Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Kantstr. 7-11a
    10623 Berlin
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 31517360
  • Webseite des Geschäfts motel-one.com
  • 5.0 Sterne
    29.6.2011

    Wir waren passend zum System of a Down Konzert für mehrere Tage in Berlin. Trotz eines Mietwagens wollten wir möglichst zentral wohnen, dafür war die Lage des Hotels perfekt. Zur Linken ein kleiner Supermarkt, zur Rechten mit der Kantstraße eine große Auswahl an Bars, Restaurants und Kneipen und nach wenigen Metern geradeaus der Ku'damm. Einfach perfekt. Aber nun zum Hotel:

    Empfang:
    Sehr herzlich und bereit alle Fragen ausführlich zu erklären. Meine bitte ein von den Schienen abgewandtes ruhigeres Zimmer zu bekommen wurde anstandslos nachgegangen.

    Das Zimmer:
    Das Zimmer war sauber, klimatisiert und unglaublich ruhig. Dank der doppelten Verglasung hört man NICHTS von der Außenwelt. Leider roch es im Zimmer etwas nach "Hotel", aber das ist bei einem 2 Sterne Niveau zu erwarten. Die Betten waren ok, das Bad für die Preisklasse sogar relativ groß.

    Das Frühstück:
    Da ich öfters negative Kritik zum Frühstück gelesen habe, habe ich erst am Morgen dazugebucht, nachdem ich es gründlich begutachtet habe. Alternativen gibt es auf der Kantstraße z.B. in Form des "Schwarzen Cafes" oder sehr zu empfehlen das "Cafe Brel" am Savignyplatz. Wer aber gerne Morgens viel Kaffee trinkt, der ist mit dem MotelOne Frühstück bestens bedient, denn alle Getränke sind in den 7,50EUR inklusive. Qualitativ entspricht das Frühstück den 7,50EUR exakt. Es gibt 3 Sorten Brötchen, Aufstriche und Konfitüren in kleinen Gläschen. Knäckebrot und Frischkäse von Marken wie Philadelphia und Wasa. Ebenso eine Theke mit Obst und Müsli. Was braucht man mehr in einem LowBudget Hotel?! Richtig, nichts! :)

    Parken:
    Ich habe mir da echt Sorgen gemacht, vor allem da das Parkhaus öffentlich ist und nur über 500 Parkplätze verfügt. Jedoch zahlen Hotelgäste "nur" 11EUR pro Tag und erhalten für die Dauer ihres Aufenthaltes eine Dauerkarte um das Parkhaus nach belieben verlassen zu können. Sicher ist das Parkhaus auch noch, da man es nur mit einem Parkschein betreten und verlassen kann. Also Parkschein mitnehmen, auch wenn man nur was aus dem Kofferraum holt. :)

    Umliegende Bars/Kneipen/Restaurants:
    Von Tapas, Cocktails, Jazz Clubs, Französischen Cafes bis hin zum Hard Rock Cafe sind sehr viele Plätze in unter 10 Minuten zu Fuß erreichbar.

    Preis/Leistung:
    Low Budget eben, unterscheidet sich nur wenig von z.B. Ibis Hotels. Jedoch ist die Atmosphäre etwas frischer und moderner. Für den Preis gibts einfach 5 Sterne, besonders weil es so angenehm leise war.

  • 4.0 Sterne
    6.7.2013

    Eine Nacht durfte ich dort verbringen. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
    Mein Zimmer war völlig ausreichend. Die Preise in der Bar waren auch ok. Das Frühstück war auch ok, nur haben mir dort Rühreier gefehlt. W-Lan hat auch ohne Probleme funktioniert
    Einen Stern muss ich abziehen, weil mir einfach die Farbkombination nicht zusagt. Aber das ist reine Geschmackssache.

  • 5.0 Sterne
    11.11.2008

    Möchte man eine Städtreise machen, so stellt sich stets die Frage, wo übernachtet man zu bezahlbaren Tarifen. Man hat ja so seine Ansprüche und so schaut man sich nach einer eierlegenden Wollmichsau (de.wikipedia.org/wiki/Ei…) um.
    Es sollte zentral gelegen sein, will man ruhige Nächte verbringen, freundlich der Service, annehmbar das Ambiete, natürlich steht Sauberkeit hoch im Kurs, ggf. sollte es auch eine nahrhaftes und leckeres Frühstück geben und bezahlbar muss es auch sein, achja.... heutzutage sollte das Hotel auch über WLan verfügen, bestenfalls kostenlos.

