Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User timbo9…
    • Wien, Österreich
    • 5 Freunde
    • 87 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.7.2013

    Uar cooles Restaurant und Bar.
    Es wirkt sehr gehoben und man fühlt sich wie ein Promi, da es so einen glamorösen Flair hat.
    Die Getränke sind teilweise sehr kostspielig, aber für den Ausblick kann man ruhig ohne Gewissensbisse mehr bezahlen.
    Die Kellner sind allesamt sehr freundlich.
    Das Essenangebot ist etwas mager aber die Getränkekarte ist mehr als ausreichend.
    Ebenfalls ist es gut für Dates ^^, da man beim Mädl sehr gut ankommt wen man sie in seine Location einlädt.
    Einziger Nachteil ist der Weg vom Bahnhof bis zum Restraunt, doch dies kann man nützen und schon am Weg viel reden. Parkplätze gibt es eher wenige, wegen den vielen Badegästen, die dort um die Ecke schwimmen gehen.

  • 5.0 Sterne
    21.11.2012

    Der immer noch beste Spot am neusiedlersee. Durch den Blick auf den langgestreckten See Richtung Süden wirkt es manchmal als befände man sich am Meer. Das essen ist hochwertig und zu empfehlen.

    Am schönsten ist es auf der terrasse im Frühling oder Herbst.

  • 5.0 Sterne
    5.6.2012

    Ein Traum von einem Restaurant! Warum hat es das nicht schon früher gegeben?

    Die Atmosphäre ist so relaxed und chillig, das Personal flott und freundlich und das Essen ist innovativ, witzig und von ausgesprochen guter Qualität. Man sitzt da und fragt sich, warum man das nicht öfter tut und hofft, dass man nie wieder weg muss. Die Zeit soll einfach stehen bleiben!

    Wer gerne Fisch mag, dem empfehle ich Fischstäbchen - das ist Fisch auf Stäbchen in viererlei Varianten. Unglaublich originell und köstlich zugleich.

  • 4.0 Sterne
    28.4.2011

    Ist schon etwas länger her, als ich auf der Mole saß mit einem herrlichen burgenländischen Rotwein und einem fantastischen Sonnenuntergang und Alpenblick. Es ist eine absolut geniale Location mit einer tollen und ausgefallenen modernen Architektur.
    Habe gerade ein Video mit Sonnenuntergang gesehen, da waren die Erinnerungen wieder da, darum mache ich nun diesen Eintrag.

    Die Auswahl an lokalen Weinen ist echt gut!
    Übers Essen kann ich nichts sagen, da ich nur Wein getrunken habe. Service typisch österreichisch (Kann einem als deutschem schon etwas arrogant vorkommen, meiner Erfahrung nach aber ganz normal für Österreich), ich kann gut mit Leben. Andere Länder andere Sitten...

  • 4.0 Sterne
    18.8.2012
    1 Check-In

    Ist eine einzigartige Essenslocation direkt am Neusiedlersee mit einen faszinierenden Blick auf den Neusiedler See und noch faszinierender bei Sonnenuntergang.

    Vor allem der Außenbereich ist schick, modern und wunderschön ... aber auch der Innenbereich ist schön eingerichtet und die Glaswände bieten auch einen herrlichen Blick auf den Neusiedlersee. Der Außenbereich ist eher barmäßig gestylt, innen eher auf zum Essen eingerichtet, wobei man natürlich draußen auch etwas zum Essen bekommt.

    Die Speisen der Essenhauptkarte gibt es zu Mittag (auch am Wochenende) jedoch nur bis 14 Uhr. Die Kellner drücken aber auch ein Auge zu, wenn man erst um 14:15 kommt und noch etwas bestellen möchte. Das Essen ist wunderbar und die Kombinationen außergewöhnlich z.B. Vorspeise: Kalbszüngerl mit Pulpo, Hauptspeise: Maishuhnbrust mit Kichererbsen, usw. .... Auch sind alle Speisen kreativ angerichtet. Das Personal ist sehr freundlich, aufmerksam und zuvorkommend. Auch die Wartezeiten waren für die vielen Gäste angemessen.

    Einziger Kritikpunkt ist, dass man sich bei so einem Ambiente auch schöne, saubere Toiletten vorstellt, was leider nicht der Fall war, da der Toilettenbereich auch ganz in schwarz gestaltet ist, was nicht einladend wirkt.

