Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    19.6.2014
    2 Check-Ins hier

    Seitdem ich beruflich in Ehrenfeld unterwegs bin, freue ich mich umso mehr die tollen Locations an der Venloer Straße zu entdecken. Diesmal war Mr. Kumpir (=Kartoffel) an der Reihe. Diese Spezialität kommt ursprünglich aus Istanbul und kann mit diversen Köstlichkeiten gefüllt werden: von einfachen Sachen wie Mais, Oliven, Zwiebeln bis hin zu Couscous- oder Möhrensalat. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

    Schon der verlockende Duft der Ofenkartoffel macht einen neugierig. Man darf sich nur nicht von äußerer Erscheinung und recht einfachem Ambiente zurück schrecken lassen. Hier gilt das Motto: Reinspazieren und entdecken!

    Die Kumpir, eine große Ofenkartoffel wird in der Mitte aufgeschnitten, das Innere mit Butter und Käse zu einem Kartoffelbreit aufbereitet. Danach ist jedem überlassen, womit es seine Kumpir füllt. Meine Favoriten: Couscous- und russischer Salat, Möhren- und Krautsalat, Joghurtdressing und einen Klecks scharfer Soße drauf. Wer am Anfang mit der Auswahl überfordert ist, dem stehen die Kreationen des Hauses zur Verfügung, dargestellt auf einer Menükarte über der Theke.

    Eins kann ich immer nach dem Verzehr behauptet: Es macht richtig satt! Für rund 5,50 EUR (so der Preis, den ich für meine Kreation zahle) ist in meinen Augen für diese Portion völlig in Ordnung.

    Fazit: 4 Sterne von mir! Den 5. hätte ich gerne für das Ambiente vergeben. Aber leider ist es nun mal kein Ort zum Wohlfüllen. Fällt eher unter die Kategorie zwecksmäßige Bistro-Atmosphäre. Der Geschmack und die mal andere Idee der Kartoffelzubereitung sind jedoch spitze!

  • 4.0 Sterne
    23.5.2014

    Freiwillig würde ich niemals Kartoffeln essen. Außer wenn sie in Form von Pommes oder Chips daherkommen.
    Aber Kumpir hat mich positiv überrascht. Dort gibt es Ofenkartoffel mit allerlei Beilagen für jeden Geschmack. Und es war lecker lecker!!
    Bedienung (eine Dame mittleren Alters) war nett und sehr hilfsbereit bei der Auswahl der richtigen Bestellung.
    Der Laden wirkt ein wenig in die Jahre gekommen, wenig gemütlich, aber dafür sauber. Trotzdem muss ich leider für das fehlende Ambiente einen Punktabzug geben.
    Werde gerne wiederkommen! YumYum

  • 4.0 Sterne
    16.4.2014
    3 Check-Ins hier

    Sehr Lecker, sehr mächtig! Ich kann's auf jeden Fall empfehlen!
    Wer auf Ofenkartoffel mal Anders steht, wie die Deutschen sagen würden ist hier genau richtig.
    Es schmeckt mir dort immer wieder sehr gut. Leider hapert es ab und zu an der Kommunikation, sodass ich leider schon eine andere Kumpir als bestellt bekommen hab, aber das schiebe ich einfach mal auf "falsch verstanden" und "schlechter Tag".
    Ambiente: typisch Schnellimbiss aber sehr ordentlich.

    Also hin und ausprobieren!

  • 5.0 Sterne
    5.3.2014

    Klasse Ofenkartoffel mit frischen Zutaten. Hier sollte es für jeden Geschmack etwas geben.

  • 4.0 Sterne
    8.10.2010

    Ich weiß nicht, ob ich mich unbedingt als Vögelchen bezeichnen würde, wenn es um Essen gehen. Aber es ist bei Mr. Kumpir, wenn man ein mexikanische Kartoffel mit Chili und Mais und anderem - frischem! - Gedöns bestellt, nicht unratsam, sich dieselbige zu mit jemandem zu teilen.

    Oder zumindest nicht so schnell zu essen. Weil die Geschichte nun mal für einen Snack zwischendurch echt nahrhaft und lecker ist, neigt doch der eine oder andere gerne mal dazu, zu schaufeln. Moi zum Beispiel. Und danach war mir jedes Mal schlecht. Da kann Mr. Kumpir aber nichts für. Die Mitarbeiterinnen sind eher älter und sehr liebreizend. Was ein Wort. Wollte ich immer schon mal benutzen.

