Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    8.7.2014
    Aufgelistet in Haidhausen Tour

    Ich war schon mehrfach zum Brunch hier und bin jedesmal begeistert! Die Portionen und Präsentation der Speisen sind immer top: man kann zwischen Weißwürsten, Käseplatte, italienischem oder französischem Frühstück, gesundem hausgemachtem Müsli uvm. wählen. Auch leckere Sandwiches und Snacks sind erhältlich.

    Zum Mittags,- und Abendessen hat man wieder eine reiche Auswahl an Pizza, Pasta, Fleisch- und Fischgerichten. Mein absoluter Favorit sind die Tagliatelle mit Prosecco-Hummerrahmsauce!
    Die Inneneinrichtung hat etwas von einem gemütlichen Wohnzimmer, ein leichter Hauch von Skandinavien mit viel Holz und weissen Fussböden. Wenn das Wetter schön ist, gibt es im Hinterhof einen kleinen gemütlichen Biergarten. Ich geniesse diese Location besonders wegen der Ruhe...gleich gegenüber ist die Spielstrasse Preysingstrasse, sowieso meine Lieblingsstrasse in Haidhausen (keine Autos), und das niedliche rustikale Üblacker Häusl vom DAV.
    Das Publikum ist gemischt (20-40), aber nicht wie in vielen anderen SchickiMicki Läden. Die Preise sind ok für die Gegend, die Bedienung trotz proppevoller Stube immer sehr aufmerksahm und bemüht. Immer wieder gerne!

  • 4.0 Sterne
    9.5.2014

    Der Preysinggarten hat alles um einen glücklich zu machen. Dankenswerterweise werden diese Talente hier auch genutzt.

    Allein baulich ist das Ganze schon sehr schön anzuschauen. Hohe mit dezentem Stuck verzierte Decken, gusseiserne Säulen und alte Holztüren. Alter Wirtshausflair, durch helle Farben und sehr zurückhaltende Dekoration in dieses Jahrhundert geholt. Einzig der doch recht hohe Lärmpegel stört meine Lobeshymne etwas. Da sollte wirklich noch was getan werden. Auch der kleine Biergarten ist wirklich einladenden und, dank der Sonnenlage, schon bei mittelmäßigem Wetter immer gut gefüllt.

    Das Publikum ist bunt gemischt, zu den Essenszeiten findet man viele Familien. Der guten Bar sei Dank, Abends stellt sich dann die ausgehwilligen Haidhausner ein.

    Essen kann man im Preysinggarten sehr gut, alles ist merklich frisch und es wird auch auf Saisonalität geachtet. Außerdem freue ich mich immer wieder über die Kreativität der Küche. Hier wird der Einheitsbatz bekämpft!

    Besonders loben darf ich aber das Service Konzept. Wie es funktioniert weiß ich immer noch nicht genau. Irgendwie ist jeder für alles zuständig. Macht aber nichts. Alle sind freundlich , keiner ist sich zu schade auch mal einen Teller zu verräumen und sagenhaft flott ist es auch noch.

  • 5.0 Sterne
    14.8.2014

    Superleckeres Essen, angemessene Preise, sehr nette Bedienungen und ein Spielplatz für's Kind - entspannter und angenehmer kann man eigentlich nicht essen. Kommen sicher gerne wieder!
    Man sollte aber reservieren, da das Lokal immer gut voll ist.

  • 4.0 Sterne
    20.7.2014

    Egal ob Frühstück oder Abendessen, drinnen oder draußen: der preysinggarten ist gemütlich, der service freundlich und das essen meistens sehr, sehr lecker. Ohne Reservierung geht oft gar nichts.

  • 4.0 Sterne
    8.8.2014

    Wir sind Donnerstag abends spontan in den Garten gekommen und fanden im ansonsten knüppelvollen Lokal sofort zwei kleine Tische nebeneinander mit 4 Sitzplätzen. Die Lokation sehr gemütlich, fast dörflich. Bedienung freundlich und schnell. Die Speisekarte interessant und das Essen ausgezeichnet. Der Lugana korrekt gekühlt im Eiskübel. Die Tische stehen zwar sehr eng, aber uns hat es nicht gestört. Leider muss man wegen der Anwohner um 22:30 Uhr den Biergarten räumen und entweder gehen oder drinnen weiteressen/-trinken.

