Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    16.4.2013
    4 Check-Ins hier

    Eine meiner absoluten Lieblingsbars in Hannover. Hier gibt es noch klassische Barkunst in einem ebenso klassischen Ambiente.

    Was mich persönlich besonders reizt, ist die Auswahl an guten Spirituosen. Hier habe ich zum Beispiel vor Jahren das erste Mal Hendrick's Gin Tonic mit Gurke getrunken - lange bevor es in Deutschland überall populär wurde. Und meinen Lieblings-Tequila habe ich auch hier entdeckt: 30/30. Den habe ich mir inzwischen auch für meine Hausbar zugelegt, um jeden zu kurieren, der mir erzählt, er möge keinen Tequila.

    Das Personal ist freundlich und die Barkeeper können nach Beschreibung des persönlichen Geschmacks immer etwas empfehlen, falls man nicht weiß, was man bestellen soll.

    Mein persönlicher Tipp: Leider nicht mehr offiziell auf der Karte, aber mein absoluter Lieblingscocktail im Oscar's ist der Melon Sour.
    Auch etwas positives: Sonderwünsche funktionieren hier.

  • 5.0 Sterne
    8.9.2013

    Gediegenes Ambiente und hohe Barkunst mit Sachverstand. Das Oscar's liegt unweit vom Kröpcke und fast direkt gegenüber der Oper. Daher vor und nach den Vorstellungen auch häufig gerappelt voll. Die Cocktails sind zwar etwas teurer aber definitiv ihr Geld wert. Hier wird nichts "gepanscht".

    • Qype User Bernd…
    • Hildesheim, Niedersachsen
    • 104 Freunde
    • 47 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.2.2008

    Nach einem guten Mahl im O'Atlantico auf zu einem Absacker im Oscars!

    Beeindruckend ist in der Tat die Whiskysammlung an der Wand hinter dem Tresen.

    Unsere Viererrunde fand Platz gegenüber der Bar. Nun, ein Cocktail sollte es sein. Aber welcher? Leider waren alle Karten im Umlauf und Frauke, unsere charmante Bedienung, konnte die umfassenden Cocktail- bzw. Getränkekarte nicht vollständig rezitieren. Aber ihr freundlicher und zuvorkommender Service machte diesen Fauxpas mehr als wett.

    Kurze Zeit später hatten wir die Qual der Wahl. Ein Tasting dieser komplexen Auswahl an Islay oder Speyside Malts? Oder doch ein Cocktail? Mai Tai? Margarita? Long Island Ice Tea? Absinth?

    Absinth!

    Ein Cocktail namens TNT verhieß die Sinne anzusprechen und klingen zu lassen. Eine Komposition aus Absinth, Cointreau und Rum auf Eis, garniert mit Minze und Ananas. Ein Augen- und Gaumenschmaus. Meiner mitgeniessenden Begleitung war der Drink zu mächtig. Die liebe Frauke schaffte Abhilfe. Ein ordentliches Quentchen Orangensaft machte den Cocktail damenhafter.

    Auf der Website des Oscars ist ein Auszug eines Raymond Chandler Romans (The Big Sleep) veröffentlicht. Philip Marlowe sinniert hier über Bars, über Sinn- und Sinnlichkeit des ersten Drinks am frühen Abend wenn die Bars zum Leben erwachen. Ich kann es (trotz der späten Stunde) nachvollziehen.

  • 4.0 Sterne
    25.2.2008
    Erster Beitrag

    Jetzt schreibe ich schon so lange Qypebeiträge, aber bin noch gar nicht oft dazu gekommen auch mal etvvas beschriebenes, das mir beim Lesen gefallen hat, auszuprobieren. Am VVochenende dann gleich zvveimal.

    Das Oscars vvar unsere 2. Anlaufstelle an diesem Abend. Ein Absacker sollte es nach dem guten Essen noch ein. Oder zvvei, oder drei, oder so...
    Mit dem Taxi von Linden in die Innenstadt. Das Auto haben vvir dann gleich schon nach dem guten VVein zum Essen stehen lassen. Dont drink and drive!
    Von außen schon ansprechend, ervvartete uns innen eine klassische Bar. Nicht zu groß, aber auch nicht klein. Die, zum Teil verspiegelten VVände - gut, das ist jetzt nicht so mein Geschmack, aber irgendvvie passt es hierher.

    Die Karte beinhaltet so ziemlich jeden Cocktail, den man sich vvünscht. Selbst vvas nicht auf der Karte steht (oder vvas man einfach auch beim 10. Lesen überlesen hat), kann man bestellen und es vvird von den netten Barmännern zubereitet.
    Für mich überhaupt das herausragende im Oscars. Gut aussehende und schmeckende Cocktails bekommt man häufig, aber der Service hier, der vvar einfach klasse! Frauke, die Frau, die mit einem Lächeln zvvischen den Tischen hin- und herlief und uns einfach mit ihrer herzlichen Art und Hilfsbereitschaft begeistert hat. Hinter der Bar die "Barmänner", lustig und auffallend freundlich. Einer kam direkt zu später Stunde noch an unseren Tisch und plauderte noch ein bisschen über seine "Maus" mit uns. Herrlich lustig! "Und da sach ich, Du Maus, da können vvir auch heiraten!"
    Dann mal zu Nils(?)- vvir vvünschen Dir auf jeden Fall alles Gute! :-)

    • Qype User Jule8…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 47 Freunde
    • 159 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.6.2010

    Wo es in Hannover die besten Cocktails gibt? - Im Oscar's an der Georgstraße, gegenüber der Oper!