    Als Essenslocation ist das Mole West eher für besondere Anlässe geeignet, da es sich natürlich um eine gehobere Küche handelt und man den Ausblick auch mitbezahlt und die Preise dementsprechend angepasst sind.

  • 4.0 Sterne
    23.9.2012
    1 Check-In

    Gut essen in außerordentlich entspannter "Urlaubsatmosphäre". Das ist Mole West. Die Preise sind zwar etwas teurer als der Durchschnitt, mit Blick über den Neusiedlersee, recht flotter Bedienung und kulinarischen Köstlichkeiten wird der Gast aber mehr als entschädigt.

    Achtung: Reservierung quasi obligatorisch. Wer am Wochenende einen Platz erhaschen will, sollte mindestens eine Woche im Voraus reservieren. Wochentags ist das viel unproblematischer.

  • 5.0 Sterne
    6.9.2010
    Erster Beitrag

    Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!
    Entfliehe der Stadt und zieh dir die Sonne rein.

    Von April bis November kann man sich auf der traumhaften Terrasse direkt am See ganz und gar dem Summerfeeling hingeben.
    Mag sein, es geht hier auch ein bisschen ums Sehen und Gesehen werden, aber an diesem Hot Spot muss man einmal gewesen sein.
    Die Preise in der breitgefächerten Karte mit moderner Küche sind halt der Top-Lage angepasst. Leider ist die allabendliche Mückenplage im Preis inbegriffen, aber dagegen hilft nur No-bite.

    Wer mit dem Boot kommt, kann direkt davor anlegen, die anderen kriegen einen Parkplatz um das Strandbad herum.

    Grosses Plus: den Sonnenuntergang in einer der bequemen Sessel geniessen, dabei chill-out-Sound a la Cafe del Mar lauschen, einen Cocktail trinken und relaxen!

  • 4.0 Sterne
    2.10.2010

    Also das  Mole West war mir ein bisschen zu schicki-micki. Deshab kriegts auch nur 4 von 5 Sternen. In Jeans und abgefucktem T-Shirt fühlte ich mich dann doch ein bisschen fehl am Platz, auch wenns die anderen scheinbar nicht wurmte.

    Die Flaschenpreise für die Weine fangen bei 20 Euro an, kommen jedoch vermehrt aus der Neusiedler See Gegend, was positiv auffällt. Der "Gspritzte weiß" um Euro 2,10 ist aber wieder okay, vor allem, wenn man auf der netten Terrasse sitzt und sich mit Freunden unterhält und dem Sonnenuntergang zusehen kann.

    Für mich jetzt kein Lokal, in das ich jeden Tag gehen würd, aber wenn ich am Neusiedlersee bin und halbwegs annehmbare Kleidung mithabe sowie einen atmosphärischen und flairigen Abend verbringen möchte, komm ich nicht drum rum, hierher zu gehen!

    • Qype User kattoc…
    • Wien, Österreich
    • 10 Freunde
    • 29 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.3.2009

    Tolle Atmosphäre, ich war hier zu letzt zum Eislaufen, ist aber auch im Sommer nett.

    Man kann Essen, oder aber auch nur auf ein Getränk zusammen sitzen.

    Die Preise sind schon ordentlich, (noch dazu für ein Restaurant, dass mit EU-Geldern subventioniert wurde)

    ... aber die wunderbare Aussicht, die Nähe zum Wasser nette Bedienung und leckere Nachspeisen verlocken immer wieder einmal vorbeizukommen!

    • Qype User cracke…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.8.2009

    Das architektonisch sehr ansprechende Lokal wird komplett vom Wasser des Neusiedler Sees umspült. Glas, Teakholz und Stahl wurden intelligent kombiniert, Inneres und Außenbereiche geschickt miteinander verbunden. Hinter dem vorgelagerten Yachthafen genießt man den Sonnenuntergang. Ganz nebenbei kann man hier auch vorzüglich essen oder an der Bar einen Drink genießen.
    Mole West ist mein Tipp zum Chillen am Neusiedler See - wenn man mal ein stilvolles Plätzchen unweit von Wien sucht.

  • 1.0 Sterne
    21.6.2011

    NIE WIEDER!!