    In all diesen Punkten punktete bei mir das Motel One

    An der Rezeption begrüßte uns freundlich die Angestellten. Schnell vollzog sich der Check-In; sogar die Reservierungsnotiz "romantisches Wochenende" wurde berücksichtigt und wir bekamen ein Zimmer im obersten Stockwerk. Nun gut, es erwarteten uns jetzt keine Rosen und/oder Schaumwein ;-) dafür bekamen wir ein sehr ruhiges Zimmer. Obwohl wir uns ja direkt am Bahnhof "Zoologischer Garten" befunden haben, konnte das Fenster nachts geöffnet bleiben.

    Die Zimmer sind klein aber sehr ansprechend eingerichtet und fügen sich in den "coolen" Gesamtstil des Hotels. Das Bad war sauber, pro Person gab es 2 Handtücher, die Dusche war groß und mit einem Regenduschkopf mit Massagefunktion versehen.
    Nett ist auch der Flat-TV mit Kaminfeuer (und Geknister)

    Das Frühstück in der Mehrzweck-Lobby war sehr gut bestückt und kann am Wochenende bis max. 11 Uhr eingenommen werden. Es gab frischen Obstsalat, mehrer Cerialiensorten, Brötchen und Croissants, frische Milch, leckeren Apfel- und Orangensaft, Wurst und Käse, Frischkäse und Marmelade. Mehere schmackhafte Cafe-Spezialitäten hielten die Automaten bereit.

    Sollten wir mal wieder nach Big B bekommen, so werden wir bestimmt wieder hier oder in einem der anderen vier Motel One Dependancen absteigen.

  • 5.0 Sterne
    4.4.2009

    Ein wirklich preisgünstiges und verkehrstechnisch gut gelegenes Hotel direkt am Bahnhof Zoo.

    Die Zimmer sind nicht riesig, aber genau richtig. Alles war sehr sauber und es ließ sich hier gut aushalten. Auch das Badezimmer war sauber und machte einen modernen Eindruck. Das Motel One Design findet sich in allen Räumen wieder, hinterlässt aber einen angenehmen und entspannten Eindruck.

    Das Personal ist sehr freundlich und es werden einige Extras angeboten. Zum Beispiel kann man das Gepäck am Abreisetag unterstellen oder in der Lounge günstige Cocktails schlürfen.

    Die Lage ist ideal für Städtereisen. Eine Gehminute zum U+S Bahnhof Zoologischer Garten, drei Gehminuten zum Ku'damm und das Theater des Westens ist direkt nebenan.

    Wir haben uns während der zwei Nächte sehr wohl gefühlt und kommen beim nächsten Berlin-Trip gerne wieder.

  • 4.0 Sterne
    25.11.2010

    Motel One wurde mir empfohlen und da ich bei Übernachtungen auf anonym und generisch-modern stehe (ich will meine Ruhe haben und nicht ständig betüdelt werden!) probierte ich es mal aus.

    Ich konnte irgendwie nicht über die Website buchen und habe dann aus Versehen bei HRS das falsche Motel One gebucht, hoppla, Landei am Start.

    Vorkasse, damit es beim Ausschecken schneller geht - gut.

    Flure lang, mit Parkhausflair.
    Zimmer - meins war groß, mit mini-Schreibtisch. Alles sauber und schön generisch. Bett bequem und Kopfkissen fest. Vierfachverglasung filterte S-Bahn-Lärm adäquat aus.
    Was mich gestört hat ist der Teppichboden - mittlerweile hat sich ja Laminat durchgesetzt, für Barfußgänger hygienischer.

    Frühstück habe ich nicht mitgenommen, und auch sonst nicht viel von der Lobby, da ich früh raus musste ("dann bis sieben, viertel Achte").

    Fazit: wer nichts gegen Türkis hat, kann hier absteigen.

  • 4.0 Sterne
    20.7.2012

    Wie immer im Motel one ist es sauber, gepflegt, modern und das Personal freundlich. Leider ist das W-Lan nicht mehr kostenlos, nur bei Buchung mit Frühstück gibt es den W-Lan Schlüssel kostenfrei hinzu.
    Die Lage ist sehr zentral, alles in wenigen GEhminuten zu erreichen. Parken ist etwas schwierig.

