Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    11.12.2013

    Das "Pluto" an der legendären Pöseldorfer Gastro-Meile Milchstraße ist eine Mischung aus Restaurant, Bar, Café und Cocktail-Lounge.

    Pluto ist der kleinste Stern im Sonnensystem Milchstraße. Deswegen wurde das Lokal nach ihm benannt. Denn im Pluto gibt es u.a. viele kleine Essens-Portionen (ab ca 4 Euro), die man nach belieben miteinander kombinieren kann.

    Mann bekommt aber auch normale, fertig zusammengestellte Gerichte und Menüs, kann hier sehr gut frühstücken, zum Kaffee trinken einkehren und leckere hausgemachte Waffeln genießen oder einen Cocktail mit Blick auf einen Kamin hinter Glas schlürfen.

    Im Sommer kann man sehr nett auf der Terrasse sitzen und ein Warsteiner oder ein König Ludwig Helles vom Fass genießen.

    Es gibt bei Chef Holger Völsch traditionelle deutsche Gerichte, die modern interpretiert sind. Er ist ein sehr guter Gastgeber. Er führt auch noch das Restaurant "Trude " an der Maurienstraße (Barmbek).

    Im Pluto befand sich früher das amerikanische Restaurant "Dexters", danach eröffnete für die TV-Sendung 'Mein Restaurant' auf Vox das "Graurocks", 2011 kam dann das "Pluto". Anfang der 90er Jahre befand sich in einem Teil des heutigen "Pluto", in der Milchstraße 3, noch das bekannte Pöseldorfer Lokal "Weinkrüger"

    Das Publikum ist klasse und der Service sehr nett und zuvorkommend. Die Preise sind angemessen. Unbedingt mal ausprobieren !

    • Qype User schöne…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.5.2012

    Moin,
    wir waren am Samstag mit einem Groupon Gutschein da und es war klasse, sehr nette Bedienung, Frühstück war reichlich und oberleckeralso ich kann es nur empfehlen und wir werden auch wieder hin gehen, auch ohne Gutschein :-)

  • 4.0 Sterne
    16.12.2011

    Schon wieder hatte ich Hunger (passiert mir ständig!) und dieses mal ging es ins Pluto!

    Ich schnappte mir eine Freundin und auf gings! Unangemeldet stürmten wir dieses Restaurant und wurden direkt an der Tür freundlich abgefangen, von dem Herren der sich um die Tischverwaltung kümmert.

    Für 2? Ja, für 2 bitte. - Das Restaurant war leer, wir durften zwischen 3 Tischen wählen. Gesagt getan.

    Schnell kam eine aufmerksame Kellnerin und brachte uns die Karte, - geschaut -, -ausgesucht-, bestellt. Wunderbar, dann mal los.

    Nachdem wir unsere georderte Flasche Wein am Tisch hatten (*schmeckt, es war der 2010 Weißburgunder aus der Pfalz - Flasche 19,50€) erreichte uns schnell ein "Gruß aus der Küche" - Ente auf Kürbis, um es mit meinen Worten auszudrücken. Wie nett, wie lecker! Warum hab ich nicht irgendwas mit Ente bestellt? :)

    Zu diesem Zeitpunkt befanden wir uns ca. 25-30 Min im Pluto und siehe da - Restaurant 3/4 voll. Scheint demnach nicht unbeliebt zu sein. Ordentlich angezogene Menschen, an ordentlich eingedeckten Tischen. Alles zusammen gibt ein recht nettes Bild ab.

    Zeit um den Hunger zu stillen, mein bestellter "Plutos großer gemischter Salat + Hähnchenbrust" war wirklich groß und mit reichlich Fleisch bestückt. So was liebe ich ja, gesund bestellen, angst haben das die Portion viel zu klein sein wird und dann einen derartigen Teller vorzufinden. Zu guter letzt hat es auch noch wirklich gut geschmeckt!

    Fazit: Ich bin positiv überrascht. Die Karte ist übersichtlich. Das Essen schmeckt, die Mitarbeiter sind freundlich und aufmerksam.

    Herzlichen Glückwunsch liebes Pluto, ich komme gern wieder mal bei Dir vorbei.

    • Qype User thinh…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.1.2011

    Wir sind vor einigen Wochen das erste Mal zufällig auf das Pluto aufmerksam geworden, als wir nach einem Alsterspaziergang nach Hause geschlendert sind. Aufgrund der Kälte, sind wir für ein Heißgetränk ins Pluto eingekehrt.

    Unser erster Eindruck beim betreten war schlicht und ergreifend sehr ansprechend(!). Warm und einladend. Hochwertige Materialien beim Interieur und angenehme Geräuschkulisse. Alles sehr sauber, ordentlich, ohne steril anzumuten. Gemütliche, bequeme Einrichtung ohne überladen zu wirken. Dazu dezente und geschmackvolle Dekoration.
    5 Sterne für die optische Präsentation des Pluto

    Inzwischen haben wir das Pluto zweimal zum richtig essen besucht. Einmal zu zweit und einmal zu viert.

    Das Servicepersonal ist sehr angenehm. Höflich, taktvoll, gut geschult, unaufdringlich, unauffällig und doch immer präsent. 5 Sterne an dieser Stelle.

