Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Raumerstraße 8
    10437 Berlin
    Prenzlauer Berg
  • Route berechnen
  • Transit Information Raumerstraße und 2 weitere Stationen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    3.4.2014
    1 Check-In

    Die Naschkatze mischt ihr Eis selbst und experimentiert dabei gerne abseits des mainstreams! Und abseits des Trends. So verführten mich letztes Wochenende Muskateis(!) und Haferflockeneis.

    Geschmacklich toll, vor allem das Muskateis, das dem Muskat eine Bühne bietet ohne seine süsse Cremigkeit aufs Spiel zu setzen. Dazu das Lächeln einer stolzen Eiskreateurin - was will frau mehr?  Ein Paradies für Eisschmackofatzen!

    Solch ein kleiner Eisschmackofatz stand mit seinen Eltern hinter mir und wusste sehr genau, was er will: Schoko ohne wenn und aber, dafür aber zackig und in der Waffel!
    Auch das gibt es und Vanille und Erdbeer und Haselnuss und  - tief-violettes Cassissorbet. Das wird meine Kugel. Heute. Nächstesmal ist jemand anderes dran! Und ein näcshtesmal wird es geben, nicht nur, aber auch, weil die Kreateurin viele neue Sorten verspricht :-)

  • 4.0 Sterne
    18.7.2014

    Der Laden bietet klassische aber auch ausgefallene Sorten wie beispielsweise ein Gurkeneis. Eine Kugel kostet aktuell faire 1 Euro und die Crew ist nicht kalt, sondern herzlich.

  • 3.0 Sterne
    15.2.2014 Aktualisierter Beitrag

    Leider hat der Betreiber gewechselt. Das Eis schmeckt immer noch gut.  Das Vanilleeis ist aber nicht mehr so gut wir vorher und die anderen Sorten sind auch eher durchschnittlich gut. Es reicht aber noch für ein gutes Eis im Vorbeigehen.

    3.0 Sterne
    8.8.2012 Vorheriger Beitrag
    Top Eis! Ich finde alle Sorten super, aber Vanille ist noch besser, das beste Vanilleeis der Stadt!… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    17.4.2011

    Sonntagnachmittag, ca 14 Uhr. Es gab keine lange Schlange, wir sind sofort rangekommen, obwohl die Sonne schien und etwa 17 Grad waren.
    Das Eis ist nen Traum! Ausgefallene Sorten, relativ große Kugeln (1,20 Euro pro Stück), netter Verkäufer, Auswahl zwischen Waffel und Becher inkl. kleiner Waffel. Ich habe Mohn- mit in Rum eingelegten Rosinen, Joghurt-Maracuja- und Rhabarbereis gegessen. Mohn und Rhabarber sind sehr zu empfehlen, das Maracujaeis hätte fruchtiger schmecken können.

  • 3.0 Sterne
    1.6.2010
    Erster Beitrag

    Das Eiscafé Naschkatze ist ein Geschäft am Helmholzplatz, was erst seit ein paar Wochen existiert.
    Mir fiel es durch das nette Erscheinungsbild und den tollen Namen auf. Ich fühlte mich gleich angesprochen ;).
    In dem Naschkatzen-Domizil werden BIO-Eissorten verkauft wie z.B. Quark-Sesam, was mir persönlich besonders gut geschmeckt hat.
    Anderen unabhängigen Eisläden hat die Naschkatze voraus, dass sie auch Bio-Sahne und Bio-Soßen (Schokolade, Erdbeer, Karamel) im Angebot hat.
    Die Kugel ist zwar groß, aber 1,20 Euro für eine Kugel finde ich trotzdem schon hart an der Schmerzgrenze.
    Aber wer kennt das nicht: Wenn die Naschkatze einmal Milch(eis) geleckt hat, setzen alle sieben Sinne aus. So gesehen, werde ich das Eiscafé noch öfters ausprobieren.