  • 3.0 Sterne
    5.5.2012

    Wir waren Samstag bis Dienstag letzte Woche da. Hat uns gut gefallen, die Betten waren uns 3 zu
    hart, Frühstück ist in Ordnung. Abends hatten wir unseren Lieblingsbarkeeper. Gruß von meiner Tochter für die guten alkoholfreien, leckeren Drinks. Parken in der Garage ist gut. Nebenan toben die Vampire im TDW. 3. Handtuchset mußten wir täglich neu selbst besorgen. Für eine Städtereise durchaus zu empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    29.11.2009

    Das Motel One Berlin-Ku'Damm habe ich mir ausgesucht, da es einen guten Kompromiss zwischen Preis und Leistung bietet. Da ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angereist bin, war eine gute Erreichbarkeit Pflicht. Das Hotel liegt um die Ecke vom S- und U-Bahnhof Zoologischer Garten. Mit der S-Bahn ist man innerhalb weniger Haltestellen am Hauptbahnhof Berlin (qype.com/place/5730-Berl…) . Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, steht laut Website nur ein angrenzendes Parkhaus zur Verfügung. Das kann dann sicher teuer werden (11EUR für 24h).

    Ansonsten bietet das Motel One am Ku'Damm die gleiche schlichte und moderne Einrichtung wie die anderen Hotels der Kette. Für mich ist das völlig ausreichend. Das Zimmer mit Bad (Dusche/WC) war groß genug und sauber. Sogar einen Kamin hatte ich auf dem Zimmer (allerdings nur virtuell auf dem LCD-TV). ;) Im Gegensatz zum Motel One in Hamburg (qype.com/place/33962-Mot…) gibt es aber eine Keycard für die Zimmertür. Das lästige merken eines Pin-Codes entfällt so.

    Das Frühstück wird in der Lobby eingenommen und ist genauso schlicht wie das Hotel. Mir reicht das aber vollkommen: Es gibt Kaffee, Tee, Milch, Müsli, Joghurt, Obstsalat, Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Brötchen, Croissants. Wenn ich mal wieder in Berlin bin, werde ich sicher auch das Motel One wieder ins Auge fassen.

    • Qype User Kunden…
    • Offenbach, Hessen
    • 13 Freunde
    • 100 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.2.2010

    WOW! ich war hier im Dezember..
    die beiden Vorredner haben ja schon alles geschrieben was es zu erwähnen gibt..
    ich war in Berlin schon in einigen Hotels.. aber das hier ist für den Preis einfach Spitze.
    Geniale Lage.
    Schönes Zimmer mit alles was man braucht.
    Schönes Bad.
    Defintiv 4 Sterne.. für sehr wenig Geld.
    Das Zimmer ist groß genug wenn auch nicht groß.. wenn man länger als 2 Tage ist, fehlt ein bißchen der Schrank im Zimmer.. sehr ruhig trotz zentraler Lage
    und Parkhaus für 11EUR/24Stunden ist auch sehr billig..

    Das Frühstück ist top! in manchen Hotels kommt es fast mit dem 25EUR Büffet mit.. ;-)

  • 4.0 Sterne
    31.1.2011

    Super Preis-Leistungsverhältnis. Waren im September 2010 dort. Haben das erste Mal motelone ausprobiert. Die Lage ist optimal. Man ist sofort am Ku'Damm und kann von dort wunderbar Ausflüge starten. Das Motelone ist ein Hotel mit zweckmäßig, aber modern einerichteten Zimmern. Meiner Meinung nach sehr geschmackvoll und praktisch. Das Frühstück wahnsinnig gut für den Preos von 6,50 EUR. Mehrere Sorten Brot / Brötchen, Aufschnitt, Marmelade, Honig etc., gekochte Eier, Müsli, Joghurt etc sowie ein Kaffee-Vollautomat und Säfte. Es gab sogar frisches Obst.
    Buntgemischtes Publikum von Geschäftsleuten, über Paare verschiedenen Alters bis hin zu jungen Familien mit Kindern.
    Bei unserer nächsten Städtreise werden wir uns sicherlich wieder in einem Motelone einquartieren.