  • 4.0 Sterne
    7.2.2014
    1 Check-In

    Ambiente:
    Warum muss man so viele Stühle wie möglich in ein Restaurant quetschen - wer findet das denn gemütlich - jedes Fastfood Lokal hat mehr Gemütlichkeit. Wir hatten zu sechst einen Tisch der für vier passen würde. Ich esse nicht gerne vom Teller des Nachbarn. Dazu zwischen den Tischen sowenig Platz, dass der Kollege am Kopfende ständig angerempelt wurden - das geht nicht!

    Essen:
    Sehr großes Angebot internationaler Gerichte mit Hang nach Italien. Ich hatte einen sehr guten Salat mit Baby-Tintenfischen. Sehr lecker - Top Dressing - grosse Portion - fairer Preis.

    Service:
    Sehr nett - recht aufmerksam- so soll es sein!

    Fazit:
    Ein recht gutes von Stil her teilw. italienischen Restaurant. Aber warum so vollgestellt. in Punkt Abzug für den Versuch so viele Gäste wie möglich in den Laden zu quetschen.

  • 4.0 Sterne
    19.5.2014

    Wunderschöner kleiner Biergarten in einer der schönsten Straßen Haidhausens zum frühstücken im Sommer. Das Lokal selbst ist eher urig, die Speisen sehr gut. Personal super freundlich!

  • 5.0 Sterne
    16.6.2014

    Tolles Lokal,super Atmosphäre,leckeres Essen, immer frische Gerichte auf der Tageskarte, für die Kids  ein super Spielplatz und Extragerichte zu familienfreundlichen Preisen.
    Trotz Stress bleiben die Kellnerinnen immer nett und freundlich und finden auch für Leute ohne Reservierung ein Plätzchen.

  • 5.0 Sterne
    19.11.2013
    1 Check-In

    Vor kurzem waren wir mal wieder zum Frühstück hier.
    Meine Begleiter und auch ich waren sehr zufrieden.

    Das Lokal und die Räumlichkeiten sind ansprechend und schön im "alten" Stil eingerichtet. Es passt gut zum Haus und der Gegend.

    Die Bedienungen waren sehr nett und gut organisiert. Alles ging flott und hat einfach gepasst.

    Speisen waren frisch und lecker. Auch die selbst gemachte Limonade in verschiedenen Sorten war extrem lecker.

    Das Publikum war jung und modern. (20 - 40). An unserem Tag waren seltsamerweise fast nur Frauen im Lokal. Sicher 80 - 90%. Aber nicht das schlechteste wenn man ein Mann ist.

    Der Garten ist im Sommer ein Traum, aber daher auch oft mehr als voll. Reservierung daher empfohlen.

  • 2.0 Sterne
    26.1.2014

    Haidhausener Institution und Eigentlich ein guter Laden mit guter Atmosphäre und angenehmen Besuchern aber das gestresste gehabe und das arrogante und übellaunige Verhalten der Servicekräfte wieder und wieder geht mit so dermassen auf die Nerven, dass ich mittlerweile kaum noch her komme.
    Wer sich gern so behandeln lässt - welcome.

  • 4.0 Sterne
    23.7.2013 Aktualisierter Beitrag
    3 Check-Ins

    Eines der vielen hübschen Lokale in Haidhausen. Hier gibt es einen wunderschönen, wenn auch kleinen, Biergarten, in man sich fühlt wie in einem Dorf.

    Auffällig ist, daß die Speisen alle sehr gute Qualität haben und vor allem das hinzu gereichte, selbst gebackene, Brot mit dem Olivenöl aus Griechenland ist ein Gedicht.

    Tagsüber bis in den Abend hinein treffen sich hier die Muttis mit ihren Kindern und gegen Abend übernimmt dann die Aperol-Spritz-Gang.

    Ich komme hier ganz gern einmal spontan vorbei, wenn man einen Platz bekommt. Denn gerade im Biergarten ist oftmals alles ausreserviert, was ich furchtbar finde. Allerdings kann man immer mit der Chefin sprechen, damit man einen Tisch zumindest für ein oder 2 Stunden bekommt.

