Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Reservieren Sie jetzt online

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    13.3.2013

    2 Personen, Doppelzimmer, 2 Nächte, beruflicher Messeaufenthalt, Buchung über HRS  Sonderpreis Wer auf beruflichen Kurztrips einfach mal was anderes sehen möchte sollte sich hier einbuchen. Viel Marmor, Kronleuchter, schwere Möbel.
    Die prunkvolle Ausstattung in der Lobby mit Hotelbar und Rezeption zieht sich durch daß ganze Hotel.
    Daß Peronal wirkt distanziert, aber trotzdem sehr freundlich. Das Zimmer war sehr großzügig, trotz zusätzlichem Einzelbett, absolut sauber und sehr ruhig. Das Doppelbett war rieeeesig. Uns störte daß klitzekleine Fenster nicht, da wir immer erst am Abend im Hotel waren.
    Frühstücken wollte ich dort nicht, da ich ein schwieriger Frühstücker bin und es nichts gab was mich angesprochen hat. Ein Sternabzug
    - wegen dem Duschvorhang, der immer schäbig an mir klebte; ein so schönes Hotel sollte sich wenigstens eine Tür für die Dusche leisten
    - die Federn der Matratze, die man im Rücken spürte
    - Zimmer war für zwei Personen gebucht, aber nur für eine vorbereitet, wurde aber sofort korrigiert. Alles in Allem waren wir positiv überrascht.

  • 1.0 Sterne
    30.8.2014
    1 Check-In

    In der Bar/Lounge hat der Kunde nix zu melden. Eine Bitte den Fernsehkanal zu wechseln wird arrogant abgewiesen. Ansonsten auch generell unflexibel und nicht Kundenorientiert.

  • 1.0 Sterne
    22.2.2013

    Komisches Erlebnis: Mein Freund hatte für
    letzten Samstag ein Zimmer für 2 Nächte gebucht. Wir wollten das
    Fussballspiel Dortmund gegen Frankfurt sehen.
    Als wir im Hotel ankamen,
    lag angeblich keine Reservierung vor und es war ausgebucht, so sagte man
    uns an der Rezeption. Daraufhin suchten wir uns ein anderes Hotel.
    Kaum
    wieder zu hause, erhielt mein Freund eine e-mail mit dem Inhalt Danke
    für Ihren Besuch. Gleichzeitig wurden
    80 % des Preises von seinem Konto abgebucht.
    Als er anrief um zu fragen,
    wieso er bezahlen muss obwohl die buchung offenbar nicht geklappt
    hatte, wurde er nach seiner Buchungsnummer gefragt. Da er aber nie eine
    Buchungsbestätigung erhalten hatte, gab es auch keine Buchungsnummer.
    Das tat der Dame leid, da könne sie nichts machen. Daraufhin kann ich
    das Hotel wohl kaum weiter empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    22.1.2010
    Erster Beitrag

    Ein Geschäftspartner von mir aus Norddeutschland war vor ein paar Tagen Gast im Unique-Hotel und hat mir heute ganz begeistert erzählt wie wohl er sich dort gefühlt hat.

    Die Mitarbeiter seien überaus freundlich, die Zimmer eine Wucht, der Service klasse und die Bar ein Erlebniss, um nach Feierabend schön bei einem Drink / Cocktail abzuschalten.

    Das Frühstück sei 4 Sterne Standard und gut.

    Der Zimmerpreis sei für den gebotenen Komfort und Service angemessen.

    Er will das nächste mal wieder im "Unique" buchen.

  • 5.0 Sterne
    20.8.2010

    Schliesse mich meinem Vorredner und auch der Beschreibung des Inhabers an. Sehr stilvolles Hotel mitten in Dortmund, die Fussgängerzone ist leicht erreichbar, somit auch gute Lage und Anbindung.

