Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    13.4.2014
    1 Check-In

    Der offene Bücherschrank ist mittlerweile eine kleine Institution in Bornheim geworden. Die Idee ist einfach fantastisch! Gefällt Dir ein Buch? Dann nimm es einfach mit. Hast Du Deinen letzten Roman bereits gelesen und Du willst, dass auch andere daran eine Freude haben? Dann stelle es einfach in den offenen Bücherschrank und es wird sich bestimmt eine dankbare Leseratte finden! :-)

    Für mich ganz klar: 5 Sterne!

  • 5.0 Sterne
    8.1.2014

    Ich nutze es auch gerne kurz vor dem Urlaub, da muss ich mir keine Bücher extra kaufen und kann auch ein paar sinnvoll entsorgen ;-) sehr gute Sache.
    Übrigens : gegenüber im Copyshop sind auch Bücher zum abholen !!!

  • 5.0 Sterne
    10.5.2013
    1 Check-In

    Lies mal wieder!

    Hier geht es umme. Hingehen, Buch aus dem Schrank nehmen, vielleicht ein gebrauchtes von Dir rein stellen - fertig.

    Open 24/7...

  • 5.0 Sterne
    31.3.2011
    1 Check-In
    Aufgelistet in Bücher, Bücher, Bücher

    Einfache und dabei geniale Idee! Eine offene, für jeden zugängliche Mini Bücherei ^^ sozusagen die kleinste Bücherei ever! Hier kann man Bücher reinstellen, tauschen, mitnehmen oder auch vor Ort lesen. Nur wird hier keine Anmeldung benötigt. Die Auswahl ist natürlich sehr klein, was aber nicht bedeutet, dass man keine guten Bücher entdecken kann.
    Man sollte selbstverständlich auch mal was reinstellen, vor allem, wenn man Bücher mitnimmt. Dann läuft das Ganze auch. Ich finds auf jeden Fall echt cool und stell bald auch wieder Bücher rein :)  

    Man findet den Bücherschrank in der Bergerstr./Ecke Kantstr..
    Geöffnet 24/7.

  • 5.0 Sterne
    1.4.2011

    Das ist mal wirklich klasse! Ein offener Bücherschrank, in den Jeder Bücher reinstellen oder entnehmen kann. Die Idee ist das man bereits gelesene Bücher anderen Menschen anbieten kann. Ich finde die Idee wirklich cool und habe selber schon das ein oder andere Büchlein beim vorbeigehen entdeckt.

    Mehr von so etwas in Frankfurt!

  • 5.0 Sterne
    26.12.2009
    Erster Beitrag

    Wow, das ist Stadt, wie ich es mir vorstelle! Bleibt nur zu hoffen, dass das alle Mitbürger so sehen und nicht lieber den Bücherschrank umschmeißen, bekritzeln oder die Bücher rausschmeißen. Naja, es ist ein Experiment! Ich freue mich jedenfalls, dass es sowas gibt. Die Bücherauswahl ist bisher ganz okay. Ich würde auch, falls ich ein Buch rausnehme, immer ein gleichwertiges Buch spenden, damit es nicht zu einem downtrade kommt!
    Also viel Spaß beim Lesen!

  • 4.0 Sterne
    31.7.2011

    Jede Verbreitung von Büchern muss gefördert werden! Jedes kostenlose Angebot muss gehyped werden!
    Die Berger Straße hat einen Bücherschrank!

    So das sollten jetzt genug !!! sein. Das Prinzip sollte eigentlich jeder kennen, aber nochmal: Alle Bücher können mitgenommen und gelesen werden. Stellt einfach wieder ein anderes rein, wenn Ihr mal wieder in der Gegend seid.
    Benutzt hab ich Ihn auch schon mal:
    Ich war auf der Berger verabredet und bekam die "Ich komm zu spät"SMS, als ich schon in der S-Bahn saß.
    Macht nix, auf zum Bücherschrank und ein bisschen Jack London geschmökert, bis ich nicht mehr allein war.
    Nice!

