beim nächsten Berlinbesuch wieder vorbei - und bitte nicht vom sonst eher weniger attraktiven Äußeren des Europa-Center abschrecken lassen.

    • Qype User MrsTin…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 143 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.7.2013

    Ich war nun schon 2x bei Ming Dynastie zu Gast. Und beide male war ich eher enttäuscht.
    Beim ersten mal habe ich aus der normalen Karte bestellt. Ich hatte die Jakobsmuschelsuppe und danach Ente kross mit Sojasprossen.
    Als die Suppe kam musste ich fast lachen, immerhin kostet sie 6,80  da hatte ich etwas mehr erwartet als ein klitze-klitze-kleines Schälchen voll püriertem weiß-zeug. Geschmeckt hat es einfach nur fischig-salzig. Enttäuschend.
    Die Ente war nicht schlecht , allerdings hatte ich für 14Euro auch wieder mehr erwartet
    Beim zweiten Besuch wollte ich dem Buffet eine Chance geben.
    Es gibt viele verschiedene Gerichte, allerdings sind einige davon einfach nur frittierter kram. Allerdings hat es auch seine Highlights ( riesige wirklich leckerer Muscheln ). Schade das es so lange dauert bis die guten Sachen dann auch mal wieder aufgefüllt werden :( schade.
    Ist ja alles Geschmacksache aber für mich stimmt die Preis/Leistung ganz und gar nicht in diesem Laden  und die Lage im EuropaCenter ist eben auch nicht so toll das ich dafür mehr bezahlen wollen würde.
    2 Sterne für das teilweise gute Buffett und den nicht unfreundlichen Service  werde allerdings nicht wieder kommen :/

    • Qype User MissAl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.3.2013

    Zweimal waren wir in dem Restaurant. Beim ersten Mal, weil wir Hunger hatten und das Essen mal ausprobieren wollten. Das Buffet war aufgebaut. Es gab ganz normale Standardgerichte  u. a. viel frittiertes  und das zum Standardpreis. Die Getränke sind aber etwas teuer. Doch alles in allem, war das Personal sehr nett und das Essen war trotz Standards lecker. Beim zweiten mal, gab es Essen a la carte und es hat uns alle umgehauen. Der Tontopf mit Meeresfrüchten ist wärmstens zu empfehlen. Ausserdem wurden noch drei weitere Hauptspeisen bestellt. Die Süß-Sauer-Sauce zur Ente ist die erste in Berlin die mir wirklich gut geschmeckt hat. Wir hatten einen wunderbaren Kellner, der auch noch gefühlte 100 sprachen spricht :) sehr zuvorkommend und witzig. Hoffentlich lässt der nächste Besuch nicht mehr all zu lange auf sich warten!

  • 1.0 Sterne
    7.7.2012

    War dort mit meinem koreanischen Freund Tae Hwan essen. Hatten das all you can eat. Kellner hat komisch reagiert, weil wir nichts zu Trinken bestellten. Leider war das Buffet für uns beide nicht sonderlich lecker, da es sehr fettig und ölig geschmeckt hat alles. Ein Mal besucht und leider nie wieder weil es einfach nicht gut war.

  • 5.0 Sterne
    29.5.2011
    Erster Beitrag

    Haben hier ein enorm leckeres Abendessen verbracht. Es gibt auch ein Buffet, ich würde aber wirklich empfehlen eines der ausgefalleneren Gerichte aus der Karte zu nehmen. Die Hühnerfüße waren auf jeden Fall ne interessante Herausforderung. ;-)

    • Qype User bendan…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 42 Freunde
    • 180 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.3.2011

    Wer hier nicht degessen hat hat was verpasst Service Super sehr zuvorkommend tolles Ambiente uns es schmeckt toll

  • 1.0 Sterne
    22.5.2012

    Wir haben uns neulich über Bloomsburys etwas von hier nach Hause bestellt und fanden das Gelieferte echt ein bisschen eklig. Oder was heißt ein bisschen  
    Ich finde das allgemein-phobische Glutamat-Gejammer ja etwas übertrieben, aber der gebratene Reis hier hat so sehr nach China-Imbiss (inklusive Fleischzartmacher und billigem Öl) geschmeckt, dass wir ihn weggeschmissen haben. Und die Dim Sum, von denen wir eine größere Auswahl bestellt hatten, waren voller Knochensplitter und schmeckten echt besch  schlecht. Wer leckere Dim Sum will gehe lieber nach Wilmersdorf ins Tian Fu, oder nach Mitte zu den Yumcha Heroes.