    Wunderschöne Einrichtung, wenn man den "alten" Stil mag. Ich bin eigentlich eher ein Freund der Moderne, konnte mich dem Charme aber trotzdem nicht entziehen. Wirklich alles sehr schön gemacht, der erste Eindruck mit der riesen Treppe ist wirklich imposant. Und so sind auch die Zimmer eingerichtet, wirklich schön. Sauberkeit war auch einwandfrei, die Bar ist ebenfalls sehr schön und die vier Monitore mit ihrem Kaminfeuer sorgen für eine wirklich tolle Athmossphäre. Freundlichkeit des Personals war auch sehr gut und das Preisniveau ist für eine Großtstadt und ein Hotel dieser Kathegorie absolut angemessen. Ich hab 78,- EUR inkl. Frühstück (normale 4 Sterne Qualität, auch hier sehr netter Service) gezahlt.

    Tipp: Wenns Abends was Leckeres sein soll: Raus aus dem Hotel, nach recht und nach 30m rein ins Pfefferkorn. Zwar sehr teuer, aber auch sehr, sehr lecker :-)

    Das Essen (abgesehen vom Frühstück) hab ich in dem Hotel nicht genossen, kann es somit also auch nicht bewerten.

    Alles in allem hab ich mich dort sehr wohl gefühlt und würde hier jederzeit wieder absteigen.

    • Qype User FrauTu…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 4 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.6.2011

    Gute Lage, schönes Zimmer, alles sauber und das Personal war sehr geduldig, als es Probleme mit meiner Rechnung gab.

    Was ich auch erwähnenswert finde: es gab richtig gutes Duschgel! (Nicht das gewöhnliche, spießig-staubige Zeug, das es üblicherweise in Hotels gibt.)

    Ich war schon oft in Dortmund, und bisher jedes Mal in einem anderen Hotel, aber beim nächsten Mal wird es nach Möglichkeit wieder das Unique!

  • 5.0 Sterne
    22.11.2011

    Da es uns immer wieder in unsere alte Heimat NRW zieht, hatten wir diesmal einen Traum aus
    TAUSEND UND EINE NACHT
    gebucht!
    Zu einem super Preis, haben wir Plüsch und Pomb gebucht!
    Romantik pur!
    Aber ,man muss es ebend mögen!
    Ein wunderschönes Zimmer , mit einem großem Bad und Whirlpool !!
    Das Personal, immer super nett!
    Die Sauberkeit ,überall 1a !
    Das Büfett gut, etwas sparsam bestückt!
    Ich hätte mir die, im Ruhrgebiet geliebten Rosinenbrötchen gewünscht, oder andere kleine Kuchen!
    Ansonsten würde ich ,jederzeit wieder dort einschecken!
    Das Zimmer, war nach meinem vorher angegebenen Wunsch, ausgerichtet !
    Ein hervorragender Service!!

  • 2.0 Sterne
    25.1.2012

    Aussen Hui Innen Pfui
    Wer auf Schick-Micki und leere Räume steht passt hier rein. Für mich ist es nur der Versuch von den schlechten Zuständen abzulenken:
    Mit der Heizung schafft man alles aber kein warmes Zimmer.
    Keine Rolläden vor den Fenstern, nur Vorhänge.
    Zu der Heizung im Bad gehört mindestens eine Bedienungsanleitung, besser wäre wenn sie das Bad erwärmen würde.
    Fernseher ok, Programmauswahl dürftig (Viva, Mtv?)
    Zum Frühstück gibt es ein kleines Buffet. Wenn Zeit ist wird nachgefüllt, ansonsten muss man nehmen was noch da ist.
    Das Personal ist sehr freundlich, dafür der zweite Stern.

    • Qype User yusufo…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.7.2013

    Ich habe gestern im Hotel Novum quartiert. Ich muss sagen es war von der Ausstattung exzellent. Wer solch Kitsch mag ist hier richtig. Allerdings muss man sagen, dass ich das exklusive Zimmer mit Whirlpool hatte. Kleiner Tipp über Hrs bekommt man es günstiger Einen stern muss ich jedoch abziehen, denn dass Zimmer hatte keine Klimaanlage. Dadurch mussten wir das Fenster öffnen, was jedoch bei dem Straßenlärm einen Schlaf nicht möglich macht. Sonst war alles in bester Ordnung.