    Die Auswahl ist groß, bislang hat mir alles geschmeckt, was ich bestellt habe. Für einen Cocktail muss man ca. 10 Euro rechnen, aber die sind gut investiert ;-) Zudem gibt es zu den Getränken Knabberzeug dazu.

    Die Bar ist immer sehr gut gefüllt. Ich mag es, das Treiben hinter der Theke und unter den Gästen zu beobachten.

    Immer wieder gerne!

  • 4.0 Sterne
    1.2.2010

    Super Bar mit nettem Service.
    Barkeeper verstehen ihr Handwerk und sind auch immer fürn Plausch zu haben.
    Gemütliches Ambiente mit gemischtem Publikum.

  • 5.0 Sterne
    17.9.2010

    Wie schon oft betont, -Bars kenne ich wirklich viele. Und ich lege mich fest: Das Oscars ist meiner Meinung nach die beste Bar Deutschlands!

    Die Einrichtung ist klassisch im leicht düsteren Jugendstil gehalten mit viel dunklem Holz und einer schicken Theke sowie einigen Tischen und einem Emporen-Bereich. Das Publikum ist gemischt, jedoch nicht ganz jung und auch mit Krawatte fällt man nicht auf. Aber das ist Nebensache und meist ist der Laden gut gefüllt mit gut gelaunten Gästen.

    Auffallend gut ist auch die Karte und insbesondere die beiden Inhaber, die immer nett und zuvorkommend arbeiten, Gute Laune verbreiten und hochkompetent Cocktails mixen. Man merkt auch, daß hier nur einwandfreie Zutaten und Spirituosen verwendet werden und sich die Bartender auch in der überregionalen Barszene gut auskennen. Hierfür ist das Preisniveau mehr als gerechtfertigt. Perfekte Beratung -auch hinsichtlich der riesigen Wiskeyauswahl- ist hier selbstverständlich und man sieht viele Stammgäste. Die würde man aber auch sehen, wenn diese Bar in New York, London oder Berlin liegen würde, denn Qualität und astreines Bar-Feeling ist hier immer Programm.
    Weiter so!

    • Qype User hipetu…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 24 Freunde
    • 148 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.9.2012

    Moin,
    nach gastronomischer Enttäuschung in Hannovers Altstadt erhoffte ich mir im Oscars einen guten Ausklang des Abends.
    Ich ging als erstes in die gepflegten Katakomben, um nach Heraufkommen an der Theke zu bemerken, daß am unteren Ende der Treppenhandlauf sich aus der Wand löse. Das ist uns bekannt. war die einzige Reaktion, als wenn solch Zustand normal wäre.
    Als Getränk bestellte ich mir einen Gin Fizz, bitte einen guten !.
    Was man bei einem Klassiker wie dem Gin Fizz falsch machen kann, weiss ich nicht  außer dem Mischungsverhältnis, das erfahrenen Barkeepern als 11 aber bekannt sein dürfte.
    Gin, Zitronensaft, Zuckersirup über Eis gekühlt, abgeseiht, und Soda  sonst garnichts.
    Ich fühlte mich an W.B. erinnert: die Ceder ist ein hoher Baum, die Citrone schmeckt man oft kaum.
    Den Gin bei diesem Gin Fizz auch nicht.
    Angereichert war mein Gin Fizz mit zwei Maraschinokirschen, zwei Zitronenscheiben und Eiswürfeln sowie einem Strohhalm, die alle nichts im Gin Fizz zu suchen haben.
    An diesem wunderschönen warmen Abend standen alle Gäste vor dem Oscars auf der Georgsstraße  so auch der Inhaber, Herr Thomas F., fast neben mir. Vielleicht lag die mangelnde Qualität des Gin Fizz und die unpersönliche Reaktion an der Theke, daß der Chef nicht hinter der Bar stand.
    Ich hätte bei ihm sofort reklamieren können, allein eine eventuelle zweite Dikussion mit einem Gastronomen am selben Abend lag mir nicht am Herzen. Ich habe noch nett mit anderen Gästen übers Maschseefest geklönt und bin nach einem halben Drink (Gin Fizz ?) gegangen.
    Die 3 * gibt es wegen des tollen Ambiente und schon besserer Erlebnisse.
    Tot ziens
    Peter

  • 3.0 Sterne
    8.2.2013

    Eine der der schönsten Bars Hannovers ! Wer es klassisch mag, wird sich hier wohlfühlen !! Die Cocktails sind meiner Meinung nach gutes Mittelmaß, aber dafür etwas zu teuer. Ich bin aber selber Kaufmann und weiß deshalb das es eine Bar in dieser Lage mit Sicherheit nicht für 800,- Miete im Monat gibt. Deswegen ist das Preis-Leistungsverhältnis im Großen und Ganzen ok !