    Die Getränke- und Speisekarte empfanden wir als vielseitig, mit ordentlicher Auswahl und ansprechend. Von gutbürgerlich bis feinere Küche, von normalpreisig bis etwas teurer, für jeden etwas dabei. Vor allem die Auswahl an Kleinigkeiten hatte es uns angetan. Es gab desweiteren gute Weine auf der Karte und für die Anti-Alkohol-Liebhaber diverse Säfte bzw. Schorlen. 5 Sterne für die Speise- und Getränkeauswahl

    Wir hatten alle kleine Vorspeisen/Snacks, die uns sehr gut geschmeckt haben. Darunter vegetarischer Wrap, Lachstartar, Jackobsmuschel, Rinderfilet-Tartar. Superb waren sie alle. 5 Sterne für die Vorspeisen.

    Als Hauptgang hatten wir drei verschiedene Flammkuchen, Lammcaree, Saltimbocca vom Seeteufel und die Currywurst.
    Von der Currywurst waren wir absolut angetan. Ein Meisterstück und einfach nur lecker - 5 Sterne.
    Das Lammcarre war auf den Punkt  Perfekt - Fünf Sterne.
    Ebenso erging es dem Saltimbocca auf dem zum Sterben guten Linsenbett - 5Sterne.
    Die Flammkuchen waren gut, aber die kenne ich anderswo auch nochmal einen kleinen Sprung besser - 4 Sterne.

    Die Speisen und Getränke wurden fürs Auge sehr ansprechend präsentiert und serviert. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wenn ich in ein Restaurant gehe das etwas teurer ist als das Mittel, erwarte ich auch eine entsprechende Präsentation der gebotenen Speisen und Getränke. Sprich, schönes Geschirr und Gläser, hochwertige Servietten, schweres Besteck, gerne noch bissl Schnickschnack, etc. - und dies wurde im Pluto zu 100% erfüllt. 5 Sterne

    So, insgesamt gab es nichts, wirklich rein gar nichts zu meckern. 5 wohlverdiente Sterne hab ich unterm Strich hier raus und das heißt eine glasklare Empfehlung. Freue mich schon auf das nächste Mal :-)

    • Qype User Eglifi…
    • Schwalbach am Taunus, Hessen
    • 4 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2011

    Wir waren am Sonntag zum Frühstück im Pluto und waren ganz einfach hingerissen von der Darbietung des Frühstücks. Man erwartet Teller, Brotkörbchen, Schüsselchen etc. und erhält stattdessen Etageren, die derart liebevoll angerichtet waren und deren Inhalt wirklich toll schmeckte, dass man auch noch zwei Tage später davon schwärmen kann. Ganz großes Tennis!

    Natürlich fanden wir auch die Einrichtung sehr spannend. Modern-stylish und dennoch gemütlich, aber das war nicht das Ausschlaggebende an der Lokalität.
    Der Service war sehr aufmerksam, wir fühlten und nicht unter Druck gesetzt, was die x-te Tasse Kaffee betraf, und die Musik war - für einen Sonntag Vormittag - angenehm laut. Eben so, dass man sich noch mit mehreren Mitmenschen vernünftig unterhalten kann, ohne dass die Atmosphäre darunter leiden muss.

    Das Essen mundete allen Beteiligten sehr, was nicht zuletzt auch an der Auswahl und Frische der Zutaten lag.

    Das war nicht unser letzter Besuch, und auch zu anderen Mahlzeiten kommen wir bestimmt wieder in die Ecke Hamburgs, die sonst so gar nicht unsere ist.

  • 5.0 Sterne
    14.2.2012

    es gibt sie noch die sehr positiven Überraschungen. Eine Geschäftspartnerin schlug dieses Restaurant vor, ich muss gestehen ich hatte noch nie etwas über das Pluto gelesen und nach Pöseldorf hat es mich lange nicht mehr gezogen. Also ohne grosse Erwartungen aufgebrochen und dann diese positive Überraschung.Restaurant sehr schön eingerichtet, Lautstärke sehr nervenschonend :-), Service freundlich und kundig und das Essen wirklich 1a.
    Es stimmte alles, vom Anrichten über Geschmack bis zur Menge, leider konnten wir den Nachtisch nicht testen, weil wir bei der Vorspeise doch ziemlich zugeschlagen haben, wir konnten uns nicht entscheiden :-).
    Nun müssen wir nochmal wieder kommen.

    • Qype User Rachin…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.7.2012

    Waren mit einem Groupon Gutschein zum Champagner Frühstück hier.
    Den Tisch konnte man problemlos bestellen, was bei Groupon Gutscheinen ja nicht immer so ist ;((
    Auch wir saßen draußen in der Sonne, bekamen dann erst einmal ein Gläschen Champagner, womit der ohnehin schon schöne Tag eingeläutet wurde. Dann kam frisch gepreßter O-Saft und die Etagere mit Käse, Wurst, Lachs, Fleischsalat, frischem Obst u.v.m.  dazu Capuccino und Kaffee wo viel man wollte.
    Schmeckte alles super gut und wir haben uns wohl gefühlt. Auch war der Service sehr nett und aufmerksam. Groupon Gutscheine sind ja dafür da mal neue Restaurants kennen zu lernen und in diesem Fall sind wir froh darüber, denn jetzt haben wir mal eine Anlaufadresse um den Tag nett zu starten!!

