Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    27.8.2011
    Erster Beitrag

    Ich wurde freundlich empfangen, ein leckerer Tee sowie ein heißes Handtuch zur Handreinigung standen innerhalb weniger Minuten an meiner Seite.

    Dann wurde ich in die (relativ kleine) Kabine geführt.

    Ich habe eine klassische Gesichtsbehandlung gebucht.

    Leider wurde vorweg keine Hautanalyse durchgeführt. Weder wurde ich nach Allergien / Unverträglichkeiten gefragt. Die Dame fing direkt an.

    Die Behandlung an sich war top. Die jeweiligen Schritte wurden mir kurz angekündigt.

    Am Schluss konnte ich noch in Ruhe aufwachen und dann 65 Euro bezahlen, die angemessen sind für die Behandlung.

    Das Ambiente ist durchaus gemütlich, aber nicht 100% stilvoll. Viel gewollt, aber nicht alles gekonnt :-)

    Ich werde nochmal hingehen, allerdings ein anderes Treatment buchen um ein umfassenderes Bild zu bekommen.

    • Qype User milcht…
    • Lausanne, Schweiz
    • 3 Freunde
    • 34 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.5.2009

    Neulich war ich im PALACE Day Spa zum Cleopatra Treatment. Eigentlich sollte noch eine Fußpfelge dabei sein, aber die musste ich aus folgendem Grund streichen lassen: mein Termin für die Behandlung war schon im November. Ich hatte ihn telefonisch ausgemacht. Am Tag zuvor rief ich nochmals an (nachdem ich erwartet hätte, dass man mich kurz vorher anruft und sich informiert ob alles klapppt, ob ich etwas mitnehmen soll etc.). Ich wollte wissen, ob ich einen Bademantel brauche und wie die Behandlung abläuft. Sie sind zur Behandlung gar nicht erschienen. ertönte eine unfreundliche Stimme in der Leitung. Die Mitarbeiter des Palace hatten den Termin falsch notiert. Ich machte schließlich einen neuen Termin aus und dem fehlte dann die Fußpflege.

    Location und Atmosphäre:
    Das kleine PALACE ist sehr zentral gelegen und von den U-Bahn Stationen Oper und Hauptwache nach 2-3 Minuten Fußweg zu erreichen. Die Atmosphäre ist angespannt. Die Räume im Orient-Thai-Design wirken freundlich und beruhigend, trotzdem liegt eine gewisse Sterilität in der Luft. Es ist sehr still, das Personal ist verhalten, mich macht das unsicher. Wo ist die Natürlichkeit? Das Lockere?

    Behandlung:
    Es gibt zwei Räume in denen man sich während der Behandlung aufhält: einer mit Badewanne und sehr bequemen Lederliegen zum Ruhen. Hier ist man allein. Daran schließt sich der durch eine Tür und die Musik verbundene Behandlungsraum. Zunächst bekam ich eine kleine Einweisung in den Ablauf. Es began mit einem Körperpeeling. Danach ging ich mich duschen im Baderaum und entspannte dort auf einer der Liegen. Es folgte eine Körperpackung. Nach dem Auftragen lag ich ca. 10 Minuten eingewickelt in Folie alleine im Behandlungsraum. Dem folgte das 15 Minütige-Cleopatrabad. Ich empfand das für ein wenig zu kurz. Danach wurde ich mit einem Öl massiert. (Wunderbar!).
    Die mich behandelnde Kosmetikerin war sehr sanft und freundlich, wirkte etwas zerbrechlich was meine anfängliche Unsicherheit zum Glück verschwinden ließ.

    Fazit:
    Organisation: 0 Sterne
    Ambiente: 0 Sterne
    Behandlung: 3 Sterne

    Ich geh lieber ins Hamam.