  • 5.0 Sterne
    22.4.2012

    Wir haben uns erlaubt, obwohl wir KEINE HOTELGÄSTE, sondern Berliner sind, ein paar Kaffee zu trinken (Stark, kräftiger Geschmack, Preis mit 2,50 noch akzeptabel) und einen Cocktail zu schlürfen (Lecker, 5,50 sind ok, nur etwas Obst als Deko fehlte) und waren zufrieden: Interessantes Flair, wir kamen uns vor wie Touristen im Urlaub! Und die Bedienung war Super-Super-Nett und einfach perfekt!
    Fazit: Hat Spaß gemacht, wir kommen wieder!

  • 4.0 Sterne
    11.5.2008
    Erster Beitrag

    Die Motel One Kette bietet wirklich einen hohen Komfort und zentrale Lage bei einem sehr günstigen Preis.

    Im Internet auf Motel One aufmerksam geworden, weil ich nach einer günstigen, sauberen und zentralen Übernachtungsmöglichkeit in Berlin gesucht habe, buchte ich vom 8. bis 11. Mai ein Zimmer über HRS. (Beim Hotel selber, wo ich direkt über die Online-Seite buchen wollte, war nichts mehr frei; umso erstaunter war ich, daß HRS noch was angeboten hat)

    Wenn man im Motel One übernachtet, hat man nicht das Gefühl, in einer billigen Absteige zu wohnen, sondern daß Hotel ist wirklich ziemlich stylisch. Besonders gut gefielen mir die Flat-Screens mit DVD-Player und Aquarium-Bildschirmschoner.
    Kostenloses WLAN machten das Angebot komplett.

    Etwas skeptisch war ich aufgrund der Nähe zum Bahnhof Zoo bzw. zu der Gleisanlage. Ich rechnete insgeheim damit, daß die Gegend ein bisschen unfein war oder daß es eben sehr laut werden würde. Aber die Gegend ist absolut ok, direkt neben dem Theater des Westens gelegen. Und die gefühlten zwei Meter entfernung zu den ein und ausfahrenden Zügen unterbrach eine sehr schalldichte und aufwendige Doppelverglasung.

    Wer nun Panik hat, bei geschlossenem Fenster schlafen zu müssen, sei entwarnt: es gibt eine sehr gute Klimanalage, die man selbst temperieren kann.

    Also, ich kann nichts negatives am Motel One finden, werde bestimmt noch mal dort übernachten und auch für andere Städte ist die Kette für mich erste wahl.

  • 5.0 Sterne
    4.11.2008

    Das Motel ONE in der Kantstrasse ist nun das zweite der Kette, welche ich bewohnen durfte.

    Die Fakten:
    Nettes Personal,
    gutes Frühstück,
    freies Internet im Foyer, für Euros auf dem Zimmer,
    tolle, kleine, überaus saubere Zimmer, mit toller Dusche,
    so ruhige Zimmer hatte ich schon lang nicht mehr, Doppelfenster und Klima machen die unmittelbare Nähe zur S- Bahn nicht hörbar.

    Hatten 4 Nächte Doppelzimmer mit Frühstück, meine Frau kam eine Nacht später und schon war die Buchung und die Kosten angepasst!

    Echt klasse SERVICE!

  • 4.0 Sterne
    16.8.2012

    Mein Arbeitgeber hat fußläufig zu diesem Hotel eine neue Filiale eröffnet und ich wurde beauftragt hier div Zimmer zu buchen, damit das Berliner Team in der Anfangszeit verstärkt werden kann.
    Inzwischen haben wir gut 2 Dutzend Zimmer gebucht über einen Zeitraum von mehreren Monaten, der Kontakt war stets äußerst freundlich und aufmerksam. Jede Frage wurde direkt am Telefon oder per Mail beantwortet, hier fühlt man sich rundum gut betreut!
    Auch eine Buchung von mehreren Zimmern zur Eröffnungsfeier unserer neuen Filiale verlief Problemlos (in diesem Rahmen testete ich ein anderes Hotel)
    Zu den Zimmern oder Frühstück selbst kann ich nichts sagen, da ich selbst hier nicht übernachtet habe.
    Allerdings habe ich von meinen Kollegen und Abteilungsleitern keinerlei Beanstandungen gehört.
    Durch die zentrale Lage, dem freundlichen Service, den ausgezeichneten Zimmern kann man dieses Hotel absolut weiter empfehlen!
    Wenn ich hier ebenfalls einmal genächtigt habe, werde ich meine Bewertung gerne überarbeiten!