    • Qype User Kai-Uv…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 102 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.7.2013

    Wie viele andere Lokale nimmt auch das Pluto am Hamburger Schlemmer Sommer teil und für mich als Gast hat es sich wieder gelohnt. Tolles Menü mit Rind als Hauptgang mit zauberhaftem Portweinjus. Dazu einen spanischen Rose und alles zu einem vernünftigen Preis. Der Service ist nett und kompetent. Der Abend war sehr schön. Pöseldorf ist wieder stark im kommen, wenn es dann überhaupt mal out war.

  • 4.0 Sterne
    22.1.2011

    In diesem Laden stimmt einfach alles:

    das Ambiente & Design

    das Essen

    und vor allem: DER SERVICE!!!

    War an meinem Geburtstag das erste Mal dort und mir wurde ein richtig toller Abend bereitet. Es gab sogar ein superleckeres Dessert als Geschenk. ;-)))

    Ich bin bestimmt bald wieder da!!!



    Update 13.03.2011, nachmittags zum Kaffee:

    Heute waren wir nach dem Alsterspaziergang wieder mal im Pluto und wollten Kaffee trinken. Wir wurden arg enttäuscht.

    Nachdem wir draußen auf der Terrasse Platz genommen hatten, brachte uns eine nicht übermäßig freundliche Bedienung die Karte. Wir entschieden uns für ein Stückchen Schoko-Birnen-Kuchen, eine frisch gebackene Waffel mit Eis und Sahne, eine heiße Schokolade und einen Milchkaffee.

    Die Getränke kamen prompt, aber dann ging's los: die Waffel wurde mir von einem Herrn in "zivil" gebracht - nur mit Sahne (einfache Sprühsahne meines Erachtens). Dazu bekam ich die Erklärung, die Kugel Vanilleeis würde mir gleich extra gebracht...????? Doch es passierte nichts...

    Nach einer Weile kam dann der Kuchen meines Freundes: Schoko-Kuchen mit Blaubeeren... Ohne eine Bemerkung, dass der Schoko-Birnen-Kuchen aus sei.

    Auf unsere Bemerkung hin erfuhren wir dann, dass der Birnenkuchen bereits aus sei... Eine Rückfrage in der Küche ergab dann, dass doch noch ein Stück Schoko-Birnen-Kuchen da sei. Ob wir es haben wollten??? NATÜRLICH, wurde ja auch ursprünglich so bestellt...

    Von meiner Kugel Vanilleeis weiterhin keine Spur... Die Waffel war dann schon aufgegessen, als ich gefragt wurde, ob ich das Eis noch haben möchte. Hab dann dankend abgelehnt.

    Wieder Minuten später kam dann endlich der Schoko-Birnen-Kuchen.

    Es wurde sich dann nochmal für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und selbstverständlich brauchten wir die Waffel und den Kuchen nicht zu bezahlen.

    Fazit: zum Kaffee trinken werden wir will nicht mehr ins Pluto gehen. Auch wenn der Kuchen lecker war. :-)

  • 5.0 Sterne
    5.11.2011

    Dank der Aktion Gourmet Attack sind wir auf euch aufmerksam geworden und waren gestern Abend bei euch im Laden

    Wirklich klasse, was aus der ehemaligen Spare Ribs-Schmiede geworden ist, eine moderne Location mit einem angenehm warmen und gemütlichen Ambiente.

    Das Essen war sehr, sehr gut, auch wenn die Wartezeit zum Dessert hin ziemlich lang war, dafür war das Personal sehr freundich und vorvorkommend!
    Alle Daumen nach oben und wir empfehlen euch gerne weiter..

    • Qype User Ralle1…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2012

    Ich mache es kurz Liebes Pluto-Team, herzlichen Glückwunsch zu einer durchweg perfekten Leistung am gestrigen Abend!
    Ambiente:
    Sehr stilvoll und einladend.
    Service:
    Perfekt, freundlich, authentisch.
    Vorspeisen:
    (Jakobsmuschel, Lachstatar, Ziegenkäse im Blätterteig und Enten?-Leberpralinée) perfekt, innovativ und schön angerichtet.
    Hauptgerichte:
    Tagliatelle perfekt, Rumpsteak englisch perfekt, hausgemachte Kräuterbutter sehr lecker und das Gemüse war traumhaft knackig und das bestellte Supplement wurde zügig serviert.
    Ein wunderschöner Abschlußabend unseres Urlaubs. Vielen Dank dafür!