    Unmotiviertes Frustpersonal ohne Manieren - denn ja, ich erwarte mir in einem Dienstleistungsbetrieb Höflichkeit gegenüber den Kunden! Obwohl mindestens 4 Kellner im Außenbereich unterwegs und nur sehr wenige Tische besetzt waren, stand das Service-Personal lieber noch etwas in der Gegend herum anstatt unsere Bestellung aufzunehmen.

    Koordinationsschwierigkeiten beim Servieren waren zusätzlich etwas nervig (gaben aber mit Sicherheit nicht den Ausschlag für mein schlechtes Fazit!) - wenn ich Nachspeisen bestelle, die man nur auf einen Teller legen muss kann ich sehr wohl erwarten, dass ich nicht noch 10 Minuten auf den Kaffee warten muss...

    Als dann die Puppenportionen Kaffee vor uns standen und wir mit heftigem Gewinke die Kellnerin um dem offensichtlich vergessenen Zucker baten bekamen wir erst mal ein pampiges "der Wind weht heute alles weg" zur Antwort - Zucker brachte sie dann aber doch - sie schaffte es trotz Gegenwind bis an unseren Tisch.

    Die Metro-Auftau-Schokotorte als Sachertorte zu betiteln tut dem Wiener Herz ein wenig weh und dass die Tiramisu nur circa 2 gehäufte Esslöffel auf den Teller geklatschte picksüße Buttercreme mit etwas Matschbiskotten und Kakao drüber war, war auch nicht viel besser. Ich möchte aber nicht nur rummäkeln - die Deko-Himbeere war lecker.

    Leider war nicht nur die Qualität und der Service mangelhaft, die unverschämten Preise machten den Besuch der Mole West zu einem garantiert einmaligem Erlebnis.

    • Qype User kbe…
    • Hainburg an der Donau, Österreich
    • 0 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.11.2008

    Sehr schön gemacht, gute Küche, gute Bar, sehr schöne Architektur.

    Die Terrassen sind direkt über dem/im Wasser; wenn es am Abend kühll wird, gibt es Decken zum Ausborgen.
    Hat gar nichts mit See- oder Naturromantik zu tun, sondern gibt sich sehr stylish-urban.

    Öffnungszeiten sind auch ok - es gibt Winterbetrieb.

  • 5.0 Sterne
    30.9.2010

    Von der Stadtgrenze ist man in nur 20 Minuten beim Restaurant Mole West, das auf einem Steg steht, der in den Neusiedlersee ragt. Ob zum Frühstücken, Mittag- oder Abendessen, oder einfach um eine kleine Zwischenmahlzeit einzunehmen, wenn man am See relaxt, eignet sich das Mole West wunderbar. Ich bevorzuge allerdings die Abendstunden, da dieses Plätzchen eines der besten ist, wenn es darum geht, einen wunderwunderschönen Sonnenuntergang zu genießen. Romantischer geht's nicht, wenn der Himmel sich nach und nach orange färbt und die Sonne langsam vom Horizont verschwindet und ins Wasser des Sees eintaucht.

  • 4.0 Sterne
    18.5.2012

    diesmal ist das Service ok. Der Kaffee (illy) sehr angenehm und die Topfenknödel mit Rhabarberkompott ausgezeichnet! Richtig fluffig ! Bitte weiter so!

    • Qype User infosi…
    • Wien, Österreich
    • 3 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.7.2008

    In der Tat ist es einer der coolsten Plätze im Burgendland. Egal welchen Alters ist man hier gut aufgehoben sofern man gute Küche und die dafür aufgerufenen Preise tolleriert (das Essen ist den Preis in jedem Falle Wert!)
    Chillout (unaufdringlich aber hörbar), tolle Aussicht und nette Kellner/innen machen den Ausflug immer zum Erlebnis

  • 5.0 Sterne
    2.11.2012

    Dieses Panorama, tolle Location. Etwas teuer, aber trotzdem tolles Essen und leckerer Wein. Schön eingerichtet. Nur empfehlenswert.

