Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Obermain Therme, Bad Staffelstein, Bayern
Obermain Therme, Bad Staffelstein, Bayern

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    18.4.2012

    Wir fahren seit über 15 Jahren regelmäßig nach Bad Staffelstein. Die Therme haben wir natürlich auch schon häufig besucht. Dieses Mal (kurz nach Ostern) haben wir einen Geschenk-Gutschein Meeresrauschen für Zwei eingelöst. Was soll man sagen- einfach fantastisch !!! Super freundliches Personal, von dem man umsorgt und verwöhnt wird. Klasse fachmännische Massage, prima Sauna-Landschaft und ein tolles Menü ! Zwischendurch wurden noch Erfrischungsgetränke und Obst gereicht und auch ein paar Späße des Personals rundeten den ganzen Tag perfekt ab. (Bei vereinbartem Termin lieber etwas früher da sein, um die Leistungen auch voll auszuschöpfen :-) )
    Nicht zu vergessen natürlich die tollen Badelandschaften mit 16 Becken innen und außen mit verschiedenen Temperaturen und Solegehalt, die wir ja bereits kannten.
    Es sind eigentlich immer freie Liegen und ruhige Plätze zu finden.
    Also nochmals GROSSES DANKESCHÖN an das ganze Team !!!( Wiederholung ist schon fest eingeplant!)

  • 3.0 Sterne
    29.8.2014

    Der erste Eindruck war, die Therme wirkt optisch schon etwas älter. Es gibt sehr viele Becken, deren Wasser 1,5% Sole enthält. Dadurch schmeckt das Wasser in jedem Becken etwas salzig. Man sollte sich Body Lotion mitnehmen, da die Haut dadurch austrocknet. Jede Stunde gibt es ein Aqua-Gymnastik Kurs. Es gibt ein Becken mit 12%-iger Sole, die jeden zum Schweben bringt.
    Die Saunalandschaft ist üppig und bittet ca. 7 Saunen und soll bis Oktober noch um zwei weitere Saunen erweitert werden. Die Saunen sind abwechslungsreich und sehr entspannend. Die Saunalandschaft würde von mir 4 Sterne erhalten.

  • 4.0 Sterne
    30.5.2013

    Das erste was mir auffiel als wir die Therme an einem Feiertag besuchten war die Sauberkeit. Absolut Topp!
    Wir haben die Therme ohne die Sauna besucht. Genügend Parkplätze. Schränke könnten knapp werden.
    Es gibt viele dafür etwas kleiner Becken. Ich würde nicht mehr an einem Feiertag kommen. Es war einfach zu viel los.
    Insgesamt hat es uns ganz gut gefallen.

  • 5.0 Sterne
    18.9.2013

    Es gibt vieeeele verschiedene Whirpools  innen wie auch außen. Dafür keine Rutschen, daher kinderfreie Zone  hauptsächlich Liebespärchen und Rentner. Für Kinder gibt es ein Betreuungsangebot im nahegelegenen Spassbad  also top für Eltern, die mal entspannen wollen.
    Für ca. 15 Euro bekommt man 3h Thermalbadespass inkl. türkischem Dampfbad.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2006
    Erster Beitrag

    Wer an Thermalbad denkt, denkt erstmal an "alte Leute", "Rheuma".....
    Richtig, aber die Obermain-Therme bietet neben dem Thermalbad eine herlliche Saunalandschaft - und allein dafür lohnt sich schon ein Besuch: Großer Außenbereich (Whirlpool, Ruheraum...), gute Aufgüsse (vor allem der Wenik-Aufguss ist nur was für ganz Harte) und schön gestaltete Saunen (die Maas-Sauna mit Kaminfeuer ist mein Favorit) lassen ganz vergessen, das "drumherum" ja eigentlich noch ein THermalbad ist

  • 4.0 Sterne
    13.5.2009

    Kleine ,aber feine Therme , mit sehr schöner Schwimmlandschaft. Der Saunabereich ist weniger stark besucht, alles sehr sauber, Aufgüsse mit witziger Kompetenz
    :-)
    Im Städtchen gibt es einige leckere Bierausschänke, so 3 bis 4 Tage kann man es in Bad Staffelstein und Umgebung gut aushalten

