Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    1.4.2014
    1 Check-In

    Ein etwas anderes Konzept ...

    "Keine Reservierung möglich" ist eine gute Idee für spontane Gäste.
    Somit aber leider für Gruppen (mehr als 3 Personen...) eher schwierig...

    Vom Interieur eher schlicht und schwarz gehalten.
    Für manche Sitzplätze ist "Gelenkigkeit" gefragt.

    Der Service ist freundlich und das Essen lecker.
    Die Portionen sind nicht "überdurchschnittlich" groß aber gut!
    (Vietnamesisch/ Asiatische Küche)

    Es stehen für Stuttgart sogar ein paar ausgefallene Gin-Sorten im Regal!

  • 4.0 Sterne
    3.7.2014

    Ich liebe diesen Vietnamesen. Ganz nahe an dem was ich in Vietnam gegessen habe. Cooles Ambiente. Super leckere pho bo. Immer rammelvoll, aber man kann sich zu Leuten an die großen Tische setzten. Reservieren geht nicht, nur warten mit einem Bier.

  • 4.0 Sterne
    28.11.2012

    Im Noir war ich nun dreimal. Das Ambiente gefällt mir und auch das Preis/Leistungsverhältnis ist für mich in Ordnung. Es ist, wie auch das Noodle 1, kein Billig-Asiate mit 100 Gerichten auf der Karte, die dann kurz in der Mikro erhitzt werden. Kleine Karten finde ich sympathischer, dafür lieber frisch.
    Und frisch sieht das Essen im Noir für mich auf jeden Fall aus, schön angerichtet ist es auch und die Größe der Portionen würde ich auf jeden Fall als absolut ausreichend bezeichnen.
    Ich sehe das Noir als wirkliche Bereicherung für den Marienplatz!

  • 4.0 Sterne
    23.3.2013

    Der Name ist Programm: Das Noir ist durchgängig in schwarz gehalten. Wände, Boden, Tische, Bänke, Servietten, Essstäbchen, Kleidung der Bedienung  alles schwarz. Dazu kommt, dass die Tische in eine Vertiefung im Boden eingelassen sind, in die man seine Beine streckt (die Sitzflächen sind also auf Bodenniveau), und eine Rampe den Gang zwischen den Tischreihen nach oben führt. Um nicht allzu überhöht zu wirken, muss sich die Bedienung neben die Tische knien. Dass man doch in Stuttgart und nicht in Vietnam ist, zeigt der Panoramablick über den Marienplatz durch die großen Fenster auf zwei Seiten.
    Im Untergeschoss lag noch eine Bar (Preisfrage: welche Farbe hatte die?), allerdings verlassen, nur eine einsame Diskokugel ließ ihre Lichtvierecke über die Wand streifen. Hier sollen wohl bei großem Andrang die Gäste warten, wenn kein Tisch mehr frei ist, denn reserviert wird in diesem Lokal nicht. Konsequenterweise weist die Homepage auch keine Telefonnummer auf.
    Die Bedienung war im übrigen sehr freundlich und hat auch ausgiebig beraten, wenn es Fragen zu Speis und Trank gab. Ich entschied mich für Dim Sum (4,60), wobei mir die Gemüsefüllung etwas zu ideenlos war. Bei einem der drei Wickel schien sie mir ganz zu fehlen.
    Das Bun Ca (12,90) war eher nach meinem Geschmack: Reisnudeln mit frischen Gurken, gebratenem Fisch und diversen Kräutern, dazu eine erfrischende Fischsoße. Eigentlich ist das eher ein Gericht für die warmen Tage, aber seit jeher mein Favorit der vietnamesischen Küche. Der Fisch war vor dem Braten mariniert worden, frisch wäre er mir lieber gewesen, aber so stand's nun mal in der Speisekarte. Ansonsten war das Gericht einwandfrei und ein guter Grund, wieder zu kommen und die anderen Gerichte zu probieren.

  • 4.0 Sterne
    30.4.2013

    ich schliesse mich meinem vorschreiber anich hätte mir das lokal etwas edler vorgestellt,
    es erfüllt seinen zweck, die sitzmöglichkeiten könnten bequemer sein und das essen ist authentisch,
    heisst, schmeckt alles ganz gut, manches hätte mehr gewürz, bzw schärfe vertragen können.
    wir hatten zu viert 5 vorspeisen und jeder noch einen hauptgang, also die portionen sind nicht übergroß
    der service war sehr nett und hier ein verbesserungsvorschlag : da man sich die namen nicht merken und wenn, dann nur schwer aussprechen kann, wären nummern vor den essens angebracht,
    dann hätte es die bedienung auch leichter

    • Qype User MOMOMO…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 6 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.1.2013

    Ich war am Donnerstag dort und habe Sommerliche Frühlingsrollen und Rindfleisch mit Reis und diversen Vietnamesischen Kräutern gegessen und muss sagen, dass es sich gelohnt hat! Einrichtung schwarz gehalten, mir gefällts und Bedienung war fix und freundlich!