    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 770 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2010

    Eine absolut SUPER Idee...der Bücherschrank oder die kleinste Bücherei der Welt!

    Diese gibt es nun schon seit ein paar Monaten und ist immer noch gut gefüllt! Das Konzept scheint zu funktionieren und ist zum Glück noch keinen Randalen zum Opfer gefallen!

  • 5.0 Sterne
    25.8.2010

    Suuuper Idee und wird auch scheinbar auch sehr gut angenommen! Habe hier auch schon einige Bücher hineingestellt und sie beim Vorbeigehen immer Leute, die dort zu Gange sind.

    Diese "offenen Bücherschränke gibts in Mainz auch schon seit eingen Jahren.

  • 5.0 Sterne
    16.6.2013

    Ich finde die offene Bücherschrank Bewegung eine ganz tolle Idee, vor allem auch, weil es ein Geben und Nehmen aller Nutzer ist. Ich glaube, auch daran liegt es, dass es selten Berichte über Vandalismus oder Schmierereien an den Bücherschränken gibt. Weil es eine Initiative von allen für alle ist und jeder sich beteiligen kann. Und manchmal findet man wirklich wahre Schätze. Und es ist auch schon passiert, dass ich Schlange stehen mussten. Sowohl beim Hinzufügen, als auch beim Entnehmen von Büchern.

    • Qype User think_…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2010

    Coole Idee, macht den Ort gleich zu etwas außergewöhnlichem ... vielleicht im Sommer ein schönes Plätzchen, wo sich Menschen begegnen, die Bücher lieben.
    Dem Schrank bleibt zu wünschen, dass es nicht zu einem Downgrading der Bücher kommt ... das liegt an uns ... ;-) mal sehen, wie lange Kertesz' Schicksalloser drin steht ...

  • 5.0 Sterne
    11.2.2011

    Welch charmante Idee: der offene Bücherschrank und es scheint zu funktionieren. Es geht hier um einen echten Schrank in dem Bücher hinter Glastüren zu freien Verfügung stehen, das heisst man kann welche rausnehmen und auch welche reintun, eine Mini-Bücherei sozusagen. Natürlich sollte es immer ein Geben und ein Nehmen sein, dies scheint allerdings zu funktionieren. Ich bin sehr froh, dass dieses Angebot tatsächlich genutzt wird und auch ich habe ein zweimal Bücher geholt (unter anderem Faust, den ich mir schon immer vorgenommen hatte zu lesen und ich habe ihn sogar ganz durchgelesen ;)) und natürlich habe ich auch eigene Bücher bereitgestellt. Immer wieder spannend, was sich Neues dort entdecken lässt. Bleibt zu hoffen, dass der Schrank unbeschädigt noch eine lange Zeit bestehen bleibt und man noch lange auf den orangefarbenen Stühlen in der Sonne schmökern kann. Bitte mehr davon!

  • 5.0 Sterne
    12.6.2011

    Ich laufe abends auf der Bergerstraße vorbei und entdecke diesen Bücherschrank. Ich wundere mich, weil ich so etwas noch nie gesehen habe. Lese kurz was es überhaupt ist und bin direkt von der Idee begeistert. Ich mache also diesen Bücherschrank auf und stöbere in den Büchern. Nach ein paar Minuten entdecke ich ein schönes, altes Buch, welches ich mir mitnehme. Das Buch habe ich mittlerweile schon durchgelesen und wieder zurück gebracht. Auch andere Bücher habe ich hier schon entführt und habe mir fest vorgenommen auch etwas von mir rein zu stellen. Mir gefällt es, dass sich der "Bestand" immer wieder wandelt und dass die Idee tatsächlich funktioniert. Super!