  • 4.0 Sterne
    23.9.2013

    Freitag Abend  das Wetter ist schön. Ran an die Alster und einen ausgiebigen Spaziergang, der dann in der Milchstraße endet. Wir saßen auf der Terrasse. Unser Hund lag friedlich unter dem Tisch (ihm wurde kein Wasser angeboten) . Am Nachbartisch saß ein mittelgroßer Jagd? Hund AUF dem Stuhl  ein Hundenapf AUF dem Tisch. Als Tierliebhaber bei mir trotzdem mehr als Verwunderung
    Die Bedienung kam und brachte gemächlich Karte und dann nach einer Zeit auch die bestellten Getränke. Dann gab es einen Gruß aus der Küche (Tafelspitzsalat). Sehr lecker.
    Das Hauptgericht dauerte schon fast unerträglich lang  aber es hat sich gelohnt. Das Carré vom Iberico-Schwein war so zart. und lag auf einem perfekten Risotto. Meine Begleitung hatte ähnlich leckeres Essen. Der emfpohlene Rosé war hervorragend  beim Bier kann man nicht viel falsch machen :-)
    Alles in allem ein guter Laden, gehobener Preiskategorie- was das Ambiente eigentlich auch verdient. Der Service eigentlich auch wenn er etwas schneller wäre. Allerdings war die eine Toilettentür der Damen kaputt (offensichtlich schon länge), die Handtücher waren aus und die Sache mit dem Hund praktisch als Personenersatz am Tisch geht auch gar nicht.
    Ich komm trotzdem noch mal wieder, wenn ich in der Gegend bin, denn geschmeckt hat es wirklich!

    • Qype User soldie…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.10.2010

    Was für eine optische Verbesserung zum Graurocks. Hier wurde Geld und Geschmack investiert. Wir hatten Glück, dass wir noch draußen sitzen konnten.
    Ich wählte aus der Karte Kleinigkeiten, die zusammen auf einem Teller in kleinen Schalen kamen. Teigtasche 3,50, Jacobsmuschel 4,00, Wachtelei 3,50, Rote Beete Carpaccio 3,00. Ganz lecker, wenig gewürzt und in der Compi nichts zum satt werden.
    Der Flammkuchen zickig dagegen ist riesig, der Ziegenkäse leider recht neutral und der Koch scheinbar weit entfernt von verliebt... Wir salzen und pfeffern, was das Zeug hält.
    Ein alkohlfreies Weizenbier für 4,50 ist etwas happig.

    • Qype User Rasad…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 57 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.12.2012

    Sind gerade im Pluto zum Mittagstisch. Alles Super Frisch und auf den Punkt zubereitet. Die Preise sind mehr als angemessen. Wir kommen gerne wieder.

  • 5.0 Sterne
    5.8.2012

    Sehr schönes Restaurant mit Terrasse und gemütlichen Stühlen (hat man leider auch nicht immer) und einer sehr ansprechenden Inneneinrichtung.
    Wir waren zu viert zu Gast und hatten einmal das Alpen Frühstück, Berliner Frühstück und einen Daily Deal Gutschein für ein Champagner Frühstück zu zweit.
    Alle waren wir total begeistert. Die Vielfalt des Frühstücks wurde ja schon mehrfach beschrieben, somit erspare ich mir jetzt mal das aufzählen.
    Möchte aber ein großes Lob für die selbstgemachte Marmelade und den Feigensenf vom Alpen Frühstück aussprechen. mmmmmh war das lecker.
    Wir waren zum erstenmal da und werden auf jeden Fall wieder kommen und die Abendkarte testen besonders die Plutos haben uns neugierig gemacht.

  • 5.0 Sterne
    6.5.2012

    Der Neffe meines Freundes war in der Stadt und eigentlich hatten wir vor spontan ins Block House am Mittelweg zu gehen. Doch das scheint am Sonntagabend unmöglich zu sein. Denn der Laden war gerammelt voll und so standen die Gäste im wahrsten Sinne des Wortes bis auf die Straße Schlange, als wenn es was umsonst gäbe. So reihten wir uns gar nicht erst ein und suchten eine Alternative. Dabei landeten wir letztendlich im Pluto, welches sich in den ehemaligen Räumlichkeiten des Dexters und des Graurocks aus der VOX-Sendung Mein Restaurant befindet.
    Glücklicherweise war es nicht so voll, sondern angenehm halb besetzt, was ich eher an einem Sonntagabend erwarten würde. Da waren wir schon eher über das Schlange stehen im vorher angepeilten Lokal erstaunt

    Hier im Pluto war alles ganz anders. Nicht so hektisch, überfüllt und rustikal, sondern eher entspannt und gemütlich mit einer gewissen Eleganz. Kurz: Wir hatten den Eindruck ein schönes Esszimmer zu betreten. Hier war alles bestens! Eine angenehme, sehr dezente Musik spielte im Hintergrund und so empfanden wir auch nach dem Dinner das Lokal für eines unserer nächsten Familienessen geeignet. Überzeugt hatten uns der nette Service und die übersichtliche Speisekarte.

    Als Vorspeise wählten wir je zwei Plutos, die deutsche Antwort auf Tapas.

    (Siehe Foto unten)

    Das uns zuvor gereichte Amuse Geule gab uns bereits einen angenehmen Vorgeschmack, wie so etwas aussehen könnte. Tja, und das war schon sehr, sehr lecker!
    Meine Plutos waren zum einen ein Mini Kasseler-Sauerkraut Strudel auf Portweinjus und zum anderen zwei pochierte Rouladen vom Seeteufel auf süß-saurem Linsensalat. Mein Gaumen frohlockte vor Freude. Das war wirklich ein großartiger Einstieg!

