Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User DV…
    • Würzburg, Bayern
    • 6 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.10.2008

    DAs Nautiland ist ein schönes Hallenbad. Es bietet alles was das Herz begehrt Sprungbecken, Kinderbecken, Erlebnisbecken, Röhrenrutsche, Solebecken, Sauna, Dampfbad, Restaurant!
    Es gibt mehrere Türme 1er, 3er und 5er Turm!
    Das Kinderbecken begeistert durch Wasserspritzende Tiere!
    Desweiteren ist das Erlebnisbecken mit einem Whirlepool einem Wasserstromtunnel, durch den man sich treiben lassen kann, mehrere Wasserspeier! Das Solebecken ist schlicht und nur zur Entspannung da! Die inneneinrichtung mit Palmen und Liegestühlen läd zum entspannen ein! Man kann auch für Massagen zahlen!

  • 3.0 Sterne
    12.12.2011

    Preise sind ziemlich hoch. Parken kann man direkt vor dem Bad.
    Das Personal an der Kasse ist nur durchschnittlich motiviert.
    Saubere Duschen und Umkleiden.
    Teilweise ungemütlich kalt.
    Viele verschiedene Schwimmbecken verschiedener Tiefen zur Auswahl, beheizte und unbeheizte Becken, warmes Solebecken mit Wasserstromtunnel.
    Trotzdem alles keine Highlights.

    • Qype User Nutell…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.9.2010

    Also ich finde das Nautiland ist eines der schlechtesten Bäder die ich ja besucht habe.
    Dreck wohin man schaut (ohne Badeschuhe unmöglich).
    Essen geht schon in ungeniesbar über.
    Preise : eine Frechheit für dieses Schwimmbad (viel zu teuer).

    Ich fahre da doch lieber 50 Km um in ein anderes Schwimmbad zu gehen.

    • Qype User schand…
    • Würzburg, Bayern
    • 42 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.12.2008

    das stimmt, es ist das beste mit den meisten möglichkeiten in würzburg.
    leider kann ich es mir zeit- und geldtechnisch nicht so häufig erlauben.

  • 3.0 Sterne
    8.3.2011

    Ist recht amüsant aber nicht sehr lange!

    • Qype User Bel-l…
    • Gerbrunn, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.3.2013

    Weg vom Alltag
    Um dem tristen Wetter momentan zu entfliehen und wenigstens ein gewisses Maß an Ferienstimmung zu bekommen, gehe ich ab und zu ins Erlebnisbad Nautiland. Als Erwachsener bekommt man unter der Woche eine Tageskarte für 6 und am Wochenende für 8 EUR. Dies finde ich einen gerechtfertigten Preis, wenn man sich wirklich den ganzen Tag (von 9 bis 22 Uhr) darin aufhalten möchte. Das Erlebnisbad bietet unterschiedliche Becken, die in ihrer Temperatur und ihren Aktivitätsmöglichkeiten unterschiedlich sind. Es gibt sogar eine 85m lange Rutsche! Ich gehe sowohl alleine dort hin, um zu entspannen aber auch mit Freundinnen. Der Saunabereich ist sehr sauber und zu empfehlen. Auch an den Becken gibt es nichts zu beanstanden.
    Eine sehr schöne Freizeitaktivität!

    • Qype User JensMa…
    • Würzburg, Bayern
    • 4 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.12.2008

    Das Nautiland ist ein echt super Schwimmbad im Würzburger Stadtteil Zellerau, nahe der Talavera. Mit den öffentlichen (Straßenbahn) gut zu erreichen und für eine geringe Gebühr lässt es sich auch direkt vor der Türe parken. Wie meine Vorredner schon sagten bietet dieses Erlebnisbad eigentlich alles was das Herz begehrt - nur den 5er Turm habe ich persönlich noch nicht entdeckt ;-D und ich war schon unzählbar oft im Nautiland. Ich finde es sehr schade, dass dieses Bad nichtmehr die Standards aufbring wie früher, so ist es zum einen sehr teuer geworden und zum anderen wird hier dermassen an Personal und an erneuerungen gespart, dass ich dieses Phänomen sehr bedauernswert finde. Trotzdem liebe ich das Nautiland immer noch wie als ich ein kleiner Junge war.