  • 3.0 Sterne
    10.7.2010

    Naschkatze was für ein niedlicher Name im Dschungel der sich toppenden einfallsreichen Location- Namen.
    Unmittelbar am Helmholtzplatz gelegen wartet die Eisdiele mit ihrem euphorischen Giftgrün auf.
    Hier steht das grün, für natürliches Eis, was ja nun alles Bio genannt wird.
    Wahrscheinlich haben wir dann früher Giftgrünes Eis genossen, sprich natürlich war es schon immer, aber damals mit giftigen oder auch unnatürlichen Zutaten kombiniert.
    Heute signalisiert die Farbe nur noch die Restwehen davon.
    Hier wirst du verwöhnt oder auch verpöhnt mit Eiskugel- Angeboten wie Quark-Sesam, Erdnuss- Karamel oder Trüffel-Krokant für sage und schreibe 1,20 € pro Kügelchen.
    Da muss man wohl richtiger Eis- Genießer sein, um das Konzept so richtig in sich aufnehmen zu können.
    Vom Style her ist die Naschkatze bestimmt mal ein Eiskugel-Auswahlverfahren wert.

  • 3.0 Sterne
    25.4.2012

    Ein wirklich leckeres Bio-Eis, welches mich in völligste Verzückung versetzte, als ich die klitzekleinen, roten Apfelschalenstückchen im Apfel-Zimt-Eis entdeckte: Da ist ja wirklich Apfel drinn! Ach nee
    Und schaumal die kleinen Vanillepunkte!!!! Wie spannend.was dachtest du denn?
    Na, dass 1-Euro-Jobber diese mit der Nagelschere ausschneiden und mit der Pinzette dort einzelnd platzieren. Nicht zu nah beieinander, sonst folgt die nächste Maßnahme des Joy-Centers. Spinnst du?
    Wohl garnicht! Heutzutage ist die Arbeitskraft als solches wohl billiger als echte Tahitivanilleund leider die Plastikbecher auch*

    • Qype User Somers…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.10.2010

    Hach wie schade, dass nun langsam Herbst und Winter anbrechen...
    Das Eis ist absolut genial, ich würd's auch im Herbst und Winter essen.
    Nun gut, ich gedulde mich bis zum nächsten Sommer und hoffe ihr überrascht auch weiterhin mit tollen Eiskreationen. Für mich persönlich das beste Eis Berlin's.

    • Qype User Nalle…
    • Berlin
    • 31 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.6.2011

    Also bin kein Bio-Fan aber das Eis überzeugt :)
    Kostet auch etwas mehr (1,20) aber schmeckt fantastisch besonders Mohn und Apfel-Zimt :)
    Man darf auch probieren.
    Dort Eisessen lohnt.

    • Qype User mino…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.7.2010

    Die Naschkatze gibt es seit ca. 2 Monaten in der Raumerstrasse direkt neben dem Ratzekatz und Meze, Ta(usche) ist gleich daneben. Ideale Lage fast.
    Am Anfang habe ich diesen Laden gedizzed. 1,20 Euro für eine normale Kugel sind einfach happig, und nein - kein normaler Eispreis. Wieso 1,20 Euro, und nur weil es Bio ist (da steht übrigens, dass die Zutaten teilweise Bio sind), berechtigt - außer dem Geschmack - nicht zu dem Preis.
    Normaler Eispreis liegt in Berlin bei meist 80 Cent.

    Okay weiter. Ich hab ihn gedizzed, 4 Wochen mindestens. Aber andere waren nicht so hart. So habe ich probiert, auch wenn ich beim Bezahlen öfters vor mich hingeknurrt habe.

    Die Fruchtsorten sind der Hammer. Man schmeckt sogar die einzelnen Zutaten, von künstlichen Aromen weit entfernt.
    Habt ihr mal ein wirklich richtiges Erdbeereis gegessen? Ich weiss, die Sorte ist total out, aber wenn es so wirklich Erdbeerig ist? Und zum zweiten, mit frischer Minze? Bei 37° ist das der Hammer.

