Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Bearbeiten
  • Julius Tandler Platz 3
    1090 Wien
    Österreich
    Alsergrund
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer +43 1 3178391
  • Webseite des Geschäfts pinkandviolet.at
  • 4.0 Sterne
    30.12.2010

    Bin auch durch den Tipp einer Kollegin mal hingegangen nach dem Motto "Wird schon schiefgehen". Dachte mir dabei auch aber gleich, dass 10EUR gar nicht stimmen können bei meiner Haarlänge, weil sie die Preise bei so Billigfriseuren gerne mal nach Haarlängen staffeln.

    Tja 10EUR (!) stimmten tastächlich für Waschen+Schneiden+selber Föhnen obwohl die Friseure gerne mal versuchen eine Pflege für 5EUR unterzujubeln ;)

    Ich muss sagen ich war sehr zufrieden mit dem Schnitt, trotz der Schnelligkeit mit der ich wieder draußen war, wurde ich gut beraten und die Friseurin ist auch auf Haartyp, Styling, ... eingegangen.

    Man kommt auch trotz dem oben angeführten Nummern-Prinzip schnell dran - ich war in meiner Mittagspause dort und musste keine 10 Minuten warten.

  • 4.0 Sterne
    12.9.2010
    Erster Beitrag

    Als ich am Donauinselfest 2010 war, hörte ich zum ersten Mal vom Friseursalon Pink & Violet. Ein Typ drückte mir den Flyer in die Hand und fragte ob ich mal vorbei schauen wolle. Um nur 10 EUR könne man sich hier die Haare schneiden lassen.
    Ein paar Tage später ging ich dann auch wirklich zum Julius Tantler Platz im 9ten Bezirk mit einer Freundin. Wir wollten uns einen coolen Haarschnitt verpassen lassen. Bereits beim Betreten hatte ich einen kleinen Schock, da die Friseure einfach alle crazy Frisuren hatten und ich Angst hatte, mit einer lila Punkfrisur wieder herauszukommen. Brave Mäuschen sind hier fehl am Platz und werden auch nicht geschnitten. Ich lies mich von meinem ersten Eindruck jedoch nicht verscheuchen und wagte einen Versuch. Ich lies mich sehr nett und typgerecht beraten, um mir letztendlich dann doch nur die Stufen schneiden zu lassen.

    • Qype User blitzi…
    • Laax, Schweiz
    • 18 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.9.2010

    Ja, vielleicht ist es eine Massenabgertigung dort. Trotzdem - ich fands total lässig. Endlich wieder einmal etwas gefunden, wo sie auch "aussergewöhnliche" Schnitte schneiden. Wer auf Undercuts, rasierte Stellen und asymetrische Schnitte steht - dort bist du gut aufgehoben. Es sind wahnsinnig viele Friseure dort angestellt, ich hab zum Glück eine mutige erwischt. Und sie ist richtig aufgegangen in ihrer Kreativität :) Bin total zufrieden...

    Es ist auch preislich der Hammer:

    DAMEN

    Haarschnitt / selber föhnen 10 EUR (alle Längen)

    Also cool, oder?

    Bin auf 16 EUR gekommen.

    Es gibt ein eigenes System dort: du musst eine Marke abholen und warten bis deine Nummer auf einen Spiegel geschrieben wird. Scheint irgendwie ein bisschen wie Akkordarbeit - wollte aber nicht nachfragen, ob das tatsächlich so ist - wär ja schlimm....

    Viel Spass dort :)

    • Qype User marcos…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    15.6.2011

    Preise top - Kompetenz flop!
    War nun zum 3ten (und sicher letzten) Mal dort; von Mal zu Mal wurde "Beratung", Freundlichkeit, Leistung schlechter.

    Massenabfertigung hoch 10; dass es bei diesen Preisen nur um Quantität statt Qualität geht (Firmenphilosophie) liegt ja auf der Hand.

    Meine letzte Friseurin (Stylistin wäre zu hoch gegriffen) hat sich nur beklagt, dass Sie schon so lange auf Ihre Mittagspause wartet (während meiner 70minutigen Wartzeit aber alle 20! Minuten auf Rauchpause ging) und noch während meiner Haarwäsche Ihr Mittagessen bestellte.
    Resultat: schnelle, unkozentrierte, ungenaue und würde mal meinen katastrophale und entgegen Wunsch viel zu kurze (Schnitt)leistung!!!

    Wird wohl nicht jede(r) FrieurIn derart demotiviert sein, aber das Risiko einer derartigen Haarbehandlung ist viel zu groß um den Salon weiterzuempfehlen.

  • 3.0 Sterne
    5.1.2013

    Das ehemalige Pink & Violet (jetzt heißt es Haar Mafia) am Julius-Tandler-Platz verspricht top-modische Haarschnitte zu sensationell günstigen Preisen, und das ganz ohne Terminvereinbarung. Alles schön und gut, aber...