    Da wir uns bereits den ganzen Tag auf unser Steak gefreut hatten, fiel die Wahl des Hauptgerichts nicht schwer. Denn wir entschieden uns geschlossen für das gegrillte Rumpsteak auf saisonalem Gemüse mit Belgischen Pommes und waren damit äußerst zufrieden. Es schmeckte einfach köstlich! So köstlich, dass wir gleich drei Wochen später wieder in unserem neuen Lieblingslokal einkehrten.

    Auf der nahe gelegenen Alster steppte an diesem Wochenende der Bär. Denn es herrschte gerade das Alstereisvergnügen (qype.com/place/289046-Al…) und auch im Pluto brannte seit morgens die Hütte. Denn viele nutzten den angebotenen Brunch und den extra zur Veranstaltung eröffneten Außenverkauf, um sich beispielsweise mit Waffeln und Glühwein einzudecken.
    Unsere Bedienung meinte im Gespräch, dass das Lokal so überbucht wäre, dass sogar ihr Freund an dem Abend aushelfen würde. Welch ein Glücksfall, dass wir es dann tatsächlich noch geschafft haben zwei Stunden zuvor einen Tisch für vier Personen zu reservieren. Entgegen aller Vorwarnungen am Telefon mussten wir nicht warten und bekamen sofort einen Tisch zugewiesen. Auch mit unserem Essen waren wir wieder einmal sehr zufrieden! Vorweg gab es, wie beim ersten Besuch, zwei Plutos. Ich entschied mich dabei erneut für die beiden Varianten, welche mir so lecker in Erinnerung geblieben waren.

    Als Hauptgang wählte mein Liebster hausgemachte Tagliatelle mit frischem schwarzen Trüffel und Rinderfiletstreifen.

    (Siehe Foto unten)

    Da ich noch einen Mini-Augenblick länger auf mein Essen warten musste, hatte ich einen Bissen davon probieren dürfen und fand es einfach nur lecker. Naja, sobald irgendwo Trüffel auf der Karte stehen, weiß ich auch schon immer ungefähr was ich essen möchte. Wie so oft schwankte ich zwischen zwei sehr schmackhaft klingenden Gerichten. Wie gut, dass mein Freund die Tagliatelle nahm. So war letztendlich klar, dass ich mich für das rosa gebratene Kalbsfilet unter der Macadamianusskruste, mit tourniertem Gemüse und hausgemachten Kartoffelkrapfen entscheiden würde.

    (Siehe Foto unten)

    Das Fleisch war auf den Punkt zubereitet, wunderbar zart und zerging förmlich auf der Zunge. Schön, dass als Beilage ausschließlich saisonales Gemüse verwendet wurde. Die hausgemachten Kartoffelkrapfen waren ein Traum und so musste ich schleunigst zusehen, dass mir nicht allzu viel vom Teller wegstibitzt wurde.

    Auch dieses Mal waren wir nicht alleine. Ein befreundetes Pärchen saß mit am Tisch. Sie, Pescovegetarierin, ergötzte sich förmlich an ihren sechs Plutos, die eine wunderbare Alternative zu dem sonst spärlichem vegetarischem Angebot schufen.

    Ein Dessert bestellten wir am Ende nicht mehr. Denn die uns im Anschluss servierte heiße Schokolade mit Sahne war Hüftgold genug!

    Der Service hat übrigens den Härtetest des Ausnahmezustandes mit Bravour bestanden. Unser positiver Eindruck vom ersten Besuch wurde somit an diesem Abend bestätigt. Ich habe selten so ein taffes Personal im Restaurant erlebt, welches an Tagen wie diesen immer noch seine Nerven behielt und ein ausgezeichneter Gastgeber war. So soll es sein!- Hut ab!
    Ja, wir hatten wirklich nichts zu meckern! Denn das Essen und der Service haben uns bei beiden Besuchen

    • Qype User Bepp…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.8.2011

    Wir waren nun zwei mal im Pluto und waren sehr sehr positiv überrascht. Das Ambiete des Restaurants ist wirklich sehr einladend und geschmackvoll gestaltet. Als Vorspeise hatten wir die Tapas Variationen und die waren wirklich sehr sehr lecker. Danach gab es ein original Wiener Schnitzel. Insgesamt waren alle Speisen und auch der Wein sehr gut. Großes Lob auch an den aufmerksamen Service. Wir kommen gerne wieder.

    • Qype User Glücks…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 78 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.1.2013

    Wir gingen fast täglich an diesem Restaurant vorbei und befanden es aufgrund der Fenster immer als ungemütlich. Leider sind wir deshalb so lange nicht dorthin gegangen! Unser Pech!
    Das Ambiente ist wirklich sehr angenehm. Alles ist sehr hübsch und gekonnt eingerichtet. Es gibt wirklich viele schöne Plätze. Auch die gemütliche Ecke am Kamin ist klasse.
    Das Essen hat uns gut geschmeckt und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.
    Die Servicekräfte waren freundlich, doch leider nicht richtig herzlich. Wir hatten eher das Gefühl abgefertigt zu werden. Wir sind da; o.k. Wir haben etwas bestellt;o.k. Dann sollen wir das auch bekommen; o.k.
    Wir kommen aber sicher wieder, da alles andere wirklich nett war!!!