  • 4.0 Sterne
    29.11.2011

    Ich muss sagen  fürs erste war ich tatsächlich etwas enttäuscht vom Hotel.
    Das Zimmer war wirklich sehr klein, man hatte zwischen Minibar und Bett kaum Platz um zum Stuhl durchzugehen, der als Schreibtischstuhl fungierte.
    Das Bad war dafür wieder riesig und komfortabel eingerichtet.
    Der Ganze Stil des Hotels macht auf vornehm, aber in meinem Zimmer roch es dann wieder, also ob dort einige Tage nicht gelüftet wurde, ich konnte kaum schlafen deswegen. Das Bett war leider viel zu hart.
    Vom Frühstücksbuffet her war es ok, aber auch da habe ich in 4-Sterne-Hotels besseres gesehen.
    Im Gesamten kann ich derzeit nur 3 Sterne geben.
    Wegen der guten Lage und dem günstigen Preis werde ich dem Hotel aber in einigen Wochen noch eine zweite Chance geben (nehme dann aber das Komfortzimmer) und dann evtl. nochmal meine Bewertung verändern. Nach meinem zweiten Besuch, bei dem ich ein Komfortzimmer gebucht habe kann ich das Hotel diesmal besser bewerten. Das Komfortzimmer war jetzt wirklich groß, es roch dort nicht so, wie beim ersten Besuch und auch das Bett war wirklich ok. Hier hatte das Zimmer wirklich alles zu bieten (das Bad war nicht ganz so riesig, aber immer noch völlig ausreichend) Also von mir der Tipp  unbedingt das Komfortzimmer nehmen, das lohnt sich wirklich. Im Gesamten gebe ich jetzt 4 Punkte  3 für den ersten Bescuh  5 für den Zweiten.

    • Qype User HerrNi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.11.2011

    Grandios sag ich da. Schon der eingangsbereich ist beeindruckend und die vielen salzwasseraquarien erst. Geräumige zimmer und sehr nettes personal. Natürlich ist interieur immer geschmackssache, aber mir gefällt es.sehr. tolles preis leistungsverhältnis.

    • Qype User leokba…
    • Kelsterbach, Hessen
    • 2 Freunde
    • 83 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.3.2012

    Liegt direkt an der Hauptstraße. Der Eingangsbereich ist echt super. Auch die Bar ist beeindruckend. Zimmer war OK. Bett 22m aber irgendwie haben trotzdem meine Füße raus geschaut. :-( =(Schaut euch mal da Bild an, oben 12 cm Poster und unten nix für die Füß)
    Dafür war die Brötschen beim Frühstück echt super. Das hat man echt selten, eigentlich hatte ich noch in keinem Hotel so leckere Brötschen!!! :-P

    • Qype User billys…
    • Vaihingen an der Enz, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    23.11.2012

    Ich war das erste Mal in Dortmund.Die Hotelauswahl ist riesig und ich war sehr froh,daß ich mich für dieses Hotel entschieden hatte.Schon der Eingang mit dieser riesigen Treppe war sehr beeindruckend.Die Riesenaquarien fand ich toll.Das Zimmer ein Hammer und das Bad ein Traum..!!Mein Superiorzimmer lag hintenraus und somit sehr geräuscharm.Das Frühstück war gut,aber nix besonderes.An der Sauberkeit war nichts zu bemängeln,daß Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.Auch die zentrale Lage fand ich super.Alles in allem war das ein wunderschöner Aufenthalt und ich werde,wenn ich nach Dortmund fahre,wieder ins Unique Novum einchecken..!!

  • 5.0 Sterne
    5.8.2013

    Wir waren letztes Jahr mal für eine Nacht im Unique und waren begeistert.Großzügige Zimmer,alles sehr sauber,bequeme Betten und eine beeindruckende Eingangshalle.Tolles Hotel :)

    • Qype User Schind…
    • Selfkant, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.8.2012

    Für mich das absolut beste Hotel zu moderaten Preisen in Dortmund! Bin hier schon sehr oft eingekehrt und hatte nie etwas auszusetzen. Für Leute, die den teuren Parkplatz meiden wollen, empfehle ich die nahegelegenen Seitenstraßen, in denen ich bis dato immer fündig geworden bin.