    4.0 Sterne
    2.12.2007 Vorheriger Beitrag
    Habe es letzens endlich geschafft, in den Preysinggarten zu kommen. Ich bin eigentlich in Haidhausen… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    16.7.2013

    Klein aber fein. Der Biergarten  oder besser Wirtsgarten  hat nicht allzu viele Sitzplätze. Ab 6 Uhr abends sind diese meist komplett reserviert. Dennoch, das Essen ist super und die Preise fand ich auch ok.
    Mich stört's halt immer, wenn ich im Freien sitze, hab mein Essen vor mir und werde vom Nachbarn in eine Rauchwolke gehüllt. Dafür kann der Preysinggarten zwar nix, aber hier passiert das noch schneller, da man häufig sehr eng beieinander sitzt. Kein Platz für Kinderwagen. Dieser kann aber vorm Garten abgestellt werden und dann gibt's auch Kindersitze  was die ohnehin engen Verhältnisse nicht gerade verbessert.

  • 4.0 Sterne
    26.11.2013

    Wunderbar!!!

    Herrje ich gehe so oft in München essen aber ein Besuch im Preysinggarten lässt mein Herz schon im Vorwege höher schlagen.

    Ganz im Ernst, dass Team um Konstantinos Papadakis und Luisa Braker ist einfach großartig. Auch wenn man mal spontan und ohne Reservierung vorbeischaut haben uns die stets gut gelaunten Mädels aus dem Service immer einen Platz "freigeschaufelt".

    Die Karte lässt keinen Wunsch offen und kann so ungefähr jeden Geschmack bedienen. Vorsicht: beim lesen der besagten kann einem schon mal schlimm das Wasser im Mund zusammen laufen!

    Was ist aber das Alleinstellungsmerkmal? Was kann die Preysinggarten-Crew nun besser als andere? Die Frage ist einfach beantwortet: die machen, und das kann man wirklich spüren, alles mit einer unglaublichen Hingabe und einem super guten Auge fürs Detail. Es ist einfach alles sehr stimmig.

    Und der Clou: für den Preis, ich weiß gar nicht genau aber ich denke, dass man im Schnitt 12 oder 13 Euro auf der Tageskarte für ein Hauptgericht bezahlt, bekommt man ein unglaublich hochwertiges Essen auf den Teller gezaubert und das Essen ist dabei immer mit einer feinen Raffinesse ausgestattet.

    Ich möchte damit sagen, dass man in München normalerweise für das Level an Qualität und Kreativität aus der Küche weitaus tiefer in die Tasche greifen muss.

    Zusammenfassung: hey der Laden kann "es" einfach. Keine blöden Überraschungen, immer spitzen Essen, super nette Servicekräfte, Drinks, Wein, Brot, Öl, man kann da mit Mama hin oder mit der Freundin oder mit Freunden in einer großen Gruppe - der Laden enttäuscht einfach nicht! Nie!

  • 3.0 Sterne
    13.7.2010

    Der Laden ist wahrhaftig angesagt. Leider zu angesagt, wie ich finde. Denn eigentlich ist der Preysinggarten ein tolles Restaurant. Idyllisch gelegen, sehr gutes Essen und ein Service, den ich fast schon persönlich nennen würde. Also echt herzlich. Diese Attitüde leidet natürlich auch sehr deutlich, wenn es brechend voll ist. Vielleicht wäre es eine Idee, nur noch unter der Woche hierher zu gehen. Am Wochenende macht es keinen Spaß mehr.

    Die Stimmung im Gastraum ist für meine Verhältnisse etwas zu lebendig. Wenn es voll ist und das ist es meistens, steigt der Lärmpegel ins unermessliche. Dafür Sorgen allein schon zahlreiche Kinder. Ich bin natürlich für Kinderfreundlichkeit, aber wenn man aufgrund der Fülle fast auf dem Schoß des Nachbarn sitzt, bringen lärmende Kinder das Fass zum überlaufen. Ich finde es dann nicht mehr gemütlich, sondern stressig.

    Trotzdem kann ich den Laden empfehlen. Denn Erfolg zieht nun mal Gäste an. Was will man dagegen machen?

  • 5.0 Sterne
    24.6.2009
    4 Check-Ins
    Aufgelistet in 19er Tram

    Typisches, nettes Lokal im Herzen Haidhausens.
    Besonderheiten, die man betonen sollte, sind die hervorragende mediterane Küche und der nette kleine Biergarten hinter dem Lokal.
    Egal ob man Pizza möchte, Pasta, Fleisch oder auch hervorragenden Fisch, ist hier die richtige Adresse dafür. Der Service ist für die Lage (ZentralHaidhausen) wirklich nett und flink.
    Ob man Frühstücken möchte, einen Nachmittagskaffee trinken oder stilvoll Abendessen, ist es auf alle Fälle einen Besuch wert.

