Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User schous…
    • Regensburg, Bayern
    • 52 Freunde
    • 258 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.3.2007

    Der Stand des Piknik-Pide am Friedrich-Ebert-Platz sollte eigentlich nur eine zeitlich befristete Auslagerung bzw. Zweit-Filiale nach dem Hauptgeschäft in der Pirckheimer-Straße sein, habe ich mal gehört. Doch mittlerweile steht das grüne Imbißbüdchen noch immer dort. Und das ist auch gut so!

    Denn der Döner ist recht lecker und schon wenn man sich im Umkreis des Friedrich-Ebert-Platzes befindet, kitztelt einem schon der typische "Döner-Geruch" an der Nase und lädt den Gaumen auf einen Döner ein.

    Neben dem üblichen Döner (mit allem) und dem Dürüm Döner gibt es auch noch andere Imbißsachen, so wie Nudeln und die türkische Pizza Lahmacun (Danke an dolly für die Verbesserung!).

    Da mich persönlich die in Warmhalteschalten hinter Glas aufbewahrten anderen Speisen optisch nicht so sehr anlachen, habe ich außer Döner und Dürum Döner von hier noch nichts anderes probiert.

    Der Döner ist eine normale Portion mit genau der richtigen Menge an Knoblauchsauce und Salat. Das Fleisch ist immer ordentlich warm und auch das Dönerbrot ist schön heiß.
    Nur oft vergesse ich leider bei der Bestellung dazuzusagen, dass der Döner ruhig "ordentlich scharf" sein soll, denn wenn man das nicht macht, kann man das weltberühmteste türkische "Gewürz" - "scharf" - im Döner suchen. Erst wenn man extra "besonders scharf" ordert schmeckt man auch eine spürbare leichte bis normale Schärfe beim anschließenden Verzehr.

    Die Preise sind mit unter 3 Euro pro normalen Döner human.

    Alle Speisen kann man natürlich vor Ort an - teils durch ein kleines Holzdach, teils durch eine Plastikplane - vor Regen geschützten Stehtischen genießen, oder sie sich gut und sicher verpackt zum Verzehr zuhause oder am Arbeitsplatz (fies für die Kollegen eg) mitnehmen.

  • 2.0 Sterne
    27.10.2010
    Erster Beitrag

    Mal wieder ein Abend in einer fremden Stadt. Da ich in Eile war ein schneller Döner.

    Fazit:
    Personal - ganz OK aber mit gewissen Verständnisschwierigkeiten.

    "Ambiente" :
    Ganz OK - Imbiss halt aber eher Mitnehmen als vor Ort Essen

    Preis:
    Nicht güenstig aber angemessen.

    Döner:
    Brot in der Panini-Presse platt gemacht - da bleibt nix mehr vom Fladenbrot - hat was von Wellpappe - schmeckt aber etwas besser ;-)
    Fleisch - ich hatte Kalb und Pute gemischt - sehr reichlich.
    Salate - das übliche
    Sauce - sehr neutrale weisse Sauce
    Mischung - sehr viel Fleisch - zu wenig Salat - Sauce geht unter man merkt nix davon.

    Salat:
    Ich nehm gerne einen kleien Salat extra dazu.
    Der ging gar nicht - 50% waren für die Tonne.
    Dalate selbst waren frisch und in Ordnung die Sauce war die vom Döner und hier schmeckt man dass die nach nix schmeckt. Ich konnte es nicht essen.
    Das Brot dass es dazu gbt war nicht topfrisch aber noch OK.

    Fazit:
    Wenn man Hunger hat - aber es muss net sein.

    • Qype User thomas…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.10.2010

    Leckerer Döner. Lediglich mehr Soße könnte drauf sein. Räumlichkeiten könnten besser sein, wenn man den Döner eh mitnimmt spielt das aber so gut wie keine Rolle.

    • Qype User Döners…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    29.10.2007

    Leute hinter dieser Baracke befindet sich auch eine Toillette, da solltet ihr mal dringend reinschauen, ich kann euch versichern, euch wird das Appetit vergehen, böööööööö.......und Döner isst man nicht mit scharfem Gewürz, da seid ihr bis jetzt von diesen Deutsch-Türken auch ordentlich verschaukelt worden, schadee....

Seite 1 von 1