Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    2.4.2014
    2 Check-Ins Beitrag des Tages 27.6.2014
    Aufgelistet in wohlfühlen in berlin

    irgendwie ist noodeli ja systemgastronomie, nur hat es deutlich mehr charme und geschmack... nicht nur wenn man pasta mag.
    hier gibt es zwar salat, suppe, aber in erster linie kommen die meisten wegen der nudeln. für den großen und kleinen hunger stehen portionen zu verfügung, nach der entscheidung qua hunger, folgt die große kombinationsarbeit:
    4 nudeln stehen zur wahl. hierzu passen 5 verschiedene standard-saucen die mit einer wöchentlich wechselnden sauce um die gunst der hungrigen konkuriert. standardmäßig garniert wird das ganze mit einem von 6 topings (ein weiteres kostet etwas extra). in der regel hat man 2-3 minuten nach bestellung das essen auf dem teller oder im take-away-becher und der hunger ist gestillt. für durstige stehen die gängigen populären getränke zu verfügung. der raum im noodeli ist stark begrenzt. im winter kann es daher schon recht kuschlig werden. im sommer kann man sich allerdings auch raus an die brunnenstraße setzen oder das essen im nahegelegenen weinbergspark zu sich nehmen.

  • 2.0 Sterne
    28.8.2014

    Ganz ok. Das Konzept an sich finde ich ganz cool, lehnt sich klar an die Frozen Yoghurt Läden an - nur eben mit Nudeln. Das ganze geht auch echt fix von statten.  Leider ist das Ganze geschmacklich eher nur Durchschnitt und dafür ist es dann auch irgendwie zu teuer. Ich bleibe da lieber La Pausa ein paar Meter weiter treu!

  • 4.0 Sterne
    16.1.2014

    Heute gibt's mal einen kleinen Bericht aus Berlin von mir!
    Bevor es zur Bright Trade Show in Berlin Mitte ging wurde noch mal eine kleine Stärkung zu sich genommen und zwar bei Noodeli-Pasta Take Away, die wir zufällig auf dem Weg gefunden haben.

    Ein kleines modernes Restaurant, das nicht umbedingt auffällig ist, aber sehr süss gestaltet und einladend ist.
    Zu Essen gibt es hier Nudeln und Salate.

    Zur erst wählt man zwischen den verschiedenen Nudeln, dann zwischen den Soßen und dann kann man noch verschiedene Topics, unter anderem Nüsse oder Käse, wählen.

    Außerdem kann man zwischen einer großen und kleinen Portion Nudeln entscheiden. Ich habe mich für eine kleine Portion Fusilli Nudeln mit Bolognese Soße und Parmesan entschieden.

    Mein Fazit: Die Portion hat mehr als gereicht. Es ist sogar noch etwas übrig geblieben. Geschmacklich war ich positiv überrascht und das Menü-Angebot für 5,50 Euro für Nudeln und einem Getränk nach Wahl ist einfach unschlagbar!

  • 4.0 Sterne
    3.12.2013
    13 Check-Ins

    Ein kleiner, recht unscheinbarer Laden in der Brunnenstraße. Die Nudeln sind nicht umwerfend, aber sie sind gut. Was aber das Besondere an diesem Laden ist, das ist das Menükonzept - man bestellt:
    1. die Größe (normal oder klein),
    2. die Nudelsorte,
    3. die Soße und
    4. eine weitere Zutat wie Parmesan oder Nüsse.

    Die Preise sind jeweils die gleichen, aufgrund des einfachen und super leicht verständlichen Konzeptes geht es auch richtig schnell und innerhalb kürzester Zeit hat man ein leckeres preiswertes Nudelgericht zum Mitnehmen oder vor Ort essen.

    Ein Konzept das aufgeht - ganz im Gegensatz zu den unsäglichen Subway-Filialen, wo man beim Bestellen manchmal Weinkrämpfe bekommt. Hier werde ich noch häufig mein Mittagsgericht kaufen.

  • 4.0 Sterne
    21.4.2013

    Kleiner Laden und bisher habe ich auch nur 'to-go' (wie das Konzept ja wohl haupsächlich vorsieht) genossen. Ohne Abstriche finde ich es lecker und eine super Idee. Man wählt aus verschiedenen Nudelsorten (Penne, Farfalle, Spaghetti), aus 6-7 (falls es ein Tagesangebot gibt) Saucen (Arrabiata, Bolognese, Carbonara) und setzt sein Wunschtopping (Parmesan, Rucola) oben drauf (pro weiterem Topping fallen 50cent an). Logo sind 4,50EUR für die kleine (durchaus pappsattmachende) Portion eher teuer (immer kosten Nudeln ja nüscht), aber ich find's trotzdem besser als Asiaboxen oder ähnliches. Getränke sind allerdings eher teuer  2EUR für Softdrinks sind echt frech (selbst im Spätkauf kriegt man das billiger) & daher ziehe ich nen Stern ab!
    Ansonsten Daumen hoch, auch für das nette Personal!

