Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    10.7.2009

    Ein Konzert würd ich hier auch gern mal erleben, die Akustik stimmt und es ist nicht zu riesig.
    Wir hatten hier eine Firmenveranstaltung und dafür ist die Halle auch sehr gut geeignet!
    Wer zwischendurch frische Luft braucht, kann diese samt herrlichem Wasserblick genießen.

  • 4.0 Sterne
    21.11.2008

    Mit Rad immer am Hafen entlang durch die Speicherstadt bis zur Waterfront.
    Dort unweit entfernt ist das Pier 2 (Linie 3 bis Use Akschen und an der Waterfront vorbei laufen) mit tollen Konzerten.
    Wer sich mit diesen attraktiven Natur-nahen Wegen quer durch die Überseestadt auskennt, benötigt von der Becks-Brücke aus mit Rad etwa 30 Minuten.
    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine gute Anbindung aber ein größerer Weg und natürlich ein kleiner Fußmarsch.
    Jetzt durch die vielen Lokalitäten in der Waterfront erst Recht ein Ziel, da ein gemütliches Beisammensitzen vor den Veranstaltungen im Pier 2 garantiert ein toller Abend-Anfang ist.
    Zum Abschluss noch ein wundervoller Abend auf der kleinen Weser-Insel oder einfach ein Spaziergang am Wasser an der Promenade entlang.

  • 3.0 Sterne
    2.10.2012

    Es ist groß, leicht zu finden, hat Parkmöglichkeiten und ist relativ sauber.
    Leider fehlt es hier an Atmosphäre  von der Empore sieht man die Bühne kaum
    Und sonst wirkt es auch eher wie eine Lagerhalle.

    • Qype User stoppe…
    • Hamburg
    • 42 Freunde
    • 73 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.7.2007

    Ich war zum Fest van Cleef im Pier 2, einer Konzert-Location in Bremen, sowohl für Open-Air als auch für Indoor-Konzerte geeignet.
    Am Anfang etwas genervt von diesem Ort am Ende der Welt, mitten im Industriegebiet (gegenüber vom Space Center), schlecht zu erreichen (25 min mit Umsteigen vom Hauptbahnhof, mit der 3 bis zur Haltstelle "Use Akschen"). Doch im Laufe des Abends hat das Pier 2 mich überzeugt. Tolle Lage direkt am Fluss mit Industrieromantik, tollen Blick aufs Wasser und Sonnenuntergang. Die Halle groß genug für richtig tolle Konzerte, mit Empore mit Treppen zum Sitzen und gutem Blick oder mit großer Fläche unten zum Hüpfen, Rocken und nah-am-Geschehen-sein.

    • Qype User jennif…
    • Oyten, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.3.2013

    Das Pier2 kenne ich zwar nur von Konzerten, finde allerdings die Location gut, da man von überall genug sehen kann. Die Parkplätze sind super. Einen Punkt Abzug gibt's eigentlich nur wegen dem Ambiete, das könnte noch ein wenig liebevoller gestaltet sein.

  • 5.0 Sterne
    16.7.2008
    Erster Beitrag

    Für mich ist Bremen der nahste Ort um größere Musikproduktionen zu sehen. Und hier ist das Pier 2 der Platz für Gruppen die nicht Konzerthallen und Fussballstadien füllen. Hier habe ich Fanta 4, Sisters Of Mercy und Fettes Brot gesehen. Die Stimmung ist eigentlich immer gut. Die Aufteilung des Raumes - Thresenbereiche und Bühne lässt die Gäste auch während des Konzertes ein Blick auf die Bühne werfen. Die Parkplätze sind ausreichend und der Zuweg ist NICHT von Wohnhäusern geflangt, sodass es keinen Stress gibt.

    • Qype User Anjumo…
    • Bremen
    • 1 Freund
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.5.2009

    Leider verkehrstechnisch ziemlich schlecht zu erreichen, wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist. Dafür ist der Weg dorthin es allemal wert. Viele Konzerte finden dort statt, und die Halle ist nicht zu groß, so dass man sich nicht verloren vorkommt.

    • Qype User Nille8…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 43 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.10.2009

    Ich war im März hier zum Konzert von Maria Mena. Ich muss sagen ich fand es sehr nett. Eine tolle akustik und eine sehr urige atmosphäre. Gerade bei so einem Konzert versprüht es eine gewisse Romantik finde ich. Wir waren mit dem Auto da und hatten kein Problem mit einem Parkplatz. Auch die Abreise ging ohne Stau vonstatten. Ich würde hier jeder Zeit wieder ein Konzert besuchen.

Seite 1 von 1