Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    10.7.2013

    Hm, so ganz kann ich die recht negativ geprägten Beurteilungen nicht nachvollziehen. Da ich Köln ganz gut kannte und wir zum einem Wochenendtripp mal wieder hinwollten, hatten wir uns über die aus Funk und Fernsehen bekannte Suchmaschine ein günstiges und nicht zu weit abseits gelegenes Stadthotel gesucht, wo Preis (mit Frühstück) noch akzeptabel ist. Das NH im Mediapark haben wir für 80 EUR das Doppelzimmer inklisuve Frühstück / WLan gefunden. Durch die gute Verkehrsanbindung in die Stadt (notfalls kann man ja sogar zu Fuß hin laufen). Ja, die Tiefgarage unterm Mediapark ist schon Gewöhnungssache, aber das Hotel gut ausgeschildert. Wir haben uns auch entschieden im Hotel zu parken, drum herum ist das Parken in Köln weder groß einfacher noch günstiger. Unterwegs habe ich gesehen, dass man in Köln mittlerweile bis 1 Uhr nachts nen Parkschein lösen muß. Auch ich gebe zu, dass in unserem Zimmer ein paar Spuren an Wand und Decke zu finden waren. Insgesamt machte auf mich das Hotel aber einen guten Eindruck. In Punkto Preis und Leistung hat es voll überzeugt. Das Frühstücksbufett war gut und besonders aufmerksam fand ich den Service, der am zweiten Frühstücksmorgen noch im Kopf hatte, was am Tag davor getrunken wurde. Das ist mitnchten selbstverständlich. Hotel und Gastronomie unterscheiden sich eben auch im Service. Aber hier war für uns wirklich nichts auszusetzen. Fazit: gutes Stadthotel in (fast) zentraler Lage!

  • 2.0 Sterne
    26.9.2012
    Erster Beitrag

    Das NH Hotel weicht erheblich von den Standards
    der Hotelkette ab, gerade was die Ausstattung betrifft. Die Zimmer sind
    oberflächlich eingerichtet. Durchgelegene Matratzen, Fenster die nicht geöffnet
    werden können und dröhnende Klimaanlagen, alternativ gemütliche
    tropische Saunatemperaturen im Zimmer.
    In meinem Zimmer waren noch unzählige tote Fliegen /Mücken an der Wand. Evt.
    waren es auch Popel gelangweilter Hotelgäste. Wenigstens war das Bad tiptopp
    sauber.
    Nicht nachvollziehbar ist, wenn das Frühstückbuffet bereits um 8:30 Uhr leer
    ist und dummerweise auch leer bleibt. Oder gibt es vielleicht eine geheime
    Untersuchung, dass Spätaufsteher kein Rührei, Orangensaft, frisches
    Obst und heißen Kaffee mehr mögen?!?!?!
    Ok das Servicepersonal war sehr bemüht und äußerst freundlich, aber nur ein
    Lächeln kann die Defizite nicht herausreißen.

    Gegenüber dem NH Köln City ist das NH Mediapark nur als absolute Notunterkunft
    zu bezeichnen.
    Sorry, aber ist leider so.

  • 3.0 Sterne
    17.6.2013

    Zimmer in altem Charme wenn auch sauber. Eigentlich schade da die Lage gut ist. Anfahrt in die Mediapark Einfahrt braucht Vorabinformation sonst parkt man zweit weck.

  • 3.0 Sterne
    24.2.2013

    Zimmer sind nicht schick alles in einem beige gehalten was nicht modern ist. Bad ist mit Badewanne wie vor 20 Jahren. Frühstück gibt es quasi in der Lobby, was den ganzen ein ungemütlichen Flair verleiht.

    • Qype User H_Prie…
    • Speyer, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.10.2012

    Hätte ich nicht einen Sonderpreis bekommen, wäre ich bei meinem zweiten Aufenthalt enttäuscht gewesen. Das Personal war wieder Super freundlich und hilfsbereit. Über durchgelegene Betten konnte ich mich auch nicht beklagen. Aber ich verstehe jetzt, was mit der dröhnenden Klimaanlage gemeint ist. sie einfach nur auf 0 schalten half nicht, dann noch auf 0 drehen, schaffte Abhilfe aber löste das Problem nicht zu 100 %.
    Das man die Fenster nicht öffnen kann finde ich bedauerlich. Im Gegensatz zu meinem ersten Aufenthalt war ich aber beim zweiten Aufenthalt nicht ganz zufrieden mit dem Zimmer. Sowohl der Schreibtisch als auch das Bidet im Bad waren nicht so sauber, wie ich es von meinen bisherigen Aufenthalten in NH-Hotels gewohnt bin. Ebenfalls nicht gewohnt bin ich, dass In der Tapete Löcher sind.
    Das Frühstücksbüffet war reichlich bestückt und wurde kontinuierlich aufgefüllt  nur finde ich 20 EUR etwas zu viel. Ich für meinen Teil schaffe es nicht mich morgens für 20EUR durchzufuttern, v.a. nicht während der Woche, wenn ich ab 9 Uhr Termine habe.
    Interessieren würde es mich, warum ichimHotel keinen Handyempfang habe. Aber immerhin gibt es das hausinterne WLAN jetzt kostenfrei, man muss sich nur an der Rezeption die Zugangsadten holen.

Seite 1 von 1