Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    3.9.2013
    1 Check-In hier

    Wer kennt es nicht, das Olympiastadion in München.
    Wundervoll gelegen, inmitten des Olympiaparks, jedoch seit dem die AA Arena eröffnet wurde, gibt es hier keine Fussballspiele mehr, sondern nur noch Konzerte und andere Grossveranstaltungen.

    Besonders ist natürlich die Architektur mit dem berühmten Zeltdach, dass man auch bei einer Zeltdachtour besteigen kann und sich dann in das Olympiastadion auf den Fussballrasen abseilen lassen kann.

  • 4.0 Sterne
    11.8.2013
    2 Check-Ins hier Beitrag des Tages 1.1.2014

    Von außen hui...von innen eben ein Stadion :)
    Trotzdem beeindruckend mit seiner besonderen Dacharchitektur!
    Diese lädt ja auch zu Klettertouren ein (leider hab ich die noch nie mitgemacht).

    Ansonsten verschlägt es mich hier immer nur zu diversen Konzerten oder Public Viewing her.
    Trotzdem ist es auch von außen immer schön anzuschauen bei einem Spaziergang durch den Olypark...

  • 5.0 Sterne
    27.10.2012
    1 Check-In hier

    Jetzt muss ich doch wirklich mal einen Beitrag zum Olympiastadion schreiben. Spätestens seit meinem Start beim Münchner Marathon vor zwei Jahren, ist das Olympiastadion ein ganz besonderer Ort für mich geworden. Hier startet und endet nämlich der jährliche München Marathon und somit werden auch tausende an positiven Emotionen beim Einlauf in das Stadion freigesetzt. :-) Das Olympiastadion ist einfach der perfekte Ort für die letzten Meter bei solch einem Spektakel und daher können sich alle Starter des Münchner Marathons wirklich besonders auf den Zielmoment freuen...Der jährliche Firmenlauf endet übrigens auch im Olympiastadion. Hier ist die Stimmung nicht weniger euphorisch, auch wenn die Läufer hier deutlich kürzer unterwegs sind.

    Neben den Sportevents werden hier auch ausgewählte Open Air Konzerte ausgetragen. Ich war bereits bei Depeche Mode und The Police und beide Konzerte waren gigantisch. Die Bühnenshow wird selbstverständlich auf Grund der Größe des Stadions auf Großbildschirmen live übertragen, so hat man auch auf den hinteren Tribühnen das Gefühl hier ganz vorne mit dabei zu sein. Natürlich bietet das Olympiastadion auch diverse Imbissbuden, wo Würstel, Döner oder Brezn angeboten werden. Den Durst kann man hier mit Softdrinks und Bier natürlich auch löschen.  

    Was mir beim Olympiastadion noch besonders gefällt ist der Olympiapark, der das Stadion umgibt. Der Park hat trotz künstlicher Konstruktion für die Olympiade 72 etwas harmonisches. Hier kann man joggen, spazieren oder Inline-Skaten oder doch einfach mal den Olympiaturm hochfahren, wo man eine phänomenale Aussicht genießt. Daher ist ein Besuch des Olympiastadions auch irgendwie für mich persönlich immer mit einem Hauch Natur verbunden.

    • Qype User mabe0…
    • Augsburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 572 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.10.2013

    Schauplatz der Olympischen Spiele 1972. Schönes, großes Stadion  für Leichtathletik und Konzerte. Aber auch die DTM hat hier schon Rennen veranstaltet. Die Architektur ist immer noch klasse, d.h. das Stadion selbst macht  ganz ohne gerade stattfindene Veranstaltung  was her.

  • 4.0 Sterne
    23.4.2013

    Nach wie vor KULT! Ich habe dort schon viele gute Open-Air-Konzerte erlebt.
    Aber ACHTUNG beim Kauf von Tickets für die Haupt-Tribüne: Sie ist zwar der einzige Teil des Stadions, der komplett überdacht ist, was bei Regen zum unschätzbaren Vorteil wird, ABER: Sitzt man zu weit oben, hört man die Musik doppelt, da es unter dem Dach zu einem Widerhall kommt. Dieser Klangbrei ist unerträglich! Hat man dagegen Sitzplätze unten in den ersten Reihen, ist man (bei Wind) nicht vor Regen geschützt und kann von dort aus auch evtl. die Bühne nicht richtig sehen, da die Getränke-Stände und Würstel-Buden die Sicht versperren. Also wenn's geht Karten für die Arena kaufen, denn dort ist die Stimmung auch am besten!