  • 5.0 Sterne
    10.11.2008

    das ambiente, der style, die freundlichkeit der mitarbeiter machen das foyer nicht zu einem durchgangszimmer, sondern laden eher zum verweilen ein. gleichzeitig station, um umsonst im netz mit seinem laptop zu surfen; das leckere frühstück zu genießen (apfel- und o-saft, kaffeevariationen, tee, müsli, obstsalat, ei, wurst käse, nutella, marmeladeauswahl, frischkäse, brötchen, brot) oder abends chillig bei nem drink in den sesseln à la le corbusier zu weilen.

    die zimmer sind klein, aber super sauber, modern (flachbildschirm an der wand - mit kamingeknistere; bequemes bett; genug bügel, um seine klamotten aufzuhängen; ausreichend ablagefläche, sitzgelegenheiten; das bad funktional und dekorativ zu gleich: waschschüssel, toilette mit sparspülung, mit glas abgetrennte große dusche und regenbrause, fön, ablagefläche; ausreichend handtücher und genügend toilettenpapier. das zimmer ist mit klimaanlage ausgestattet.

    wir hatten ein zimmer auf der 7. etage und waren überrascht wie ruhig man unweit vom bahnhof zoo schlafen kann.

    günstige möglichkeit zentral zu übernachten und sich wirklich richtig wohl zu fühlen.

    im UG gab es noch toiletten, die sehr sauber waren, obwohl hoch frequentiert.die rezeption ist immer besetzt

    im parkaus (gleicher häuserkomplex) kann man zu hotelkonditionen (11EUR pro tag) parken.

    ein wirklich sehr einladendes hotel, dass genau das anbietet, was man sucht.

    da können sich andere hotels eine scheibe abschneiden.

    • Qype User LUISSC…
    • Berlin
    • 111 Freunde
    • 186 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.12.2008

    Das Hotel hat eine gute Lage, mit Tiefgarage, allerdings dauert ein CheckIN viel zu lange, hier kann nicht sponatn gebucht werden. Frühstück kann man auch als nicht Hotelgast zu sich nehmen. ok.

  • 4.0 Sterne
    18.8.2009

    Ich bin regelmässig für 2 - 4 Nächte in Berlin. Seit mehreren Monaten bin ich Stammgast im Motel One. Das Konzept ist die perfekte Antwort auf die Fragen der heutigen Zeit nach einem sinnvollen und bezahlbaren Hotel. Dabei kommt das Design und die Ausstattung nicht zu kurz. Zentraler kann man in Berlin nicht wohnen, Bahnhof Zoo um die Ecke, bezahlbares Parkhaus im Haus (beim Einchecken bezahlen und beliebig of ein- und ausfahren). Die Zimmer sind sauber, zweckmässig, überraschend ruhig und gut ausgestattet. Das Bad ebenfalls - je nach Zimmer fehlt es im Bad nach Ablagen (manchmal ist über der Toilette eine - manchmal nicht). Nur die Dusche ist - so gut sie mir gefällt - nicht ganz perfekt: der Duschkopf lädt so richtig zum Vollgas geben ein, nur setzt man dabei immer den Boden unter Wasser. Aber es gibt ja genug Handtücher. Sicher, manch einer vermisst sicher den Kleiderschrank, aber wer länger als 3 - 4 Tage bleiben will oder Urlaub machen möchte sucht sich vielleicht ein anderes Hotel (oder auch nicht). Personal routiniert und freundlich, mit der Vorkasse habe ich überhaupt kein Problem (das Flugtickt muss man ja auch bezahlen bevor man fliegt). Das Frühstück ist ok, die Croissants lecker und die Auswahl ausreichend. Ich sitze gerne am Fenster bei ein - zwei Cappuccinos und betrachte während des Frühstücks die Passanten.
    Hier wohne ich gerne!

    PS.: Die neueren Motel One sind allesamt gut, in HH habe ich letztens in einem der älteren übernachtet - da war das Bad zweigeteilt (Waschbecken im Zimmer), naja.

