Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Haardtstr. 23
    67240 Bobenheim-Roxheim
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 06239 2011

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    10.5.2012
    Erster Beitrag

    Eines der besten China-Restaurants im Dreieck. Klasse das Büffet, besonders Abends, wenn zusätzlich mongolische Leckereien angeboten werden. Klassisch eingerichtet, stets picobello und aufmerksames Personal.

  • 1.0 Sterne
    23.9.2012

    Eigentlich verdient dieses Restaurant nicht einmal einen Stern! Ich muss ehrlich sagen,dass ich noch nie so wütend,ein Restaurant verlassen habe.
    Ich war am 21.08.2012 mit meiner Familie und Freunden dort essen,weil meine Mutter Geburtstag hatte.
    Es war an dem Tag sehr warm (geschätzte 30-32°C Außentemperatur), doch innen gab es weder eine Klimaanlage, noch Ventilatoren! Auf die Frage, ob wir denn nicht draußen sitzen dürfen, antwortete der Kellner, dass dies nicht möglich sei. Der Kellner kam irgendwann gelangweilt an unseren Tisch und fragte uns nach den Getränkewunsch. Währenddessen konnte ich mich in Ruhe umschauen und entdeckte gerade mal 2 weitere besetzte Tische, obwohl es a) Zeit zum Abendessen (wir waren gegen 18.30Uhr da) war und b) es Buffet gab. Wir machten uns also auf den Weg, das Essen zu holen und mussten schnell feststellen, dass die meisten Behälter entweder leer waren oder nicht aufgefüllt. Mit provisiorischen Essen gingen wir wieder zurück an den Tisch. Nach 15min. warten und mehrmaligen Anfragen, ob man unsere Getränke vergessn hätte, kam der selbe Kellner wieder und war auch diesmal weder freundlich, noch motiviert. Auf Anfragen zum spärlichen Buffet wurde nur zynisch geantwortet (Ich weiß,dass da nix ist!, Vielleicht wird das Essen später aufgefüllt!). Bedingt durch die hohe Innentemperatur in dem Lokal, konnte man unmöglich sein Essen genießen. Es fühlte sich eher wie eine Challenge an. Das Essen an sich war qualitativ leider sehr minderwertig. Der Reis war nicht richtig gar, die Soßen waren sehr fad und das Gemüse leider sehr kalt,obwohl es auf dem heißen Buffet war. Einzig die Knusprige Ente war genießbar.
    Als wir bezahlen wollten, dauerte es wieder eine Ewigkeit, bis selbiger Kellner kam und abkassierte. Ich gab Ihm selbstverständlich KEIN Trinkgeld,weil ich seine Art einfach frech fand! So behandelt man keine Gäste!
    Als wir gingen kam noch eine junge und nette Kellnerin dazu und fragte,ob es uns hier gefallen hätte.
    Ich gab ihr unmissverständlich zu verstehen,dass es uns hier weder geschmeckt hatte, noch vom Ambiente gefiel. Ich verwies sie auf die fehlende Klimaanlage/Ventilatoren und den unterirdischen Kellner hin!
    Das Restaurant bekommt nur einen Stern, weil das ganze Lokal wenigstens EINE nette Kellnerin hatte, die umsichtig und schnell alles abräumte.
    Insgesamt kann ich euch nur abraten,diesen Laden zu betreten! Asiatische Restaurants sind eigentlich immer für ihr freundliches und zuvorkommendes Personal berühmt, aber dieses Restaurant ist eines der schwarzen Schaafe da draußen!