    Favoriten, die ich alle probiert habe: Quark-Sesam, Erdbeer, Erdbeer-Minze, Mango, Dukkha (das ist mit Haselnüsseln und allerlei Gewürz), Trüffel (yes!!), Vanille mit echter Vanille, Sauerkirsche, Apel-Zimt (so mit richtigen Apfelstücken).

    Geschmacklich gigantisch, weil auch mit Fruchtstücken, nicht so süss.

    Sehr angenehm - der Inhaber richtet sich nach seinem Publikum. Niemand geht mit dem Sandmännchen ins Bett, d.h. um halb 12 gibts immer noch was für Naschkatzen ;)

    4 Sterne,
    weil - beim Preis geht noch was.

    UPDATE 19.03.2011 - 5! Sterne: Sie sind ENDLICH wieder da. Die Trockenzeit hat ein Ende, und es hat sich gelohnt. Mangoeis, was wie Mango schmeckt, neue Sorte - Kokusnussmilch-Mango! Ich konnte heute nur 3 antesten, Hammer und noch besser Haselnuss (mit echten glücklichen Haselnüssen) und Kaffee-Stracciatella. Riesige Kugeln. Danke. You made my day!

    • Qype User janni…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 34 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.8.2010

    WOW !!!

    Diese Eisdieler haben es mir wirklich gegeben. Nicht nur die Öffnungszeiten (auch mal bis spät in die Nacht), nicht nur die supernette Bedienung, nicht nur die gewagten Kreationen, nicht nur der wahnsinns gute Geschmack, sondern wirklich alles zusammen ist einfach perfekt und endlich mal nicht zu süß oder chemisch.

    Leider habe ich erst im Juli von dem Laden erfahren und da ich, auch wegen meinen bisherigen Erfahrungen mit Bio Eis auf dem Gaumen, etwas skeptisch war bin ich leider erst im August am Helmholtzplatz vorbeigelaufen. Seitdem war ich schon oft und gerne Naschkatze. Je nach Tageszeit ist die Schlange auch mal länger, doch wird man immer fröhlich bedient und sofort mit einem oder auch zwei Probelöffel versorgt ohne sich gestresst oder genötigt zu fühlen. Wenn es mal etwas ruhiger zugeht kann man sich mit den Chefs über die Welt oder natürlich die Eiskombinationen und Zutaten unterhalten. So sind für die nächste Saison bestimmt schon wieder neue Ideen entstanden.

    Nun aber zum wichtigsten Teil, dem Eis. Hammer! & das wie schon erwähnt auch noch BIO. Zuerst habe ich mir meine Standartsorten zu Gemüte geführt um einen guten Vergleich zu haben:
    Stracciatella (die Sorte die fast überall schmeckt) ist richtig lecker und wie früher beim Italiener auch mal mit richtigen Schokobrocken drin.
    Vanille schmeckt nach echter Vanille (ist auch damit gemacht) und nicht wie sonst so oft nach Sirup oder Pulver.
    Die Sahne, eine Kugel Honigmelone und der (natürlich kompostierbare) Bio Becher rundeten mein erstes Mal ab. Wobei auch die Honigmelone zu meinem Erstaunen wunderbar schmeckte (kein bisschen chemisch oder zu süß wie man es sonst so bekommt).

    Also hab ich schnell viele Becher nachgelegt und dabei einige, viele Sorten probiert, die ich nicht alle aufzählen möchte aber zwei, drei Sorten müssen noch erwähnt werden. Das Minzeis schmeckt wie Mojito (ohne Alkohol) nach frischer Minze und nicht wie künstliches After Eight. Zimt oder Kaffeeeis schmecken richtig schön nach Zimt oder eben Kaffee und das Joghurt-Heidelbeer-Eis schmeckt (wie auch alle anderen Fruchtsorten) richtig fruchtig und geradezu gesund.