  • 3.0 Sterne
    1.6.2010
    Erster Beitrag

    Eigentlich sollte ich nachtragend sein und dich keines einzigen Wortes würdigen, erst recht, da du der Blickfang im Münchner Norden bist und ich dich und dein penetrantes Blitzen im Sonnenlicht beim besten Willen nicht ignorieren kann, wenn ich über die Hügel am neuen Rangierbahnhof radle.

    Du kannst dir meinen Groll nicht erklären? Dann lass mich dein Gedächtnis ein wenig auffrischen:
    Um die Jahrtausendwende hast du während des Uefa-Cup-Spiels 1860 gegen Parma aus Gewohnheit die Außentemperatur von -5 noch einmal um gefühlte 10 Grad heruntergeschraubt, indem du fiesen Fallwinden Einlass gewährtest.
    Dann hast du anno dazumal eine Handvoll Anhänger der Zebras, die von auf dem Platz auftrumpfenden Hitzfeld-Bayern eh schon restlos bedient waren, ganz verloren im Regen stehen lassen, weil du nun einmal eine etwas übergroße Schüssel bist .

    Warum ich trotz allem über dich schreibe?

    Vielleicht aus Mitleid, da du mittlerweile nur noch Museumsstück bist, das von keiner Fußballmannschaft mehr, sondern nur noch von Zeit zu Zeit von Rock-Dinosauriern besucht wird?

    Vielleicht aus Liebe, bist du mit deinen futuristischen Kassenhäuschen und deine Sitzschalen in Frisbee-Form aus der Nähe und bei Stille betrachtet doch immer noch eine echte Schönheit.

  • 3.0 Sterne
    8.6.2010

    Vielleicht sollten die Löwen ins Olympiastadion wieder einziehen. Denn die Stimmung ist entgegen der öffentlichen Meinung immer hervorragend gewesen . Ich kann mich an die Samstagnachmittage erinnern,wo die Heerscharen an Bayernfans grölend durch das Gelände schlenderten und auch die Fußballspiele waren ein Fest. Eines meiner persönlichen Highlights war die Begegnung Bayern gegen Manchester. Da kochte die Stimmung über. Da wurde gezittert und gegrölt.
    Nun steh ich vor verschlossenen Gittern, könnte zwar rüberklettern und mich in Nostalgie schwelgen,aber ich lasse den heiligen Ort lieber in Ruhe verweilen und würde mich über größere Events wie Openair Konzerte, Public Viewing oder sonstigen sportlichen Ereignissen in der Zukunft freuen.

  • 3.0 Sterne
    4.6.2010

    Selbst nach 30 Jahren ist das Stadion immer noch sehenswert. Für mich ohnehin zeitlos. Die Dachkonstruktion ist einzigartig und ist zu einem der Wahrzeichen Münchens geworden.

    Vereinzelt gibts noch Konzerte, Fußball wird leider nicht mehr gespielt. Wer noch ein wenig in Erinnerungen an die gute alte Zeiten schwelgen will, kann sich gegen 3 € Eintritt verschaffen. Touren und Führungen gibts auch durch das Olympiastadion. Die ist zwar größtenteils unspektakulär, aber ich habe ein paar infos mitbekommen.

    Wer noch immer nicht genug hat, kann auch noch eine "Zeltdach-Tour" auf der Dachkonstruktion machen. Für einen Zusatz lässt man sich vom Doch bis zur Gegentribüne abseilen. Ich hab mir vorgenommen das irgendwann einmal zu machen, wenn ich mal wieder genug Geld beisammen hab.

  • 4.0 Sterne
    9.6.2010

    Jedes Mal, wenn ich am Olympiastadion vorbeikomme, bekomme ich dieses kribbeln im Bauch und ich erinnere mich an eine laue Nacht im Mai 2001. Ich sehe immer noch Roberto Carlos die Außenbahnen hoch- und runter fetzen wie ein Wansinniger. Dann Ecke Scholl.... Der Rest ist Geschichte...

    Ich kenne kaum ein Stadion, dass so harmonisch mit der Natur verschmilzt, wie das Olympiastadion. Wenn man sich ihm von der Parkharfe aus nähert erkennt man erst die wahren Dimensionen dieser riesigen Schüssel.

    Ich bin echt gespannt, was aus ihm wird, ob tatsächlich die 60er zurückkehren? Vielleicht darf das Olympiastadion in ein paar Jahren wieder an bessere Zeiten anknüpfen, mit einer Leichtathletik WM zum Beispiel.