  • 5.0 Sterne
    8.8.2010

    Die Obermaintherme ist trotz großer Konkurrenz noch immer die Nummer 1 in Oberfranken. Die Sole ist einfach unübertroffen und schafft ein wunderbares Gefühl auf der Haut.
    Die Anzahl und Auswahl der verschiedenen Becken lässt keine Langweile aufkommen, die Möglichkeiten im Saunabereich lassen schon fast Stress aufkommen.
    Neu ist die Bar beim Außenbecken. Es gibt jetzt die Möglichkeit vom Badebecken aus diverse Getränke und auch eine große Auswahl an Cocktails, mit und ohne Alkohol, zu genießen, ohne das warme Wasser verlassen zu müssen. Wenn das nicht Wellness ist.

  • 5.0 Sterne
    31.3.2008

    Als Staffelsteiner muss natürlich auch ich die Obermaintherme bewerten. Zumal ich durchschnittlich einmal pro Woche dort bin.

    Man darf sich im Vorfeld halt nicht von den Bussen abschrecken lassen, die nicht selten jede Menge Badegäste auch von größerer Entfernung bringen. Und wenn man dann den evtl. Menschenauflauf im Eingangsbereich hinter sich gelassen hat erwartet den Bade- und Saunagast dann eine andere Welt. Eine Welt, in der man sich sofort wohlfühlt.

    Sage und schreibe 16 Innen- und Außenbecken mit unterschiedlichen Temperaturen. Fontänen, Wasserfällen, Whirlpools, Dampfbäder, WaveDream-Raum, Sole-Vernebelungsanlage, um nur einige Beispiele zu nennen.

    Und dann das Saunaland. Allererste Sahne. Viele unterschiedliche Saunen im Innen- und Außenbereich, ergänzt duch Licht, Klang und Duft, eine VitaBar, Sonnenterasse, Kräutergarten und, und und...

    Danke Obermaintherme, dass es Dich gibt.

  • 4.0 Sterne
    4.11.2012

    (Bewertung bezieht sich nur auf den Saunabereich)
    Toller und großer Außenbereich, super Aufgüsse, gutes Restaurant, Saunabereich ohne separaten Zugang
    + weitläufiger Außenbereich mit großem Whirlpool, abgeschirmte Ruhewiese mit ausreichend Liegen
    + Aufgüsse werden sehr professionell durchgeführt, immer mit Überraschung (Früchte, Bonbons, etc.)
    + genügend Ruhemöglichkeiten
    + gutes Restaurant, Bedienungen etwas unaufmerksam
    + sehr gutes Bezahlsystem (Bezahlung über Chip, Gesamtrechnung wird am Ausgang beglichen)
    o Sauna-Innenbereiches ist wenig gemütlich eingerichtet und sehr laut
    - schon 10 Minuten vor dem Aufguss ist die Sauna voll (hier muss der Betreiber tätig werden!!!)
    - Saunabereich kann nur über den Schwimmbad-Bereich erreicht werden, sodass man im Bademantel und -schlappen mit Gepäck durch den Schwimmbereich zum Sauna-Eingang muss

    • Qype User ChinaR…
    • Lichtenfels, Bayern
    • 10 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.5.2011

    Ein herrlcher Platz um einmal richtig zu relaxen. Das warme Salzwasser und die Massagedüsen sind ein Erlebnis. Auch im Winter kann man von den Innenpools nach außen schwimmen. Das ist ein herrliches Gefühl, wenn man im warmen Wasser steht und rund um einen der Schnee liegt.
    Sehr zu empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    29.12.2013

    Die Obermaintherme ist im Vergleich zu anderen Thermen klasse ausgestattet. Ausreichend viele Becken; Sauna etc. sind vorhanden. Allerdings ist die Therme, gerade am Wochende tagsüber total überlaufen. Das Personal macht an solchen Tagen auch einen entsprechend genervten Eindruck. Wir kommen daher am Wochenende erst so ab 19.00Uhr. Da macht die Obermaintherme richtig Spass und man findet auch seine Ruhe dort. Schönes warmes Thermalwasser und dazu ein kühles Getränk von der Meerbar. Einfach Enstpannung pur....

