Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    16.6.2010
    Erster Beitrag

    Dieser OCS Laden ist ungefähr viermal so groß wie der Laden in Frankfurt.

    Allein der Bereich für Manga und Artbooks(!!) ist so groß wie eine kleine Wohnung. Besonders erwähnenswert ist die große Auswahl an Büchern zum Japanisch lernen, meist englischsprachig, aber das sollte für die meisten kein Problem sein.
    Auch die Auswahl an japanischen Zeitschriften ist wirklich ein Traum.

    Es gibt auch eine große Auswahl an Essen, Getränken (grüner Tee, Calpis in allen Varianten und Limonaden) und Büroartikeln von Hello Kitty, Rilakkuma und anderen Figuren von Sanrio.

    Erstaunlicherweise gibt es auch eine Menge Artikel des Ampelmännchens - anscheinend der neue Trend.

    Es gibt jedenfalls viel zu entdecken - da ich kein Japanisch beherrsche, kann ich zu dem Bücherangebot nicht viel mehr sagen.

    Der Laden ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert, es gibt viel zu entdecken!!

  • 5.0 Sterne
    28.6.2012

    Der Laden hat eine große Auswahl mit guten Preisen und tollen Leuten.

  • 4.0 Sterne
    29.5.2011

    Nachdem die OCS Filiale in Hamburg geschlossen hat (was wir immer noch sehr bedauern) haben wir uns umso mehr auf einen Besuch der Düsseldorfer Hauptfiliale gefreut, in der wir noch nie waren.
    Der Laden ist, im Vergleich zu Hamburg, riesig. Etwas verschlungen kann man sehr weit in das Gebäude reingehen, alles ist gut sortiert und leicht zu finden.
    Kurz zum Sortiment: Artbooks, Zeitschriften, Bücher, Figuren, Anhänger, "Otaku"-Kram, Lebensmittel, Getränke, Süßkram, Deko, Geschenkartikel, Schreibwaren, Haushaltswaren und viel mehr hat der OCS zu bieten und somit eine überwältigende Auswahl.
    Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit, und hat auch in einem scheinbar üblichen Chaos an einem Samstag-Nachmittag den Überblick.
    Der einzige Punktabzug besteht, wie immer bei OCS, bei den Preisen. Meist zahlt man locker das doppelte vom Yen-Preis - sprich kostet ein Artikel 1,800 Yen zahlt man im OCS mindestens 27 Euro dafür. Das ist wucher, und hat meiner Meinung nach nichts mehr mit "Versandkosten decken und ein bisschen Gewinn" zu tun. Der OCS nutzt seine Position in Deutschland gehörig aus - sehr zum Nachteil des Kunden. Denn oft muss man die meisten Sachen einfach stehen lassen: Weil die Preise überirdisch und unverschämt sind. (z.B. ein Plastikkugelschreiber für 10,90 EUR - nur, weil Mameshiba, eine neue japanische Kultfigur darauf wackelt. Im Netz kann man diesen Stift für bereits unter 2 EUR bestellen...)

    Fazit: Auf jeden Fall einen Besuch wert, man findet viele hübsche Dinge - für Sachen wie Artbooks, Zeitschriften und speziellere Dinge sollte man aber mit höheren Preisen rechnen.

    • Qype User Drauss…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 61 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.5.2008

    Düsseldorf  ich weiss gar nicht ob ich jemals in einer langweiligeren "Stadt" war ach ja, doch, Stuttgart. Stuttgart reisst allerdings noch einiges mit seinem Breuninger qype.com/place/14219-Bre… raus.
    Naja, Düsseldorf sollte von mir neulich noch eine Chance bekommen, also bin ich hingetingelt, um mir die vielen japanischen Lädchen anzugucken.
    Mitsukoshi kannte ich schon aus Nagoya und Tokyo und war ganz gespannt auf die deutsche Version.
    Was für eine Enttäuschung! In Japan ist Mitsukoshi ein doch eher edles, großes Kaufhaus. Evtl. ein kleines bisschen vergleichbar mit dem Breuninger in Stuttgart.
    In D'dorf aber sieht es von aussen schon mehr wie ein Ramschladen à la Woolworth aus (obwohl Woolworth in anderen Ländern z.B. Südafrika wiederum ziemlich nobel ist). Jedenfalls ist es innen auch nicht viel besser. Es gibt ein paar Designerhandtäschchen, die nicht richtig zur Geltung kommen, ein paar Anzüge und Schnickschnack aber nichts wirklich Aussergewöhnliches. Wie gesagt, die ganze Einrichtung ist nicht so gut geraten.
    Die Filiale in Frankfurt will ich mir lieber gar nicht erst antun.

    • Qype User DivasG…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.10.2012

    Ein Laden der Japanmeile, den man auf gar keinen Fall übersehen sollte! Die Auswahl und Vielfalt ist einfach gigantisch, hier ist für jeden Japanfan etwas dabei! Original jap. Artbooks, Mangas, Magazine nichts Deutsches, so muss es sein! Es gibt dort vor allem viele Raritäten und Mangas, die man sonst nirgendwo bekommt! Anime und Kultur haben ihren Platz in diesem OCS gefunden. Ganz abgesehen von den tollen Lebensmitteln neben Getränken und Süßigkeiten hat OCS noch sehr viel mehr zu bieten. Ein Highlight ist der jap. Fotoautomat wie man ihn aus Zeitschriften kennt, womit man im Nachhinein sogar seine Fotos grafisch bearbeiten kann, ein großartiger Service in diesem Shop! Die Räumlichkeiten sind riesig, das Angebot umfasst einfach alles!
    Wer nach Düsseldorf kommt, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in diesem Laden machen, es lohnt sich! Auf Conventions wie Connichi und Animagic ist OCS auch zu finden.

Seite 1 von 1