  • 3.0 Sterne
    17.6.2010

    Das Olympiastadion ist ein absolutes Highlight in München. Ich war leider nie zum Fußball dort, aber ich kann mir vorstellen wie toll es sein muss.
    Ich war bis jetzt immer nur bei Veranstaltungen dort. Die Atmosphäre ist einfach atemberaubend. Das Flair von so einem alten Stadion ist schon was anderes als die neuen Arenen. Ich liebe diese alten Steintreppen.

    Die Akustik bei Konzerten ist wirklich super. Eigentlich ist es egal wo man sitzt. Wenn man oben sitzt ist es ein tolles Bild, wenn sich unten die Menschen stapeln. Noch toller ist es jedoch, wenn man unten steht und all die Menschen die drum herum sitzen auf sich wirken lässt. Ein tolles Gefühl. Ich freu mich schon auf das nächste Konzert.

  • 3.0 Sterne
    28.6.2010

    Ich hab mich gestern abgehetzt, um es zumindest noch zur 2. Hälfte des Deutschland vs England WM Spiels ins Olympiastadion zur 104 Quadratmeter Leinwand zu schaffen...

    Alle meine Freunde waren schon drin und ich lief den ganzen Weg von der U-Bahnstation aus hoch zum Eingang Süd. Keuchend und schwitzend dort angekommen hieß es "Haben Sie eine Karte?" - "Ne", "dann kommen Sie hier auch nicht mehr rein, der Kartenverkauf hat bereits geschlossen."

    Ne, oder?!?!? Und da gab es auch kein wenn und aber, wie krassss!!!!!! Manchmal hasse ich die Korrektheit der Deutschen. Es ist fast schon so als würde man sich freuen, wenn sie nein zu jemandem sagen können, und das alles nur damit man recht hat?! Schon hart, denn das Stadion war voll, die Stimmung (bis dahin ;) gut und ich hätte an dem Spektakel gerne teilgenommen...

    Ich beschloß mich auf die Wiese hinter dem Eingang auzuruhen und warte das Ende des Spiels ab. Dann kamen meine angeschwipsten Freunde raus und wir begaben uns alle Richtung Olympiazentrum U-Bahn. Da saßen wir dann auch gleich in einem Abteil mit stockbesoffenen Jugendlichen, die so doll rumgesprungen sind, dass das ganze Abteil mitgehupft ist und dann wurden "Auf die Knie!" Rituale vollzogen. Ich muss sagen, da musste ich dann schon wieder lachen.

    • Qype User gourme…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 952 Freunde
    • 1198 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.1.2007

    Der Besuch des Olympiastadions in München hatte schon immer zu einem meiner größten Wünsche gehört. Als ich es endlich vor einiger Zeit geschafft habe, war ich doch stark beeindruckt von der atemberaubenden Architektur dieses einmaligen Zeltdaches.
    Gerade als Bauingenieur war ich von den Details dieser Konstruktion fasziniert.

    • Qype User Rolf_7…
    • Ense, Nordrhein-Westfalen
    • 252 Freunde
    • 580 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.1.2007

    Da fährt man als Schalkeanhänger in die wunderschöne Bayernhauptstadt München, macht eine interessante Busrundfahrt und landet dann natürlich auch im Olympiastützpunkt und wie selbstverständlich auch im ehemaligen Bayernstadion.
    Informiert werden wir in der Bayernkabine, da, wo die "Jungs" auch immer saßen und der Trainer die Ansprache hielt.
    Habe mich mal auf "Ollis" ( Oliver Kahn )
    Platz gesetzt, einmal den Platz des deutschen Supertorwarts ( sage ich auch als Schalkefan ) einnehmen, einmal der "Titan" sein.
    Ok, ein harter Platz, eigentlich sehr einfach gehalten, natürlich, die Jungs sollen ja auch Fußballspielen und nicht am Sitz kleben.
    Habe mal den alten Sitzplan als Photo reingestellt.
    Die Anlage selber ist schon super, ein
    insgesamt sehr schöner und interessanter
    Stadtausflug.

    • Qype User schous…
    • Regensburg, Bayern
    • 52 Freunde
    • 259 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.6.2007

    Auch über 30 Jahre nach der Erbauung hat das Olmypiastadion immer noch etwas Frisches, Innovativies, ja ich würde sogar sagen Atemberaubendes.

    Vieles hat sich seit damals bei den Vorstellungen von Architekten und Designern getan, wenn es um den (Neu-)Bau von Stadien geht.

