Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    10.6.2012

    Riesiges Shoppingzentrum ganz in der Nähe von Zürich. Im Glattzentrum findet man eigentlich fast alles, wobei das Herzstück ein gigantisches Migros-Geschäft ist, welches sich über 4 Etagen erstreckt. Riesengrosses Sortiment, auch viele Produkte, die es in den kleinen Filialen oft nicht gibt. Im Glattzentrum gibt es überdies ein grosses Globus-Geschäft sowie zig andere Klamotten-, Accessoires-, Schuh-, und Bücherläden.
    Im oberen Bereich befinden sich zudem mehrere Restaurants. Da ein Besuch im Glattzentrum eher zeitaufwendig ist (riesengross und immer viel los), empfiehlt sich aber auch ein Besuch im Migros-Restaurant, wo man für einen günstigen Preis recht gut essen kann  und das auch noch schnell.
    Einen Parktplatz zu finden kann aufgrund des stets grossen Andrangs schonmal ein wenig Zeit kosten (aber: kostenlos!), Samstagnachmittags ist mit der Besuch hier schon fast zu anstrengend. Trotzdem: Wenn man genug Zeit einplant und motiviert ist, kann man hier super shoppen.

    • Qype User daniel…
    • Aarau, Schweiz
    • 2 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.6.2011

    Das Glattzentrum hat für Jeden etwas. Einfach gigantisch wie viele Geschäfte hier gefunden werden können.
    Ich bin meisten Gast an der Bar im Globus "Delicatessa" im UG. Hier gefällt es mir einfach.
    Die Auswahl an Weinen ist unbeschreiblich. Es gibt Weine bereits ab CHF 10.-- bis über CHF 1'000.-. Die Spirituosen-Auswahl darf nicht vergessen werden. Auch da ist ein breites Sortiment vorhanden.
    An der Bar ein leckeres Sushi essen und ein Glass Wein dazu probieren. Gibt es etwas schöneres?

  • 3.0 Sterne
    16.4.2011
    Erster Beitrag

    Das Glatt ist für Schweizer Verhältnisse riesig. Die Grösse spürt man aber nicht wirklich, da fast alle Flächen mit irgendws zugestellt wurden. Die freibleibenden Flächen werden dann häufig noch mit wechselnden Ausstellungen und Aktionen belegt. Ist natürlich absolut optimal und spricht für das Centermanagement, wenn man in den Verkaufsstärksten Zeiten vor Weihnachten diese Freiflächen noch zusätzlich zustellt Das war jetzt ja noch nicht positiv. Was das Glatt auszeichnet sind die kostenfreien Parkplätze, die laufende Renovierung und Sanierung, man kann sich wirklich auf eine Toilette wagen und der neue Eingang bei der Glattalbahn hat wirklich Format. Vor allem in der oberen Ebene bei den Restaurant hat sich eine Menge getan. Die Migros hat gerade erst ihrem Flaggschiff-Restaurant im Glatt eine tiefgreifende und gelungene Generalüberholung gegönnt.
    Bevor ich bei irgendeinem zweifelhaften Restaurant essen gehe, bevorzuge ich das Migros Restaurant. Ein ebenfalls hervorragender Restaurant ist das Cha-Cha, nur wenige Schritte vom Migros Restaurant entfernt, gehört es auch zur Genossenschaft Migros. Qualität und Preis stimmen. Kommt man mit der Glattalbahn, so findet man gleich die berühmten Bratwürste vom Sternen Grill, der ja erst einmal für einige Zeit eine Baustelle sein wird. Kaffee mit viel Zucker und Fett bekommt man bei Starbucks, hie und da ganz nett, aber irgendwie überzeugt mich das Konzept nur wegen des bequemen Umfelds. Shoppen kann man natürlich auch im Glatt, dafür wurde es ja gebaut und dafür ist es bekannt. Globus, Migros, Lüthy und Apple-Store sind sicherlich die herausragenden Angebote. Apple ist halt minimalistisch und kommt auch mit der Fläche im Glatt aus. Modeläden beurteile ich nicht, für Herren hat sicherlich Globus noch das beste Angebot, PKZ liegt unter dem Standard den andere PKZ Läden haben und wirkt ein wenig vollgestopft. Ich schätze am Glatt, dass ich alles was ich brauche auf einem Fleck habe und es nicht zuletzt seit der Glatttalbahn gut erreichbar ist. Verbesserungsfähig wäre noch die Verbindung zwischen Bahnhof Stettbach und Glatt mit der Glatttalbahn, für mich könnten die Züge ruhig im 10 Minuten Takt fahren.

Seite 1 von 1