    • Qype User viland…
    • Würzburg, Bayern
    • 3 Freunde
    • 93 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.8.2009

    Ich war gestern das erste mal im Nautiland und an und für sich zufrieden.

    positiv:
    + Viele verschiedene Schwimmbecken verschiedener Tiefen zur Auswahl
    + beheizte und unbeheizte Becken
    + schönes warmes Solebecken mit Wasserstromtunnel
    + trotz hoher Temperaturen nicht so viel los, dass man nicht schwimmen kann
    + 15 min Massage für nur 3 Euro
    + Liegen und große Liegewiese etc sind vorhanden
    + im Sommer bis 22 Uhr geöffnet

    negativ:
    - unfreundliches Personal
    - recht hoher Preis (3 Euro/Erwachsener für 2 Stunden trotz Ferientarif)
    - kein Extra-Tarif für Schüler und Studenten
    - könnte öfter mal durchgeschrubbt werden im Umkleidebereich

    Sauna und Bistro habe ich noch nicht getestet, deswegen kann ich dazu nichts sagen

    Ich werde wohl in Zukunft öfter hingehen, dann allerdings zur Mittagszeit: wer zwischen 12 und 13 Uhr kommt, kann für den Preis von 2 Stunden ganze 4 Stunden plantschen :)

  • 4.0 Sterne
    2.6.2013

    Das Nautialand, ein in die Jahre gekommenes Freizeitbad, bietet immer noch ein gutes Badevergnügen. Das Schwimmbad bietet gute Abwechslung und schöne rutschen. Das Ausengelände ist schön gestaltet und man hat eine sehr gute Aussicht. Doch wenn man die Kristall Therme in Nürnberg oder Erding gewohnt ist sollte man nicht all zu viel hier erwarten.

    • Qype User unicor…
    • Würzburg, Bayern
    • 4 Freunde
    • 76 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.12.2008

    das beste schwimmbad in würzburg! leider etwas teuer

  • 2.0 Sterne
    14.1.2011
    Erster Beitrag

    war heute das erste mal im nautiland, um zu schwimmen. die preise sind ziemlich happig (3EUR für eine stunde!) und es gibt für studenten keinerlei ermäßigungen. parken kann man zwar direkt vor dem bad, das kostet allerdings weitere 70ct. das personal an der kasse war sehr freundlich, ich wurde gefragt ob ich das erste mal hier sei und mir wurde das procedere mit dem chip erklärt. die umkleiden waren ok, ich fand es etwas befremdlich dass man von dem gang in den bereich hinter den umkleiden sehen konnte (wo die leute schon in badekleidung rumlaufen). hat mich persönlich nicht gestört, kenne ich aber anders. der duschraum schien sauber und gepflegt.
    zum schwimmen steht ein 25m becken zur verfügung. das becken ist ausreichend, wenn nicht viel los ist (ich war zur mittagszeit), an den wochenenden wird es dort allerdings bestimmt eng.
    die restlichen "einrichtungen" kann ich nicht beurteilen.
    zwei sterne für ein unspäktakuleres und unangemessen teures bad.

    • Qype User netti7…
    • Würzburg, Bayern
    • 5 Freunde
    • 98 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.1.2009

    Ich finde das Nautiland weitgehend ganz okay. Es gibt eine Röhrenrutsche sowie ein Abenteuerbecken mit einem Wasserstromtunnel.
    Der Kleinkindbereich ist sehr ansprechend gestaltet, farbenfroh und verfügt über wasserspeiende Tiere. Meine 2,5-jähriger Sohn hat sich dort total wohl gefühlt und auch die Wassertemperatur ist okay.
    Ach die Sauna und das türkische Dampfbad sind nett, so kommt auch der Wellnessbereich nicht zu kurz.
    Besonders toll ist das Außenbecken, wo man auch im tiefsten Winter noch in 30° warmem Wasser schwimmen kann und Sprudelmassagen auf den Bänken im Becken genießen kann. Auch der Schwimmerbereich ist groß genug mit einem großzügigen (allerdings nicht beheizten) Außenbecken sowie einem Innenbecken.

    Nun der Wermutstropfen: Das Nautiland war früher, als ich noch ein Teenager war, noch anders. Man merkt einfach die Einsparungen, vor allem am Personal. Auch gibt es seit Jahren nichts Neues, wenigstens die nötigen Reparaturen werden weitgehend durchgeführt, aber man merkt einfach, dass der Stadt das Geld fehlt. Besonders merkt man das meiner Meinung nach im Restaurant. Früher war es wenigstens noch auf Kantinenniveau, aber es gab einigermaßen viel Auswahl. Mittlerweile rate ich vom Essen dort ab. Die Preise sind zwar moderat, aber das Essen grottig. Man sieht die Billig-Chicken-Wings im Polybeutel, die in die Fritöse geschmissen werden, darüber Ketchup und fertig. Ich erwarte zwar keine Haute Cuisine, aber für 4 Euro kann man auch mehr erwarten. Das Essen schmeckt entsprechend fade. Besonders die Schinkennudeln sind einfach fürchterlich, nur Speck statt Schinkenwürfeln, also eher Gammelfleisch - mir war danach jedenfalls schlecht. Salate oder andere gesunde Snacks gibt es auch nicht.

Seite 1 von 1