Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Taschenberg 3
    Innenhof

    01067 Dresden
  • Telefonnummer 0351 4960174
  • Webseite des Geschäfts paulaners-dresden.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    12.1.2013 Aktualisierter Beitrag

    Am 4. Advent hatten wir hier für die ganze Familie einen Tisch bestellt. Gegen 12 Uhr wurde der Brunch eröffnet. Die Auswahl an kalten und warmen Speisen war reichhaltig.
    Besonders empfehlenswert war für mich:
    -Wildpastete mit Cumberlandsauce
    -Bachkrebsterrine mit Cocktailsauce
    -marinierte Hähnchenspieße
    -Gänsebraten
    -Crepinette vom Jungschwein
    -geeister Dresdner Christstollenparfait
    Das Essen war durchweg sehr gut. Besonders die warmen Gerichte empfand ich hier als frisch und schmackhaft. Bei manch anderen Brunch wirkt das warme Essen oft recht totgekocht.
    Der Service war freundlich, wurde am Ende hin aber etwas langsam.
    Beim Preis von 42 Euro pro Person(Kinder 21 Euro) war ein Begrüßungssekt und Heißgetränke inklusive.
    Wasser und Softdrinks mußten extra bezahlt werden.
    Preislich ist dies sicherlich schon die obere Grenze für einen Brunch. Als Treffpunkt für die ganze Familie war es in der Weihnachtszeit aber ein sehr schöner Platz mit gutem Essen.

    4.0 Sterne
    10.11.2012 Vorheriger Beitrag
    Ein Restaurant vom Paulaner's findet man in vielen Städten und man weiß eigentlich was einen… Weiterlesen
    • Qype User gricci…
    • Dresden, Sachsen
    • 4 Freunde
    • 177 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.11.2012 Aktualisierter Beitrag

    Das ambiente ist vielversprechend und man sollte sich wirklich schick machen sonst fühlt man sich schnell fehl am platz.wir waren einmal vor 2 Jahren hier zum brunch und das ließ sich nicht mit unserem letzten besuch vergleichen.der Service steht einem sehr freundlich und beratend zur Seite ist immer aufmerksam drängt sich jedoch nicht auf.
    Vorallem die weinempfehlung hat mir sehr gefallen.die karte ist vielseitig und man findet viele geschmacklich interessante Kombinationen.
    Die Ausführung der Gerichte könnte noch etwas besser sein.
    Keine Riesen Offenbarung für den Gaumen wie erwartet aber sehr schön und kreativ angerichtet u.a. Auf schieferplatten.
    Alles in allem ein fine dining Restaurant das diese Bezeichnung durchaus verdient.

    5.0 Sterne
    21.11.2012 Vorheriger Beitrag
    Das ganze Flair im Innenhof ist einfach unbeschreiblich.man muss es selbst gesehen haben.
    Am besten…
    Weiterlesen
    • Qype User eizdie…
    • Dresden, Sachsen
    • 6 Freunde
    • 38 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.1.2011

    Ambiente passt. Ein rustikales Restaurant mit den typischen Speisen aus Bayern und Sachsen. Wie der Name schon verrät, gibts auch sehr leckeres Bier.

    Zwei Punkte Abzug muss ich jedoch geben:
    1) Mein Salat hat nicht wirklich gut geschmeckt, er war quasi ertrunken im Dressing und somit einfach nur säuerlich.

    2) Das bestellte Essen dauerte wirklich lange (ca 60 Minuten ab Bestellung - und es war nicht wirklich etwas besonderes). Dann wurde von den 10 bestellten Essen eins erst gar nicht geliefert ("oh das ist wohl untergegangen"). Es wurde jedoch sehr schnell nachgeliefert, als Entschädigung bekam der Kollege ein kleines Bier aufs Haus. Verziehen!

    Im Großen und Ganzen - Befriedigend. Bessere Alternative ist definitiv der Schillergarten!