    • Qype User spacec…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 129 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.11.2011

    In der Tat eines der besten chinesischen Restaurants, die Berlin zu bieten hat. Tolle Speisekarte mit vielen ungewöhnlichen Sachen, sehr aufmerksames Personal und eine äusserst zentrale Lage im Europa-Center führen mich immer wieder hierher.

    • Qype User Hops…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 35 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.5.2012

    Wir hatten ein 6 Gänge Menü für 2 Pers.
    Das Ambiente ist dem Europa-Center gleich zusetzen, etwas angestaubt und in die Jahre gekommen .
    Service ist freundlich und bemüht. Zum Essen:Die Suppe war ok, (WanTan, mit Teigtäschchen) für meinen Geschmack etwas zu nüchtern..aber dafür gibt es ja ( erst auf Anfrage ) Sojasauce , Chillipaste/
    Gang 3-5 wurden zusammen serviert . ua mit gebackenem vom Huhn, Schwein, Garnelen. Leider war das alles eben nur Mittelmaß. Man konnte es essen aber eben kein Highlight. Dessert: trockene Reisbällchen .
    ohne Sauce ,hat dann doch etwas sehr stark im Mund geklebt.
    Schade,wir hatten uns mehr erhofft!

    • Qype User haukeh…
    • Neumünster, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.11.2010

    Super Chinese mit Riesenportionen und Kellnern, die fließend deutsch sprechen. Gerne immer wieder.

    • Qype User playmo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.4.2011

    Eines der besten Chinarestaurants in Berlin! Das Essen ist immer lecker und die Bedienung immer sehr freundlich!

    • Qype User cashbl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    9.2.2012

    Das Restaurant Ming Dynastie hat mehr als nur enttäuscht!
    Die Kritiken die hier zu lesen sind haben uns dazu bewogen dort essen zu gehen! Am Ende hätte ich gerne mein Geld wieder zurück gehabt. Wir hatten das Kaisermahl,welches uns überhaupt nicht gescheckt hat!!
    Das Essen wurde lieblos auf den Tisch geknallt und war nach 10 min kalt. Wir hatten nicht 10 Gänge, sondern zwei Fuhren zur Abfertigung. In der Haifischlossen Suppe nach Art der verbotenen Stadt befand sich kein Hai Wir wahren wohl gemerkt 4 Personen und das Essen sollte 128EUR Wert sein

  • 4.0 Sterne
    8.2.2012

    In dieses Restaurant sind wir gezielt wegen guter Bewertungen auf einigen Portalen, rein zufällig hätte ich dort sicher nicht den Weg hin gewählt. Das Europacenter ist (bis auf das von mir sehr geliebte Daitokai) nicht gerade ein Ort für Berliner, sondern eher ein Touristenmagnet. Dort vermutet man dann  besonders bei asiatischer Küche  eher auch nur unteren Durchschnitt. Auch der nicht besonders attraktive Eingangsbereich und die eher durchschnittliche Einrichtung hat uns also nicht abgeschreckt, hier ein Essen zu versuchen. Und  kurz gesagt  wir wurden nicht enttäuscht. Die Karte bietet für alle Kategorien von Gästen etwas (so zum Beispiel die Pommes frites am Nachbartisch für die englischen Gäste.) und also auch für uns als Asia-Küche-Fans. Sehr lecker waren die gewählten Vorspeisen  ein knuspriger Sesam-Pfannkuchen mit Fleisch gefüllt, die obligatorischen Jiaozi (gebraten oder gedämpft), scharfes eingelegtes Gemüse und Rindfleisch in Chilisauce (es gibt auch Pansen, Schweineohren etc für richtige Fans). Die Hauptspeisen: Rindfleisch in Chilliöl, krosse Ente als Kinderportion und Pak Choi mit einer säuerlichen Sosse mit Pilzen waren ebenfalls richtig gut. Der Kellner, ein junger Mann mit sehr gutem Deutsch war nett und schnell. Also hat sich der Versuch gelohnt und wir werden sicher einmal wiederkommen. Zum Lieblingsrestaurant reicht es aber dann doch nicht, vielleicht ist hier die zweite Niederlassung in Mitte räumlich attraktiver.