    • Qype User alex2…
    • Wien, Österreich
    • 2 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.5.2008

    seit es die mole west gibt, sind es zum meer von wien aus gesehen nur mehr 40 minuten nach der arbeit ins auto, auf die autobahn und schon ist man da. und nach ein paar stunden auf dieser terasse bei lounge music, gutem essen, burgenlaendischen weinen und guten freunden, einem sonnenuntergang und den blick aufs wasser kann man wieder in die stadt zurueckfahren und man glaubt man war lange und weit weg (die gelsen erwaehnen wir hier nicht ;-(
    einfach genial.

    • Qype User dirg…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2009

    Die Chill-Location schlecht hin Direkt am See mit tollem Blick auf diesen. Mn kan drinnen und draussen sitzen und bekommt echt gute Drinks Vielleicht waren die aber auch nur gut, weil die Sonne schien und wir schon eine Weinprobe hinter uns hatten :-) !
    Wir haben dort Sandwiches gegessen - die waren echt lecker und frisch gemacht. Wer einen Segelschein, Surfschein o.ä. hat wird die Ecke lieben!

    • Qype User DG12…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.6.2010

    Die schlechtesten Gnocchi, die ich bisher gegessen habe...
    Ein Wunder, wie sie bei der Geschwindigkeit so verkocht werden konnten, aber auch der Geschmack war nur Durchschnitt. Selbst wenn sie perfekt gewesen wären, wäre der Preis nicht gerechtfertigt gewesen.
    Der gute Service hat hier fast alles zu den Sternen beigetragen.
    Fazit: nette Location für Drinks, aber definitiv nicht zum essen.

    • Qype User bienen…
    • Wien, Österreich
    • 3 Freunde
    • 30 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.7.2010

    + Top Location, tolle Architektur, nettes Publikum, gutes Ambiente

    - Preis/Leistung passt beim Essen nicht, arrogant wirkendes Personal, an der Außenbar Selbstbedienung?

    • Qype User zeche…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2008

    Sehnsucht auf Urlaub?
    Dann ist die Mole West genau das Richtige!
    Urlaubsflair, tolle Musik, enspannte Liegen,.....super schön zum Relaxen! Nur das Essen ist nicht gerade günstig, aber in so einer tollen Atmosphäre nimmt man das gerne in Kauf!
    Für mich der näheste Platz um Wien mit Urlaubsfeeling!

  • 3.0 Sterne
    8.11.2012

    Ah, Mole West! Die Lage ist Weltklasse, nettes Ambiente, offen gestaltetes Restaurant. Traumhafte Sonnenuntergänge. Nettes Personal. Wir gehen schon seit 2006 oft dort hin. Vom Essen war ich stets angetan, hat jedoch in letzter Zeit erheblich nachgelassen (ich hatte im Oktober 2012 ein Gericht mit Falafelbällchen, welche kalt und hart waren - wäre nicht so schwierig diese vorzubereiten und bei Bestellung kurz zu frittieren). Ist sicherlich eine Herausforderung die Qualität des Essens top zu halten; aber nur für Ambiente stimmt derzeit das Preis-Leistungsverhältnis leider nicht. Werde jedoch eh immer wider dort hingehen - wie jeder andere Stammgast auch. Mole West ist auch mit mässigem Essen immer noch einen Ausflug wert!

    • Qype User das_cr…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.8.2012

    Hatten arge Bedenken nach den Kritiken hier, ob wir dort überhaupt einkehren sollten, doch dank unvoreingenommener Freunde, die schon vor Ort speisten, versuchten wir es selbst. Kann mich den Vorrednern überhaupt nicht anschließen, das Personal ist völlig normal, weder besonders unfreundlich noch überfreundlich. Genauso ist das Personal wider anderer Meinungen aufmerksam und schnell.
    Wir waren mittags essen und wurden schnell bedient und hatten noch schneller das Essen am Tisch stehen, von Wartezeit überhaupt keine Spur, trotz regem Betrieb.
    Die Preise sind für die Lage, Ausstattung des Lokals und der Aussicht angemessen, für das Essen selbst geht es sich nicht ganz aus. Das Tagesmenü war zwar lecker, das Panino das mit reichlich Zutaten in der Karte beschrieben wird, hatte außer ein weniger Hummus und viel viel Ruccola und zwei Melanzani nicht viel drinnen, aber darüber lässt sich streiten.
    Jedenfalls ist das Lokal ein Besuch wert und wer etwas günstiger speisen möchte geht in das nächstgelegene Strandbad-Restaurant.

Seite 1 von 1