    Aber das Olmypiastadion das anlässlich der Olympischen Spiele 1972 entworfen und gebaut worden ist, ist mit seiner Spinnennetzartigen Dachkonstruktion immer noch herausragend und unüberboten.

    Eine zeitlose Konstruktion, die mir schon vor über 10 Jahren gefallen und imponiert hat und es bei jedem Konzert oder jeder anderen Veranstaltung im Olympiastadion immer noch tut.

    Seit dem Bau der Allianz-Arena vor den Toren Münchens sind die Fußball-Tage des Olympiastadions allerdings gezählt. Jetzt gibt es hier nur noch Konzerte und andere Happenings.

    Der Fußball ist "ausgezogen" aus seinem alten Haus.
    Und manche, die bei Herbst- oder Wintertemperaturen hier mal ein Spiel gesehen haben, werden sagen "gottseidank", denn es war teilweise einfach ar*-kalt auf den Plätzen. Ein Zugwind, der seinesgleichen sucht, pfiff durch die Ränge. Sibirien-Feeling im Eintrittspreis inklusive.

    Dagegen halfen nur Bier und Anfeuern bis einem warm wird und vielleicht war deswegen hier früher die Stimmung auch so bombastisch.

    Bei Konzerten heutzutage ist Akkustik immer noch top. Den Sitzplätzen sieht man aber ihr Alter meiner Meinung nach an und teilweise spürt man es auf dem aufgerauhten Hartplastik, das in die Jahre gekommen, ist auch.

    Und apropos Sitzplätze, manche sind zwar unter dem Spinnennetzartigen Dach untergebracht, doch das ist nur ein geringer Teil und da viele Blöcke auch nicht komplett unter dem Dach untergebracht sind, kann es bei ungünstigem Wind sein, dass man trotz Dach über dem Kopf vom seitlich reingetragenen Regen pitschnass wird.

    • Qype User wod…
    • Baunach, Bayern
    • 24 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.12.2008

    Das Olympiastadion in München ist ein sehr gelungenes Bauwerk, was mir sehr gut gefällt ist das Dach - das sich über den ganzen Olympiapark erstreckt.

    Leider ist das Stadion nur zu einer Hälfte überdacht und ist auch deshalb ausgemusstert worden - weil München sonst keine Städte für die Fußball-WM 2006 in Deutschland gewesen wäre.

    Ich habe bereits zwei Führungen im Olympiastadion mitgemacht - das eine mal war es das letzte Jahr in dem die Bayern noch darin gespielt haben - das Jahr darauf dann nichtmehr. Es ist wirklich ein sehr schönes Stadion mit sehr Interessanten Suites und Gängen  und Kabinen in denen die Spieler waren - ja sogar die Spielerfrauen hatten einen Eigenen Raum neben der Audisuite in dem sie die Spiele ihrer Männer verfolgen konnten.

    Heute finden darin noch Amateurfußball statt wie die Spiele vom FC Bayern München II. oder Konzerte - die regelmäßig darin abgehalten werden. Schade, dass ich das Stadion nie voll bei einem Spiel erleben konnte. Wie gesagt, auch wenn es etwas kleienr ist als die Allianz-Arena, aber trotzdem ein sehr schönes Stadion an dem viele Erinnerungen der Bayernfans hängen.

  • 5.0 Sterne
    24.1.2011

    Das gute alte Olympiastadion in München, früher Heimstätte des FCB, heute hauptsächlich für Veranstaltungen z.B. Musik-Konzerte genutzt.

    Das große flache Oval hat nur auf einer Seite ein Dach, für Konzerte sehe ich das als klaren Vorteil. Während man in anderen Stadien überall die Rückkopplungen der Musik hat, bekommt man unter freiem Himmel einen guten Sound, denn hier ist nichts, was reflektieren könnte.

    Der große Park mit den mehr als ausreichenden Parkmöglichkeiten sowie die gute Erreichbarkeit machen das Olympiastadion zu einer der besten Locations für Konzerte mit 70.000 Zuschauen!

    • Qype User tobinh…
    • Augsburg, Bayern
    • 3 Freunde
    • 58 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.12.2008

    Archithektonisch das wohl beste Stadion der Welt. Leider nicht mehr in Nutzung des FC BAyern und der Münchner Löwen
    Deutschlands Fußballfans vermissen das allwinterliche Frieren in diesem schönen Stadion.