    Alles zusammen würde ich gerne noch viel mehr Sterne vergeben und imaginär einen abziehen weil ich weder einen Job als Eisverkoster noch als Verticker bekommen habe ;-)

    • Qype User deelai…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.9.2011

    Ich bin selbst kein wirklicher Eisfan, das Eis in der Naschkatze hat mich aber ehrlich begeistert  sosehr, dass wir uns gleich noch mal aufraffen um noch ein bisschen Sonne und lecker Eis zu genießen.
    Erdbeer-Minze, Schoko, Apfel-Sanddorn  alles schmeckt genauso wie es sein soll, nicht zu lasch und nicht zu süß, sondern nach reiner Natur Daher gibt es nur ein Fazit:
    Extra lecker und Bio als netter Nebeneffekt.

    • Qype User lillyl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.5.2012

    Toll! Bio-Eis ist eh schon top, aber dann auch noch große Kugeln und so herrliche Sorten.
    Mein absoluter Favorit für alle, die es gern mal milchfrei haben: das SCHOKO-SORBET!! Klingt komisch, schmeckt aber wirklich fantastisch. Schön schokoladig, überhaupt nicht wässrig und nicht zu süß. Einfach perfekt!
    Das Mango-Sorbet hat mir zwar leider gar nicht gefallen (hoffentlich war das keine Dosenmango, das war so süß-klebrig das Eis..), aber es gibt noch genug andere leckere Sorten.
    Die Bedienung ist mir manchmal viel zu langsam, aber die anderen Gäste scheint das nie zu stören, also wohl nur meine Empfindung :-)
    Ich komme wieder!

    • Qype User mamich…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.4.2012

    Einfach nur Klasse!
    Wir sind bei jedem Besuch gespannt welche neuen Eiskreationen uns erwarten.
    Meine Favoriten: Zimt, Mohn, Apfelkuchen und Schokolade. Alle mit großem Hmmmmm-Faktor.
    Riesige Kugeln, witzige Bedienung, für die Kinder gibt es kleine Extras, toller Laden.
    Ein MUSS für jeden Eisliebhaber und gesundheitsbewussten, alles Bio.

  • 5.0 Sterne
    10.9.2011

    D I E Entdeckung des heutigen Tages. Riesenkugeln, Riesengeschmack und Riesenservice.

  • 1.0 Sterne
    20.3.2013

    Für 1,40 eine Kugel anzubieten finde ich nicht gut. das Personal schlief fast ein und beleidigte die Kundin vor mir derart, dass sie gar kein Eis mehr wollte. Die Kugeln sind zwar Bio und selbstgemacht, schmecken aber nicht weltbewegend. Geht woanders hin!

  • 5.0 Sterne
    28.9.2011

    Hammerladen! Im Sommer bis tief in die Nacht geöffnet. Die Jongens vom Laden ziemlich lustig, wohl zuviel von den Zutaten genascht so manches Mal. Statt Waffel haste dann plötzlich den fast leeren Pott mit Eis in der Hand und darfst tatsächlich Naschkatze spielen. Und bei dem Eis schließt man die Augen, stülpt sich die Schüssel über den halbgeneigten Kopp und beginnt zu genießen, zu schnurren

    • Qype User Guerit…
    • Forst, Brandenburg
    • 4 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.10.2011

    NAch den vielen tollen Einträgen mußte ich mich einfach mal vom Supereis selbst überzeugen . Fazit : Ich habe eine neue Liebe gefunden namens : NASCHKATZENVANILLEEIS

    • Qype User ml189…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 41 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.10.2011

    Bin durch den Artikel im Stern auf den Laden aufmerksam geworden. Eis schmeckt super cremig, Vanille ist mein Favorit. Leider hat der Laden nicht so oft auf. Zumindest hatte ich Pech und stand zweimal vor verschlossener Tür.

  • 5.0 Sterne
    26.4.2012

    Das beste Eis im Prenzlauer Berg! Schmeckt genau nach dem, was drin ist. Sehr kreative und immer wieder neue Sorten.
    Die Zutaten sind alle bio, das heißt man schaufelt sich nicht eben mal ne Wucht Pestizide in den Mund wenn man ein Himbeer Eis oder ähnliches isst. Dafür ist der Preis günstig.

