Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    29.4.2013
    4 Check-Ins

    Meine Freundin und ich sind sehr regelmäßig dort. Wir schätzen die Vielseitigkeit der Karte, die für jeden Geschmack das passende zu bieten hat.
    Ob kleine, vegetarische, Fisch-, Fleisch- oder Wildgerichte. Es ist immer was dabei.
    Dabei kann man gar nicht wirklich was empfehlen, da das Angebot regelmäßig wechselt.
    Aber auch die Standardgerichte (Burgherrentoast, Salate) sind gut, reichlich und preislich angemessen.
    Die zur Zeit vorhandene Spargelkarte ist klein, aber fein. Und man wird auch kein Vermögen los. Der Service ist freundlich, herzlich und schnell. Im Sommer ist die Terrasse an der Burgmauer mit herrlichem Blick über das Schwarzachtal sehr schön. Entsprechend sind die Plätze dort sehr begehrt und schnell vergeben. Lediglich die Parkplatzsituation ist etwas schwierig. Direkt vor dem Haus sind zwar Plätze vorhanden, aber da sie sehr abschüssig am Hang liegen im Winter nicht zu empfehlen.
    Andere Parkplätze finden sich am Vorplatz der Burg, müssen aber mit der anderen Lokalität dort geteilt werden. Daher empfiehlt es sich, eine kleine Fußweg auf sich zu nehmen, denn an der Straße hin zur Burg gibt es einige Parkplätze, die eigentlich fast immer frei sind. Von mir gibt es für die Burgschänke eine klare Empfehlung!

  • 4.0 Sterne
    23.6.2008
    Erster Beitrag

    Ein Gasthof direkt an der schönen Burg in Burgthann gelegen. Hier gibt es an fränkischen Spezialitäten eigentlich alles, was das Herz begehrt. Der Gasthof wurde vor ein paar Jahren umgebaut, und ich muss sagen, dies ist wirklich sehr gut gelungen!
    Es gibt einen großen Wintergarten, und von der Außenterrasse hat man einen wunderbaren Blick auf die Landschaft Burgthanns.
    Die Kellnerinnen sind freundlich, allerdings mit einem Schuss fränkischen Charme, den so mancher, der die Franken nicht kennt, vielleicht als grantig bezeichnen würde.
    Das Essen war sehr lecker, das Einzige, was einen Minuspunkt verdient, ist der typische kleine Salatteller, auf dem man außer ein paar frischen Salatblättern, Radieschen, Gurken und Karotten auch wieder einmal die unvermeidlichen Bohnen und Blumenkohl aus dem Glas findet. Brrr!

Seite 1 von 1