    • Qype User matt8…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    10.12.2012

    Waren zu viert an einem Sa. Abend im Pluto.
    POSITIV
    Das Ambiente ist klasse, das Publikum weniger prätentiös als erwartet.
    Essen und Wein waren auch ok
    NEGATIV
    Eine Stunde auf seinen Hauptgang warten ist irgendwie lästig.
    Wenn dann die Ente trocken und das Lamm kalt ist passt das nicht zum Anspruch eines solchen Restaurants. Würde zum Frühstück mal wieder hin, für ein Abendessen reicht es sicher nicht mehr.

    • Qype User schnul…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.9.2011

    Wir waren heute zum Champanger-Frühstück hier! Super leckeres Frühstück, tolle Location und nette Bedienung! Super Start, bevor man die Alster umrundet :)

  • 5.0 Sterne
    8.7.2012

    Wir waren gestern im Rahmen des Hamburger Schlemmersommers das erste Mal im Pluto essen. Es gab ein festes 3-Gänge Menü für 59,00 EUR für zwei Personen. Als Hauptgericht konnte man zwischen Fleisch (Rinderfilet mit Pfifferlingsrisotto und Portweinjus) oder Fisch (Schwertfischsteak mit Limonen-Tagliatelle und Safranschaum) oder einer vegetarischen Variante (Karotten-Ingwer-Risotto mit Orangenschaum) wählen. Mein Freund und ich entschieden uns beide für das Rinderfilet.
    Da das Wetter wider Erwarten doch mitspielte, entschieden wir uns für einen Tisch auf der Terrasse. Aber auch innerhalb des Restaurants ist es sehr schick und gemütlich.
    Vorab gab es als Gruß aus der Küche Chorizo auf Kräuterpolenta, schonmal sehr lecker. Die Vorspeise waren 3 sogenannte Plutos (= deutsche Tapas): Mit Eukalyptushonig glasierte Wachtelbrust, Scheiben von der Currywurst mit belgischen Pommes und feiner Currysauce und hausgebeizter Thunfischwrap mit Limonen-Koriander-Glasur. Von dem Thunfischwrap hatte ich am wenigsten erwartet, da ich weder Thunfisch- noch Koriander-Fan bin und muß sagen, daß mich dieses Pluto am meisten überrascht und begeistert hat.
    Das Hauptgericht war perfekt: Das Filet wunderbar zart und das Pfifferlings-Risotto bißfest, wie ein Risotto sein soll. Bis zum Dessert gab man uns eine kleine Pause, die wir mit Gucken und ein bißchen Tratschen über die Schnöseldorfer füllten :o) Das Dessert (Rhabarbercrumble mit Honigeis und Schokoladensauce) war zwar auch sehr lecker, konnte aber für meinen Geschmack mit den vorausgegangenen Gängen nicht ganz mithalten.
    Der Service war den ganzen Abend aufmerksam, locker und charmant. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich angemessen, nicht nur für das Schlemmersommer-Menü. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und können das Pluto nur empfehlen. Und wir kommen wieder!

  • 1.0 Sterne
    19.8.2010
    Erster Beitrag

    Wir haben diesen Laden heute mittag entdeckt und wollten Ihn gleich mal ausprobieren.

    Von außen sieht der Laden toll aus, alles sehr edel und chic. Die Bedienung war freundlich. Das wars aber schon an guten Sachen.

    Ich habe (leider ohne vorher in die Karte zu gucken) eine große Cola bestellt und dafür 2 kleine 0,2l Colas bekommen, für insgesamt 4,20EUR. 4,20EUR für 0,4l Cola!!!

    Zu Essen gab es bei mir eine Currywurst mit belgischen Pommes und Salatbeilage an zweierlei Soßen. Bei meinem Kollegen Schweinebraten mit Süßkartoffelgemüse und Kartoffelpüree. Die Currywurst hat stattliche 9,90 EUR und der Schweinebraten 7,80 EUR gekostet. (Mittagstischpreise!)

    Die Currywurst war zwar nett angerichtet aus, allerdings gerade mal lauwarm. Die Wurst und Soße schmeckten fürchterlich nach Industrieware, wie man sie nicht mal an Autobahnraststätten serviert bekommt.
    Auch das Essen von meinem Kollegen schmeckte nicht wirklich gut: Das Fleisch war minderer Qualität und kochte schon viel zu lange. Das Kartoffelpüree war aus der Tüte und lieblos mit Wasser angerichtet.

    Für den Preis (gerade bei der Currywurst) hatten wir schon was Gutes erwartet, aber dieser Laden wird es nicht auf unsere Liste schaffen und uns niemals wiedersehen!

    • Qype User verakr…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.3.2011

    wir waren am vallentienstag im pluto essen. 4 gänge menü plus amuse und incl. 1 glas cremand.
    der preis von 36 EUR war absolut ok.
    der service war sehr nett und aufmerksam. selbst als es wirklich voll wurde.

    am besten fand ich das superschöne ambiente dort. die einrichtung ist stilvoll, warm und modern.

    die küche ist lecker und ideenreich. freu mich schon darauf wenns warm wird und wir auf der terrasse gemütliche stunden verbringen können.

    ein absoluter tip zum gut essen gehen. ob nur eine kleinigkeit wie flammkuchen oder 3 - 5 gänge menü.
    im pluto ist für jeden was dabei. macht weiter so!!!

