Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User isaria…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 118 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.1.2012

    super wir hatten feuertopf für 2 personen mit vorher frühlingsrollen, war super lecker und sehr viel.
    die wirtin war sehr höflich und zuvorkommend, unser hund bekam ohne zu fragen sofort einen wassernapf.
    das ambiente typisch asiatisch.
    preise für die portionen völlig o.k.
    wir kommen wieder bestimmt.

    • Qype User Krit…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 90 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.5.2009

    Ein SUPER Restaurant. Es ist groß und geräumig und Kinder finden die zwei Aquarien toll die es da gibt. Die Bedienung ist nett und das Essen ist sehr lecker. Allerdings hier ein Tipp: Falls Sie vorhaben ein Menü zu bestellen, dann verzichten Sie auf die Frühlingsrolle die es zur Vorspeise zusätzlich zur Suppe gibt. Denn die Frülingsrollen sind zwar wirklich sehr lecker, aber sie sind auch riesengroß und man ist danach satt.
    Und kinderfreundlich sind die Leute hier übrigens auch!

  • 3.0 Sterne
    1.7.2011
    Erster Beitrag

    Waren hier gestern zu 2. essen. Es gab ein Menü für 2 Personen. Von der Menge her gut, vom Geschmack "ok"... nichts suuuper leckeres und besonderes aber durchaus in Ordnung, vom Ambiente "durchschnittlich". Die Bedienungen sind nett und freundlich.

    Hat mich nicht umgehauen. Es gibt wahrscheinlich unzählige Asiarestaurants in München die deutlich besser sind.

  • 4.0 Sterne
    10.9.2012 Aktualisierter Beitrag

    Netter Chinese, nette Chefin. Das Essen ist OK, die Preise auch. Mittagsgerichte: Ente mit Flühlingslolle  gabs für 7,50 und Rind Gong für 6,50.  Heute wars gut im Freien zu essen. Flühlingslolle könnte besser sein.

    4.0 Sterne
    10.9.2012 Vorheriger Beitrag
    Netter Chinese, nette Chefin. Das Essen ist OK, die Preise auch. Mittagsgerichte: Ente mit… Weiterlesen
    • Qype User fradiv…
    • Appel, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.8.2013

    Vietnamesische und chinesische Küche  preiswerte, frisch zubereitete SpeisenHabe bestimmt schon gut ein dutzend
    Speisen (vorwiegend mag ich, aber nicht nur, vegetarische Gerichte) aus
    der umfangreichen Speisekarte schon oft gegessen und gehe immer wieder
    (letzter Besuch: am 01.08.2013) gerne und regelmäßig dort hin. Bin generell ein großer Liebhaber der
    asiatischen Küche und mag einfach alles, was dort angeboten wird.

    Die Speisen werden, weil im Wok und auf Flamme zubereitet,
    überraschend schnell an den Tisch gebracht. (Das ist vielleicht wichtig
    für die ewig Ungeduldigen, oder in der kurz bemessenen Mittagspause, ich
    aber nehme mir und habe gerne Zeit für's Essen und Schmeckenlassen.)
    Die Speisen (viele, viele Reis- und Nudelgerichte mit Schweine-, Rind-,
    Hühnerfleisch, Fisch und/oder Tofu- und Gemüse in vielen
    Geschmacksvarianten, von mild würzig bis scharf, einfach vorher Bescheid
    sagen) werden stets frisch zubereitet. Also keine vorgewärmten Speisen
    (abgesehen von der jeweiligen Tagessuppe vielleicht, die kann man nicht
    so mal eben in 5 Min. aus frischen Produkten herstellen), die  wie in
    so manchen Chinarestaurants  für's Buffet warmgehalten werden  und vor
    allem keine solch üblen Geschmacksverstärker wie z.B. Glutamate und
    Co.! Besonders lecker und empfehlenswert sind meines Erachtens alle
    Gerichte, die  noch zischelnd und brutzelnd  in schweren Eisenpfannen
    (aber Vorsicht, nicht berühren!) serviert werden!

    Es gibt (außer Samstag) preiswerte Mittagsmenüs (mit wahlweise
    Tagessuppe oder Frühlingsrolle + ein Hauptgericht) ab 5,90 EUR bis etwa
    7,90 EUR (und natürlich noch die regulären, aber auch nicht teuren
    Gerichte von der Karte). Die Portionen find ich jedenfalls sind gut
    bemessen, im übrigen kann man ja jederzeit z.B. für 0,50 EUR noch ein
    Portion Reis oder irgendetwas nachbestellen.

    Mein persönliches Lieblingsgetränk hier  passt einfach zum Essen
    und ist bekömmlich: Jasmin-Tee in der kleinen bis großen Kanne (oder
    auch im Glas). (so um die 3 Euro). Ansonsten gibt es an Getränken alles,
    was ein Restaurant so üblicherweise zu bieten hat.
    Besonderheiten des Phuong-Hoang (Phoenix):

    Man geht hier gerne und freundlich auf Wünsche ein (z. B. kein
    Koriander oder nicht so scharf). Der Service ist freundlich und
    lächelt, auch wenn's draußen mal trüb sein sollte

    Achtung: Samstag geschlossen, sonst täglich mittags von 11.30 bis
    ca. 14.00/14.30 und abends ab 17.30 (oder war es 17.00 Uhr?) bis ca.
    22.30 h geöffnet. Es gibt leider keinen Lieferservice, aber alle
    Speisen können telefonisch vorbestellt und abgeholt werden (es gibt
    sogar noch 10% Rabatt).

    Es gibt zwei getrennte Gasträume (z. B. auch für größere Gruppen,
    die zusammen essen feiern möchten), ich liebe die Aquarien mit den
    Fischen, sehr beruhigend

    Bei schönen Wetter kann man gut draußen vor dem Restaurant speisen,
    ist zwar an der Straße aber die ist nicht so vielbefahren und laut

    Ein kleiner Kritikpunkt soll meine insgesamt sehr positive
    persönliche Bewertung auch noch abrunden: das Ambiente ist, um es
    wohlwollend zu formulieren, etwas angestaubt, alles andere als
    Blink-Blink-Glitzer und Trallala, eher, naja, sehr schlichte
    Innenausstattung (wohl ursprünglich von der Brauerei vorgegeben und
    übernommen) seit jahrzehnten unveränderter Stil [abgesehen vom modernen
    und äußerst gepflegten Sanitärbereich!], aber mit vielen Orchideen und
    hübschen vietnamesischen Perlmut-Wanddekorationen aufgehübscht. Aber mir
    kommt's hier wirklich nur auf das Essen und höflichen, freundlichen
    Service und vernünftige Preise für gute asiatische Küche an (wer es
    gerne anspruchsvoller und edler hat, der wird wahrscheinlich enttäuscht
    sein). Aber als einfacher, preiswerter und guter Essplatz ist mir der
    familiärbetriebene Phoenix  fast schon eine Sendlinger Institution
    (seit mehr als 25 Jahren, wie ich erfahren habe!)  in Flaucher-Nähe
    lieb geworden! Njam Njam Lasst es euch schmecken! Bin gespannt, wie
    es euch gefällt!

  • 4.0 Sterne
    26.9.2011

    Hatte Ente in einer scharfen Abstimmung und vorher die Frühlingsrolle. Die Portion war sehr reichlich und hat wirklich gut geschmeckt, wenn man das ins Verhältnis zum Preis setzt, dann gibt es da nichts auszusetzen. Das Ambiente ist halt etwas verschlafen und einfach, daher nur 4 Sterne.

Seite 1 von 1