  • 5.0 Sterne
    15.11.2012

    Eine extrem coole Bar mit einer riesigen Getränke/Cocktail-Auswahl. Muss man unbedingt besucht haben.
    Tolle Location im Stil der 30er Jahre, klasse Service und leckere Shooter  alles um einen gelungenen Start in den Samstag Abend zu genießen.
    Probiert es aus!

    • Qype User waldi6…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.10.2007

    pling ... die Groupware lud mich zu einer Besprechung um 19:30 Uhr ein. "Interne Abstimmung", soso, und das im Oscar's?! Obgleich ich noch zweifelte ob der Worte, die ich da laß, ließ ich mich darauf ein und bestätigte mutig mit "Annehmen".

    So schlenderte ich also gestern in jene mir bislang nicht bekannte Location und lies mich an der Bar nieder, an der bereits Papier und Stift für die Teilnehmer des obskuren Meetings auslagen. Nach und nach trafen auch die anderen Kollegen im leichten Bieranzug ein. Mein Quarkhirn vermutete schlimmstes und so sollte es dann auch kommen ...

    Thomas, unserem Würzburger Barkeeper, der seinen Redefluß einst in Köln übte und vor einiger Zeit der Liebe wegen nach Hannover zog, perlten lustige Geschichten über die Lippen. Immer wieder vernahm ich gar liebliche Worte wie "Whisky", "Single Malt" und "Tasting". Nach einiger Zeit dämmerte selbst mir, was hier abgestimmt werden sollte ;-)

    Los ging es mit einem leichten gerade volljährigen Glenlivet, über 12 jährigen Readbreat, Maccallan 18J fine oak, Macallan 10J cask strength der irgendwie nach Pattex roch aber gar nicht so schmeckte, über Glenmorangie Artisan Cask, Bruchladdich 1991 (der mit dem U-Boot) hinüber zu Lagavullin 16J in deutscher und schweizer Abfüllung und Jack Vibers bis wir schliesslich bei einem Ardberg 8J still young das Handtuch warfen. Die zwischendurch genommenen Guinness rundeten das Bild ab :-)

    Alsbald die Leckereien vernichtet, die ein oder andere Zigarette (draußen) geraucht war, verschwand Thomas eiligen Schrittes nach Hause. Er müsse nun ganz schnell vor die Glotze. Schliesslich liefe Rosamunde Pilcher. Wenn man den Ton abstelle, seien das richtig nette Filme. Seine Worte hörte ich wohl, allein fehlt(e) mir der Glaube. Ich denke, er hatte die Nase voll von fünf besoffenen Jungs, die an der Bar herum lallen g

    Ich muss gestehen, dass ich mich heute, einen Tag später und mit wieder klarem Blick, nicht an jede Einzelheit erinnern kann - Stift und Papier waren der Erinnerung jedoch durchaus hilfreich.

    Wie ist es also nun im Oscar's? Ich habe für Euch gesammelt: schweinegeil, gemütlich, unterhaltsam, lecker, vier mal wurde angenehme Atmosphere genannt, betäubend, inspirierend, klassisch und Kosten produzierend.

    Ich habe auch noch zwei weitere Termine mit auf den Weg genommen: 20.11.07 Highland Park Tasting und 02.12.07 Glenfarclais Tasting mit Georg Grant. Wenn ich am 02.12.07 nicht wieder mal in Kölle bin, werde ich mir letzteres sicherlich antun!

    Sláinte!

    P.S. Rechtschreibfehler dürfen behalten oder dem Gott der Single Malt geopfert werden.

    • Qype User DocDa…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 4 Freunde
    • 49 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.3.2008

    Ganz einfach: Die beste Bar der Stadt! Hier schmecken die Cocktails, wie sie schmecken müssen.

  • 5.0 Sterne
    15.9.2011

    Alles top. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen =)

    • Qype User tobias…
    • Garbsen, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.1.2009

    Wenn man sehr, sehr gute Cocktails trinken möchte ist man hier richtig. Am Wochenende wirds jedoch eng und einen Platz zu bekommen nicht so einfach..

  • 4.0 Sterne
    31.12.2012

    Gute Cocktailbar mitten in Hannover. Die Preise sind zwar etwas teurer aber dafür bekommt man auch einen handwerklich guten Cocktail und eine nette Bedienung. Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht nicht immer werden die ausgestellten hochwertigen Spirituosen verwendet. Was nicht schlecht sein muss.

    • Qype User kellbe…
    • Stadtoldendorf, Niedersachsen
    • 20 Freunde
    • 207 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.2.2010

    natür das oscars... edel und nett... flotte und stets nette bedienung und das publikum ist der hammer... ob banker oder rechtsanwalt hier wird gehoben gefeiert was das zeug hält und das schon seit gefühlten 100 jahren... tolle kneipe... muss man gewesen sein, einmal oscar immer.......

Seite 1 von 1