Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Ihr Ruf ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Entfernungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User yvonne…
    • Pommersfelden, Bayern
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.1.2010

    Dem ersten Beitrag schließe ich mich an.
    Zum Thema Preis: es wird gerne angeworben daß um "soundsoviel Prozent"reduziert wurde wegen irgendeines Jubiläums. Tja, ich hatte es erlebt, daß ein Schreibtischprogramm bei xxx als super reduziert ausgezeichnet war, ich dann anschließend im Mömax das gleiche (bloß mit anderem Namen) aber zu dem gleichen Preis wie bei xxx - zu reduzierten Konditionen.
    Ich kann es nicht mehr hören, finde es ist Bauernfängerei, leider. Ich habe meine Küche in einem kleinen Laden gekauft und bin darüber sehr froh, es hat jeden geholfen, super Service und jederzeit hatten wir den gleichen Ansprechpartner sofort verfügbar.
    Ich kann die Leute verstehen, die zu einem schwedischen Möbelhaus gehen, um dort ihre Wohnungseinrichtung zu kaufen.Da ist der Preis konstant, und wenn etwas als reduziert angeworben wird, ist dieses Teil wirklich reduziert.

  • 1.0 Sterne
    11.1.2010
    Erster Beitrag

    Ich lehne XXXL Lutz ab, da er in Deutschland die Möbelhandelsbranche vernichtet. Da Lutz immer größer wird und einen nach dem anderen übernimmt oder in einen ruinösen Preiskampf zwingt, werden bald alle deutschen Wohnungen und Häuser gleich eingerichtet sein. mit Krügel, Mann, Neubert und Hiendl hat Lutz bereits 4 der Top 20 Möbelhäuser in Deutschland "vernichtet". In Österreich hat er übrigens die beiden Konkurrenten vernichtet, die früher vor ihm standen.

    Fazit: keine Möbel vom Österreicher kaufen, der deutsche Möbelhäuser, deutsche Möbelfabriken und Arbeitsplätze in Deutschland vernichtet. jeder Euro ist für die Einheitsmöbel zu viel.

    • Qype User rolfbi…
    • Fürth, Bayern
    • 5 Freunde
    • 22 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.2.2008

    Über den Neubert in Hirschaid bin ich geteilter Meinung.

    Zunächst handelt es sich beim Neubert wohl um das größte Möbelhaus in der Metropolregion Nürnberg/Erlangen/Fürth. Man muss jedoch wissen dass es vor einigen Jahren von der XXXLutz Kette übernommen und wurde und daher das gleich Sortiment hat wie der XXXLutz in Nürnberg. Die Ausstellungsfläche ist jedoch wesentlich größer und so ist die wahrgenommene Auswahl größer und die Präsentation der Möbel erscheint mir gelungener. Preise in Möbelhäusern sind eh ein Thema für sich, daher hier kein Kommentar dazu.

    Ich habe mir vor 1 Jahr dort eine neue Küche gekauft. Leider ging dabei so ziemlich alle schief was schief gehen kann. Die Firma Neubert hat dabei in Sachen Service und Kundenfreundlichkeit nicht gerade geglänzt. Ein großes Haus steht sich dabei oft selbst im Weg und es tritt der Buchbinder Wanninger Effekt ein. Bleibt zu sagen dass die Monteure ihr Geschäft verstanden haben, die waren echt gut und hilfreich. Die waren ja auch 4 mal bei mir.

    Daher komme ich zum Schluss, bei komplizierten Käufen wie einer Küche unbedingt zu einem kleinen Fachgeschäft zu gehen. Da hat man einen dedizierten Ansprechpartner, der sich kümmert.

    • Qype User tombr…
    • Ebermannstadt, Bayern
    • 14 Freunde
    • 115 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.9.2012

    Nicht immer billig, aber schon eine sehr gute Auswahl an Möbeln und mit dem Mömax ist auch was für den kleinen Geldbeutel dabei. Nur die Öffnungszeiten könnten länger sein. Und an verkaufsoffenen Sonntagen besteht akute Platzangst-Gefahr.

    • Qype User Frangn…
    • Lichtenfels, Bayern
    • 1 Freund
    • 50 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.2.2013

    Samstag nachmittag  selten so viele unmotivierte Mitarbeiter zusammen gesehen. Blickkontakt kommt zu Stande  gehe auf den Verkäufer/Berater zu  der dreht sich weg und geht entgegen gesetzt. Zweiter Versuch  auch hier ist man Samstag nachmittag schon auf Feierabend eingestimmt und gibt nur zur Antwort  nicht meine Abteilung  o.k.  dann räum aber nicht in den Regalen rum. MA standen in Gruppen zusammen, besprachen die Faschingskostümierung der Kinder und wie man Bilder vom i-Phone sendet. Bekam alles genau mit  stand ja längere Zeit wartend daneben, bis ich beachtet wurde (Entschuldigung und Blickkontakt zeigten keine Wirkung) Die andere Mitarbeiterin machte es ganz geschickt und sprach die eine Kundin an, wie gut denn diese gusseisernen Pfannen wären  die war so verdutzt und stieg nicht darauf ein Hä ? Was is los ?  es war die Freundin, wie sich beim nächsten Satz heraus stellte. Na egal. Da mich eh die blechernen Lautsprecherdurchsagen genervt haben, im Mömax die stinkende Küche im Kassenbereich und die dermassen verdreckten Toiletten, habe ich beschlossen, weder an diesem noch an irgend einem anderen Tag nur einen Cent dort zu lassen und werde dieses Geschäft (Neubert und Mömaxx) nicht mehr betreten.

Seite 1 von 1