  • 4.0 Sterne
    6.8.2012 Aktualisierter Beitrag

    Auch wenn der Preysinggarten eigentlich ein Italiener ist, so gibt es doch auch asiatische Gerichte, wie z.B. die Asia Wok Pfanne mit Huhn und Thaicurry. Wirklich gut, schön scharf und eine richtig große Portion.
    Auch die Calamari Livornese waren nicht zu verachten: selbstgemachte Tomatensauce mit Sardellen und Kapern, dazu Buttertagliatelle mit Blattspinat krönten die zarten Tintenfischringe.
    Ein besonderer Tipp von mir ist der Hugo mit selbst gemachtem Holundersirup, vorzüglich!
    Zu bemängeln sind die Hektik und der Geräuschpegel, die sich entfalten, wenn - wie eigentlich immer - alle Tische besetzt sind. Das Lokal und der Biergarten sind einfach zu klein für den großen Andrang.
    Trotzdem empfehlenswert!

    4.0 Sterne
    2.5.2009 Vorheriger Beitrag
    Auch wenn der Preysinggarten eigentlich ein Italiener ist, so gibt es doch auch asiatische Gerichte,… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    3.6.2010

    Der Preysinggarten liegt recht pittoresk in einer ruhigen Seitenstraße mitten in Haidhausen in einem wundervollen Altbau. Innen ist es mit der hellen Holzvertäfelung in Mint recht gemütlich, doch im Sommer sollte man sich lieber einen Tisch auf der kleinen Freifläche unter den Bäumen schnappen.

    Die Küche ist modern europäisch, mediterran, aber es finden sich auch so Sachen wie Frühlingsrollen und diese spanischen Dingsdas, na, ihr wisst schon - Genau. Ob Ihr Frühstücken wollt, zu Mittag, zu Abend essen oder einfach nur Lust habt auf Kaffe und Kuchen, dann seid Ihr hier an eine der Top Adressen in Haidhausen geraten.

    Wer übrigens bei Monaco Franze gut aufgepasst hat (oder wars doch die Hausmeisterin?), dem sollte im Preysinggarten ein Lichtlein aufgehen. Viele Gerichte gibts übrigens auch zum Mitnehmen. Pizza to go quasi.

  • 4.0 Sterne
    9.7.2010

    Einer meiner Favoriten ist der "Preysinggarten"!

    Das Essen schmeckt hervorragend, die Preise sind mehr als fair (Mittagsangebote um die 7,-€!), der Service ist einfach spitzenmäßig und zudem sehr familienfreundlich!

    Daher sieht trifft man hier ein bunt gemischtes Publikum an, junge wie alte Leute und viele Kinder!

    Natürlich gibt es hier zur WM auch eine große Leinwand und Fernseher für die Fußballbegeisterten unter den Gästen ;-)
    Schaut doch mal vorbei, Ihr werdet sicher meine Begeisterung teilen! :-)

  • 4.0 Sterne
    13.7.2010

    Hier stimmt nahezu alles!
    Der Preysing Garten ist ein absolutes Kleinod im sonst so schicken, stylischen Haidhausen. Leider haben dies auch schon andere bemerft, denn das Lokal und vor allem der nette, kleine Biergarten sind stets gut gefüllt, ob mittags oder abends.
    Der Gastraum mit der langen netten Bar ist rustikal und urig eingerichtet. Schlicht aber sehr angenehm. Die Speisekarte ist gut gefüllt mit leckeren deutschen und internationalen Gerichten. Man kann einen mediterranen Einschlag feststellen. Die Qualität ist stets klasse und hat mich noch nie enttäuscht. Der Service ist freundlich und bemüht. Wenn s recht zugeht, kann es mal etwas länger dauern aber dafür hat man Verständnis.

    Hier kommt man gern immer wieder her, besonders im Sommer, denn da ist der kleine Biergarten ein absolut lauschiger Platz, der zum Verweilen einlädt.

  • 4.0 Sterne
    4.8.2008

    Ich war dort mit einer lieben Mitqyperin und ihrem süßen Söhnchen verabredet.
    Inmitten in meinem Lieblingsstadtteil Haidhausen liegt dieses Lokal.

    Wir bestellten vom Kindermenü ein Schnitzel mit Pommes, Muttern aß einen köstlichen Salat mit gegrillter Entenbrust, der wirklich fein war.