  • 1.0 Sterne
    5.7.2012

    nach dem letzten besuch, verdient das lokal KEINEN stern mehr!!!
    Totes viehzeug im Essen!!! UNFREUNDLICHE und UNKULANTE bedienung!!!!
    nach einiger zeit waren waren wir mal wieder dort hingegangen um das buffet zu essen.
    die bisherigen besuche (und wir waren leider oft dort) waren immer gut gewesen, daher war unsere erwartung auch, dass es wie immer schmeckt usw.
    die auswahl war reichhaltig wie immer, (wir waren aber auch sehr früh da), allerdings liesen die qualität und der geschmack doch zu wünschen übrig. es war geschmacklich nicht umbedingt schlecht, aber eben auch nicht super gut und wir hatten es schlichtweg auch besser in erinnerung, denoch aßen wir jeder 2-3 teller vom buffet, von allem etwas.
    Der Gipfel und der grund dort NIE wieder hinzugehen aber kommt jetzt:
    beim 2. teller wurde meine freundin stutzig + legte ihre kabel beiseite und wies mit dem finger auf ihren reis bzw. soße.
    dort lag eine tote Mücke bzw. große ameise !!!!!!!!!! (genau leider nicht auszumachen, da wohl verkocht, und es war EINDEUTIG, dass diese nicht eben erst reingeflogen war bzw. dies vor kurzem beim buffet passiert ist!!!
    davon mal abgesehen, hätte dies ja tatsächlich passieren können, dem war aber nicht so, dafür sah das tier nicht mehr frisch genug aus.
    das alleine ist ja schon grund genug eine negative bewertung abzugeben, viel schlimmer aber war die darauffolgende reaktion der bedienung!!!
    wie gesagt, theoretisch hätte das tier ja auch beim buffet ins essen gelangen können, was aber nicht so war, dann wäre das ganze nur halb so schlimm gewesen.
    wir riefen umgehend die zuständige bedienung und zeigtem ihm das tier im essen und erklärten ihm unmissverständlich dass das buffet hiermit für uns leider vorzeitg beendet ist und wir gerne die rechnung hätten.
    anstatt auch nur ein wort der entschuldigung oder des verständnises hat der etwas ältere kellner nur blöd gegrinst und behauptet, das könne ja gar nicht sein, die hygiene wurde immer überprüft werdenblabla usw. dies war ja augenscheinlich nicht der fall, störte ihn aber nicht!! auch war es ihm die situation nicht peinlich oder unangenehm, so dass er es auch nicht für nötig hielt sich irgendwie erkenntlich zu zeigen und uns als kunden versöhnlich zustimmen, bzw. als kunden nicht zu verlieren.
    als die rechnung kam, verlangte er doch tatsächlich von uns beiden den jeweils vollen preis!!!!
    KEIN entgegenkommen, KEINE entschuldigung, auch auf unsere aussage dass wir nicht gewillt sind den vollen preis zu zahlen, keinerlei einlenkung.
    wir hätten wohl besser mit dem gesundheits bzw. ordnungsamt drohen sollen, leider fällt einem das immer erst hinterher ein.
    Dieses verhalten ist absolut nicht nachvollziehbar!! wie kann man seine kunden mit dieser ekelhaften erfahrung erst recht noch mehr vergraulen!?!?!? hätte er den vorfall bedauert + sich in irgendeiner form kenntlich gezeigt, so hätte man lokal nicht mit einem ganz so miesen gefühl verlassen + den vorfall vieleicht sogar als ausnahme abgetan.
    aber so kann nur jedem abgeraten werden, hier nochmals essen zu gehen!!!!
    Alternativ bzw. deutlich besser, (auswahl + qualität) kann die drachenpagode im wormser WEP empfohlen werden!!!
    NIN HAO NIE WIEDER!!!

    • Qype User Baspar…
    • Koblenz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.4.2012

    Essen war vor 5 Jahren wesentlich besser als der Buffetboom kam.Jedoch muss man sagen das die qualität trotz der masse nicht sonderbar schlecht ist.Es ist eine ordentliche Auswahl an allem da, und auf wunsch wird rohes Fleisch mit gewünschten Beilagen für sie gegrillt.Leider nur 4* da ich es besser in Erinnerung habe

Seite 1 von 1