Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    29.10.2013

    Lauterbach ist ein Ortsteil von Putbus und liegt in Nähe des Naturschutzgebiete Goor.

    Während unsere Fahrt durch Lauterbach hatten wir ein Stopp bei der Pirateninsel Rügen pirateninsel-ruegen.de/p…  wir wollten das Haus-Kopt-über das gedreht Haus von innen betreten aber ist uns nur zu fotografieren gelungen.

    Weil wir unseren Hund Katú immer dabei haben und er großes Theater macht wenn einer von uns weg geht. Ich konnte dass Haus nicht betreten. Ich war s neugierig  alles über Kopf zusehen. Deswegen stelle ich hier nur Links und bleibe mit dem Hoffnung dass sicherlich jemand etwas dazu schreiben kann.

    Warum gebe ich nur "4 Sterne" ... weil ich das Haus nicht betrete kann. Wenn ich mal wieder in Lauterbach bin muss ich mir das Haus unbedingt wieder anschauen,

    • Qype User Susa…
    • Münster, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.8.2013

    Geht eigentlich gar nicht !!!! Kleiner Effekt für großes Geld !!! Wie fast alles auf diesem sog. Freizeit-Gelände. !!!

    • Qype User Ostsee…
    • Lübeck, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.8.2013

    Ich kann mich meinen Vorrednern leider nur anschließen. Die Idee, die Welt mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten (nämlich über Kopf), ist super. Von außen sieht auch noch alles wunderbar aus. Da hängt das Fahrrad in der Luft und der Besen steht kerzengrade kopfüber vor der Haustür. Am Eingang: 5,90 Euro Eintritt.
    Nun ja. Über die Höhe des Eintrittspreises lässt sich streiten. Begeistert waren wir jedenfalls nicht. Aber: Bezahlt und rein da.
    Die Räume des Hauses waren sehr stickig, was jedoch wahrscheinlich an der Außenwärme gelegen hat. Was uns am meisten gestört hat: Die fehlende Liebe mit der die Räume gestaltet wurden. Im Badezimmer hat man die Klebereste der Zahnpastatube auf der Glasablage gesehen, das Bett im Schlafzimmer hatte noch nicht einmal Bettzeug und und und. Ich hätte mir alles etwas wohnlicher und mit mehr Detail gewünscht. Ist auch zu erwarten bei dem Eintritt.  In jedem Fall kann man sich einen Besuch sparen. Von außen ist das Haus ein kleiner Hingucker, aber innen

    • Qype User wiener…
    • Eisenach, Thüringen
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.8.2012

    Ansich eine tolle Sache. Solche Häuse stehen ja nun vermehrt in Deutschland.
    Allerdings finde ich 6 Euro Eintritt ein wenig happig. Daher Abzug.

  • 5.0 Sterne
    24.4.2011
    Erster Beitrag

    Das Haus ist echt witzig anzuschauen. Es ist das dritte seiner Art - wer hätte das gedacht? Nun muss ich es nur noch zu den Öffnungszeiten herschaffen, um mir auch ein Bild vom Interieur machen zu können. Sicher auch für Kinder eine großartige Geschichte und anschließend zum Essen in die nahegelegene Nautilus. Dann kommen sie für diesen Tag nicht mehr aus dem Staunen heraus.

    Einzig den viel zu dicht aufgestellten Zaun finde ich störend.

    • Qype User ekse…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    29.7.2013

    Wir waren mit unseren beiden Söhnen (2 und 6 Jahre alt) an einem Regentag hier. Zu den Eintrittspreisen und dem Angebot muss ich im Grunde nichts hinzufügen, da wurde schon alles geschrieben.
    Katastrophal fand ich die Temperaturen / Luftfeuchtigkeit in dem Objekt. Es war so warm und stickig, dass ich froh war, einen der wenigen freien Plätze im Bistrobereich ergattern zu können, sonst wäre ich glaube ich in Ohnmacht gefallen.
    Noch ein Wort zu den Speisen: Preise ok, aber ausschließlich ungesunder Kram. Sicher stehen alle Kinder drauf, aber ich finde es einfach ein bisschen dürftig.

    • Qype User jürgen…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    10.10.2012 Aktualisierter Beitrag

    Von der Idee her gut, allerdings 6 EUR Ei.tritt sind nun echt zuviel. Typisch Osten, wenig bieten für viel Geld

    2.0 Sterne
    10.10.2012 Vorheriger Beitrag
    Die Pirateninsel ist soweit ganz nett eingerichtet, 2 Hüpfburgen was zu klettern 2 Rutschen… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    25.4.2011

    Schon von aussen schauts witzig aus... Beim nächsten Besuch der Insel werde ich auf jeden Fall mal einen Blick ins innere der verkehrten Welt werfen und berichten.

  • 5.0 Sterne
    9.9.2011

    Ein Haus total auf dem Kopf! Sogar in den Schubladen und Schränken (die man vorsichtig öffnet) sind kleine Gags versteckt! Man kann alle Räume begehen (wobei die zusätzliche Schrägstellung des Hauses schon etwas gewöhnungsbedürftig ist) und ganz unten, ähm, oben  gibt es sogar noch eine Aussichtsplattform.
    Alles in allem eine coole Idee und für 5,90 pro Person eine sehenswerte Attraktion.
    Die Kids von anderen Besuchern waren hin und weg, und ich glaube, für Kinder ist das auch eine tolle Erfahrung.
    Verbessern könnte man allerdings noch die Ausschilderung, es war etwas schwer zu finden.

    • Qype User GambAn…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.9.2011

    Witzige Idee! Mir wurde im Haus leider ein wenig übel. Ist schon komisch, wenn die Welt Kopf steht. Auf jeden Fall sehenswert!

    • Qype User muencf…
    • Eberswalde, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.7.2012

    2 Sterne für das Haus Kopfüber, den Rest der Pirateninsel kann man knicken. Eintrittspreise sind gepfeffert. Guckt Euch das Haus an und dann ab in Karl's Erlebnis-Dorf, da gibt es auch einen kleinen Indoorspielplatz. Eintritt? Für Lau! WYUIWYP (What you use is what you Pay)

    • Qype User querbl…
    • Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.6.2012

    Lustig anzuschauen ist das Haus auf jedenfalls. Die Tatsache das alles auf dem Kopf steht und der Fußboden (bzw. die Decke) merklich geneigt ist erschwert das laufen im Haus ein wenig. Man hat stehts das Gefühl zu torkeln. Den Preis fanden wir für den kurzen Spaß dennoch hoch.

Seite 1 von 1