Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    20.4.2012
    Erster Beitrag

    Was wäre ein Besuch auf Madeira, ohne eine Kostprobe der berühmtesten Spezialität, dem Madeira-Wein? Nichts! Und daher führt uns der 5. und letzte Punkt während unseres Landgang auf Madeira
    qype.com/place/2337165-L… zur Old Blandys Madeira Wine Lodge. Nach eigenen Aussagen ist Blandys die letzte Madeira-Kellerei, deren Wein noch nach traditionellen Verfahren hergestellt wird.
    Bei Blandys werden Kellerbesichtigungen in verschieden Sprachen (auch auf deutsch) durchgeführt. Wir schwänzen diese (aus Zeitgründen) und machen uns gleich auf den Weg in die Bodega.
    Hier werden Madeira Weine zum Verköstigen und zum (natürlich) Verkauf angeboten. (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten) Madeira -Wein wächst hauptsächlich im Süden der Insel, nach der Lese wird die alkoholische Gärung mit Hochprozentigem (meist Weinbrand) gestoppt. Dadurch bleibt eine Restsüße im Wein erhalten. Danach wird der Madeira in einem speziellen Fass erhitzt und anschließend im Fass gelagert. Vier Rebsorten gibt es:
    Sercial  trocken
    Verdelho -halbtrocken
    Bual -halbsüß
    Malvasia -süß Bei Blandys werden 4 Jahrgänge angeboten:
    3 Jahre, 5 Jahre, 10 Jahre und 15 Jahre alt. Na, mitgerechnet?
    Ja, genau, es gibt hier 16 verschiedene Madeira-Weine zu probieren.
    Wir beschränken uns auf die halbsüßen bzw. halbtrockenen Weine und die Wahl fällt auf den 10 Jahre alten Bual (halbsüß). Mein Geschmack war Madeira bisher nie, aber jetzt weiss ich warum.
    Dieser Madeira ist von einer Weichheit und Lieblichkeit auf der Zunge, so eine Qualität hatte ich bisher noch nie kosten dürfen. Die Flasche stand mit 22,-EUR auf der Karte, aber ab 2 Flaschen gibt es Rabatt, und die Kostproben werden beim Kauf angerechnet. So haben wir für unsere 2 Flaschen und die 5 Kostproben 34,-EUR bezahlt.
    Ein sehr fairer Preis, für so ein leckeres Tröpfchen! (Siehe Foto unten)

Seite 1 von 1