    • Qype User ChrisH…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.7.2011

    Hmm, die teilweise sehr guten Bewertungen meiner Vorredner kann ich nur bedingt teilen.
    Aber fangen wir mit dem Guten an: eine wirkliche Spontanbuchung über HRS eine Stunde vor Anreise (kurz nach Mitternacht) war kein Problem für das Hotel. Direkt vor der Tür gibt es eine "Auspackparkmöglichkeit". Außerdem fällt direkt von aussen die sehr modern wirkende Illumination auf, die dem Gebäude ein tolles Äußeres verleiht (am Tage weniger spektakulär). Die Lobby/Halle ist durchzogen von schwarzem Marmor und wirkt dadurch auf mich recht kalt. Direkt links neben der Tür ist die Hotelbar, ebenfalls in schwarzem Marmor gehalten und mit einem riesigen Fernsehers auf dem PayTV läuft, ausgestattet. Schade dass das TV Bild nicht zu der laufenden Musik passte (es würde sich zB anbieten hier Deluxe Music TV laufen zu lassen oder so).
    Das Check-In verlief fast problemlos, allerdings wunderte ich mich über eine recht hohe Kaution, die das Hotel für eine Nacht (!) auf meiner Kreditkarte reservierte. Wir bekamen die Zimmerkarte ausgehändigt und man wünschte uns eine gute Nacht. Der Weg zum Zimmer durch einen für mein Empfinden viel zu kleinen Fahrstuhl wurde nach dem Aussteigen aus dem Fahrstuhl verkompliziert: wir traten aus dem Fahrstuhl und standen im Dunkeln, lediglich ein Fluchtwegzeichen wies den Weg. Wir machten uns auf den Weg, und nach zwei Sekunden hörten wir ein leises "klick" und es wurde hell: ein Bewegungsmelder sorgte für Licht. Schade nur, dass man erstmal aus dem Fahrstuhl in ein schwarzes Loch guckt. Naja. Das Zimmer war schnell gefunden, die Schlüsselkarte allerdings vermochte nicht das Schloss zu öffnen. Zurück zur Rezeption, neue Karte bekommen, und dann gings auch.
    Erster Eindruck vom Zimmer: groß, offenbar modernisiert. Sehr hell und freundlich durch geschätzte 25 Halogenlampen in der Decke, die leider weder dimmbar noch einzeln oder in Gruppen schaltbar waren. Schade auch, dass man, wenn man im Bett liegt und die Begleitung das Licht anmacht, man sowas von geblendet wird.. naja, Details. Absolut weniger schön: das einzige Fenster ist als Milchglasfenster absolut undurchsichtig und läßt fast kein Tageslicht ins Zimmer. Öffnet man das Fenster, weiß man auch, warum es eine Milchglasscheibe ist: man schaut direkt in einen Schacht, gespickt mit Klimaanlagen, Kühlaggregaten, Dreck und Bäh. Das erklärt auch den leichten Geruch im Zimmer, den ich bis dahin nicht einordnen konnte. Wir waren leider so platt und fertig dass wir all das hingenommen haben und einfach nur noch schlafen wollten.
    Naja, weiter im Text: das Bad ist sehr modern und gut ausgestattet, allerdings ist die Dusche einfach eine Badewanne mit einer Glasabtrennung davor, sodass der Einstieg sehr hoch ist ( geschätzt 60cm). Für Ältere oder Kranke ist das nichts, ich kann mich aber nicht merh erinnnern ob es einen Haltegriff oder so gab. Ich jedenfalls habe mich fast hingelegt beim Aussteigen, was bezugnehmend auf den großen Marmorwaschtisch sicherlich nicht gesund gewesen wäre.
    Ein Flatscreen ist vorhanden, Programmauswahl übersichtlich aber ausreichend. WLAN habe ich nicht gefunden.

    Das Frühstück haben wir nicht genutzt sondern in der direkten Nachbarschaft einen Bäcker angesteuert, sehr gut. Parken kann man übrigens direkt eine Seitenstraße weiter und das kostenlos (die große Straße direkt am Hotel ist nur stundenweise beparkbar).

    Alles in Allem: dies war sicherlich mal ein tolles Hotel, das in den 70er oder 80ern stehengeblieben war. Irgendwann kam vermutlich ein Investor und hat einiges getan, der Charme der alten Zeiten ist allerdings immernoch vorhanden. Die beschriebene Fenstersituation war für mich absolut inakzeptabel, Bewertungen bei holidaycheck zeigen dass es noch weitere Probleme gibt. Daher von mir maximal drei Sterne.