    • Qype User Jiggy7…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 42 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2011

    Wir haben einen tollen Mädels-Abend im Pluto verbracht. Bei schönem Wetter haben wir zunächst auf der Terrasse Platz genommen und unser reservierter Tisch im Innenbereich wurde uns trotzdem freigehalten. Nach leckeren Aperitives und als es frischer wurde, haben wir schließlich unsere Essens-Bestellung aufgegeben und sind an den Tisch drinnen gewechselt. Das Ambiente und die Einrichtung ist fantastisch, alles sehr stimmig, modern und trotzdem warm und gemütlich. Das Essen war eine Überraschung, wir haben die vielfältigen Plutos bestellt und sehr genossen. Der Service war schnell und freundlich und stets präsent. Sogar der Koch hat uns persönlich sein Dessert serviert, da wir so neugierig waren ;-) Ein toller Abend, den wir dort gerne bald wiederholen möchten!

  • 3.0 Sterne
    3.4.2012

    Sehr stylisch und bis ins Detail perfekt eingerichtetes Restaurant. Allerdings war es zum Sitzen zugig, denn den ganzen Abend standen Türen und Fenster offen, diese wurden erst auf zweifache Nachfrage hin geschlossen.
    Die Bedienung freundlich aber nicht unbedingt bemüht. Die Plutos (man kann sagen so etwas wie Deutsche Tapas) waren ganz lecker, aber nicht so gut, wie der doch gehobene Preis und die blumige Beschreibung versprach. 3.50-4,00 EUR für zwei Gabeln Essen ist eben nicht unbedingt preiswert. Besonders deshalb, weil nach kurzer Zeit alles lauwarm bis kalt verzehrt wird, finde ich persönlich das Konzept nicht empfehlenswert. Wenn dann, müsste man sicherlich auf heiße Platten oder Pfännchen, wie beim Spanier üblich, zurückgreifen. Kalter Ziegenkäse oder kalte Currywurst ist eben nicht jedermanns Fall

  • 3.0 Sterne
    15.4.2012

    Wir hatten einen Gutschein für ein Champagnerfrühstück im Wert von 45 Euro, Coupon Preis: 22,50. Und ehrlichgesagt war das Frühstück auch nicht mehr wert.
    Es fing damit an, dass es schwierig war einen Platz zu reservieren, sobald bekannt war, dass man einen Gutschein hat. Nach über 2 Monaten konnten wir heute den Gutschein aber endlich einlösen. Halleluja.
    Das Restaurant selbst ist sehr schön, hat ein tolles Ambiente. Als wir ankamen war jedoch kein Tisch als reserviert gekennzeichnet, obwohl wir auf der Liste standen. Wir konnten uns von 2 Tischen einen aussuchen, beide natürlich in dusterer Lage. Wenn ich so früh einen Tisch bestelle, erwarte ich jedoch einen schönen Tisch, möglichst am Fenster. Das Personal war sehr freundlich, schnell und unaufdringlich. Es gab nicht nur Kaffee und Tee satt, sondern man konnte auch alle warmen Getränke nach Wahl bestellen. Das Frühstück auf der Etagére hingegenhm.Rührei war sehr lecker, es gab jede Menge Brötchen und 2 leckere Croissants. Aber bei einigen Dingen wurde ganz schön gespart, Butter gab es für uns beide gemeinsam ein winziges Schälchen voll, Honig in einem weiteren Schälchen maximal 1 Tl voll. Dafür relativ viel Lachs und Deko in Form von Obst und Salat. Der Aufschnitt war mittelmässig, der Scheibenkäse sah nach Packung aus. Der Schnittkäse war erstaunlich lecker aber nur 2 kleine Stückchen. Wenn ich dafür 45 Euro hätte zahlen sollen, hätte ich mich mit Sicherheit geweigert.
    Dann jedoch sahen wir die Etagéren der anderen Gäste. Die waren vollgepackt ohne Ende, z.B. mit dem tollen Käse und uns wurde klar, dass wir das Coupon-Sparpaket bekommen hatten. Ganz ehrlich, sowas geht garnicht. Wir nutzen die Coupons in erster Linie um neue Restaurants kennenzulernen und gehen, dort wo es uns gefallen hat gerne öfter hin, ganz egal, was das dann kostet. Hier hat man aber von Anfang an den Eindruck gehabt, dass Gäste mit Coupon nicht so gerne gesehen sind und deshalb auch weniger Service erhalten. das fängt bei der Tischreservierung an und hört bei der Bestückung des Frühstücks auf. Ich würde dementsprechend nicht nochmal zum Frühstück herkommen, auch wenn die Lage und das Ambiente mir sehr gut gefallen haben. Vielleicht irgendwann mal abends, die Karte klang zumindest sehr gut.

  • 4.0 Sterne
    26.11.2010

    Ein schöner Laden für einen netten Abend mit Freunden. Der Service ist Klasse und die Preise sind auch passabel. Bisher hat das Essen immer geschmeckt. Weiter so!

