Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 2.0 Sterne
    27.7.2009
    Erster Beitrag

    Pizzeria Bella Italia ist eine kleine Pizzeria mit wenigen Sitzplätzen. Der Laden ist schlicht, die Preise sind moderat aber das Essen ist nicht wirklich berauschend.

    Bestellen kann man per Telefon und Internet und in der Regel wird auch in der Mittagszeit recht zügig geliefert. Die Pizza allerdings gibt es meist in den varianten Knochentrocken oder vor Fett triefend. Extra am Telefon bestellte Zutaten werden gern mal vergessen und die Angestellten gehen nicht wirklich als Sonnenschein durch. Hin und wieder erwischt man aber mal eine zufriedenstellende und die Pasta ist erträglich.

    Wer es vermeiden kann, sollte jedoch eine der zahlreichen Alternativen in der Gegend nutzen. Für den Notfall geht es gerade noch durch.

    • Qype User QuF…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.11.2006

    Für Preise zwischen 52 und 68 EUR pro Person wird ein dreigängiges, sehr einfaches, wohlscheckendes "Dinner" (Minestrone, Spaghetti mit dreierlei Saucen und Tiramisu) geboten - incl. 1 Liter Wasser und drei Flaschen Wein für je sechs Gäste, die an einer hübsch dekorierten Biertischgarnitur (keine Lehnen) Platz nehmen.

    Entertainment: Auf Bildschirmen laufen Ausschnite aus alten Fellini-Spielfilmen. Dazu werden live und sehr gut ital. Schlager überwiegend aus den 60 und 70 er Jahren präsentiert. Das Publikum wird von den Sänger/innen, die im Saal umhergehen zum Mitsingen - natürlich in italienischer Sprache - aufgefordert.

    Der fünfminütige Auftritt eines Schlangenmenschen in der Mitte des Saales stellt eine Art Höhhepunkt dar. Was der mit "Bella Italia" zu tun hat bleibt allerdings dem Publikum verborgen.

    Fazit: Für ältere Italienfans, die auch etwas in der Sprache firm sind ein netter Abend. Beim Dinner fehlt die nicht nur in Italien übliche Hauptspeise (Secondi). In seiner Schlichtheit ist es sonst aber tadellos. Die billigen Karten reichen völlig aus, da auf der Bühne absolut nichts Wesentliches passiert.

    • Qype User invino…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.8.2011

    Herzlichen Glückwunsch an diesen Pizzalieferanten: Das war das widerlichste, was ich jemals unter der Bezeichnung Pizza zu mir genommen habe. Kuchendicker Boden, unten verbrannt, oben roh, belegt mit ranziger Salami, essigeingelegter Paprika und völlig geschmacksfreien Artischocken. Das ganze unter einer abartig dicken Schicht Analogkäse (vmtl. eher Dialog, so oft wie der sich nach dem Essen noch von unten melden wird) zu einem Riesenklumpen Ekelpizza vermixt Huaaaaarrrrgghhhhhhhh!!!

    Es gibt in jeder Religion eine Art von Gerechtigkeit. Möge dem Menschen, der so sein Geld verdient, eine Art davon widerfahren

    5 Minussterne. Weltklasseschlecht!

    • Qype User sineri…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.6.2010

    So ganz kann ich mich meinem Vorredner leider nicht anschließen. Wenn ich könnte, würde ich hier 5 Minussterne geben!
    Mir widerstrebt es total, hier einen Stern geben zu müssen.

    Mein Fazit vorab: BLOSS NICHT UND NIE WIEDER!

    Wir hatten ca. eine dreiviertel Stunde vor dem WM-Deutschlandspiel online vier Pizzen bestellt. Nach Anpfiff und nachdem wir dann schließlich eine Stunde gewartet hatten, riefen wir an, wann wir mit der Pizza endlich rechnen können.

    Es würde heute länger dauern, sie hätten ein erhöhtes Aufkommen an Bestellungen heute (ach was, ehrlich?). Welche Straße? (Diese Frage sollte noch mehrmals gestellt werden in der nächsten Stunde). Ja, die Pizzen seien gerade frisch gebacken und sie würden nur noch auf den Fahrer warten, der sie uns dann gleich bringen würde. Etwa eine halbe Stunde später immer noch nichts. Nochmal anrufen. Ja, die Pizzen seien gerade... den Rest kann man sich denken. Ein kleiner Hinweis, dass wir jetzt seit eineinalb Stunden warten und uns diese Antwort bereits vor einer halben Stunde bereits aufgetischt wurde, wurde nur mit einem "Danke für Ihr Verständnis" quittiert. Welches Verständnis? Ich hatte keines gezeigt. Dann endlich, nachdem wir also zwei Stunden gewartet hatten und soeben woanders bestellen wollten, kam endlich die Lieferung samt Fahrer. Die Pizza sah wirklich nach einer halben Stunde bis Stunde aus und wir wollten wenigstens einen kleinen Nachlass. Der leider nur sehr spärlich deutsch sprechende, nette indische Fahrer, konnte dies aber wohl selbst nicht entscheiden. Also nochmals anrufen und dann auch noch rumzackern wegen dann letztendlich 4 EUR (!) Nachlass.

    Definitiv wurden wir also mindestens einmal am Telefon angelogen und von selbst kein Wort der Entschuldigung oder ein Entgegenkommen.

    Nun zur Pizza: die Variante scharf war wie gewollt zwar zeimal vorhanden aber nur einmal da, wo bestellt. Der Teig war gar nicht richtig durchgebacken. Vor fett triefend und trotzdem war der Käse schon hart... und die Frechheit schlechthin: Ich hatte eine kleine Pizza mit frischen Tomaten und Parmaschinken bestellt (7,50 EUR!). Die einzige Scheibe Schinken, die auf der Pizza verteilt war, konnte sonstwas sein... selbst wenn es mal Parmaschinken gewesen sein sollte, war dieser bereits gegart. Ein weiteres No-Go-Kriterium: Die Pizza lag mir den ganzen Tag noch wie ein schwerer Klotz im Magen.

    Schlechter, unfreundlicher Service. Schlechtes Preis-Leistungsverhältnis, schlechte Pizza!
    NIE WIEDER!

Seite 1 von 1