Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    9.10.2009
    Erster Beitrag

    edit: 20.02.2011 - wie befürchtet, onwine ist geschlossen!
    ----------------------------------

    onwine - Vinothek, Weinbar, Tapas

    Bietet:

    Weine und Feinkost aus Spanien und Portugal:
    Serrano Schinken,
    Pata Negra Schinken,
    Manchego Käse,
    Oliven, Olivenöl,
    Spanischer Kaffee,
    Geschenkideen

    Beispiel-Auszug der Wochenkarte:

    - Putenbrust in Kapernsoße mit Bandnudeln für EUR 7,60

    - Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis für EUR 6,90

    - Spaghetti in Weißwein-Kräuter-Creme mit Rucola und Räucherlachs für EUR 6,90

    - Zitronen-Mozzarella-Spaghetti für EUR 6,60

    - Omelette mit Serrano Schinken für EUR 5,90

    Einfach, schlicht, pur und gleichzeitig einfach mal was anderes.
    Das onwine ist als Nachfolger für die vormals hier niedergelassene Apotheke in jedem Fall ein Gewinn für diesen Standort.

    --------------------
    Ergänzung vom 29.10.2010:

    Nach bereits einem Jahr an diesem Standort, macht das onwine leider immer noch den Eindruck als habe es gerade erst eröffnet oder wollte morgen schon gleich wieder schließen.

    Ich war zwischenzeitlich einer der wenigen Gäste dort, und nachdem ich die Hürde einfach reinzugehen endlich genommen hatte, ABSOLUT überrascht:

    Es ist wirklich eine echte spanische Tapas-Bar!
    Die haben nicht nur absolut leckeren Wein (den man in Flaschen auch mit nach Hause nehmen kann), sondern auch spanisches Bier und vor allem richtig leckere kalte und warme Tapas!

    Dass der Laden nicht jeden Tag gut besucht ist von interessanten Menschen, die das Leben zu genießen wissen, kann ich mir eigentlich nicht anders erklären, als dass hier schlicht das Marketing absolut nicht stimmt.
    Der Laden ist klasse, das Konzept (Spanische Tapas- und Weinbar mit Weinhandel) passt, das Angebot sucht in dieser Form in Nürnberg seinesgleichen. Einzig und alleine der interessierte Gast fühlt sich durch die wenig lebendige Atmosphäre der leeren Tische und mangelnden freundlichen Ansprache verunsichert. Manches Mal gewinnt man gar den Eindruck: Die sind gestresst (wovon auch immer) und wollen vielleicht eigentlich gar keine Gäste.

    Onwine ist für mich ein lebendiges Beispiel dafür, dass es eben nicht reicht, ein gutes Produkt zu haben, sondern man auch wissen sollte, wie man es verkauft.
    Und ich fände es wirklich bedauerlich, wenn der Nürnberger Gastronomie eine so nette Lokation verloren ginge, nur weil sich die Leute nicht eingeladen fühlen, sondern sich in der unverbindlichen Kühle eines chicen Weinladens, der doch eine so tolle Tapas und Weinbar sein könnte (was er ja offiziell eigentlich auch ist), stehen gelassen fühlen.

    Deshalb kann ich jedem Interessierten (Weinliebhaber und Tapas-Fans vor!) nur empfehlen, sich von den leeren Tischen und den im Umgang mit Gästen augenscheinlich recht ungeübten und etwas scheuen Betreibern nicht länger abschrecken zu lassen:
    Einfach rein gehen und hinsetzen (die schalten dann die Musik schon irgendwann an!), tollen Wein und Tapas satt bestellen und mit Freunden (oder dem Partner) einen sehr gemütlichen Abend verbringen!

    Und wenn es gut war, weitersagen! ;-)

    • Qype User Feinsc…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.3.2010

    Weine gut, Essen schlecht

Seite 1 von 1