  • 5.0 Sterne
    2.9.2010

    Die Obermaintherme ist wirklich gut gelungen. Das ersta Mal war ich wohl vor knapp 25 Jahren dort. Seitdem hat sich eine Menge getan und wird immer noch weiter erweitert. Die Anzahl der Becken sowohl innen als auch außen bietet für jeden etwas. Parkplätze findet man sowohl direkt vor der Therme, wenn viel los ist auch an den Ausweichparkplätzen zur Genüge. Voll wird es gerne mal an Feiertagen und an langen Wochenenden. Meines Erachtens eine der besten Thermen in Bayern.

    • Qype User dago…
    • Berlin
    • 79 Freunde
    • 323 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.12.2011

    Schöne sehr weitläufige Thermenanlage mit starker Sole. Am besten gefällt mir abends im halbdunkel die Saunalandschaft mit sehr liebevoll gestalteten unterschiedlichen Saunahäusschen. Besonders das offene Feuer und der Geruch nach brennendem Holz in der Mahr Sauna lässt Winterfeeling aufkommen. Zur Abkühlung steht ein Duschbereich und danach ein schöner langer Pool zum Schwimmen bereit. Der Bereich kostet extra Eintritt, was den Vorteil hat, das dort relativ wenig los ist, keine schreienden Gören nerven und man textilfrei schwimmen kann. Grade Abends wenn es dunkel wird kann ich mich da herrlich entspannten, lesen, meinen Gedanken nachhängen oder das warme Wasser geniessen. Hier kann ich abschalten und meine Akkus wieder aufladen. Im Umkleidebereich gibt es eine Warmluftanlage unter der man sich im warmen Lufthauch sanft trocknen lassen kann. Sehr zu empfehlen. Die beste Zeit ist Abends, wenn der Trubel vom Tag nachlässt, die Tagesgäste schon auf dem Heimweg sind und die Blagen längst im Bett liegen.
    Meine Zeit, meine Therme.

    • Qype User thirsc…
    • Bayreuth, Bayern
    • 3 Freunde
    • 34 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.11.2008

    Meinen Besuch in der Obermaintherme könnte man eher als totale Katastrophe abstempeln.

    Wir sind am Tag der deutschen Einheit angereist und haben schon im Vorfeld damit gerechnet, das dort sehr viel los sein wird. Eine Woche vorher haben wir dann das Wellnesspaket Herbsttraum gebucht und wurden mehr schlecht als recht beim Kauf der beiden Tickets aufgeklärt worden.

    Wo geht es überhaupt in die Therme hinein? Ja, das war unsere erste Frage. Daraufhin fiel ihr dann plötzlich ein, dass wir ja noch Armbänder und Essensgutscheine bekommen.

    In der Therme angekommen mussten wir uns dann erstmal selbst orientieren und haben schliesslich den Saunabereich gefunden. In unserem Wellnesspaket war noch eine Massage integriert und wir hatten nach langem Suchen endlich die Behandlungsräume gefunden. Als es dort losgehen sollte, wurden wir dann nach irgendwelchen gelben Karten gefragt. Diese bekommt man wohl an der Saunabar. Was uns vorher allerdings keiner sagte: Um die Karten bei der Saunabar abholen zu können, braucht man die Quittungen der Eintrittskarten. Während ich meine Frau dann zur ersten Massage schickte, lief ich den ganzen Weg zurück zu den Umkleidekabinen um die Quittung aus dem Schrank zu holen.

    Der Aufenthalt setzte sich dann ähnlich fort. Ein Highlight zum Abschluss war dann noch das integrierte Essen. Ein 3-Gänge Menü, das, wie wir erfahren sollten, im Schwimmbad und nicht im Bistro in der Eingangshalle gegessen werden sollte.

    Auf unser Beschwerdeschreiben haben wir dann allerdings innerhalb von 2 Werktagen einen Telefonanruf der Badeaufsicht erhalten und uns wurden 2 Gutscheine für 3 Stunden Sauna kostenfrei zugeschickt.

    Vielleicht klappt der nächste Besuch ja etwas besser.