  • 5.0 Sterne
    2.3.2012
    Erster Beitrag

    Sehr leckeres asiatisches (vietnamesisches?) Essen direkt am Marienplatz in einem stylishen Ambiente. Wir wäre nun schon zwei Mal da und das Essen war beides Mal sehr gut und lecker und kam auch schnell. Lediglich die Portionen können für mich etwas größer sein; das erlaubt aber auch vorher eine Vorspeise zu genießen. Das Noir plant auch für die wärmeren Monate aussen Tische hinzustellen; das ist aber noch in der Findungs- und Genehmigungsphase. Im Untergeschoß soll auch irgendwann noch eine Lounge dazukommen.

  • 3.0 Sterne
    22.6.2012

    Das Noir ist ein ganz okayer Asiate, an dem sich zur Mittagszeit günstig ein par Häppchen nehmen kann. Sommerrollen, Cocossüppchen, Ga Nuong und so weiter. Alles klassisch zubereitet, aber auch nicht umwerfend oder pfiffig. Für die Mittagskarte ok, zum Abendessen müsste man mich schon überreden. Dazu Fritz Kola und trendiges klare Linie Ambiente drinnen. Spannender lässt sich über das Noir am Marienplatz auch nicht erzählen.

    • Qype User 54tAyF…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.2.2013

    Sehr schönes asiatisches Restaurant in Stuttgart-Süd. Ambiente, Service und Speisen sind sehr überzeugend. Ich kann das Noir absolut weiterempfehlen.

    • Qype User elihut…
    • Ludwigsburg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2013

    Das Noir ist direkt am Marienplatz und, wie der Name schon sagt, komplett schwarz. Das Essen ist sehr lecker und auch in der Mittagspause perfekt, da das Essen schnell fertig ist und leichter im Magen liegt als so vieles anderes. Der Service ist schnell und zuvorkommend. Ich komme gerne hier her! :)

    • Qype User Hazet…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.9.2012

    Nun zum Noir.
    Das Ambiente ist, wie der Name erahnen lässt, komplett in schwarz gehalten. Es macht trotzdem einen freundlichen Eindruck. Depressionen bekommt man dort nicht.
    Die Speisekarte wird jeden Monat neu ausgegeben und die Gerichte sind in vietnamesischer Sprache gehalten. Keine Angst, die Zutaten werden in deutsch aufgeführt.
    Das Essen hat leider etwas auf sich warten lassen, Schade! (der Reis war entsprechend Lauwarm)
    Die Bedienung war sehr freundlich und fix unterwegs.
    Die Portionsgröße (Preis/Leistung) war gut. Wer großen Hunger hat, kann ruhig eine kleine Vorspeise bestellen.
    Ein Wow-Effekt stellte sich bei mir leider nicht ein, was das Gericht nicht schmälern soll. Es war handwerklich gut verarbeitet und auch gut angerichtet.
    In Sachen Ambiente (Räumlichkeiten, Speisekarte etc) ist das Noir ein höchst innovatives Restaurant an dem sich viele ein Beispiel nehmen können.
    Probiert es aus, es ist ein Besuch wert!!
    PS: Von mir eigentlich 3,5 Sterne.

    • Qype User Anna_0…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.1.2013

    Wollten gestern ins Noir, um das vom Lift hoch gelobte Frühstück auszuprobieren. Wie auf der Homepage sowie direkt am Restaurant angegeben, öffnet das Noir dafür um 11 Uhr. Wir waren um 11.10 Uhr dort, und standen vor geschlossenen Türen. Man sollte immerhin die angegebenen Öffnungszeiten einhalten oder ändern.

    • Qype User Spusel…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.6.2012

    Ich war jetzt 3 mal im Noir, und der Laden haut mich nicht wirklich vom Hocker. Die Preise sind für die Winzigkeiten an Portionen einfach zu hoch, der Service ist langsam und hat es auch beim dritten Besuch nicht geschafft, das Essen (2 Personen) gleichzeitig zu bringen. Lage und Ambiente sind super, Preis-Leistung aber mangelhaft.

Seite 1 von 1