    • Qype User stef44…
    • Augsburg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.1.2009

    Ach,das gute,alte Olympiastadion.Das lange Zeit sicher schönste Stadion Deutschlands.Wunderschön bei gutem Wetter und auch wenn es im Winter natürlich teilweise sehr kalt war.Das gehörte einfach dazu und schließlich waren wir bei einem Fußballspiel und nicht bei einem Damenkränzchen.
    Da der FC Bayern München und der TSV 1860 München ihre Heimspiele wegen der neuen Allianz-Arena dort nicht mehr austragen,finden jetzt noch häuiger als frühe allerlei Konzerte statt.Auch dafür bietet das Olympiastadion einen optimalen Schauplatz.

    • Qype User Kickaa…
    • Radevormwald, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.12.2008

    Eins der besten Stadien der Welt, trotz Tartan Bahn. Früher als der FCB dort spielte, herschte eine Super Stimmung in der großen Südkurve :)
    Doch jetzt beim Public Viewing geht es genauso gut weiter.

    • Qype User Cmanli…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.12.2008

    Klar ist, das Olympiastadion in München ist und wird vermutlich immer eine Attraktion für jedes Auge bleiben.
    Die Aussenarchitektur ist einfach atemberaubend schön und obwohl sie schon älter ist, noch sehr modern!
    Es ist nicht nur für Touristen ein Besuch wert, auch für Münchner ist es jedesmal was neues das Stadion zu sehen.

    Da der FC Bayern München und der TSV 1860 München nun in die Allianz Arena umgezogen ist, heißt es aber noch lange nicht, dass hier nichts mehr geboten wird, es werden weiterhin sehr populäre Konzerte abgehalten was dort immer noch sehr atemberaubend ist, also viel Spaß in Münchens-Spinnweben-Stadion.

    • Qype User GoldSt…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 119 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.8.2013

    als konzertlocation eigentlich sogar besser geeignet als für sportveranstaltungen. problem: keine taxis nach konzerten.

  • 4.0 Sterne
    21.11.2011

    Ok, das Neuste ist es natürlich nicht mehr, aber irgendwie macht die Tradition den Charakter aus. Ob Konzerte, Dachklettern, Leichtathletik oder Veranstaltung. Noch immer ist das Olympiastadion präsent, auch wenn der FC Bayern raus ist.

  • 4.0 Sterne
    7.7.2010

    Früher die Heimat vom FC Bayern, ist es eher ruhig geworden im Olympiastadion, zumindest fehlt das wöchentliche Fangedudel...
    Aber wenn es kracht, dann richtig, Rockkonzerte sorgen für heiße Rhythmen, Action und Leben...
    ...dann wird es so richtig voll, bei Bon Jovi waren es 73000 Menschen, die hier rockten, eine unsagbare Stimmung machte sich über das Stadion breit, keinen hielt's auf die Plätzen und in der Arena wurde bis zum Umfallen abgerockt.....
    Ganz gleich, ob Rocker, Hip Hopper oder vielleicht Stones, hier steppt der Bär, beim besten gleich mal nachschauen bei viagogo, was so in München an Konzerten geboten wird.....
    Einfach nur gut, Bon Jovi waren phantastisch....selbst für meinen Hip Hopper Sohn ;-))

    • Qype User BannyB…
    • Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
    • 14 Freunde
    • 210 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.2.2009

    trotz der Jahre ein immer noch ansprechendes Stadion, gerade wegen diesem geschwungenen Dach. wird den Vergleich mit dem neuen sicher nicht mehr stand halten und lohnt dennoch zu besuchen; auch wegen dem angrenzenden Olympia Park. und schließlich waren hier die wohl besten Bayern Zeiten mit Maier, Beckenbauer, Müller & Co.
    von Olympia 72 und dem Endspiel gegen Holland 1974 garnicht zu reden.

  • 5.0 Sterne
    24.8.2010

    Auch nach ein'gen Jahrzehnten ist dieses Stadion noch immer eines der schönsten auf der Welt. Ich frei mich auf jedes Konzert des im Olympiastadion statt findet. Mit dem anliegenden Park ist es immer wieder einen kleinen Ausflug in München wert.

  • 5.0 Sterne
    20.5.2013

    auch nach 40 Jahren ist die Architektur Futuristisch. Es ist ein Wunder das so etwas überhaupt in Bayern gebaut werden konnte. vom Konzerterlebnis her ist es immer noch einmalig. ob AC/DC oder Genesis. ob Tribüne oder Stehplatz. es ist einfach nur genial hier musik zu erleben.