    • Qype User Krümel…
    • Hamburg
    • 24 Freunde
    • 54 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.12.2009

    Der Preis ist gut, die Zimmer sauber und stylisch.
    Das Bett groß und die Matratze neu.
    Das Frühstücksbuffet ist für den Preis sehr gut.

    Mit dem Lärmpegel ist es sehr unterschiedlich. Ich hatte zuerst ein Zimmer direkt am Bahngleis. Und während der Nacht konnte ich dann kontrollieren ob der Zugführer gepflegte Haare hatte, oder nicht.
    Und es ist eine stark befahrene Strecke, somit hatte ich viel zu sehen!
    Das zweite Zimmer ging zur Garageneinfahrt, da war es ruhiger.
    Das kein Telefon auf dem Zimmer war nervte mich sehr, genauso das sich nach dem Verlassen des Zimmers alle elektrischen Einstellungen wieder in die Grundstellung begeben. Also muss man die Beleuchtung wieder ändern und den Fernseher wieder ausschalten.
    Auch mag es die Leute bei einer Übernachtung nicht stören aus dem Koffer zu leben. Ich fand es nicht so prickelnd.
    Zwar war das Bad neu, aber es roch sehr muffig, da scheinbar die Belüftung nicht funktionierte.
    Mit dem Personal hat man nichts zu tun, es ist eher eine Durchgangs- statt eine Empfangshalle.
    Der Weg zum Zimmer war unendlich weit und für Leute mit Platzangst eine Zumutung...lange Gänge ohne Fenster links rum, rechts rum, links rum. Und zu den Spitzenzeiten sind zwei Fahrstühle einfach zu wenig. Man steht lange und wenn dann jemand mit Tasche oder Po dann noch jedes Stockwerk auf der Behindertenzeile gedrückt hat ... seufz...

    Aber es ist schon ein aussagekräftiges Bild:
    In der großen Halle viele Einzelpersonen an Einzeltischchen mit ihrem Laptop beschäftigt.

    Mich hat es ein wenig erschreckt.

  • 5.0 Sterne
    11.3.2011

    Super location preis ok und zimmer sehr schoen. Immer wieder gern.

    • Qype User timme…
    • Berlin
    • 11 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.1.2008

    Kurz vor Weihnachten besuchte ich, mit meiner Freundin, dass Motel One am Kuhdamm in Berlin. Besser gesagt, hinter dem Bahnhof Zoo, der nur 2 Minuten entfernt ist.

    Die Lage:
    Wie schon beschrieben, liegt es hinter dem Bahnhof Zoo, am Kuhdamm. Es ist somit sehr zentral und man hat von dort aus wirklich die Möglichkeit, überall in Berlin hinzukommen - sofern ein U-Bahn-Ticket vorhanden ist ;-)
    Obwohl es so zentral ist, kann man nicht sagen, dass es es unruhig ist. Auf den Zimmern und im Hotel selbst bekommt man nichts von dem Trubel, welcher draußen herrscht, mit. Allenfalls hört man, ab und zu, die S-Bahnen, wie sie in den Bahnhof ein- bzw. ausfahren. jedoch sind weder meine Freundin, noch ich, von dem Geräusch oder sonstigen, wach geworden.

    Die Zimmer:
    Mein Schatz und ich haben ein Doppelzimmer belegt.
    Vorhanden waren TV, zwei Nachtkommoden, ein kleiner Tisch, ein Sessel, Kleiderstange mit Kleiderbügeln und natürlich ein Bett. Und das war nicht zu klein. Und ungemütlich erst Recht nicht.
    Ganz im Ernst: Ich habe noch nie in einem so gemütlichen Hotelbett geschlafen. Die Matratzen waren nicht zu weich und nicht zu hart und die Kopfkissen waren schön groß, genau, wie ich es mag.
    Das TV hat die aktuellen Sender im Petto gehabt und dazu noch ein paar Radiokanäle - nichts weltbewegendes, aber auch nicht schlecht.
    Was mich weiterhin sehr überrascht hat, war das Badezimmer/WC. Schön gefliest und eine große Dusche - meine Freundin und ich hatten somit beim Duschen keine Platzprobleme :-) Ein Fön, Duschgel und 6 Handtücher waren vorhanden - was will man mehr?!
    Einziges Manko an dem ganzen Zimmer war, dass es keinen Kleiderschrank gab. Dies wusste ich vorher nicht, weil ich nicht aufmerksam genug gelesen hatte, was das Zimmer so beinhaltet schäm. Aber für drei Tage packe ich sowieso nicht meine Tasche aus, lohnt sich gar nicht.

