Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    15.8.2014

    Wir waren zu neunt da und haben 2 Bahnen belegt. Die Buchung war sehr unkompliziert und freundlich. Bei unserer Ankunft bekamen wir alle die Bowlingschuhe. Es ist nicht möglich seine eigenen Schuhe mitzubringen, man muss sich welche leihen. Die Bahnen waren alle in einem sehr guten Zustand. Unser Kellner war sehr aufmerksam und hat uns nicht verdursten lassen.  Das Essen kannte ich von einem früheren Besuch. Es war nichts besonderes, deshalb haben wir diesmal nichts gegessen.
    Wenn man bedenkt, dass man hier hergeht um zu  bowlen würde ich 5 Sterne geben. Dafür, dass man nicht seine eigenen Schuhe mitbringen darf ziehe ich einen ab.  Das Essen ist mäßig, die Getränke sind o.k. die Preise hoch. Insgesamt ist der Spaßfaktor sehr groß, was alles andere Wett macht.

  • 2.0 Sterne
    18.8.2014

    Ich war an einem Donnerstag da, um den Geburtstag eines Freundes zu feiern. Wir hatten zwei Bahnen, haben alle einiges zu trinken und auch zu essen bestellt. Naja, das Essen ist so lala, viel fertig frittiertes und die Pizza schwimmt im Fett.

    Die Bahn ist in Ordnung, nichts besonderes, man merkt, dass die Bahn/Kugeln in die Jahre gekommen sind. Die Einrichtung ist schlimm, altbacken und sehr unmodern. Die Toiletten sind zwar einigermaßen sauber, aber auch hier müsste dringend renoviert werden. Die Schuhe sind ziemlich abgetreten und dafür noch eine Extra-Leihgebühr zu verlangen ist schon fast unverschämt.

    Was jedoch gar nicht geht, ist der Service. Der Kellner war stets genervt, rollte mit den Augen und machte mich drauf aufmerksam, dass er nicht alle 5min. an die Bahn kommen kann, was wir wirklich gar nicht gemacht haben. Er war einfach unfreundlich und überfordert, hat die Tische nicht abgeräumt, also stapelten sich Teller und Gläser auf dem Tisch.

    Auch am "Empfang" war es nicht viel besser. Erstmal wird 10min. gewartet, teilweise war er nicht besetzt und dann wurden auch noch ständig falsche Schuhgrößen rausgegeben.

    Ich habe mitbekommen, dass Olympia Bowling ein Groupon Angebot hat, daher gehe ich mal davon aus, dass sie neue Kundschaft von sich überzeugen wollen.

    Tja, so klappt das aber gar nicht, da sollte erstmal intern klar besprochen sein, wie ein Betrieb besser laufen sollte.

    Für zukünftige Bowling Spiele werde ich woanders hin gehen, Olympia Bowling überzeugt mich überhaupt nicht, schade!

  • 2.0 Sterne
    14.4.2014

    - für fertiggemixten Hugo 0,2 5,...€ zu verlangen find ich selbst für München ganz schön heftig

    - ne Fingerfoodplatte für über 20€ sollte zumindest das enthalten,was auf der Karte steht (Mozzarella-Sticks waren wohl aus?!)

    - 2,30€ für Leihschuhe - was macht ihr mit denen? Neu besohlen???

    - und wiedermal das Problem mit dem Marketing.

    Liebe Besitzer Groupon ist eine Möglichkeit,um für das eigene Unternehmen zu werben. Wenn ich aber dann die Kunden wie 2.Klasse behandel haben die keine Lust wiederzukommen.
    Also vielleicht beim nächsten Mal nicht für Groupon-Kunden nur von 18-20 oder 22-24 uhr anbieten...

    Zum Etablissement: Sauber (bis auf das vergilbte Hemd eines Kellners)
    Ob die Bahnen gut oder schlecht sind kann ich nicht beurteilen - ich hab zumindest genauso schlecht wie immer gespielt.

    Ich denke,wenn wir die Möglichkeit gehabt hätten ab 20 Uhr beim Moonlight- Bowling bowlen zu können wären wir sicher noch ein bisschen geblieben und die Bewertung wäre einen Stern besser gewesen

  • 4.0 Sterne
    2.1.2014
    Beitrag des Tages 3.5.2014
    Aufgelistet in Die lieben Kleinen

    Strike!! Spare!!
    So ging es dahin...leider nicht bei mir, aber es war trotzdem ein Riesenspaß!
    Meine Unfähigkeit hat zur Belustigung der Gruppe beigetragen - ist ja immerhin was.

    Olympia Bowling ist eine Bowling-Anlage, die in den 80ern stecken geblieben ist.
    Die Einichtung schmälert aber in keinster Weise den Spaßfaktor.
    Der Ablauf war gut organisiert und alle Mitarbeiter sehr freundlich.

    Wir hatten in unserem Arrangement eine Finger-Food-Platte dabei, die leider aus TK-Kost bestand, die nur in die Friteuse geworfen wurde. Chicken, Wings, Chicken Nuggets, Wedges, Frühlingsrollen, Tintenfischringe und Pizza fanden sich auf der Platte und alles war extrem fett und eben nicht hausgemacht.