    Der Service war freundlich und aufmerksam, für den unglaublich geschwollenen Fuss meiner Tochter nach einem Bienenstich bekamen wir eine Plastikschüssel mit Eis.

    Separiert vom Biergarten durch eine Hecke und nicht wirklich gut einsehbar für besorgte Mamas liegt ein kleiner Spielplatz mit einigem fest installierten Spielgerät, ausreichend, um die lieben Kleinen für ein Stündchen zu beschäftigen.

    Einen Punkt Abzug gibt es für das beengte Sitzen. Füllt sich der Biergarten, ist es fast unmöglich, sich noch nett zu unterhalten. Zudem fand ich die Sitzmöbel mehr als ungemütlich, was mich zum Aufbruch dängen liess.

  • 4.0 Sterne
    4.8.2008

    Ich war eigentlich ganz angenehm überrascht. Eine kleine Oase mitten in der City, dazu so kinderfreundlich. Leider hatten wir Pech und es kam eine komplette Schulklasse um sich von ihrer Lehrerin zu verabschieden. Da war's dann vorbei mit der Ruhe. Aber ok - das sollte wohl eine Ausnahme sein.

    Meine Schinkennudeln mit Salat waren suuuperlecker und viel. Das Kindereis mit Smarties sah echt verlockend aus.

    Auffallend: jeder Tisch wurde nach jedem einzelnen Besuch mit einer Bürste sorgfältig saubergehalten. Whooow.

    Komme gerne wieder, auch wenn ich die Spielecke drinnen nicht finden konnte.

    • Qype User MsRobi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 89 Freunde
    • 190 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.12.2010

    Wir waren am 2. Adventssonntag zum Fruehstuecken im Preysinggarten (weniger im Garten natuerlich, da zu schneeig :-)).

    Alles war top! Die Eiergerichte waren hervorragend und die Garnitur mehr ein ordentlicher Salat extra. Der Bacon war kross! Wirklich, in Deutschlands gibt's das leider nicht so oft. Joghurt, frischer O-Saft, Milchkaffee waren wie es sein sollte.

    Trotz vollem Restaurant war die Atmosphaere aber eher heimelig und entspannt. Die Damen vom Service waren sehr freundlich und gastfreundlich und die Preise eher guenstig (aus Sicht einer Frankfurterin).

    Ich komm' wieder!

    • Qype User Schnup…
    • Hamburg
    • 126 Freunde
    • 111 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2011

    Es ist der 1. Januar und der Autozug nach HH fährt erst in zwei Stunden, Eisregen hat eingesetzt, der Ostbahnhof in München bietet wenig Erwärmendes. Wir fahren durch die Seitenstraßen, suchend. Nicht genau wissend, was. Dann der Preysinggarten, große Fenster im alten Eckhaus, drinnen Menschen, warmes Licht, es sieht einladend aus. Ist es auch, Tische sind noch frei, wir brauchen nur einen, sonst gut besucht. Nettes, normales Publikum. Minestrone köstlich, Pizze für die Kinder prima, Spaghetti Alio e Olio als Riesenportion ebenfalls klasse, Preise sehr moderat. Studentisches Personal gut gelaunt und nicht verkatert.
    Eine schöne Flasche Olivenöl aus Kreta nehmen wir auch noch mit,
    das Öl verkosteten wir am Tisch mit Salz und leckerem Brot.
    Eine Stunde später sind wir wieder draussen, pünktlich am Zug, sehr happy ü/ dieses schöne Lokal, das uns den Start ins Neue Jahr so nett gestaltet hat.

    • Qype User m_tin…
    • Melbourne, Australien
    • 7 Freunde
    • 81 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.4.2008

    Das nenne ich mal ein gemütliches Plätzchen. War da heute zum Frühstücken und bin so begeistert von der Umgebung, dass ich tatsächlich über einen Umzug nachdenke ;-)

    Aber erst einmal der Reihe nach:
    Liegt mitten im schönsten Haidhausen, ist einem sympathisch gemütlichen Stil eingerichtet und der Service ist einfach wunderbar. Das Frühstück ist reichlich, kam schnell und hat ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis.

    Am schönsten fand ich jedoch das Publikum: Viele junge Eltern, viele Gruppentische - alles sehr fröhlich, entspannt, weder spießig noch zu verrückt. Wirklich toll.

    Soll auch abends lecker sein.