    • Qype User ioland…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.3.2013

    Mini Kugel maxi Preis!!! 1.40 eine Kugel Pistazieneis und dann die Frechheit einer winzigen Kugel.
    Vom Geschmack ganz ok, aber auch nicht das Wahre. Einfach Abzoke!!!

  • 5.0 Sterne
    3.4.2012

    Sehr netter Inhaber, tolles Eis, ziemlich günstig (1,20 EUR / Kugel) für Bio

    • Qype User esisc…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.6.2011

    Yammi, Yammi!
    Bio-Eis, auch in ausgefallenen Sorten, und immer oberlecker!

    Toll finde ich, dass es Kinder- und normale Kugeln gibt, Becher und Waffeln. Und man kann immer erst probieren! Wildblüte, Koriander, Gurke ist vielleicht nicht jedermanns Ding!? Dann kann man immernoch auf die "normalen" Sorten umschwenken...

    Zwar teuer, aber jeden Cent wert!
    PS: Der Chai ist auch köstlich!

    • Qype User Galt…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.3.2012

    Wirklich gutes Bioeis, das einem von freundlichem Service gereicht wird. Immer wenn ich in der Nähe bin und geöffnet ist gönne ich mir ein Kugel (eine Kugel reicht, da recht groß). Der Geschmack der einen oder anderen Sorte könnte vieleicht noch ein bischen verbessert werden. Empfehlenswert!

    • Qype User lio8…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 50 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.6.2013

    Leckeres Eis, aber nicht die spannensten Sorten und leider sind nicht immer alle Sorten vorrätig.

    • Qype User fiafi…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.8.2010

    das war mal ne echte offenbarung für mich als eisjunkie, wie auch ebensolchen -kristiker, denn oftmals schmeckts mir zu süß, zu fad oder aber das angebot ist dann doch zu langweilig (nach 24 jahren eiskonsum will man ja auch mal überrascht werden). all das war hier in der naschkatze nicht der fall.
    die eissorten sind aufregend anders (zitrone-wacholder, sesam-amaretto, joghurt-ananas...um nur einige zu nennen) und auch altbekanntes wird erfrischend neu interpretiert, so schmeckt hier das minzeis was sonst überall als milcheis, grüngefärbt und schokounterzogen, nach künstlichem after eight schmeckt, nach mojito, ein spritzig süß-saures sorbet...echt lecker!
    obwohl der laden brechend voll war bot man mir an zu probieren (ich konnte mich nicht so recht entscheiden, bei dem tollen angebot) und kann somit auch noch mit tollem service, den man in berlin bei weitem nicht überall bekommt brillieren. dafür fahr ick gleich nochmal in den prenzelberg...mehr davon! solang's noch warm ist!

  • 5.0 Sterne
    1.10.2011

    Wirklich, wirklich leckeres Eis. Besonders das Pfefferminz-Sorbet aus Wasserminze schmeckt umwerfend. Wer's nicht mag, kann nicht richtig im Kopf sein.

    • Qype User connos…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.10.2012

    null sterne!!! ich habe seit letztem wochenende tiefe depressionen wg. der naschkatzenschliessung..
    das ist entzug von suchtmitteln und gehört unter strafe gestellt!! das wetter ist noch soooo schön und prima zum eisessen.
    naschkatze erbarme dich und öffne nochmal dieses jahr.

  • 5.0 Sterne
    6.8.2012

    Die haben wirklich leckeres Eis! Das leckerste, das ich kenne. Vor allem Quark-Sesam und Cassis/Schwarze Johannisbeere  macht süchtig. Aber auch die anderen Sorten: alle gut, die ich probiert hab. Zwar mit 1,20 Euro pro Kugel etwas teurer, aber Bio kostet eben mehr. Leider keine richtigen Sitzplätze, dafür ist es zu eng und zu wenig Platz, aber der Helmholtzplatz ist ja genau davor

Seite 1 von 1