    • Qype User Leucht…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.12.2012

    Vergangenen Freitag waren wir zu fünft in der Ming Dynastie Filiale im Europacenter. Der Tisch mit dem Drehelement in der Mitte und der Ausblick auf den Weihnachtsmarkt hat uns gut gefallen und dann ging der Abend irgendwie bergab.
    Zum einen dauerte es sehr lange bis sich überhaupt ein Kellner an unserem Tisch hat blicken lassen und dann hatten wir auch noch den Klugmeier des Hauses erwischt. Fragen zur Speisekarte wurden ins Lächerliche gezogen bzw nicht beantwortet. Wir haben den Fehler gemacht, uns durch das Dim Sum Angebot testen zu wollen. Uns wurden teilweise falsche Speisen gebracht, Saucen wurden kommtarlos auf den Tisch geknallt und es war dann an uns, herauszufinden, dass wir keine Sojasauce, sondern ziemlich ekelhaften Essig (?) bekommen hatten. Bei jedem dritten Speisenwunsch hieß es ist leider aus!. Sonderwünsche einer Allergikerin am Tisch wurden sofort abgeblockt. Die Dim Sum fand ich ziemlich trocken, nicht wirklich lecker. Da man fast auf dem Tisch Polka tanzen mußte, um die Aufmerksamkeit eines Kellners zu erhaschen haben wir auch schnell die Lust verloren, noch neue Speisen oder Getränke zu bestellen.
    Der Wunsch getrennt zu zahlen wurde mit einem schnippischen Dann müssen Sie schon aufstehen und zur Kasse kommen kommentiert.
    2 Sterne, weil die beiden bestellten Hauptgerichte sehr lecker ausgesehen haben. Die Dim Sum und das arrogante, unaufmerksame Personal lassen uns allerdings von einem weiteren Besuch in dem Etablissement absehen.

    • Qype User Hawkey…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.8.2010

    Toller Chinese im Europacenter, war zum Mittagsbüffet da. Preislich sehr gut und das Essen war nicht die 0815 - Ware die man sonst bekommt. Wird auch sehr stark von Chinesen besucht, was aus meiner Erfahrung heraus ein gutes Zeichen ist.

  • 2.0 Sterne
    16.2.2012

    Wir haben dort heute das Buffet gegessen. Dieses blieb weit hinter meinen Erwartungen zurück. Als warme Speisen gab es hauptsächlich Fleisch in brauner, gleich schmeckender Sauce, mal mit ner Morchel, mal mit ner Zwiebel Es gab ein Gericht mit Tofu. Ich wusste nicht, dass man Tofu so schlecht zubereiten kann. Schon beim Durchschneiden quoll das Fett heraus, es war ungenießbar. Ansonsten gab es eine Suppe, ein paar Vorspeisensalate und als Dessert gebackene Banane. Die war ganz ok. Obst gab es weiter gar nicht, bis auf ein paar aufgeschnittene Orangen. Mein Fazit für 10 EUR kann man in Berlin mittags auf jeden Fall viel besser essen und sollte sich nicht in dieses Restaurant verirren.

    • Qype User Jaxel…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.11.2011

    zum buffet:
    ich war einmal hier und probierte vom buffet. das meiste war lauwarm und zu fettig. sodass ich dann was nachbestellte von der karte. eine wantan suppe mit garnelen und nudeln. MD1 ist mir angenehmer von der location her als hier.
    lg
    j

Seite 1 von 1