  • 5.0 Sterne
    18.11.2008

    Ich war meist abends im Preysinggarten. Ich kann es nur empfehlen, denn Speisen und Service sind in dieser Preisklasse ausgezeichnet. Mein Tip: Spaghetti Scampi. So würde ich sie gerne mal selbst hinbekommen.
    Wenn man mal das System mit den wechselnden Bedienungen am Tisch durchschaut hat, dann versteht man auch, dass es funktioniert.
    Der kleine Biergarten draussen ist sehr gemütlich.
    Da es am Wochenende abends meist voll ist, empfiehlt sich eine Reservierung einen Tag vorher, auch wenn man nur zu zweit ist. Die äusserst nette Platzanweiserin ist aber stets bemüht eine Lösung zu finden, falls man mal ohne Reservierung vorbeikommt.

    Für mich ist es das Restaurant meiner Wahl, das ich regelmässig besuche.

    • Qype User grumbi…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 92 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.4.2009

    Gestern Abend haben wir hier einen Salat mit Shrimps und hausgemachte Ravioli genossen. Beides war sehr lecker. Auch der Milchkaffee hinterher war sehr gut.
    Die Bedienungen waren durchweg flott und freundlich.

    • Qype User gastro…
    • München, Bayern
    • 37 Freunde
    • 364 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.6.2009

    °°° Café & Restaurant  Preysinggarten °°°

    BESUCH :

     Samstag , den 06.06.2009 und Samstag, den 05.03.2011 zum frühstücken

    LAGE :

     Gute Lage mit kostenpflichtigen Parkplatzmöglichkeiten in Anwohnerzonen in Haidhausen Nähe Ostbahnhof.

    AMBIENTE :

     Sehr freundlicher, heller Altbau mit sehrschönen alten Holzvertäfelungen an den Wänden .
    Geräumige, nüchterne aber gemütliche und stilvolle Atmosphäre, saubere Location.
    Die Wände gehören mal wieder gestrichen  hier nagt der Zahn der Zeit.
    Bitte hängt eure üblen Kinderlichterketten links der Bar wieder von den Fenstern ab, passt unseres Erachtens nicht ins Konzept.
    Sehr schöne Sonnen-und Schattenterrasse  Echt Klasse !!!

    TOILETTE :

     Sehr einfach, aber zweckdienlich.
    Standart-sauber, gehört aber mal wieder gestrichen.

    SPEISENKARTE :

     Schöne Karte, für mich aber etwas zu Umfangreich gestaltet.
    Ich möchte hier nicht die Qualität in Frage stellen, dennoch können aus wirtschaftlichen Gründen nicht wirklich alle Gerichte frisch zubereitet sein, bzw. werden.

    SERVICE :

     Weibliche Servicefachkräfte sind nett flink und freundlich.

    PREISGESTALTUNG :

     Latte Macchiato 0,3 l  3,00 EUR
    Milchkaffee 0,3 l  3,00 EUR
    Omelette mit Schafskäse,Tomaten und Salatbeilage  6,50 EUR
    Frühstück No.4 ( Brot, Butter, Marmeladen und Müsli mit Früchten  6,90 EUR
    Frühstücks-Ei  1,00 EUR
    Großer Obstsalat  4,20 EUR
    Rhabarber-Schorle 0,4 l  3,20 EUR

    QUALITÄT DER SPEISEN :

     Das Omelette war wirklich vorzüglich.
    Der Rest war gut, aber leider nicht der Reiser, dennoch für den Preis geht das völlig in Ordnung.

    REZENSION :

    Ein schönes Café ( Restaurant ) das innen geräumig und hell gestaltet wurde.
    Das Frühstück war übersichtlich aber für den Preis ausreichend und gut.

    FAZIT ZUM ABSCHLUSS :

     Für uns ist der PREYSINGGARTEN in Haidhauden weiterhin die Nr.1

  • 3.0 Sterne
    23.9.2007
    Erster Beitrag

    Der Preysinggarten ist hochgelobt - und unter der Woche hat er die zugeneigten Worte sicherlich auch verdient. Wir waren am Sonntag da und konnten gerade noch einen Platz für zwei Personen im Garten reservieren. Blöd nur, dass wir genau am Kellnerinnen-Durchgangsweg saßen, die regelmäßig ihre Teller über unsere Köpfe hinweg schwenkten. Die Hektik eines Sonntagmorgens im Preysinggarten ist nicht jedermanns Sache. Der Service ist zwar bemüht, aber unter Druck auch militärisch zackig.