    Es gibt an den unterschiedlichen Tagen diverse Spezialangebote - es lohnt sich auf jeden Fall mal einen Blick auf die Homepage zu werfen und sich zu informieren.

    Nach Jahren wieder mal Bowling zu gehen hat extrem Spaß gemacht und ich würde in der Olympia Bowling Halle auch zur Wiederholungstäterin werden.

  • 3.0 Sterne
    28.12.2013
    1 Check-In

    Ambiente: naja, ist halt alles schon ziemlich betagt. Die Geburtagstische wurden aber wirklich sehr schön dekoriert.

    Bowlingbahn: unsere Bahn war definitiv nicht eben. Die Bowlingkugeln sind auch schon ziemlich angeschlagen (sogar mit Kerben).
    Da macht das Spielen echt keinen Spaß.

    Personal: sehr hilfsbereit und sehr nett

  • 3.0 Sterne
    11.11.2013
    1 Check-In

    Zurück in die Zukunft!

    Seit langem, war es mal wieder soweit und wir wurden zum Bowlen an einem Geburtstag eingeladen, wie damals als wir noch Kinder waren. ;)
    Olympiabowling, gelegen ist es oberhalb des Petuelltunnels, inmitten der dortigen Hochhäuser, somit Abends etwas grusselig.
    Das Gebäude selbst, hatte seine beste Zeit Anfang der 80ziger, was man auch an den Betonstufen oder dem Zustand des Gebäudes aussen ablesen kann.
    Durch eine Glastüre betritt man den ersten Absatz, bevor man über die Stufen in den Keller hinab eine Zeitreise vollzieht. Mit jeder Stufe, geht man ein halbes Jahr im Kalender zurück, unten angekommen ist man Anfang der 80ziger.

    Unten zahlreiche Bowlingbahnen, ein Gemisch aus, modern mit Flatscreens, anders teils die Einrichtung und die Beleuchtung.
    Freundlich begrüsst, durch den Angestellten am Counter, mit einer Haartolle und einem Hemd, den man aus den besten Filmen der Rockerbilly Zeit aus den USA kennt. Kurz danach bekommt man seine gepflegten Bowlingschuhe ausgehändigt und ich muss sagen, diese riechen gut und werden auch, wie man es beobachten kann, immer desinfiziert und geputzt.

    Dankenswerterweise, waren wir am Samstag Abend dort, zur "Discobowling" Nacht. Musik die gespielt wird, ist aus den heutigen Charts und werd auf die Mainstreamwelle steht, kann hier mitwippen. Gemischt wird das ganze, mit Nebelmaschinendampf und einer Discobeleuchtung oder später auch Schwarzlicht.
    Wie man es von zünftigen Nächten in Landdiscotheken kennt, wird auch gerne mal ein Spiel gemacht, der DJ meldet sich mithilfe eines Microfons zu Wort und verkündet die Spielregeln. Die Gewinner bekommen eine Flasche Sekt aufs Haus.

    Zusammenfassend muss ich sagen, es ist sauber dort, die Bahnen, der Gastrobereich, der Blick in die Küche, die Toiletten, alles sehr gepflegt!
    Die Bahnen, sind technisch auch auf dem neuesten Stand.
    Preislich, ist bowlen nicht das günstigste, jedoch immer mal wieder lustig mit den richtigen Leuten. Preis Leistung bei Getränken und dem Essen finde ich etwas zu teuer.

  • 5.0 Sterne
    5.6.2010

    Wer den vollen Kultfaktor dieses grandiosen Etablissements voll&ganz ausschöpfen möchte, und sich gleichzeitig weg aus München und in eine genüsslich-groteske Homer-Simpson meets Hairspray-Welt beamen möchte, besuche die Moonlight Bowling-Abende am Samstag.

    Ich will hier keinen zum Alkoholkonsum verführen, aber empfehle dennoch den einen oder anderen Caiperinha vor Veranstaltungsbeginn. Denn dann verschmelzen die vom Management angekündigte "fetzige Musik" (ich meine, das Wort allein...wie froh bin ich, es wieder in mein Vorkabular aufgenommen zu haben ;), mit willkürlich losgelassenen Eisnebelschwaden und  80ger Jahre Lichteffekten zu einer unwiderstehlichen RetroAtmo, die von der umwerfenden Moderation und den ununterbrochenen Gewinnspielen anschließend noch auf ein bis dato nicht menschlich zu imaginierendes Absurditätslevel katapultiert wird. Ein Abend der absoluten Extraklasse, der höchstens noch von sommerlichem Autoscootern getoppt werden könnte. Und ich scherze nicht.

