Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Alor…
    • London, Vereinigtes Königreich
    • 11 Freunde
    • 47 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.11.2008

    Die Molkenkur ist ein typisches Ausflugslokal. Nur wenige Minuten mit dem Auto von Heidelberg entfernt, oder, noch viel uriger durch eine Fahrt mit der Bergbahn von Heidelberg aus zu erreichen.
    Das schönste am Hotel und Café Molkenkur ist ganz klar die schöne Lage, mit einem traumhaft schönen Blick auf Heidelberg. Schaut euch von der Terrasse des Restaurants den Sonnenuntergang an (schmacht).

    Das Restaurant verfügt über einen großen Saal, der für Festlichkeiten gemietet werden kann und ein sehr schönes Ambiente bietet.
    Das Essen ist gehobene deutsche Küche, im Café werden leckere Kuchen und Torten serviert.
    Immer sonntags wird ein wirklich großes Lunch-Buffet angeboten, kostet 24,50 pro Person.
    Das Essen selbst ist gut, aber nicht umwerfend.

    Das machen die Aussicht und die Lage wett.

    • Qype User aposc…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 90 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.5.2009

    Als ich da war, waren leider nur sehr wenig Kunden da und die Karte hatte es auch sehr dürftig. Einrichtung fehlt komplett..essen hat noch geschmeckt, sodass ich mit einem okay raus bin.

    meiner meinung nach gibt es bessere..
    aber man sollte es trotzdem mal ausprobieren^^

    gruss
    aposch

    • Qype User hensin…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.11.2010

    Kleines Familienhotel mit schöner Lage.

    Der Empfang im Hotel war soweit ok und freundlich.

    Die Zimmer sind von der Größe her ausreichend und man hat (mit etwas Glück) einen schönen Blick über Heidelberg. Die Einrichtung hat allerdings schon ihre beste Zeit hinter sich (nicht von der Abnutzung sonder der Optik).

    Das Bad ist relativ klein: Man kann sich problemlos beim Toilettengang die Hände waschen und dabei die Füße duschen :-) Insgesamt ist das Bad in einem renovierungsbedürftigen Zustand (11 zugepappte Dübellöcher; Fugen der Duschabtrennung Erneuerungswürdig; Türrahmen verquollen). Zudem ist der Lüfter etwas laut.

    Das Frühstücksbuffet (7 - 10 Uhr) ist ok bis ausreichend. Es wurde jeweils ab 9 Uhr nichts mehr nachgelegt. Auf Nachfrage hin, ob man noch etwas Rührei haben könne wurde einem das bereits hart gekochte Ei angeboten ...

    Das Personal glänzt durch Abwesenheit am Empfang und hatte noch nicht einmal einen passenden Stift für die Endabrechnung. Freundlichkeit ist temporär vorhanden.

    Für zwei Nächte haben wir im DZ ca. 150 EUR bezahlt. Für dieses Preisniveau kann man allerdings mehr erwarten!

    • Qype User Novale…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.8.2012

    Fantastische Lage und Blick, Essen gut aber der Service eine Katastrophe
    Wir hatten einen Tisch für 6 Personen vorbestellt, aber als wir ankamen, war auf der Terasse nichts vorbereitet. Wir mussten selbst Hand anlegen und zwei Tische zusammenstellen, weil die Dame von der Bedienung sich nicht dazu bequemte.
    Bei dem wunderschönen Blick, den man von hier oben hat wundert es doch ein bisschen, dass die Terasse derart lieblos und ungemütlich gestaltet ist. Tische, Stühle und Sonnenschirme geben zwar ein einheitliches Bild, aber strahlen keinerlei Wohlfühlfaktor aus. Man fühlt sich eher wie in einem hektischen Großstadtlokal, dass seine Gäste schnellstens wieder loswerden will.
    Gegen das Essen war geschmacklich nichts einzuwenden. Leider waren die Portionen den Preisen und die Preise der Qualität dann doch nicht ganz angemessen. Wahrscheinlich soll man eben doch den Blick mitbezahlen. Wir waren leider alle noch etwas hungrig, als die Teller schon leer waren.
    Die Bedienung schien zwar ausgebildet zu sein, war aber am Tag unseres Besucher überaus lustlos. Es wurde von A nach B geschlurft in einem Tempo, das in einem gut geführten Restaurant nicht existiert. Ich empfand sie als gelangweilt, unaufmerksam und wenig zuvorkommend. Kein Lächeln, kein netter Blick, keine freundlichen Worte oder irgendeine Kommunikation mit den Gästen.
    Vorbereitet war sie leider auch nicht. Statt eines Blocks für die Bestellungen, hatte sie einen Schmierzettel, den sie mühsam in ihrer Handinnenfläche bekritzelte.
    Beim Aufspannen der Sonnenschirme war sie auch nur minimal hilfreich.
    Man hat sich nicht willkommen gefühlt und das ist sehr schade, denn als Ausflugslokal um Besuchern Heidelberg zu zeigen wäre die Molkenkur andernfalls eine schöne Adresse.
    So werde ich es mir zwei mal überlegen, ob ich noch jemanden dort hoch schleusen will.

Seite 1 von 1