    • Qype User loccor…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    29.8.2010

    Ich hatte Anfang August 2010 einen Citydeal-Gutschein erworben für eine dauerhafte Haarentfernung (5 Behandlungen mit IPL für eine Körperzone) bei Palace Day Spa & Cosmetics. Zuerst musste ich fast 1,5 wochen auf die Bestätigung warten, bis sie meinen Gutschein überprüft haben, danach durfte ich erst mal einen Termin ausmachen. Der Herr am Telefon war zwar ganz nett, aber hatte von sich aus nichts dazu gesagt, was ich vor einer Behandlung alles machen oder beachten muss. Erst nach meiner Anfrage zu diesem Thema kam eine Antwort, dass die zu behandelnde Fläche (in meinem Fall Unterschenkel) rasierst werden muss und nicht epiliert o.ä. und dass ich ein paar Tage vor der Behandlung nicht ins Solarium gehen soll, keine Herzschrittmacher haben soll und auch nicht schwanger sein soll. Das wusste ich zwar alles, weil ich mich schon vor einer Weile über die dauerhafte Haarenfernung informiert habe, aber ich finde, das sollten sie den Leuten bei der Terminvergabe auf jeden Fall noch mal selber erklären, weil das wichtig ist.
    Am Termintag war ich 20 min. früher dort, weil man erst einen Formular ausfüllen muss, wo noch mal das wichtigste zum Thema Haarentfernung erklärt wird. Währenddessen hat mir der Herr vom Empfang über das IPL-Gerät erzählt, das wäre das neuste und das beste Gerät, das es auf dem Markt gibt! Ich war noch mittendrin beim Lesen von der zu unterschreibenden Erklärung, als eine Mitarbeiterin kam und mich aufforderte, mit ihr mitzukommen, und das ohne jegliche Begrüßung und in einem Ton, als schulde ich ihr etwas. Ich sagte, ich brauche noch einen Moment, um durchzulesen, was ich hier unterschreibe, und komme gleich nach. Im sehr kleinen Behandlungsraum hatte sie mir dann gesagt, ich solle die Unterschenkel frei machen, eine spezielle Schutzbrille aufsetzen und mich auf die vorbereitete Liege legen. Als ich dann drauf lag, ging's zügig weiter: erst hat sie mir einen Gel aufgetragen, hat sich dann das Gerät geschnappt und mich behandelt. Das alles lief ohne ein einziges Wort der Erklärung. Selbst als ich nach dem ersten "Schuss" mit dem IPL zusammengezuckt bin und "Autsch" gesagt habe, weil das angebliche "leichte kribbeln" ganz schön wehr tat, hatte sie überhaupt nicht darauf reagiert und einfach wortlos weiter gemacht. Nach ca. 15 minuten war sie fertig mit mir, hatte mir ein Paar Papiertücher in die Hand gedrückt, damit ich meine Beine selber abwischen konnte und ist rausgegangen, ohne sich zu verabschieden. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, sie macht mir einen riesigen Gefallen damit, dass sie mich behandelt. Ich war echt sauer, als ich mit brennenden Unterschenkeln das Studio verließ, weil ich einer so unfreundlichen Mitarbeiterin in einem Cosmetic-Studio noch nie begegnet bin und erst mal ganz perplex war und LEIDER nix zu ihrem Benehmen gesagt habe. Wäre der Gutschein nicht für 5 Behandlungen gewesen, würde ich meinen Fuß nicht mehr über die Schwelle von diesem "Palace" setzen.
    Mein Fazit: selbst die allerbesten Geräte ersetzen nicht die freundlichkeit der Mitarbeiter!!! Deswegen nur 1 Stern, da man leider keine 0 Sterne vergeben kann!
    ------------------------------------------
    Ich war letzte Woche zu meiner 2. Behandlung dort, und ich muss zugeben, dass sich dort wirklich was getan hat, was die Freundlichkeit angeht!!! Ich musste trotz Termin zwar etwas länger warten, bis ich dran kam, aber es kam gleich eine Entschuldigung, dass es mit Terminen an dem Tag einen kleinen Durcheinander gab. Und die behandelnde Kosmetikerin war wie ausgetauscht und hat mich alles mögliche gefragt, z.B. wie ich auf die erste Behandlung reagiert habe und ob irgendwelche Hautirritationen hatte usw. Ich hatte welche und sie hat mir erklärt, woher das kommen kann und dass ich beobachten soll ob das noch mal kommt. Also will ich mal hoffen, dass es auch weiter so läuft und nicht wie beim ersten mal.