  • 5.0 Sterne
    3.6.2010

    Und ich nehme Anlauf ,schwinge die Kugel mit der Bereitschaft alle Neuner wegzuhauen .Und dann passiert Folgendes: die Kugel rollt nach hinten statt nach vorne.Schallendes Gelächter,Spott und Häme fallen über mich. Und alle mühevollen Ausreden wie z.B. dass die Kugel zu schwer war, wurden nicht akzeptiert.
    Jaaa, dieses Erlebnis aus Schulzeiten war trotz alledem ein tolles Ereignis, vor allem wenn man bedenkt ,wieviel Zeit wir mit den Kugeln zugebracht haben. Ausgelassene Tanzeinlagen im John Travolta Stil und fluchende Brülllaute waren üblich.
    Dieser Laden macht richtig Spaß, vor allem mit einem Schluck Bier aus der Bar wird der Bowling Abend ein richtiger Genuss

  • 4.0 Sterne
    17.5.2010
    Erster Beitrag

    Dagegen wirkt das Bowling auf der Nintendo Wii aber mal sowas von langweilig!
    Das "wahre und reale" Bowling ist wieder voll im Trend. Die richtige Adresse in München ist dabei definitiv das Olympia Bowlingcenter. 16 computergesteuerte Bahnen sorgen für den ultimativen Bowling-Spaß. Vor allem Freitag ist dort richtig viel los: "Mega-Friday" mit dem großen Tex-Mex-Buffet, All You Can Eat zum kleinen Preis. Genial!
    Ich war jetzt schon ein paar mal mit den Mädelsclique dort und wir hatten jedesmal einen Heidenspaß. Vor allem, als wir (aus Versehen!!!) unsere komplette Bahn lahm gelegt haben! Da hat sich wohl ein technischer Fehler eingeschlichen...3 mal insgesamt! ;-)
    Naja, das Personal nahm es mit Humor....Super!

  • 3.0 Sterne
    6.7.2010

    Lange war ich schon nicht mehr hier! Der neue Bowlingpalast steht nun an erster Stelle bei mir. Aber Olympiabowling kommt gleich danach. Es ist gleich am Petuelpark gelegen. Klein ist die Anlage im Gegensatz zum neu erbauten Bowling Zentrum. Aber das macht im Grunde ja auch nichts! Vor allem wenn man nicht so weit fahren will lohnt es sich auch hier her zu schauen.

    Es geht ja im Grunde ums Bowling und nicht um die Einrichtung und deshalb reicht es hier auch völlig aus um Spaß zu haben.
    Neben dem Spaß am Spiel kann man auch noch seinen Hunger und Durst stillen. Burger und Co. schmecken gut und bringen neue Energie für den nächsten Durchgang.

    • Qype User Munich…
    • München, Bayern
    • 39 Freunde
    • 260 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.10.2011

    Zum Bowlen ok, Service sehr konfus und überfordert. Das Essen ist leider nur mäßig, wenn auch die Portionen groß sind. Die Preise sind teils unverschämt (4 EUR für Saftschorlen 0,4). Die sanitären Einrichtungen sind einigermaßen gepflegt und sauber.
    Insgesamt 3 solide Sterne.

    • Qype User johann…
    • München, Bayern
    • 7 Freunde
    • 55 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.3.2012

    Samstag zum Disco Bowling mit Freunden. Super Stimmung, gute Musik und sehr freundliches Personal. Ein Stern Abzug für das Essen. Portionen sind groß, aber keine gute Qualität. Für den Preis hätte ich lieber kleinere Portionen und besseres Essen.
    Aber wie sind ja zum Bowlen hier und das verdient fette 4 Sterne :-)

  • 2.0 Sterne
    5.11.2011

    Anders wie hier abgebildet, gibt es nicht mehr diese rundbänke und der Spiel Computer kann vom Personal am Tresen bedient werden. Ich finde es eher ungemütlich. Außerdem versteht das Service Personal wenig von Dienstleistung.

  • 2.0 Sterne
    23.6.2012

    Also das Ambiente ist echt schön und die Bahnen sind toll, wer also einfach spielen will ist hier richtig. Aber der Service ist echt grottenschlecht, auf eine Bedienung wartet man ewig bis man die selbst holt und an der Kasse wird man dann nur angemault

  • 5.0 Sterne
    19.2.2012

    Waren gerade zum Bowl and brunch aber ohne Bowl (-: die Stimmung und Musik einer bowlingbahn gibt's trotzdem gratis  das essen war Super (gutes brunchbuffet) mit klasse Nachtisch (kaiserschmarren, frischen Obst) die Sachen sind nicht nur hingeworfen sonder mit liebe aufs Buffet gepackt. Nettes Personal Und saubere Toiletten (;

    • Qype User LadySa…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.5.2009

    Alsoooo, die Olympia ist nicht die sclechteste Anlage in München. Die Bahnen sind in Ordnung und das Personal freundlich. Wir haben dort gute Abende verbracht die uns viel Spass gemacht haben. Essen und Getränke waren gut aber nicht super. Positiv war das Moonlight -Bowling was einen riesigen Spaß gemacht hat. Ein Grund dort wieder hin zu gehen.
    Was wir nicht gut fanden war der Reinigungszustand der Toiletten.
    Gut dagegen hat uns die Moderation gefallen ( der kleinere Blonde war gut)
    Fazit:
    Ein Bowlingcenter in da man gerne geht um Spaß zu haben.

Seite 1 von 1