    • Qype User Helle1…
    • Linnich, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 72 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.1.2009

    Das altehrwürdige Olympiastadion ist immer noch ein Anlaufpunkt bei einem Münchenbesuch und kann für Schlappe 4 EUR besichtigt werden!Man kann dann einmal komplett durchs Stadion laufen und sich anschauen,wo Athleten schon zu Höchstleistungen aufgelaufen sind und der FC Bayern viele seiner bisherigen Erfolge gefeiert hat!

    • Qype User finnco…
    • Bamberg, Bayern
    • 3 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2011

    Alt aber doch Kult, mit schönen Erinnerungen. Bei schönem Wetter einfach einen schönen Platz zum entspannen suchen.

    • Qype User monali…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 225 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.6.2013

    waren letzten sommer auf dem coldplay konzert, dieses jahr steht robbie williams an. hatten überdachte sitzplätze  gott sei dank, es hat an diesem abend wie aus eimern geschüttet. die sicht war super, platz hat man da auch genug. es war ein tolles erlebnis. freu mich schon aufs nächste konzert. wirklich eine super location für konzerte.

    • Qype User Perciv…
    • Otterberg, Rheinland-Pfalz
    • 2 Freunde
    • 306 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.10.2012

    Immer noch etwas ganz Besonderes, selbst 40 Jahre nach Olympia in München. Eine architektonische Meisterleistung  immer noch zeitlos schön!

    • Qype User ThoniB…
    • Klein Offenseth-Sparrieshoop, Schleswig-Holstein
    • 3 Freunde
    • 136 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.4.2012

    Als ich da war, wurde hier noch Fußball gespielt. Der Ort zahlreicher legendärer Spiele. Natürlich ist das Stadion für den heutigen Fußballgenuss nicht mehr ausreichend, auf den hinteren Plätzen bräuchte man schon ein Fernglas, um das Geschehen verfolgen zu können. Aber hier wurde schon Geschichte geschrieben!

    • Qype User Skoopm…
    • Limburg, Hessen
    • 3 Freunde
    • 40 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.12.2008

    In der 10. Klasse haben wir hier eine schöne Führung genossen, zu dem Zeitpunkt war eine andere Klasse auf dem Dach und hat sich abgeseilt, warum haben wir das nicht gemacht? Nunja unser Lehrer war etwas merkwürdig und bevorzugte langweilige Sachen. Gerne hätt ich dieses Stadion rand voll erlebt.

  • 4.0 Sterne
    24.11.2011

    ein spektakuläres stadion!fast ein bißchen schade das der fc bayern ausgezogen ist denn die stimmung und die atmosphaere hier waren einmalig

  • 2.0 Sterne
    24.4.2011

    Altes Stadion. Kultig. Aber es kommt kaum Stimmung auf da die Zuschauer weit weg vom Event sitzen.

    • Qype User changs…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 53 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.12.2008

    Zum Public Viewing sollte man wirklich mal ins Olympiastadion gehn. Eine geniale Stimmung gepaart mit der gastronomischen Versorgung eines intakten Stadions.

    • Qype User Güni1…
    • Friedrichshafen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.5.2012

    Das schönste Stadion der Welt!!! Heute ist wieder ein guter Tag um Geschichte zu schreiben. Für die Stadt und den Verein!!

    • Qype User susaro…
    • Erding, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.6.2011

    Letzte Wochen waren wir mal wieder bei Gröni im Münchner Olympiastadion. Das Wetter war fantastisch, die Lieder eine gute Mischung aus alt und neu und die Stimmung bombastisch. Das Stadion war nicht ausverkauft, aber doch gut gefüllt. Aber dass die Leute brav auf ihren bestellten Plätzen sitzen bleiben weit ab vom Schuss, ist dann doch merkwürdig.
    Das Stadion ist schon etwas älter, was man an den Eingängen und bemoosten Dächern sieht. Aber gut, das ist eben der Lauf der Dinge. Mir gefällt es auch ganz gut dort - nur die Wege oberhalb der Arena sind mir zu eng. Wenn das Event vorbei ist, strömen die Massen und es kommt immer zu Gedrängel. Auch die Beleuchtung und Beschilderung für nicht Ortskundige ist schlecht - man muss sich meist durchfragen, um auf den richtigen Weg zu kommen. Also fehlender Platz, unzureichende Beschilderung und spärliches Licht auf den Wegen muss ich ehrlich bemängeln. Ansonsten hatten wir immer sehr viel Spaß dort und sind auch immer wieder gut nach hause gekommen.

Seite 1 von 1