  • 4.0 Sterne
    11.4.2012

    Richtig schön, aber nicht zu früh hingehen, sehr voll, wohl lauter Kur-ler. Der SaunaBereich: Super! Das Lokal dort: gut und günstig. So waren schnell die geplanten 4h voll überzogen! Achso: richtig gut fand ich die Durchsagen: Keine Liegen belegen, wir räumen ab! Toll, dass endlich was gegen diese deutsche Unsitte getan wird.

  • 4.0 Sterne
    27.1.2013

    Schöne therme und schöne sauna. Leider beachten viele gäste nich dass man die liegen nicht mit handtüchern reservieren darf. Was für eine nervige deutsche angewohnheit! Und leider denke ich wohl auch deshalb dass es ruhig etwas mehr liegen sein dürften. Die saunen sind aber schön und sauber. Der aussenbereich ist liebevoll angelegt. Nur leider vermisse ich duftende aufgüsse wie sie in anderen thermen zu finden sind (gurke, zitrone, heu und co.). Die massagen sind auch zu empfehlen auch wenn sie keine günstige angelegenheit sind. Alles in allem aber ein entspannender ort an dem man einige schöne stunden verbringen kann.

    • Qype User doktor…
    • Schwabach, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.1.2013

    Eine der besten Thermen in Nordbayern, fahren extra immer 100 km dort hin. Eintrittspreise sind völlig okay, Saunabereich ist herrlich und entspannend, Thermenbereich ist recht großzügig und für jeden was geboten. Einige Stellen könnten etwas Farbe vertragen und der Duschbereich ist etwas klein. Wir freuen uns schon auf den erweiterten Saunabereich und bleiben dieser Therme treu.

  • 4.0 Sterne
    18.2.2010

    Umkleidebereich leider recht unübersichtlich. ThermenMeer in mehreren nebeneinander liegenden Hallen; SaunaLand hauptsächlich outdoor, gute Aufgüsse

    • Qype User Funnyf…
    • Berlin
    • 25 Freunde
    • 103 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.10.2010

    Mein Besuch liegt zwar schon etwas länger zurück, aber die Obermaintherme hat bei mir einen guten Eindruck hinterlassen. Die Auswahl an Saunen ist sehr gut, man hat eine riesige Außenanlage mit vielen Wasserbecken und die gesamte Umgebung in Staffelstein ist wirklich toll zum Wandern. Nur das Gewöhnen an das viele Salzwasser fiel mir doch etwas schwer. Aber der Service hat das mit dem guten Angebot an Getränken wieder wettgemacht.

  • 3.0 Sterne
    30.10.2012

    Alles ist hier irgendwie groß: der Parkplatz, der Gebäudekomplex, die Ausdehnung der Becken, des Außengeländes und des Saunagartens, auch der Andrang. Nur großartig ist es damit irgendwie noch nicht, finde ich. Weil es letztlich natürlich Massenabfertigung ist; vielleicht wird man ein wenig Opfer des eigenen Erfolgs  Natürlich ist erst einmal alles da, was der geneigte Thermenbesucher braucht. Große Thermalbecken mit Massagedüsen etc., 36-Grad-Becken, Whirlpool, Sole-Becken mit höherer Salzkonzentration (12 Prozent), Strömungskanal im Außenbereich, dort wohl auch noch ein richtiges Schwimmbecken. Nicht zu vergessen Dampfbad und Sole-Inhalation. Alles ist modern, sauber und manchmal fast zu durchorganisert. Mich jedenfalls erinnerten die häufigen Lautsprecherdurchsagen ein bisschen an ICE-Fahrten  da will man ja auch lieber seine Ruhe als auch noch erfahren, was das Bordrestaurant denn heute so bietet. Geschmackssache ist sicher, dass Getränke aus der Bar mit ans und ins Becken genommen werden dürfen; ich brauch's nicht. Etwas lauschiger geht's im Saunabereich zu, wobei bei den (zu seltenen?) Aufgüssen ein Andrang herrscht wie in der S-Bahn im Berufsverkehr. An der Anzahl der Saunen mit verschiedenen Spezialitäten und Temperaturen kann's nicht liegen, und neben denen gibt's Dampfbad, mehrere Tauchbecken, ein kleines Schwimmbecken, ein Fußbecken  Superschön und gemütlich ist die Kaminecke im Innenbereich, wenn man denn einen Platz ergattert. Wie gesagt, vom Angebot her keine schlechte Sache. Auch, dass man uns zu den drei gebuchten Stunden (14 Euro) eine halbe Stunde dazu schenkte wegen irgendwelcher Bauarbeiten, von denen wir gar nix mitbekamen, ist nett. Aber so ein bisschen Seele fehlt halt, leider. Vielleicht ist der Freitagabend mit großem Andrang aber auch nicht der Maßstab für andere Tage

