Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    17.7.2012
    Erster Beitrag

    Auf unserem Weg entlang des Stubaier Höhenweges war die Nürnberger Hütte
    unsere sechste Unterkunft. Von der kleinen Terrasse hat man einen super
    Blick in die Richtung, in die man am nächsten Tag gehen muss. Diese Hütte ist wohl die Beste auf dem Stubaier Höhenweg, wir haben uns hier richtig wohl gefühlt.
    Zimmer: Eng, gut, sauber
    Duschen/WC: Dreier Dusche bei den Herren lagen zusammen mit den Waschräumen, sauber und ordentlich. Die Toilette auf
    dem Gang war sauber und ok
    Essen: Gut und deftig, hier gibts auch leckeren Kuchen
    Hüttenwirt: sehr nett und sympathisch
    Personal: nett und zuvorkommend
    Stube: groß durch 2 Räume und gemütlich mit viel Holz
    Preis: Günstig, genau weiß ich es nicht mehr, mit DAV-Ausweis irgendwo bei 13 Euro
    Auf 2.297m eine tolle Hütte, mitten im Geröllhang mit eigenem Hubschrauberlandeplatz. Von hier kann man auf dem gegenüber liegenden Kamm die kleine Zollhütte sehen, zu der man am nächsten Tag muss.

    • Qype User hofnar…
    • Hall in Tirol, Österreich
    • 9 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.12.2008

    Ein steinernes Märchen (auf 2280m, insgesamt gemütliche 3 Stunden bergauf) ....
    beginnt am hauseigenen Parkplatz hinter Ranalt (genaue Anfahrt am besten der Homepage entnehmen). Von dort aus kann man entweder den Forstweg oder einen feinen Waldweg nehmen - ich geh am liebsten den Waldweg rauf (kürzer) und den Forstweg runter (kniefreundlicher, weil kurviger). Nach einer knappen Stunde kommt man zur Bsuch-Alm, wo sich ein genüsslicher Kaffee anbietet. Ab jetzt wirds steiler und steiniger - doch das Panomara ist es wert! Der Blick zurück Richtung Bsuchalm begleitet einen lange. Bis dann - ganz unerwartet nach einer Kurve - die Nürnberger Hütte sichtbar wird: die steinerne Hütte inmitten von Steinen. Und eine der gastfreundlichsten im ganzen Stubai - hier wird Bergtradition hochgehalten. Das Essen: Hunger mitbringen, die Portionen sind riesig und vor allem ausgezeichnet zubereitet (die besten Spinatknödel im Revier!!), da fast alles aus eigener Landwirtschaft stammt. Ein großes Kompliment der Familie Siller und viele Gäste!!!

Seite 1 von 1