    • Qype User hundes…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.5.2011

    Also ich habe die kompetenz als totale plreite erlebt. habe auch bei groupon gutscheine gekauft. 3 stück * 4 behandlungen. ok dann wird erstmal ca 1 woche geprüft, ob ich die termine machen kann wegen der zahlung. ok soweit so gut. dann war die prüfung durch und ich wollte meine termine ausmachen. da sagt mir der herr am telefon dass man nur di termine für goupon ausmachen können. ich bin aber volltzeitberufstätig und mache noch di und do abendschule und kann keisnesfalls di. Tja da kann er nichts machen. auf meine rückfrage, dass das nicht in der aktion stand sagte er es geht nicht anders. er blieb stur und dagte ich müsse dafür verständnis haben, denn sie wollen auch überleben und bei so einem angebot für den preis sei man eben eingeschränkt (hallo!!??). ich sagte ihm dass ich nicht anders kann. kundenfreundlichkeit=0.
    Sagte ihm das ich mich hier melden werde und eine bewertung hinterlassenw erde , da ich nicht zufrieden bin...da wurde er maulig und sagte...ja immer nur der eigene vorteil (hallo welcher Vorteil ausser das ich als Kunde nicht an einem di kann und es auch so nicht draufstand) und immer mit dem holzhammer drauf. ich bedanktze mich für diese ausführung, da sich mein eindruck einen nicht kundenorientierten Umternehmen durch diese Aussagen noch bekräftigten nd beendete das Gespräch.

    Wenn es 0 punkte gäbe, dann wären diese gewiss....denn das a und o fängt mt der kundenbetreuung an und die fehlt hier gänzlich....

    • Qype User Beauty…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.1.2012

    Hallo, ich fand die Aktion bei Groupon toll und habe mir einen Gutschein gekauft und eine Behandlung für Mikrodermabrasion gemacht. Ich hatte das schon mal machen lassen in einem Kosmetikinstitut und fand es toll. Der Service dort war super, man wurde behandelt wie ein König und es gab auch mal was zu trinken (sogar ein Sekt :-)) ohne Mehrpreis. Die Behandlung dauerte eine Stunde ohne Ultraschall und kostete 70 EURO. Tja und dann der Flop. Die Frage ob man was trinken möchte kam nicht, ist ja auch nicht so wichtig, hat aber zum Rest gepaßt. Ich kam pünktlich zum Termin rein, erst Gutscheinübergabe, lesen und unterschreiben eines Infoblattes und dann die Behandlung zack zack.
    Ich habe auf die Uhr gesehen und vom Betreten des Studios bis zum Ende der Behandlung waren 40 Minuten vergangen!!!!!!!!!! D.h. reine Behandlungszeit ca. eine gute halbe Stunde !!!!! Halb so lange wie die andere Behandlung.
    Schade. Das war kein guter Service und keine gute Behandlung die man sich gönnt, sondern zack zack durchgemachte Schritte. Ich werde dem Studio noch eine Chance geben aber bei einer anderen Kosmetikerin.
    Würde mich interessieren wie andere die Mikrodermabrasion von Groupon erlebt haben. Grüße

    • Qype User custom…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    25.4.2012

    Ich kann die schlechten Erfahrungen nur bestätigen! Ich war bereits früher Kundin dort und bis dahin immer mit dem Service und den Behandlungen zufrieden gewesen  bis ich diverse Groupon-Gutscheine (Mikrodermabrasion) gekauft und eingelöst habe. Hier lässt die Kundenorientierung deutlich zu wünschen übrig! Konkret: 1.) der Herr am Empfang / Besitzer ist sehr herablassend und hochnäsig 2.) die erforderliche Vorab-Registrierung dauert bis zu 2 Wochen 3.) Termine werden nur für dienstags vergeben (Freitag- und Abendtermine sind geblockt für Stammkunden!)  und zwar nur telefonisch! Wenn man per Mail anfragt, erhält man nicht einmal eine Antwort! Ich hatte den Eindruck, dass ich glücklich sein müsste, dass man mir überhaupt die Gnade eines Termins gewährt hat  also ein lästiger Kunde 2. Klasse zu sein! Wenn man Gutschein-Aktionen für unter seiner Würde hält  warum bietet man sie dann an??? Die einzig positive Ausnahme sind die beiden jungen Kosmetikerinnen, die diese Behandlung durchführen, das machen sie mit Liebe, Sorgfalt und Hingabe.

Seite 1 von 1