  • 5.0 Sterne
    26.6.2011

    Heute habe ich mit meinem kleinen Bruder eine Fahrrad- Tour gemacht. Natürlich mussten wir auf der Berger Straße ein Eis essen. Gerade als ich den Fahrtwind genoss, blieb er stehen und rief nach mir! "Oh neee, nicht schon wieder" dachte ich mir, drehte aber um, um nachzuschauen, was los war. Er stand vor einem kleinen verglasten Bücherregal mitten auf dem Bürgersteig!
    Nun war mein Interesse auch geweckt und ich betrachtete das Objekt eingehend. Hier mitten auf der Berger steht ein kleines Regal gefüllt mit allerlei gebrauchten Büchern.
    Das Konzept ist folgendes: Jeder kann sich ein Buch rausnehmen, solange er ein neues reinstellt oder es nach dem Lesen wieder zurückbringt, denn so wird das Regal nicht leer und ist für jeden verfügbar.
    Das Tolle ist: Die Minibücherei ist tagtäglich, 24Stunden lang geöffnet und für alle Bürger und Bürgerinnen zugänglich.
    Ich bin total begeistert von dieser Idee, denn es gibt immer wieder neue Bücher und es macht Spaß von mal zu mal hierdrin zu stöbern!

  • 5.0 Sterne
    5.7.2011

    Nachdem bookcrossing.com in Deutschland leider irgendwie nicht so richtig eingeschlagen hat, kann ich hier endlich meine ausgelesenen Bücher sinnvoll loswerden und gegen was anderes eintauschen, wirklich wunderbar! Ich hab nämlich nur wenige Bücher, die mir wirklich so wichtig sind, dass ich sie nicht mehr hergeben würde und der Platz zuhause reicht bei Weitem nicht, um alles aufzuheben, was ich so lese. Fürs Altpapier isses aber dann doch zu schade. Ein dreifaches Hoch also auf diese tolle Idee und hoffentlich bleibt es dabei, dass die Vandalen einen großen Bogen um den kleinen Glasschrank machen!!!

    • Qype User Tinori…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 125 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.12.2012

    Hahich war ganz überrascht wie schön die Auswahl hier war. Lesen und Büchertauschen ist echt toll, besonders wenn man Nachrichten der Vorleser findet.

  • 5.0 Sterne
    29.1.2012

    HA! Den Bücherschrank habe ich ja noch gar nicht bewertet. Anfangs fand ich den Gedanken etwas befremdlich, vor allem hatte ich massive Bedenken, wie der gute Schrank und die Bücher wohl behandelt werden. Aber bisher scheint das ja bewundernswert gut zu klappen. Ich klopfe drei Mal auf Holz, auf dass es so weitergeht. Das Angebot ist natürlich gemischt, aber es finden sich immer wieder auch wertige Bücher, also nicht im Sinne von El Bulli's Rezeptbüchern oder Kunstbibeln großer Maler, aber immerhin doch ein Querschnitt durch die übliche Massen-Literatur. Eine tolle Sache!

  • 5.0 Sterne
    15.5.2012

    Hoppla, was ist denn das? Genau das habe ich gedacht, als ich den offenen Bücherschrank auf der Berger Straße zum ersten Mal gesehen habe. Ein Schrank mit Büchern drin, für Jedermann und zu jeder Tageszeit zugänglich. Da kann ich mir je nach Geschmack ein Buch ausleihen, Eines aus meinem Bestand reintun und wenn mir das mitgenommene Buch sogar gefällt, behalten. Ein offener Bücherschrank ist ein Schrank zur Aufbewahrung von Büchern der kostenlos genutzt werden kann um Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme aufzubewahren und anzubieten, eine tolle Sache und in Frankfurt nicht nur auf der Berger Straße zu finden.

    • Qype User Istra…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.2.2010

    Sehr coole Idee . Aber dadrin stehen Bücher die wahrscheinlich keiner lesen wird. Aber symbolisch ganz schön

    • Qype User Libell…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.8.2010

    die kleinste Bücherei Frankfurts - SUPER GUT! Bücher ausleihen, Bücher reinstellen, Bücher tauschen....zu jeder Tageszeit

    • Qype User Pachou…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.3.2011

    Eine super Sache. Ich habe schon viele tolle Bücher in diesem Schrank gesehen...und reingestellt! :-)

    • Qype User Peterp…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.12.2012

    Einfach Klasse. Der Bücherschrank ist immer voll und so ist es auch viel spannender

Seite 1 von 1