    • Qype User SPRECH…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.11.2011

    Liebes Team!
    Ich war wirklich begeistert vom Ambiente und der angenehm wohnlichen Atmosphäre der Location. Ihr habt ein modernes Restaurant geschaffen, in dem man sich wohl fühlt und nicht das kühle und unnahbare Kantinenambiente, was man leider immer häufiger findet, hat.
    Zudem ist euer Personal sehr aufmerksam und freundlich, was in Pöseldorf nicht immer gegeben ist und serviert mit einer angenehmen Lässigkeit.
    Das Essen war große Klasse, dafür alleine gehen schon alle Daumen nach oben. Ich bin begeistert und werde immer gerne wieder kommen.
    Danke für einen wunderschönen Abend!

    • Qype User mirili…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 53 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.8.2010

    Da waren wir wohl in unterschiedlichen Restaurants  Johannes E. und ich  . Mein Mann und ich (mein Mann ist äusserst kritisch mit Essen) hatten beide ein sehr gelungenes Abendessen, mein Kartoffelpürree war eindeutig mit Milch und Butter gemacht (als ehemalige Sommelière ist mein Gaumen sooo schlecht nicht ;-)), und auch sonst gab es absolut nichts auszusetzen. Gutes Essen hat seinen Preis, aber ich fand die Preise hier sehr fair, die Qualität des Essens auf jeden Fall sehr gut. Und dazu netter Service  wir haben uns wohl gefühlt.

    • Qype User luckyb…
    • Lubeck, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 64 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.11.2012

    Netter Laden, wirklich ansprechend aufgebaut, Essen gut und lecker, außerdem wirklich sehr fantasievoll gekocht. Einziger Kritikpunkt: Mein Wiener Schnitzel hätte von der Portion größer sein können, ansonsten wirklich empfehlenswert.

    • Qype User fleisc…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.4.2011

    war jetzt schon öfter im pluto. der service ist jedesmal sehr freundlich und kompetent,sehr nett eingerichtet und das essen ist immer sehr gut abgeschmeckt,fleisch auf den punkt gegart und kreativ angerichtet. habe nix zu meckern. dabei muss ich erwähnen das ich selber in der gastronomie tätig bin und als küchenchef für 2 restaurants in der gehobenen preisklasse arbeite und daher restaurantbesuche doch mit etwas anderen augen betrachte. hier komme ich auf jeden fall wieder hin ;)

    • Qype User tiger_…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2012

    Wir waren dort
    mit einem Groupon Gutschein zum Champagnerfrühstück und sind begeistert!!
    Reservierung bequem online getätigt, toller Tisch draußen auf der Terrasse,
    strahlender Sonnenschein, das Personal sehr aufmerksam und nett. Das Etagere war
    sehr hübsch angerichtet mit allerlei Käse & Wurst (keine Billig-ware), viel Obst (Erdbeeren, Ananas, Physalis), Lachs, dazu frisches leckeres Rührei ein großer Korb mit Croissants, Brötchen
    und Brot, auf Nachfrage bekam man noch Naschschlag. Auch am Süßen wurde nicht
    gespart: es gab Nutella, viel Konfitüre, Honig sowie Frischkäse. Dazu gab es
    Champagner und O-Saft (extra berechnet, in Ordnung) und dazu alles an
    Heißgetränken inklusive, was toll ist, da man ja zum Frühstück doch mehr als einen Becher trinkt. Geschafft haben wir nicht alles, war wirklich üppig
    und total lecker! Die Auswahl habe ich noch nirgends erlebt. Ein besseres
    Frühstück habe ich noch nicht gehabt und ich kann das hier nur wärmstens
    weiterempfehlen, gerade für eine besondere Gelegenheit. Immer weiter so!!!

    • Qype User Lilian…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.11.2011

    Sehr schönes Restaurant, großartige Einrichtung, sehr leckeres Essen, freundlicher, unaufdringlicher Service. Ich bin schon mehrmals dort gewesen und war bisher immer sehr zufrieden. Reinkommen, wohlfühlen, genießen.

  • 1.0 Sterne
    2.4.2012

    Nein, nein nein! Ich war hier schon wirklich sehr oft und kann daher auch sehr deutlich sagen: Der Mittagstisch lohnt sich nicht. Das Restaurant hat stark angefangen, dann aber zumindest bzgl. der Qualität der Speisen auf der Mittagskarte deutlich nachgelassen. Es sieht zwar immer alles gut dekoriert aus und das Ambiente ist stimmig, aber das Essen lässt viele Wünsche offen. Allein der Umstand, dass es immer eine Mittagstischkarte pro Woche gibt, spricht für Vorkochen, Einfrieren, Auftauen, Erwärmen, Servieren. Ergo: Kein frisches Essen. Das machen zwar viele Restaurants ebenso, aber da schmeckts besser. Und wenn ich Knochenstückchen im Hackbraten finde, mir trockene lange Nudeln als hausgemachte Spätzle serviert werden und das Fleisch einmal sogar einen leicht strengen Geschmack hatte (ich will nicht die Wendung haut goût verwenden), dann verrät mir das zu viel über die Qualität der eingekauften Ware. Meine Kritik bezieht sich mangels Erfahrung nicht auf die Abendkarte.

Seite 1 von 1