    • Qype User MSW76…
    • Biedenkopf, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.8.2010

    So schön hatte ich es mir nicht vorgestellt. Eine sehr große Vielfalt. Strömungskanal, Whirlpool, Kohlensäuresprudel, Vitalbecken, Erlebnisbecken, Aktivbecken und, und, und... Über 4 Stunden war ich dort - und doch habe ich nur ein paar der Becken und Angebote nutzen können. Der Genussfaktor ist hoch. Einfach zum Wohlfühlen.
    Das Servicepersonal war sehr zuvorkommend, geduldig und freundlich - angenehm und präsent.
    Besonders genossen habe ich die Öffnungzeiten am Wochenende. Bis 23 Uhr. Mehrmals im Jahr finden Events statt, an denen die Öffnungszeit dann noch verlängert wird. Ich hatte die Gelegenheit, zur Eröffnung der neuen Bar dort zu sein, das Bad war an diesem Tag bis um 2 Uhr nachts geöffnet, ab 23 Uhr textilfrei. Auch ein besonderes Erlebnis.
    Der Außenbereich ist sehr schön gestaltet, es ist einfach ein Genuss, in die Sterne zu blicken und in einem der Whirlpool-Becken zu liegen, die terrassenförmig angelegt sind... oder im Strömungsbecken zu treiben. Garantierte Entspannung - lohnt sich in jedem Fall für ein verlängertes WoE, einen Kurztrip. Die Umgebung ist sehr schön, es gibt ein paar interessante Museen und Sehenswürdigkeiten.

    • Qype User NeedBe…
    • Bamberg, Bayern
    • 6 Freunde
    • 61 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.1.2009

    Da muss man mal hin! Vor allem die Solebecken haben's mir wirklich sehr angetan. Es herrscht entspannte Atmosphäre und es sind auch sehr viele junge Leute drin. Ich dachte schon da sind nur Omi's und Opi's drin. lach Da gibts auch noch ne große Saunalandschaft, ein Solarium, eine Cocktailbar und ein Restaurant, ne Lounge zum Cocktails trinken und und und

    • Qype User lk9…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.1.2013

    Hallo,
    ich war heute in der Therme, weil die vorherigen Beiträge im Gesamten gut klingen.
    Jedoch muss ich gleich einmal sagen, dass ich diese Meinungen nicht teilen kann.
    -Der Preis ist vergleichsweise stattlich, jedoch nicht das, was geboten ist.
    -Die Umkleideräume und Duschen sind alt und nicht wirklich sauber.
    -Beim Betreten der Badehalle stach als erstes das Solebecken ins Auge  positiv  jedoch war es während meines ganzen Besuchs komplett voll, sodass ein Gang nicht möglich war.
    Hier muss ich sagen, dass bei Einhalten der 10-minütigen Solebeckenzeit mehrere Leute die Chance gehabt hätten, sich auch mal frei in dem Becken zu bewegen. So war es eher wie Hühner auf der Stange!
    -Der Saunabereich (innen) ist lieblos und alt. Der Außenbereich ist nett gemacht.
    -Die Saunen an sich waren enttäuschend. Duftöle sind wohl Mangelware, da nur ein Dampfbad überhaupt nach etwas Angenehmem gerochen hat.
    -Die 100-105 Grad heisse Sauna im Außenbereich kam wohl nicht so ganz auf Touren, denn es waren sicherlich max. 90 Grad.
    -Das Fußwärmebecken glich mehr einem Klo, ein Raum aus Fliesen mit 4 Becken - mehr nicht  und diese waren dreckig.
    -Die Gastronomie ist ok  meine schmutzige Kaffeetasse ist hoffentlich eine Ausnahme gewesen.
    -Der Außenbereich der Therme ist schön, weitläufig und bis auf die Becken ist alles relativ neu und nett anzusehen.

Seite 1 von 1