  • 4.0 Sterne
    24.11.2012

    Ein recht gemütliches Lokal, allerdings mit auch für Dresden Innenstadt recht gesalzenen Preisen. Wenn ich bedenke, das mein Wienerschnitzel mit Pommes knappe 20 Euronen kostete, na holla die Waldfee, da ist die Inflation aber schon angekommen. Und wenn man im Gegenzug bedenkt, das in Dresden immer noch Bedienungen in der Gastronomie für fünf Euro Stundenlohn beschäftigt werden, da stimmt was nicht. Essen war gut, aber am Wienerschnitzel kann man auch nicht viel falsch machen. Meine Frau hatte Haxe, war reichlich und auch ok. Bedienungen doch arg reserviert, wie einige vorher schon schrieben. Mehr Freundlichkeit, dann wäre es besser. Aber vielleicht denken die Bedienungen auch, das sind eh meist nur Laufkunden, die meisten siehst du sowieso nicht wieder, also warum freundlich sein. Scheint dort ein mieses Arbeitsklima zu sein.

  • 5.0 Sterne
    13.12.2010

    Ein super Paulaners in Dresden! Wir hatten eine knusprige 1/2 Haxe und eine halbe Gans. Beides sehr schmackhaft und reichlich. Da musste uns ein phantastischer Himbeergeist helfen.
    Die Bedienung war aufmerksam und freundlich - Empfehlenswert!!

    • Qype User wiosna…
    • Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.12.2010

    wir haben mehr erwartet
    die räumlichkeiten bieten eine schöne ambiente
    die küche könnte erlesener sein
    schade

    • Qype User benlun…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.8.2011

    Schliesse mich der Bewertung von Eizdieler an.

    Für diese Preise bekommt man sicherlich besseres Essen an anderen zentralen Orten von Dresden. Die Location allerdings nicht :-)

    Die Bedienung war nett, aber langsam. Das Essen sehr schmal, der Ceasar-Salad in Sosse ertrunken, so dass leider nur Brot half (auch von dem gabs nur auf Nachfrage mehr) und die sonstigen typischen Zutaten fehlten leider.

    Das Gratin war eindeutig mit Fertig-Gratinsossen angerichtet :-(

  • 5.0 Sterne
    24.1.2009
    Erster Beitrag

    Als Tourist, der alleine durch die Altstadt spaziert, gehe ich in Unkenntnis, welches Gebäude ich betrete, aus einer Seitengasse heraus in eben dieses Haus, welches sehr einladend aussah. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, dass es sich um das Kempinski Taschenbergpalais handelt. Also durchschreite ich den Hausfllur und gelange zu einem Innehof. Rechter Hand hat mich als alter Old Shatterhand Fan schon die Karl May Bar aufmerksam werden lassen. Musik lockt  und am Ende des Flures angelangt, erblicke ich eine Eisbahn. Wunderschön, im Innenhof eines imposanten Gabäudes. Einige, was ich nicht verstehe, sehr wenige, Personen laufen Schlittschuh rund um einen ca. 6m hohen Tannenbaum. Rechter Hand dann, ein Glühweinstand, ein Tresen, Schirme, Heizpilze und ein attraktives Getränkeangebot. Nachdem ich meine Verabredungen getroffen habe, habe ich sie dort hin geführt und reichlich Lob geerntet, für den Fund dieser sympathischen Location. Glühwein mit und ohne Schuß, Getränke überhaupt nach Wunsch und am Tresen eine bezaubernd hübsche junge Frau. Wenn Lisa nicht eines Tages Furore macht als Topmodel, dann war ich schlichtweg nicht eindringlich genug. Insgesamt ein Ort, an dem man richtig gemütlich eine after office hour verbringen kann. Und Miss Dresden treffen!!

    • Qype User Steffi…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.10.2012

    Leckeres Essen und reichlich, aber die Bedienung etwas unfreundlich und barsch..Herzlichkeit wäre schön

    • Qype User leonha…
    • Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.10.2011

    Wir waren mit drei Personen dort Essen, für das Geld bekommen ich woanders was besseres auf dem Tisch  der Salat hat die Menge Essig zuviel die im Sauerbraten meiner Frau fehlt. Auch sitzt man dort sehr bescheiden  kaum Platz am Tisch

    • Qype User Oliwoo…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.7.2012

    Netter Kellner und gutes bayrisches Essen.

Seite 1 von 1