  • 2.0 Sterne
    22.11.2012

    mini laden mit wenig (bequemen) sitzmöglichkeiten.
    Fastfood letztendlich nichts anderes, der Salat war minimal und bestand echt nur aus nem bisschen blatt, alles andere halt auf extra Rechnung , das Öl war rumstand schmeckte leider auch ranzig.
    Die Nudeln waren schon besser, aber letztendlich auch nichts besonderes.
    schade.

  • 4.0 Sterne
    4.7.2013

    Es geht superschnell, das Personal war bis jetzt immer nett und das Angebot ist auch fair: Für 6,90 Euro eine große Portion Nudeln inkl. Getränk. Für 50 Cent extra gibt es Toppings bzw. Vollkorn statt Hartweizen. Kann man machen!

  • 3.0 Sterne
    20.10.2012

    Der Freund schwört drauf, ich geh nur mit, damit der Hausfrieden bewahrt bleibt und ich nicht immer alles entscheide. Heute saßen wir dann mal wieder bei bestem Wetter an der schönen Brunnenstraße auf kleinen Bierbänken und aßen Nudeln aufgrund von Zeitmange sich selber Nudeln zu kochen.
    Noodeli ist ein kleiner puristischer Laden mit hippem Service-Personal.
    Man steht an der Theke und muss sich nun entscheiden für eine Nudelsorte: Farfalle, Fussilli & Co. Die Vollkornvariante kostet dann noch mal 50 cent mehr. Anschließend muss man sich für die Soße entscheiden: Bolognese, Napoli, Creamy Chicken, Al Arrabiata und dann für die Toppings (eins ist im Grundpreis drin), jedes weitere kostet auch noch mal 50 cent extra: Rucola, Parmesan, Feta, getrocknete Tomaten  
    Wählen kann man auch zwischen einer normalen und einer großen Portion. Wobei wir mittlerweile nur noch normal bestellen, weil wir keinen Unterschied zwischen groß und normal ausmachen konnten. Normale Portion (ohne Extrawünsche) kostet 3,90 Euro, groß 4,60 Euro.
    Gut finde ich die Getränkeauswahl. Hier bekommt man afri cola, fritz cola, coca cola, con agua. das ist immer ganz nett.

    • Qype User Paulhu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.5.2012

    Ich finde das Essen nicht gut, leider. Bin grosser Nudelfan und habe zwei Sossen probiert: Arrabiata (war nicht scharf, schmeckte wie aus der Dose) und Pesto (war sehr ölig, mit wenig Aroma). Sonst ist der Laden schön und die Leute nett.

    • Qype User chrisb…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.6.2013

    Für den kleinen Hunger in der Mittagspause okay. Mehr aber auch nicht.

  • 4.0 Sterne
    13.2.2013

    Gestern zum ersten Mal da gewesen, kleine Portion Penne mit Pesto und getrockneten Tomaten bestellt, es kam auch prompt und hat gemundet. Da es immer noch ein Take-Away-Laden ist (wenig Sitzplätze und geringe Auswahl), finde ich sollte man nicht die gleichen Ansprüche wie an ein Restaurant stellen. Der Service war gut, schnell und aufmerksam, die junge Dame hat uns auch gleich gefragt, ob wir noch Pfeffer dazu wollen. Auf jeden Fall eine gute Alternative zu Pizza, Döner und Vietnamese am Rosenthaler Platz, wenn's schnell und günstig werden soll.

    • Qype User flashf…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.11.2012

    Netter Laden  in der Karte findet sich wenig Exotisches. Mitarbeiter nett anzusehen, sind freundlich und lächeln  Essen war ganz lecker, Portionen auch okay. Mir fehlten Brotscheiben dazu  gabs wohl auch, aber wohl nur auf Nachfrage  da könnten die Mitarbeiter etwas proaktiver an die Sache gehen.

    • Qype User hey-ma…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.10.2012

    schöner laden..aber ansonsten ganz normale pasta auf erfinderisch gemacht.aber schlecht sind die auch nich, nur finde die portionen irgendwie zu wenig oder hab allgemein ein bisschen mehr erwartet.

Seite 1 von 1