    Wir sind deshalb nur auf einen Kaffee, Orangensaft und Joghurt mit Früchten geblieben. Der Kaffee war prima, der frisch gepresste Orangensaft etwas dünn und mit 3,60 EUR ziemlich teuer. Der griechische Joghurt mit Honig und Früchten begeistert nur an der Oberfläche: Die Früchte sind appetitlich und bunt, neben Honig wird das Gericht auch mit Zimt angemacht - das sorgt für eine eigene Note. Bloß arbeitet man sich in tiefere Schichten vor, bleibt vom Honig nichts mehr übrig - sondern nur dröger Naturjoghurt pur. Schade - denn die Location ist wirklich schön.

  • 5.0 Sterne
    28.10.2008

    Meiner Meinung nach eines der besten Frühstückslokale der Republik, jedenfalls habe ich den Preysinggarten bisher nur während ausgelassene Brunch- und Frühstückssessions erlebt. Die Frühstücksauswahl ist sehr abwechslungsreich, liebevoll zubereitet, reichlich und sehr sehr lecker. Bemerkenswert ist auch, dass Köstlichkeiten wie Rhabarbarschorle ebenso anstandslos serviert werden, wie frisches Tiramisu als Nachtisch.

    Die Bedienung ist sehr flink, äußerst zuvorkommend und freundlich. Ein Sonntagmorgen Brunch im Preysinggarten macht einen ohnehin guten Tag perfekt. Unbedingt mal vorbei schauen, auch wenn man vorher reservieren sollte.

    • Qype User blondi…
    • München, Bayern
    • 30 Freunde
    • 115 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.5.2010

    Super-Mittagsmenue im Preysinggarten!

    Da hat wirklich alles gestimmt. Kamen am 30.04.2010 ohne Reservierung so gegen 14.00 h in den Preysinggarten. Haben trotzdem im schönen Garten noch einen lauschigen Platz ergattert. Das Mittagsmenue für EUR 6,90 war ein Supererlebnis.
    Es gab vorweg einen Gurkensalat in Rahmsoße, der etwas fad war, dafür aber sehr groß. Dann aber das Essen, schon optisch ein Augenschmaus, bunt und total schön angerichtet. Es gab Tagliatelle, die fast hausgemacht gewesen sein könnten, dazu eine super raffinierte Hummer-Prosecco-Soße, 2 schöne Buntbarschfilets vom Grill auf den Nudeln, Zucchiniraspeln drüber, und als Garnitur trotz des Gurkensalats noch Ruccola mit geraspelten Karotten.
    Auch der Service sehr nett und aufmerksam. Das Essen kam sehr schnell und warm auf den Tisch.
    Dazu erfrischte in der Sonne die Rhabarberschorle für EUR 3,20.

    Fazit: Hierher kommt man natürlich immer wieder sehr gerne, vorausgesetzt, man hat das Glück, auch noch einen Platz zu kriegen. Also besser reservieren!

  • 4.0 Sterne
    26.8.2010

    Oft vorbeispaziert, nun einmal getestet: Es scheint sich um ein äusserst beliebtes Lokal zu handeln. Der Garten ist sehr nett, in einen Dreiecks-Areal mit einer Menge an Tischen recht eng gestellt, wird es dennoch auch werktags zur Mittagszeit rasch voll. Es gibt ein preisgünstiges Tagesmenü (auf Schiefertafel angeschrieben), heute EUR 6,90 für ein Fleischgericht, das sehr gut war. Es gibt auch Pizza, was vom optischen Eindruck nicht die Stärke des Huases ist. Mehrere Saftschorlen im Angebot.
    Das weibliche Publikum mach mehr als 50% aus, auch Chefin und die Bedienungen (mindestens 4 Damen) haben alles sicher im Griff und sind sehr eifrig und flink. Eine Internetseite des Lokals kann ich nicht auffinden.

  • 4.0 Sterne
    30.9.2013

    Leckeres Frühstück, schöner kleiner Garten, entspannte Atmosphäre, nette Bedienungen. Für ein bisschen Butter zum Brot 1euro zu verlangen, find ich allerdings frech.

    • Qype User Jens…
    • München, Bayern
    • 9 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2006

    Der Preysinggarten ist eins der schönsten Lokale in Haidhausen. Erst mal ist die Lage direkt gegenüber dem historischen Herbergsviertel natürlich ein Plus, aber auch das Restaurant selbst ist angenehm eingerichtet und äußerst gemütlich. Und so lange es draußen warm ist, kann man im netten kleinen Biergarten sitzen.