  • 4.0 Sterne
    15.12.2010

    Auch zum Mitnehmen auf jeden Fall eine sehr gute Döner-Alternative!
    Nur unterwegs essen klappt nicht so gut.
    Als ich das "mexikanische" Kumpir zu Hause ausgepackt habe, habe ich meinen Mitbewohnern schon angekündigt, sie könnten die Reste haben. So nahrhaft und so viel würde ich nicht schaffen.
    Leider musste ich meine Ankündigung dann aber zurückziehen.
    Es war saulecker und ich wollte gar nicht mehr aufhören.
    Ich war dannach auch mehr als satt, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super.
    Einzig die Kartoffel an sich war etwas geschmacksneutral und das Gemüse kommt zum Teil aus der Dose.
    Sonst aber voll zu empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    30.8.2012

    Das war richtig lecker. Ich habe die vegetarische Variante (Oliven, Mais, Soja Sprossen, Rucola, Möhren in Joghurt, eingel. Gurken, Paprika, Kisir, Joghurt-Dill-Soße) der Kumpir gewählt und bin absolut zufrieden: geschmacklich TOP, satt geworden und gemütlich draußen an der Venloerstr. gesessen. Die Damen im Service sind sehr freundlich und schnell. Für nur 4,90 Euro ist das eines der besten Angebote für den schnellen Hunger ;-) Das war heute mein erster Besuch dort, aber mit Sicherheit nicht mein letzter

  • 3.0 Sterne
    11.9.2012

    Ganz interessant, diese Variante von Imbiss. Eine riesige Kartoffel wird aufgeschnitten, mit Butter und Käse bestrichen und aufgebacken. Danach erinnert sie in Konsistenz und Geschmack einem Kartoffelpüree. Die Füllung (es gibt hier verschiedene Wahlmöglichkeiten) kommt nach dem Backen darauf, ist also kalt. Ich hatte einmal Kumpir Ocean (6,00), mit Thunfisch und verschiedenem Gemüse und Salat.

    • Qype User donfab…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    12.1.2013

    Geschmacks Katastrophe. Ich habe da einmal gegessen und es hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Finde die Idee Super aber die Zutaten und die Zusammenstellung eher merkwürdig.

    • Qype User norman…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 95 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.9.2012

    Lecker wars. Habe mir eine Std. Kartoffel mit couscous und tsatsiki bestellt. Das Ganze hat gerade mal 2 min gedauert, da um die Mittagszeit ein hoher Andrang herrscht und viel schon vorbereitet ist.
    Insgesamt war ich für 5EUR mit der Portion zufrieden, es hätte aber gerne noch mehr sein können. Zwecks dessen werde ich mir beim nächsten Besuch für 6EUR etwas zusammenstellen.
    Die Zutaten sind frisch & die beiden Damen hinter der Theke sind freundlich.
    Ich werde wiederkommen :-)

    • Qype User button…
    • Hamburg
    • 74 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.8.2010

    Schnellimbiss für Kartoffeln (Kumpir) mit allem Pipapo. Lecker.

    • Qype User nillep…
    • Dublin, Irland
    • 7 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2011

    Einer der tollsten Imbisse Kölns. Super nette Besitzer, ordentliche Einrichtung und köstlichste Kumpir. Es gibt eine große Auswahl an Toppings und man ist binnen kürzester Zeit mehr als satt. Großartig lecker!

  • 4.0 Sterne
    20.11.2010

    Voll lecker. Ich dachte anfangs noch "is ja nur ne Kartoffel", aber am ende war ich voll satt.

    • Qype User umamic…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.12.2012

    Mr. Kumpir ist Kult! Nicht gerade gesund, aber für die leckere Butter/ Käse/ Kartoffelmischung macht man gerne mal eine Ausnahme. Am liebsten stelle ich mir meinen Kumpir selbst zusammen (z.B. Paprika, Salat, Kisir, Hähnchendöner). Leider ist die Auswahl an Zutaten abends manchmal bereits sehr ausgedünnt, Dönerfleisch gibts auch abends häufig nicht mehr. Mit Joghurtsauce wirds mit persönlich zu mächtig, aber mit der roten scharfen Sauce wirds zu einer zugegebenermaßen ungesunden aber leckeren Mahlzeit, wenn man mal wieder zu faul zum Selbstkochen ist & nach ner schnellen Lösung auf die Hand sucht

  • 4.0 Sterne
    8.10.2010
    Erster Beitrag

    Mr. Kumpir in Ehrenfeld bietet alles rund um die Kartoffel an. Tatsächlich ist dieses etwas vernachlässigte Produkt (ok, bis auf die Form der Pommes Frites vielleicht) auf vielfältige Weise zuzubereiten. Dieses Konzept, das ursprünglich aus der Türkei stammt, hat immer die gleiche Basis. Eine Folienkartoffel wird in einem stark erhitzten Ofen gebacken bis sie gar ist. Danach wird sie der Länge nach eingeschlitzt, mit Butter, Salz und Käse gefüllt und das Innere der Kartoffel zerstampft, sodass eine Art Püree entsteht. Dieses wird dann wiederum mit diversen Inhalten gefüllt, beispielsweise Hühnchen, Thunfisch, Gemüse oder Hackfleisch (natürlich vom Rind). Eine witzige Idee und fernab von Döner, türkischer Pizza, Pizza und McDo. sowie eine interessante Alternative, die zumindest mehr oder weniger gesund ist. Der Laden an der Venloer Straße ist sehr offen gehalten, große Glasscheiben, einige Sitzgelegenheiten und poppiges Gelb verleihen dem Ganzen zwar keine gemütliche, aber doch recht erfrischende Atmosphäre.

Seite 1 von 1