    Das Personal / Die Gäste:
    Die Angestellten im Hotel waren sehr freundlich und zuvorkommend. Fragen wurden an der (immer besetzten) Rezeption beantwortet und auch das Reinigungpersonal hat einen super Job geleistet und war sehr freundlich und motiviert.
    Von den Gästen her war es sehr multikulturell. Wahrscheinlich lag dies am Zeitpunkt, denn es war kurz vor Silvester. Italiener, Spanier, Niederländer, Deutsche, Türken, Franzosen und Argentinier waren zu dieser Zeit dort. Niemand hat sich daneben benommen und das Flair war echt top! So wünscht man es sich doch, oder nicht?!

    Fazit:
    Wer günstig in Berlin übernachten möchte und dazu noch ein Früstücksbuffet duldet, der sollte sich wirklich überlegen, ins Motel One zu gehen. Es ist sehr stilvoll und elegant eingerichtet, ohne den Sinn fürs Junge und Innovative zu verlieren. Das Personal ist freundlich, zuvorkommend und motiviert und auch die Zimmer sind allererster Klasse.
    Für ein Zwei-Sterne-Hotel ein wirklicher Hit!

  • 4.0 Sterne
    13.12.2009

    Ein Konzept das aufgeht. Zwar sehr lieblos um eine Woche dort Urlaub zu verbringen doch für einen kurzen Stadttrip in der Lage sehr gut geeignet. Beim Check out wirft man die Karte nur in die Schale. Das nenn ich unkompliziert :-) Das Parkhaus nebenan ist sehr gut.

  • 4.0 Sterne
    14.4.2012
    1 Check-In hier

    ich nehme Motel One zunehmend, einfache aber saubere preiswerte Zimmer, gutes Frühstück und sehr zentral gelegen

  • 4.0 Sterne
    3.12.2009

    Was die Eckdaten meines Vorschreibers betrifft, so kann ich dem nichts weiter hinzufügen. Allerdings beim Frühstück doch noch etwas Ergänzendes: Ich kenne weit mehr 5 Sterne Hotels, die ein schlechterers Frühstück anbieten als das Motel One in der Kantstraße. Marmelade im Glas, verschiedene Kaffeesorten, Croissants, Brot, Becel Margarine, frisches Obst, frische Milch, diverse Müslisorten, frische Äpfel, Honig, frischer Käse und frische Wurst (allerdings nicht probiert) machen ein Frühstück, so man denn zu denjenigen gehört, die morgens schon schlemmern können, zu einem Genuss. Großes Kompliment an eine Kette, die es versteht, an den weniger wichtigen Dingen zu sparen und den für einen Gast wichtigen Dingen nicht zu knausern. Das gleiche gilt meines Erachtens für die Zimmer, die Lounge und nicht zu letzt für das Personal. In einem Hotel wünsche ich mir klare Strukturen, freundliches Personal, Sauberkeit und eine nette Atmosphäre. Alles das trifft man an. Wer ein marmor befliestes Badezimmer, jeweils ein Haufen Personal, das einen ständig falsch angrinst, 10 Handtücher, ein Stückchen Schokolode auf dem Kissen, ein Willkommensmineralwasser, ein Restaurant und eine extra Minibar im Zimmer haben möchte, sollte in einem anderen Hotel übernachten. Wem das, insbesondere für ein oder zwei Nächte nicht wichtig ist, der freut sich am Motel One, nicht nur am Kudamm.

    • Qype User Sausag…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.5.2009

    Man wird in diesem Hotel nicht wie ein Gast behandelt! Wir waren schon zwei mal da und konnten nicht unser Zimmer beziehen bevor die kommplette Rechnung von unserem Chef bezahlt wurde. Kaufen ohne zu sehen wo gibt es denn sowas? Frühstück ist auch nicht gerade vom feinsten. Die Zimmer sind ganz ordentlich wenn man es nicht gerade zu zweit bezieht. Es ist wie immer mit solchen Hotels es zählt nicht der Gast sondern nur der Umsatz am Ende des Monats!

Seite 1 von 1