    Das Essen im Preysinggarten ist mediterran; es gibt viele italienische Standards, aber auch mal etwas Französisches oder Griechisches. Trotz Auszeichnung durch den "Feinschmecker" sind die Preise niedrig.

    Für Münchner wichtig: Die haben Augustiner-Bier.

    • Qype User notpro…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.7.2008

    Ich kann nur über das Frühstück berichten.
    Da es regnete, fand es nicht unter freiem Himmel statt. Innen war es sehr chaotisch. Erst wurden wir an einen Tisch gesetzt, der scheinbar anderweitig reserviert war. Dann sollten wir an der Bar platznehmen!? Nachdem ich dann gehen wollte, bot man uns dann doch einen Tisch an.
    Das Frühstück ist reichlich und lecker. Vor allem das Müsli :-) Viel frisches Obst, Zimt,... das kann nur lecker sein.
    Allerdings störte mich doch etwas die Unorganisiertheit der Kellnerinnen. Bestellungen wurden nicht beachtet, usw. Teilweise waren die Kellnerinnen arg jung. Familenaushilfe?

    Es waren auch sehr viele Familien mit jungen Kindern da. Wen das Kindergeschrei stört, sollte lieber woanders frühstücken. Teilweise war es doch recht laut.

    • Qype User donche…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 60 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.3.2010

    Der Essen ist teilweise ok, teilweise schlecht. Z.B. Pizza taugt überhaupt nichts. Für die Leistung finde ich den Laden recht teuer.

    Im Sommer gibt es Wespenplage.

    Leider kann ich keine Alternativen empfehlen.
    Evtl. den Hofbräu Biergarten am Wiener Platz, wenn es auch rustikal sein darf.

    • Qype User Barne…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.4.2010

    Ich vergebe die 5 wirklich selten.
    Aber wer einen Tisch reserviert, bekommt schnelle extrem gute Küche und einen wirklich persönlichen Service.
    Ich mag's sehr.

  • 5.0 Sterne
    1.7.2010

    Vielleicht bin ich ein bisschen zu involviert in diesen Laden aber hier auch mein Kommentar.

    Sehr gutes Essen, Preis Leistung stimmt manchmal auch nicht denn für wenig Geld kriegt man sehr gutes Essen.

    Das Personal ist sehr freundlich und was wichtig ist alle sind sehr sehr kinderfreundlich.

    • Qype User PepeRo…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 19 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.10.2010

    Ich war heute zum ersten Mal im Preysinggarten und habe einen positiven Eindruck gewonnen. Die Preise sind angemessen, die Atmosphäre nett, freundlich und gemütlich.
    Ich war nachmittags da, dann auch noch werktags - es war recht leer; daher kann ich zu den anderen Rezensionen, die die Wochenend-Fülle beschreiben, nichts sagen.
    Die Kellnerinnen waren aufmerksam und nett. Latte Macchiato, Maracuja-Schorle und Käse-Kirsch-Kuchen waren allesamt sehr sehr lecker! Besonders die frische Kuchenauswahl (cirka 8 verschiedene) fand ich super.

    Einziger klitzekleiner Minuspunkt: Mit Kinderwagen ist der Eingangsbereich (Treppenstufen und zwei schwere Türen) schon eine Herausforderung. Zum Glück gab es beim Kommen und Gehen hilfsbereite Leute!

    Alles in allem eine Location, wo ich sicherlich noch mal hingehen werde!

    • Qype User lollot…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.3.2012

    Bin dort des Öfteren als Gast anzutreffen :).
    Im Frühling/Sommer ein super schöner Biergarten. Teils ausgefallene und abwechslungsreiche Wochenkarte öfters ist mal was aus, das zeugt aber eher von Frische als von Unprofessionalität.
    Einziger Kritikpunkt: Hin und wieder weniger geschultes Servicepersonal. Ansonsten rundum zufrieden. 4 Sterne :). PS: Reservierung empfohlen :-).

  • 5.0 Sterne
    10.5.2011

    Hier war heftig was los am Tag vor dem Muttertag. Noch dazu mit all den Hof-Flohmärkten. Angesagte Location eben. Ein Lokal wo die Mitarbeiter trotz Stress so locker und freundlich bleiben (und die waren offensichtlich am schwimmen), sucht man in München allerdings lange.

Seite 1 von 3