    Ein Wort noch zum Preis: das Hotel sollte für eine Nacht deutlich über 100EUR kosten, bei HRS gabs einen Spezialpreis von ~60EUR. Eigentlich ist das Hotel beide Preise nicht wert, den höheren aber ganz sicher nicht.

  • 1.0 Sterne
    14.11.2012

    das Zimmer war groß aber hui hui und innen nur pfui wie eine Vorgängerin ja bereits schrieb sieht nach Prunk und mega edel aus dabei isses billig Kram für eine Geschäftsreise eignet es sich, zentral gelegen, zum Flughafen max 15 Min mit dem Auto, Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür, nächsten Cafes Bars auch fußläufig erreichbar der Empfang war freundlich und schnell wir hatten Gepäck aber weit und breit war keiner zu sehen der einem beim Gepäck hätte helfen können die Zimmerreinigung war ok aber Haare von Gästen vorher finde ich eher unappetitlich im Bad das erste Zimmer war direkt an einem Treppenhaus und und Aufzug und da ich am nächsten Tag einen wichtigen Termin hatte, bat ich darum das zimmer wechseln zu können was man auch ohne jegliche Diskussion sofort und schnell umsetzte, das war ein feiner Zug erstmal allein durch die Nacht die ich verbracht habe hatte ich schon gar keine Lust mehr auf nur irgendwas in diesem Haus aber ich wollte vor dem Termin noch schnell eine Kleinigkeit zu mir nehmen. Suchte den Frühstücksraum auf kam mir vor wie in der Betriebskantine ungemütlich, steril und kalt und Auswahl naja, nicht schlecht aber auch nix besonderes. Sauber und hygienisch war es das erste Zimmer was uns zugeteilt wurde, roch schon muffig und die Fenster waren komplett geöffnet was schon merkwürdig war, da wie oben bereits beschrieben, dieses Zimmer in unmittelbarer Nähe des Aufzugs und des Treppenhauses sich befand, bat ich um einen Wechsel zumal es unangenehm roch. das 2. Zimmer auf den ersten Blick huiiiii groß, und mit einer Sitzgruppe in einer Rundung mit rundum Fensterblick, aaaaber bloss nicht Detailliert hingucken diese prollig wirkenden aber dennoch billig möbel staubten und aufgrund des wirren Musters war der Dreck nicht klar zu sehen. Ein Kühlschrank war vorhanden, dieser war aber leer und auch nicht angeschlossen. Ein Wasserkocher stand bereit und eine Flasche Wasser für 4 Euro Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht und hatten nur 1 Duschtuch. Also wieder an die Rezeption aber die Krönung war das Bett. also wer über 1,80 m ist passt eher nicht in dieses kurze Bett. Ich wunderte mich schon dass es so verzogen aussah, und greife an die Matratze und was sehe ich ? einfach nur durchgelegene Matratzen die schon so durchgelegen war, dass sie Wellen bildete und schräg verlief. Die Federn waren mit den Fingern zu greifen und einfach nur eine Katastrophe. EINE REINE ZUMUTUNG wie man sowas nicht entsorgt und gäste tatsächlich darauf schlafen lässt, ist mir ein Rätsel. Es war bereits 0 uhr und am nächsten morgen musste ich früh raus und dachte Auge zu und durch. Hätte ich das nur nicht gemacht, es war eine meiner schlechtesten Nächte überhaupt. eine viel zu dünne Decke, eiskalt weil die Heizung nicht richtig lief und zugig war es auch. Am morgen wachte ich mit heftigen Rückenschmerzen auf, nahm schnell mein Gepäck und dachte, nichts wie weg, trank noch einen Tee in der Betriebskantine und ein belegtes Brötchen und ging zum Check out und auch hier erläuterte ich alle o. g. Probleme und dass es eine reine Zumutung war ein lächeln und sorry. NICHTS WIE WEG und schade für jeden Cent den ich bezahlt habe Tipps? bester Tipp: Vermeiden.. absolut vermeiden. Dann lieber eine Kette buchen und auf der sicheren Seite sein

Seite 1 von 1