    Wenn man nicht zwei Stunden(!) vor dem Zusperren weggeschickt und gebeten wird, an einem anderen Tag zu kommen, weil so viel los ist (und das ist mir nicht nur einmal passiert), dann darf man eine Wartenummer ziehen und anschließend auf einem sehr unbequemen Sofa Platz nehmen. Nach ca. 15-20 Minuten darf man aber auch schon auf den Frisörstuhl wechseln, wo man mindestens eine halbe Stunde warten muss bis man von einem Mitarbeiter gefragt wird, welchen Haarschnitt man sich wünscht. Irgendwann wird man - sofern man sich das wünscht - zum Waschapparat geschickt, wo man dafür meistens eine sehr angenehme Kopfmassage bekommt. Wenn man sich die Haare nicht waschen lassen möchte, dann werden die Haare nur mit ein bisschen Wasser nass gemacht.
    Bis dann aber endgültig ein Frisör oder eine Frisörin zu mir kommt und endlich mit dem Haareschneiden beginnt, sind meine Haare meistens auch schon wieder trocken. Vom Ziehen einer Wartenummer bis zum Beginn des Haarschneidens vergeht im Durchschnitt eine Stunde. Im besten Fall dauert es vielleicht auch nur eine halbe Stunde, allerdings sind auch Wartezeiten von 1,5 bis 2 Stunden keine Seltenheit!
    Manche Kunden werden aufgrund der langen Wartezeiten ungeduldig und verlassen daraufhin zum Teil sehr wütend das Frisörstudio.

    Das Team von ca. 15 Personen ist sehr jung und zum Teil sehr ausgeflippt, allerdings im positiven Sinne. Jedoch fällt mir auf, dass das Team ständig ausgetauscht wird.
    Das Frisörstudio ist sehr groß und während der Wartezeit darf man sich großteils von Dance/Techno berieseln lassen.

    Mit dem Haarschnitt selbst bin ich aber meistens zufrieden, da man bei einem 25-jährigen Mann mit einer 2cm-Frisur nicht viel falsch machen kann. Man merkt aber, dass nicht alle MitarbeiterInnen gleich gut schneiden! Am besten schneidet meiner Meinung nach ein junger, ca. 25-jähriger Mann, dessen Arme komplett zutätowiert sind (was mich aber keinesfalls stört), sowie eine junge Vorarlbergerin, die in etwa auch Anfang, Mitte 20 ist, wobei ich sie leider schon länger nicht mehr gesehen habe. Man kann sich allerdings den Frisör nicht aussuchen, sondern bekommt irgendjemanden zugeteilt - wenn man Glück hat, erwischt man einen guten Frisör.
    Auf Anfrage ist es aber möglich, einen Termin bei einem "Wunschfrisör" zu vereinbaren, allerdings nur mit einem Aufpreis in Höhe von € 5,--! (Ich weiß aber nicht, ob das noch immer so ist, jedenfalls wurde mir das vor ca. 2 Jahren mal angeboten.)

    Zwei Freundinnen von mir (Frauen haben höhere Ansprüche als Männer *gg*) waren mit dem Haarschnitt aber ganz und gar nicht zufrieden und haben geschworen, nicht mehr zur Haar Mafia zu gehen.

    Fazit: Wenn man für eine neue Frisur nicht so viel Geld ausgeben möchte, allerdings nicht so hohe Ansprüche hat und längere Wartezeiten in Kauf nimmt, ist man bei der Haar Mafia richtig.

    • Qype User lecko_…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.7.2012

    Nie wieder,
    wurde total verschnitten färben konnten die auch nicht wirklich ( wollte von braun auf schwarz, und hatte dann noch braune flecken im haar weil die friseurin meine haare nicht richtig einfärbte)
    service? gibt es nicht, keine zeitschriften oder getränke
    gelernt das man beim preis doch nicht sparen sollte

    • Qype User Leni…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.10.2010

    Ich bin über meine beste Freundin zu Pink and Violet gekommen. Weil ich aber skeptisch war, wegen den Preis Haarschnitt für 10 Euro, hab ich mir vorher die Hompage angeschaut. Die haben sone Specials, fragte mich was dieser Haarreparaturservice ist. Hab hin und her überlegt und bin halt auf gut Glück in den im 7. Bezirk gefahren. Von innen sah er nicht schlecht aus, aber halt ungewohnt ohne Termin beim Friseur. Musste eine weile Warten, war nicht so mein Fall. Es wurde jeder Kunde mit einer Nummer versehen wie beim Amt.

    Als ich endlich dran war hab ich mich über diesen Haarreparaturservice aufklären lassen. Meine Friseurin hat das richtig gut erklärt und nach kurzen überlegen hab ich mir es machen lassen. Ich muss sagen die Wartzeit hat sich gelohnt, ich hatte noch nie so schöne glänzende und glatte Haare gehabt.

    Alles im Allem Daumen hoch für den Salon, jeder Zeit wieder

    Macht weiter so :)

Seite 1 von 1