Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    26.7.2013

    Wir waren heute Mittag zu zweit dort. Serviert wurde im wunderschönen Garten. Alles edel, freundliche Ansprache, schnelle aufmerksame Bedienung. Wir nahmen zwei verschiedene geeiste Suppen (kleine Portion), beide absolut köstlich, leicht, schaumig, wunderbar mild. Kartoffel-Fenchelsuppe mit Krabben-Crème-Fraîche, Fischnockerl und Pimenton-Öl sowie Büffelmozzarellasuppe mit Weißer Tomatenmousse, Tomatengelee und Pesto. Davor sehr gutes Baguettebrot mit Butter, einer Frischkäsecreme mit Kräutern sowie Currypulver in einer kleinen Schale.
    Hauptgänge Risotto mit Pfifferlingen, bedeckt mit leicht angemachtem Rucola und gehobeltem Parmesan. Sehr leicht, gut aufeinander abgestimmt. Schwertfisch (kleine Portion) leicht angebraten, Würfel von Kartoffeln, von allen Seiten angebraten, Wassermelone, Schinken vom Mangalitza-Schwein, Fenchelcrme tolle leichte helle Soße. Dazu einen spritzigen grünen Veltliner. Auf dem Schwertfisch salzig geröstete zerstoßene Räuchermandeln. Die Räuchermandeln hätte es nicht gebraucht, war mir etwas zu wild.
    Danach waren wir gut gesättigt, ein tolles Essen in einzigartigem Ambiente, das wir so schnell nicht vergessen werden. Die Anreise aus Hamburg haben wir nicht bereut. Kosten des Essens inkl. Wasser ca. 55 Euro. Sensationelles Preis-Leistungsverhältnis.

  • 5.0 Sterne
    19.8.2008
    Erster Beitrag

    5-Sterne auch für das Bistro. War heute das dritte Mal dort und es war wieder fantastisch. Die Karte hat eine begrenzte Auswahl, aber von vegetarischen Gerichten über Fisch bis hin zu Fleisch kommt jeder auf seine Kosten. Ich hatte diesmal vorweg einen Eintopf (Verdener Palbohnen mit Holtumer Bio-Schweinebauch - grandios!!) und als Hauptgang ein Risotto mit Pesto-Bohnen, Kartoffeln und Pinienkernen. Es war superlecker! Der Weißwein dazu war ebenfalls sehr gut. (Kenne mich mit Wein nicht so gut aus, geschmeckt hat er sehr gut.)

    Das Bistro ist wesentlich günstiger als das Restaurant, die Qualität der Speisen ist aber gleich. Man schmeckt die hochwertigen Zutaten einfach! :-)

    Im Sommer kann man zudem in dem wunderschönen Garten sitzen.

    Der Service ist zuvorkommend, aber nicht zu aufdringlich - gerade richtig.

    Fazit: Pades Bistro ist sehr zu empfehlen, wenn man mal ein besonders Geschmackserlebnis erleben will, dass nicht zu abartig teuer ist.

  • 5.0 Sterne
    8.8.2011

    da freut man sich doch sein Heim in Verden gefunden zu haben!

    Das Pades ist wirklich ein ganz besonderer Ort, an dem man einen schönen Tag oder auch einen gewichtigen Anlass feierlich begehen kann.

    Hervorragende Speisen in angenehmer, nicht überkandidelter Atmosphäre  ich denke da automatisch an die kürzlich genossenen Kalbsbäckchen  die zergehen einem förmlich im Mund  herrlich!

  • 5.0 Sterne
    3.10.2009

    kann mich den Vorbewertern nur anschließen, absolut toll. Zu ergänzen ist nur, dass man auch halbe Portionen bestellen kann um ein Menü auch auszubauen. Preis/Leistung 1a!!

Seite 1 von 1